• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Classic: Kostenlose Charaktertransfers jetzt verfügbar! (DE, EU & FR)

    WoW: Goblin-Ingenieur Quelle: Blizzard

    von Karsten Scholz u.a. - Update: Blizzard hat soeben kostenlose Charaktertransfers für ausgewählte Realms in WoW Classic aktiviert, um euch die Möglichkeit zu bieten, Charaktere von stark bevölkerten Realms mit langen Warteschlangen zu verschieben. Alles Weitere erfahrt ihr in der News,

    Update 3 vom 05. September:
    Für die folgenden europäischenPvP- Realms stehen ab sofort kostenlose Charaktertransfers zur Verfügung:

    Deutsche Realms

    • Lucifron -> Heartstriker (neuer Realm)
    • Venoxis -> Heartstriker (neuer Realm)

    Englische Realms

    • Shazzrah -> Dragonfang (Neuer Realm)
    • Golemagg -> Dragonfang (Neuer Realm)
    • Firemaw -> Earthshaker (Neuer Realm)
    • Gehennas -> Earthshaker (Neuer Realm)
    • Mograine -> Judgement
    • Razorgore -> Bloodfang

    Französische Realms

    • Sulfuron -> Finkle

    Ein kostenloser Charaktertransfer kann direkt über den Charakterauswahlbildschirm oder den Warteschlangenbildschirm gestartet werden.

    Beachtet bitte folgende Einschränkungen:

    • Ein Charakter kann nicht transferiert werden, wenn dieser:
      • Gildenmeister ist
      • noch laufende Auktionen im Auktionshaus hat
      • Post im Postfach hat
    • Möglicherweise muss der Name des Charakters geändert werden, sobald dieser auf dem neuen Realm ankommt.
    • Ein kostenloser Charaktertransfer ist ein einmaliger Vorgang und kann nicht rückgängig gemacht werden. Der Blizzard-Kundendienst hat keine Möglichkeiten einen gestarteten Transfer zu überwachen oder zu ändern.

    Aufgrund der hohen Auslastung können kostenlose Charaktertransfers bis zu mehreren Stunden in Anspruch nehmen. Bitte beachtet zudem, dass dieser Dienst jederzeit ohne Vorwarnung geschlossen werden kann, z.B. wenn der Zielrealm voll ist. Wir empfehlen Spielern, die diesen Dienst nutzen möchten (insbesondere in koordinierten Gruppen oder Gilden), dies so schnell wie möglich zu tun.

    Update 2 vom 05. September:
    Die Verantwortlichen bei Blizzard haben das Feedback der deutschen Spieler erneut vernommen und wollen für den anstehenden kostenlosen Servertransfer von Lucifron und Venoxis nun doch einen komplett neuen PvP-Server anbieten und nicht Transcendence, der ja bereits ebenfalls zur Prime Time auf "Hoch" steht. Hier der genaue Wortlaut der Ankündigung von Community Manager Toschayju:

    "Wir haben uns die Situation nochmals genau angesehen und entschieden, einen neuen PvP-Realm (Heartstriker) für die kostenlosen Charaktertransfers von Lucifron und Venoxis zur Verfügung zu stellen - dieser Dienst wird also nicht zum Realm Transcendence stattfinden.

    Wichtige Hinweise:
    Für ungefähr einen Tag ist dieser neue Realm nur den Spielern vorbehalten, die einen kostenlosen Charaktertransfer durchführen. Dies soll Spielern, die den kostenlosen Charaktertransfer benutzen, eine bessere Chance bieten, den Namen des Charakters, den sie transferieren wollen, beizubehalten. Ab dem darauffolgenden Tag kann dann jeder auf dem Realm einen neuen Charakter erstellen.

    Sobald der neue Realm und die kostenlosen Charaktertransfers zur Verfügung stehen, werden wir euch umgehend informieren."

    Update vom 05. September:
    Noch am gestrigen Abend gab es von Community Manager Toschayju ein weiteres Update zum Thema "Kostenlose Servertransfers für die deutschsprachigen Classic-Server: Nicht nur die Spieler von Lucifron können einen Transfer nach Transcendence nutzen, sondern auch die Spieler von Venoxis. Wann genau der Servertransfer möglich sein wird, erfahren wir wahrscheinlich in den nächsten Stunden - für die US-Server wurde in der letzten Nacht bereits ein Termin veröffentlicht.

