• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW: Die bisher populärsten Klassen in Classic

    WoW: Waffen-Krieger DpS-Guide (BfA 8.1)  Quelle: Blizzard

    von Karsten Scholz - Die erste ID von World of Warcraft: Classic ist Geschichte und die meisten Spieler haben sich auf die Klasse festgelegt, mit der sie den langen Weg Richtung Stufe 60 zurücklegen wollen. Doch welche Klassen sind in den ersten Tagen von Classic eigentlich besonders beliebt? Die Statistiken beliebter Guide-Seiten liefern eine erste Antwort.

    Seit etwas mehr als einer Woche sind sie offen, die Server von WoW (jetzt für 12,99 € kaufen) Classic, und die meisten Spieler haben sich sicherlich auf die Klasse festgelegt, mit der sie den langen Weg Richtung Stufe 60 zuerst zurücklegen wollen. Doch welche Klassen sind in den ersten Tagen von Classic eigentlich besonders beliebt? Die Klassen, von denen man bereits im Vorfeld wusste, dass sie im PvE und PvP bärenstark sein werden? Stehen die Classic-Enthusiasten auf flexible Hybride?

    Solche Fragen für WoW: Battle for Azeroth zu beantworten, ist kein Problem - Seiten wie Realm Pop sei Dank. Für WoW Classic gibt es bisher indes noch keine genauen Daten. Doch können die Statistiken beliebter WoW-Guide-Seiten eine erste Antwort liefern - basierend auf den Aufrufzahlen der angebotenen Klassen-Level-Guides für Classic.

    Die Verantwortlichen von Icy Veins hatten bereits vor ein paar Tagen ein erstes Ranking erstellt:

    1) Krieger
    2) Magier
    3) Schurken
    4) Hexenmeister
    5) Jäger
    6) Druiden
    7) Priester
    8) Paladin
    9) Schamane

    Dass Paladin und Schamane ganz unten auftauchen, dürfte niemanden verwundern, Schließlich stehen die beiden Klassen nicht beiden Fraktionen zur Verfügung. Genauso klar ist, warum Krieger, Magier, Schurken und Hexenmeister ganz oben landen: Die vier Klassen sind im PvP und PvE von Classic richtig gut. Überraschend finden wir nur, dass der Priester so weit unten steht, schließlich ist er der vielseitigste Heiler im Spiel und mit Schatten im PvP ein gefährlicher Gegner.

    Klassen-Rankings bieten aber auch die Verantwortlichen von Wowhead an, zuletzt etwa am 02. September. Dort liest sich die Top 9 wie folgt:

    1) Magier
    2) Krieger
    3) Hexenmeister
    4) Schurke
    5) Priester
    6) Jäger
    7) Druide
    8) Schamane
    9) Paladin

    Hier soll der Magier übrigens erst am Krieger vorbeigezogen sein, nachdem Jokerdtv mit seinem Magier als erster Classic-Spieler überhaupt Stufe 60 werden konnte. Im Vergleich zum Ranking von Icy Veins fällt bei Wowhead auf, dass der Priester hier schon eher die Position einnimmt, die wir im Vorfeld vermutet hätten. Ansonsten fällt das Ranking vergleichbar aus, nur einige direkte "Nachbarn" haben die Plätze getauscht.

    Wie schaut es aus: Spiegeln eure Erfahrungen auf den Classic-Servern das bisherige Ergebnis wieder? Für welche Klasse habt ihr euch entschieden? Verratet es uns in den Kommentaren!

    Lies auch diese interessanten Storys WoW: Patch 8.2.5 PTR - Die Battle for Azeroth-Kriegskampagne kommt zum AbschlußPC1

    WoW: Patch 8.2.5 erscheint in wenigen Wochen

    Laut Blizzards offizieller Meldung auf Twitter wird Patch 8.2.5 für World of Warcraft in wenigen Wochen erscheinen!
    WoW Classic: Krasser Exploit für Dungeon/Raid-Layering - Fix und Strafen (1)PC45

    WoW Classic: Erste Strafen für Layering-Exploit-Ausnutzer

    Mittlerweile hat Blizzard die ersten Ausnutzer des Layering-Exploits in WoW Classic bestraft.
    WoW: Exploit-Nutzung oder Unfall? Blizzard erklärt, wer wann bestraft wird (1)PC0

    WoW: Exploit-Nutzung oder Unfall? Hier zieht Blizzard die Linie

    Blizzard erklärt, warum die Ausnutzer des Layering-Exploits in WoW Classic bestraft werden müssen.
    01:13
    WoW: Hinter den Kulissen von "Ein Hoch auf 15 Jahre"
    (*) Affiliate-Links haben wir mit einem Sternchen gekennzeichnet. Wir erhalten für einen Kauf über unseren Link eine kleine Provision und können so die kostenlos nutzbare Webseite teilweise mit diesen Einnahmen finanzieren. Für den User entstehen hierbei keine Kosten.
  • World of Warcraft
    Release
    11.02.2005
    • creep
      03.09.2019 10:00 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Bobbotter
      am 05. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hatte damals einen Schurken gespielt und wollte diesmal auf JEDEN Fall keinen spielen.
      Habe bis jetzt einen Mage und Hexer gespielt und beide bis Level 20.
      Gestern dann doch einen Schurken erstellt und was kann ich sagen außer:
      Bin wieder Zuhause angekommen und das Feeling ist wieder da!