    Update 2 vom 4. September:
    Vodafone Deutschland hat derzeit massive Internetprobleme (vermutlich DNS-Server). Dass beispielsweise "volle" Server wie Everlook momentan keine Warteschlange haben, liegt also nicht daran, dass die Server bereits entlastet sind.

    Update vom 4. September:
    Es gab ein neues Update von Community Manager Toschayju im offiziellen Forum von World of Warcraft: In Kürze wird es möglich sein, einen kostenlosen Charaktertransfer von Lucifron zu Transcendence vorzunehmen. Sobald dieser Service aktiviert wurde, können Charaktere aller Stufen den Realm wechseln.

    In einem zweiten Post ergänzte der Blizzard-Mitarbeiter: "Eine zusätzliche Info die wir noch nicht erwähnt haben, ist, dass es ein Limit auf den Zielrealms für die kostenlosen Transfers geben wird. Sprich sobald dieses Limit erreicht ist, wird der kostenlose Transfer deaktiviert."

    Update 2 vom 3. September:
    In den offiziellen Foren hat Blizzard heute bekannt gegeben, dass in Kürze kostenlose Charaktertransfers zur Verfügung stehen werden. Nachfolgend die Originalmeldung:

    "Wir arbeiten daran, in den kommenden Tagen kostenlose Charaktertransfers für ausgewählte Realms in WoW Classic zur Verfügung zu stellen.

    Sobald kostenlose Charaktertransfers für die am dichtest bevölkerten Realms zur Verfügung stehen, können Spieler den Transfer entweder direkt im Charakterauswahlbildschirm oder dem Warteschlangenbildschirm des entsprechenden Realms starten.

    Zur Vorbereitung beachtet bitte, dass ein Charakter nicht transferiert werden kann, wenn dieser:

    • Gildenmeister ist.
    • noch laufende Auktionen im Auktionshaus hat.
    • Post im Postfach hat.

    Wir werden alle Details über die verfügbaren Realms und Charaktereinschränkungen veröffentlichen, sobald wir den Dienst zur Verfügung stellen.

    Vielen Dank!"

    Update vom 3. September:
    WoW Classic ist jetzt seit einer Woche live, und wer zum Launch auf einem der ersten Server seinen Namen reserviert hat und jetzt dort spielt, ist zusehends genervt. Insbesondere die stark bevölkerten "vollen" Server der ersten Stunde, wie beispielsweise Lucifron oder Shazzrah, kämpfen bereits ab Mittag mit Wartezeiten von bis zu 4 Stunden und mehr - trotz Optimierung der Warteschlangen. In den offiziellen Foren werden jetzt Rufe nach kostenlosen Servertransfers laut, die Blizzard zu gegebener Zeit geplant hat. Eine offizielle Stellungnahme der Entwickler dazu steht noch aus.

    Update von 14:50 Uhr - 23. August:
    Mittlerweile hat sich Community Manager Thyvene im deutschen WoW-Forum zu Wort gemeldet und zumindest die Aufhebung der Charaktererstellung-Restriktionen bestätigt:

    "Wir planen, am 26. August 2019 gegen 19:00 Uhr die Beschränkung auf drei Classic-Charaktere pro WoW-Account zu entfernen. Nach diesem Zeitpunkt wird es möglich sein, pro Classic-Realm bis zu 10 Charaktere zu erstellen, bis zu einem Maximum von 50 Classic-Charakteren pro WoW-Account."

    Eine Ankündigung für weitere deutschsprachige Server gab es aber nicht.

    Originalmeldung:
    Sehr verehrte Damen und Herren, wir haben einen weiteren Classic-Server, der sich das Prädikat "Voll" verdient hat: Gehennas (PvP). Außerdem haben gestern die beiden deutschsprachigen Server Razorfen und Venoxis den Bevölkerungsstand "Mittel" erreicht. Die Warnung von Blizzard vor überbevölkerten Servern zeigt also so langsam Wirkung.

    Und die verantwortlichen Entwickler rechnen rund um den Launch mit einem weiteren Spieleransturm. Im offiziellen WoW-Forum (jetzt für 12,99 € kaufen) kündigte Community Manager Kaivax in zwei Posts (US, EU) an, dass am 26. August insgesamt neun weitere Server nachgereicht werden:

    • Flamelash (PvP-EU-English)
    • Gandling (PvP-EU-English)
    • Mograine (PvP-EU-English)
    • Nethergarde Keep (Normal-EU-English)
    • Razorgore (PvP-EU-English)
    • Incendius (PvP-US-Eastern)
    • Bigglesworth (PvP-US-Pacific)
    • Old Blanchy (Normal-US-Pacific)
    • Westfall (Normal-US-Eastern)

    Es kann übrigens durchaus sein, dass auch weitere deutschsprachige Server folgen werden. Kaivax kümmerte sich bereits in der Vergangenheit vor allem um Ankündigungen für die oben genannten Regionen. Für uns ist Toschayju zuständig, der einen vergleichbaren Tagesrhythmus hat, wie wir (Ankündigungen also nicht in der Nacht raushaut). Falls sich diesbezüglich etwas in den nächsten Stunden tut, aktualisieren wir die Meldung.

    Kaivax hatte aber noch eine zweite Ankündigung für alle WoW-Spieler im Gepäck: Am 26. August streichen die Entwickler die aktuelle Limitierung von drei erstellbaren Charakteren. Ihr könnt ab dem Tag (die genaue Uhrzeit für den deutschen Raum geben wir noch durch) bis zu zehn Charaktere pro Server und bis zu 50 Charaktere pro Account erstellen - und euch so alle Namen sichern, die ihr für all eure Twinks bereits im Hinterkopf habt.

    Lies auch diese interessanten Storys WoW: Patch 8.2.5 PTR - Die Battle for Azeroth-Kriegskampagne kommt zum AbschlußPC0

    WoW: Patch 8.2.5 erscheint in wenigen Wochen

    Laut Blizzards offizieller Meldung auf Twitter wird Patch 8.2.5 für World of Warcraft in wenigen Wochen erscheinen!
    WoW Classic: Krasser Exploit für Dungeon/Raid-Layering - Fix und Strafen (1)PC45

    WoW Classic: Erste Strafen für Layering-Exploit-Ausnutzer

    Mittlerweile hat Blizzard die ersten Ausnutzer des Layering-Exploits in WoW Classic bestraft.
    WoW: Exploit-Nutzung oder Unfall? Blizzard erklärt, wer wann bestraft wird (1)PC0

    WoW: Exploit-Nutzung oder Unfall? Hier zieht Blizzard die Linie

    Blizzard erklärt, warum die Ausnutzer des Layering-Exploits in WoW Classic bestraft werden müssen.
    07:40
    WoW: Eine Runde Classic mit Kaplan, Chilton und Co. im Video
    (*) Affiliate-Links haben wir mit einem Sternchen gekennzeichnet. Wir erhalten für einen Kauf über unseren Link eine kleine Provision und können so die kostenlos nutzbare Webseite teilweise mit diesen Einnahmen finanzieren. Für den User entstehen hierbei keine Kosten.
  • World of Warcraft
    Release
    11.02.2005
    • creep
      06.09.2019 00:07 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      bltpgermany
      am 05. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Illidan würde sagen... Blizzard you are not prepared.
      Verce
      am 05. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Deren Serverpolitik ist echt das absolute Chaos. Erst keine deutschen Server, dann 2, dann 4, dann 8, jetzt kommt der 9.
      Erst Transfern nur von Luci nach Transcendence, dann von Luci und Venoxis nach Transcendence, jetzt doch von beiden auf einen neuen Realm. Wtf Da kommen die meisten glaub kaum noch mit bei der Geschwindigkeit, die Blizz seine Meinung ändert
      Fyonah
      am 05. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hm wie hoch wohl das Limit sein wird? Man stelle sich vor ganze Grp wollen wechseln und nur die Hälfte findet Platz. Das gibt doch wieder den nächsten shitstorm.
      Verce
      am 05. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das wird glaube ich kaum passieren. Das Limit wird ähnlich hoch wie bei den anderen Servern sein, also vielleicht 20-30k Accounts die Chars rüberholen können, und so viele Wechselwillige wird es auf Luci + Venoxis nicht geben.
      Ereignishorizont
      am 05. September 2019
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Blizzard hat reagiert und die Transfers finden nun auf einen neuen Server statt:
      https://eu.forums.blizzard.com/de/wow/t/kostenlose-charaktertransfers-fuer-wow-classic-realms-aktualisiert/50558/353

      ZITAT:
      "Hey ho!

      Wir haben uns die Situation nochmals genau angesehen und entschieden, einen neuen PvP-Realm (Heartstriker) für die kostenlosen Charaktertransfers von Lucifron und Venoxis zur Verfügung zu stellen – dieser Dienst wird also nicht zum Realm Transcendence stattfinden.