      Die einzigen zwei Änderungen zu Vanilla: es ist ein Mensch und nicht N8 geworden und ich levele mit Schwertern und nicht mit Dolchen.

      mfg Bobb


      PS: ohne die rosa Brille müsste ich aber zugeben das WoW Stand TBC was Klassen angeht deutlich besser gewesen wäre.
      Bobbotter
      am 05. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      N811 sollte es heißen oder direkt richtig Nachtelf^^

      mfg Bobb
      Mayestic
      am 04. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es gibt viele Krieger aber wenig Tanks, so erlebe ich es öfter auf Everlook.
      Magier war eigentlich klar, viel Spaß bei der Lootverteilung im Raid, sofern man raiden möchte.
      Und ich ? Tja, ich level tatsächlich als Holy/Diszi, so langsam wie es geht *lacht* mit Schild und Zauberstab. Ist etwas zäh aber es geht. Heiler aber scheint es auch viele zu geben, zumindest mehr als Tank denn Heiler werden meiner Empfindung nach am wenigsten gesucht. Tatsächlich suchen die Leute im SNG-Channel bei uns sehr oft DDs

      So nach meine Gefühl eben, ob das falsch oder richtig ist werde ich nicht behaupten.

      Naviesh
      am 04. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Könnten wir vielleicht noch ein DpS-RAnking bekommen?
      Amizara
      am 04. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Auf Everlook gibt es gefühlt deutlich mehr Hunter als Schurken
      Lokhi_KdV
      am 03. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kann man nicht einfach die Zahlen von Pala und Schamane addieren? Das wäre aussagekräftiger.
      creep
      am 04. September 2019
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Wenn wir die kennen würden, würden wir das tun.
      Variolus
      am 03. September 2019
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Irgendwie sieht es in meiner Gilde ganz anders aus. Die meisten sind Priester, dann etliche Krieger, Druiden, Mages, Jäger und Paladine kommen danach mit der selben Anzahl Spielern und Hexer und Schurken sind mit nur jeweils einem weit abgeschlagen...
      Shinta
      am 03. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich würde ja gerne, wie zu Vanilla, wieder meinen Paladin spielen, aber ich will auch Tanken und wenn man sich den Schutzbaum vom Pala anschaut, kann man sich nur die Haare raufen. Leider funktioniert ein Großteil der Mitigation über erhaltene kritische Treffer, was ja irgendwie Schwachsinn ist (ein Tank sollte im Endgame dank genug Defwert keine Krits einstecken können). Ein paar kleine Änderungen an diesem Misstand und vllt. ein Spott und schon wär der Pala als Tank recht gut spielbar. Immerhin kann er in 5er Inis trotzdem gut tanken, manchmal sogar besser als der Krieger
      Variolus
      am 03. September 2019
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Genau das kam mit BC... ^^

      Und damit waren dann auch erstmals alle Klassen und nahezu alle Skillungen spielbar aber das ist eben leider kein Classic.

      Du kannst allerdings auch jetzt schon mit dem Pala tanken, nur eben nicht wirklich Raids. Aber dann darfst du auch nicht zu viele Punkte in den Prot-Baum stecken, sondern musst mindestens Weihe erreichen und die verringerte Fearchance ist auch nicht zu verachten, wenn du keinen Zwergenpriester dabei hast. Daher erst einmal 13 Punkte in Holy und auch etliche noch in Retri stecken. Da bleibt eigentlich nicht viel für Prot übrig. Über Tier 3 kommst du nur knapp hinaus und in Tier 4 macht ehrlich gesagt auch kein Punkt echten Sinn...
      Daher würde ich wohl eine 13/25/13 oder 13/23/15 Skillung nehmen ^^

      Deep-Prot ist eigentlich eher ein PvP-Tree...
      Snowhawk
      am 03. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      PVE PVP Verteilung wäre interessant
      PVP wird Schurke wohl weiter oben sein. PVE der Hexenmeister z.b.
      Amizara
      am 04. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man sollte Rankings auch verstehen können.

      Hier ging es nicht um Beliebtheit, sondern um "Bevölkerung"
      Verce
      am 03. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das von Icy Veins sieht so falsch aus...

      "6) Druiden
      7) Priester"

      Mehr Druiden als Priester. Wer kauft denen das denn ab?
      creep
      am 04. September 2019
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Heute hat Icy Veins ein Update veröffentlicht, mit Priestern auf Platz 4:

      https://www.icy-veins.com/forums/topic/45572-most-popular-classes-in-wow-classic-2/
      CountCorvus
      am 03. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also so viele Priester wie ich beim leveln sehe... da kann an der Tabelle hier aber was nicht ganz stimmen.
      Vanord
      am 03. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Glaube ich schon, Druiden Leveln sich viel leichter als Priester.
      Aber ich glaube viele machen sich noch keine Gedanken an 60.
      Nivosa
      am 03. September 2019
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Schamane und Pala müsste man eigentlich gemeinsam auflisten.
      MADman_One
      am 03. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sehr guter Punkt. Zusammen auflisten und auch zusammenzählen. Ist zwar auch nicht optimal, aber immerhin noch aussagekräftiger als im aktuellen Modus, wo die beiden Klassen nur auf den letzten Plätzen landen können.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games MMore 09/2019 PC Games 09/2019 PCGH Magazin 10/2019 play³ 10/2019 Games Aktuell 09/2019 XBG Games 01/2018 N-Zone 09/2019 WideScreen 10/2019 SpieleFilmeTechnik 03/2019
    PC Games 09/2019 PCGH Magazin 10/2019 play³ 10/2019 PC Games MMORE Computec Kiosk