      Wichtige Hinweise:
      Für ungefähr einen Tag ist dieser neue Realm nur den Spielern vorbehalten, die einen kostenlosen Charaktertransfer durchführen. Dies soll Spielern, die den kostenlosen Charaktertransfer benutzen, eine bessere Chance bieten, den Namen des Charakters, den sie transferieren wollen, beizubehalten. Ab dem darauffolgenden Tag kann dann jeder auf dem Realm einen neuen Charakter erstellen.

      Sobald der neue Realm und die kostenlosen Charaktertransfers zur Verfügung stehen, werden wir euch umgehend informieren.

      Vielen Dank!"
      Nobbie
      am 04. September 2019
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      UPDATE:
      Vodafone Deutschland hat derzeit massive Internetprobleme (vermutlich DNS-Server). Dass beispielsweise "volle" Server wie Everlook momentan keine Warteschlange haben, liegt also nicht daran, dass die Server bereits entlastet sind.
      bltpgermany
      am 05. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kann ich bestätigen, wobei gestern Abend WoW gut funktioniert hat, nur die Inhalte im Launcher waren futsch und so seiten wie Twitch gingen nicht. :-/
      Northernsoul
      am 04. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich verstehe das ganze nicht, Transcendence ist doch jetzt bereits stark frequentiert. Ich hatte bisher zwar noch keine Warteschlangen, aber es ist dennoch schon teilweise überfarmt.

      Man verschiebt das Problem doch nur von einem auf den anderen Realm.

      Statt einen neuen Realm zu eröffnen und dorthin die Tansfers zu organisieren.
      creep
      am 04. September 2019
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Was Classic angeht, verhalten sich die Verantwortlichen bei Blizzard von Anfang an schon sehr ... nennen wir es "skeptisch" oder "übervorsichtig".
      Vanord
      am 04. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Transcendence....Bescheuerte Namen ^^
      Nobbie
      am 04. September 2019
      Autor
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Ereignishorizont
      am 04. September 2019
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hallo zusammen,

      mittlerweile sind die Quell-/ Ziel Server bekannt.
      Hier für die deutschen Realms:
      https://eu.forums.blizzard.com/de/wow/t/kostenlose-charaktertransfers-fuer-wow-classic-realms/50558/41
      Hellsfoul
      am 04. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was ist bitteschön so schwer daran, mehr Server beim Release bereitzustellen und dann, wenn sich sich der Ansturm gelegt hat, kostenlose Charaktertransfers anzubieten. So ein Serverwechsel ist inzwischen doch bestimmt vollautomatisch. Ich bin auf Razorfen und auch da gab es gestern wieder eine Warteschlange (wenn auch klein) und alles ist heillos überfarmt. Letzte Woche musste man noch 2 Stunden warten. Während man in der Warteschlange ist, kann man sich auch nicht in BFA einloggen. Das ist eh ein ganz großer Wurf von Blizzard.
      Ich habe mich auf Classic gefreut, aber das verdirbt einem die Stimmung. Dass jetzt Transfers kommen, ist eine Woche zu spät.
      Solitha
      am 04. September 2019
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich denke dass einigen ihr Name sehr wichtig ist. Die Leute hätten dann wahrscheinlich Pech, denn die Chance ist groß, dass der Name bereits auf dem Server vergeben ist auf den sie transferieren können.
      Sinthri
      am 04. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Auf Venoxis gestartet und bis Level 12 gespielt. Dann 2 Abende nicht reingekommen und auf Dragons Call neu angefangen, bis Level 15 gekommen. Wieder abends nicht reingekommen. Jetzt bin ich auf Patchwerk und abends ist wieder Warteschlange. Jetzt bin ich hier Level 17 und habe keine Lust mehr woanders neu anzufangen...
      Trypio
      am 04. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dragons Call is alles andere als "voll". ^^
      Veloziraptor91
      am 04. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hatte gestern auf dragons call ne 5 minütige Warteschlange, das ist in Ordnung
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games MMore 09/2019 PC Games 09/2019 PCGH Magazin 10/2019 play³ 10/2019 Games Aktuell 09/2019 XBG Games 01/2018 N-Zone 09/2019 WideScreen 10/2019 SpieleFilmeTechnik 03/2019
    PC Games 09/2019 PCGH Magazin 10/2019 play³ 10/2019 PC Games MMORE Computec Kiosk