• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Updated

    WoW: Asmongold äußert sich zu Vorwürfen, hinterfragt Reddit-Richtlinien

    WoW: Top-Streamer Asmongold gerät durch Gold- und Gegenstand-Betteleien in Verruf (1) Quelle: Asmongold

    von Paul Herzog - Update: Mittlerweile hat sich der bekannte WoW-Streamer Asmongold zu den Vorwürfen aus der Community geäußert. Original: WoW-Streamer Asmongold ist wohl einer der größten Kritiker von Battle for Azeroth sowie der größte Befürworter von Classic. Da müsste man eigentlich meinen, dass er nun mit jeder Pore den Geiste der Vanilla-Neuauflage verströmen wird - doch nun sorgt er dank Gold- sowie Gegenstand-Betteleien für Diskussionen und enttäuscht seine Fans.

    Update vom 04. September 2019:

    Ein Reddit-Betrag, der seine Kreise zog. Nach mittlerweile rund 16.000 Upvotes und weitreichender medialen Berichterstattung äußerte sich Asmongold zu den Vorwürfen seiner Fans.

    So sei er darüber erstaunt, dass die Moderatoren der Kommunikationsplattform Reddit einen solchen "Hasspost" zulassen und veröffentlichen würden. Dies sei absolut verrückt, da es eigentlich gegen die Richtlinien sein müsste: "Ich weiß nicht, wie eigentlich irgendjemand damit einverstanden sein kann?", so der WoW-Streamer.

    Original-Meldung vom 2. September 2019:

    Lange Zeit hat die WoW-Community (jetzt für 12,99 € kaufen) darauf gewartet, nun ist es endlich soweit: Am 27. August starteten die Entwickler von Blizzard Entertainment die langersehnten offiziellen WoW-Classic-Server. Seitdem wurden etliche neue Server geöffnet, um den langen Warteschlangen zu entfliehen und wir durften bereits die ersten World-First-Kills begutachten. Die Community scheint vorerst glücklich zu sein, denn WoW Classic erfüllt im Großen und Ganzen ihre Erwartungen. Doch nun sorgte der aktuell wohl bekannteste WoW-Streamer Asmongold für eine herbe Enttäuschung - zumindest aus der Sicht einiger Fans.

    WoW Classic und die Welt der Streamer

    Einer der wohl größten Unterschiede zur Vanilla-Version der Jahre 2004 bis 2006 ist die Existenz der Influencer sowie Streamer. Sie fungieren als Rollenbilder - manch ein Zuschauer schaut zu ihnen auf, schätzt ihre Meinung. Der WoW-Streamer Asmongold versteht sich als solch ein Rollenbild. Denn er ist nicht nur der zurzeit bekannteste WoW-Streamer, sondern ist auch einer der größten Kritiker der Battle-for-Azeroth-Server sowie einer der größten Befürworter offizieller Classic-Server.
    WoW Classic-Beta - Drache zerlegt Stormwind. WoW: Top-Streamer Asmongold gerät durch Gold- und Gegenstand-Betteleien in Verruf (2) Quelle: twitch.tv/Asmongold Doch nun sorgte ein Beitrag auf Reddit für Aufregung, der dem WoW-Streamer Asmongold genau jenes Rollenbild abspricht. Jener sei dem Redditor zufolge "eine Enttäuschung". In einem offenen Brief an die Community verkündet Redditor Eurothemist seinen Unmut.

    Kritik an Asmonsgolds Classic-Spielweise

    Doch was hat diesen Unmut unter seinen Fans ausgelöst? Der Grund liegt wohl in der Art und Weise begraben, mit der Asmongold sich in WoW-Classic seinen Mitspielern gegenüber präsentiert. So soll er Eurothemist zufolge regelmäßig um Gold betteln, nach Gegenständen gieren, soll nur in Dungeon-Boost-Gruppen anzufinden sein und will offenbar nur jene Quests erledigen, die mit - für ihn - ausreichend ansprechender Beute daherkommen.

    Kurzum: "Er tut die genau gleichen Dinge und verhält sich auf die gleiche Art und Weise wie in WoW Retail". Dies dürfte die mittlerweile fast 14.000 Leute, die den Reddit-Beitrag hervorgehoben haben, vor allem deshalb stören, da Asmongold eben einer der größten Befürworter der Classic-Server war. Doch nun "war er einfach nicht stark genug, um es ohne Gold- oder Gegenstand-Betteleien durchzuziehen." Auch sei sich der Redditor dessen bewusst, dass Asmongold "nur ein normaler Spieler ist. Aber dadurch, dass er ein Top-WoW-Streamer ist, ist es einfach nur traurig. Er hat nicht nur Classic im Stich gelassen, sondern auch seine Fans und vor allem sich selbst. Er ist eine Enttäuschung."


    Wie seht ihr das? Schaut ihr Asmongold regelmäßig zu? Was sagt ihr zu seiner Verhaltensweise? Wir freuen uns auf eure Kommentare!

    01:45
    WoW Classic with Creators Episode 3: Jeff Kaplan
    Lies auch diese interessanten Storys WoW: Patch 8.2.5 PTR - Die Battle for Azeroth-Kriegskampagne kommt zum AbschlußPC0

    WoW: Patch 8.2.5 erscheint in wenigen Wochen

    Laut Blizzards offizieller Meldung auf Twitter wird Patch 8.2.5 für World of Warcraft in wenigen Wochen erscheinen!
    WoW Classic: Krasser Exploit für Dungeon/Raid-Layering - Fix und Strafen (1)PC45

    WoW Classic: Erste Strafen für Layering-Exploit-Ausnutzer

    Mittlerweile hat Blizzard die ersten Ausnutzer des Layering-Exploits in WoW Classic bestraft.
    WoW: Exploit-Nutzung oder Unfall? Blizzard erklärt, wer wann bestraft wird (1)PC0

    WoW: Exploit-Nutzung oder Unfall? Hier zieht Blizzard die Linie

    Blizzard erklärt, warum die Ausnutzer des Layering-Exploits in WoW Classic bestraft werden müssen.
    (*) Affiliate-Links haben wir mit einem Sternchen gekennzeichnet. Wir erhalten für einen Kauf über unseren Link eine kleine Provision und können so die kostenlos nutzbare Webseite teilweise mit diesen Einnahmen finanzieren. Für den User entstehen hierbei keine Kosten.
  • World of Warcraft
    Release
    11.02.2005
    • Curarin
      04.09.2019 08:30 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Snowhawk
      am 05. September 2019
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Jeder Mensch hat ein zweites Gesicht...
      Vandania
      am 04. September 2019
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      aber selbst seine "Fans" über alles und jeden wild herziehen lassen im twitch Chat was ne Nudel ...
      Milissa
      am 05. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn Streamer mal mit verantwortlich wären was die Fan´s im Chat abgeben. Dann wäre gleich alles netter. Echt übel was bei manchen Streamer im Chat abgehen. Sei es Hass , Belästigung, Sexualität usw. alles was dabei und es gibt nur wenige Streamer die wirklich da was unterbinden. Hauptsache die Fan´s fördern einen, alles andere bleibt auf der Strecke
      Grimmhild
      am 04. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hat was von GNTM mimimi....wayne? Hatte mal Klasse.....
      Loreanus
      am 04. September 2019
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wo hat er sich jetzt zur Kritik geäussert? Bernd das Brot hat sich lediglich der "Hassposting"-Keule bedient...ja...nice try Bernd ^^
      Verce
      am 04. September 2019
      Kommentar wurde 10x gebufft
      Melden
      Der Initiator der "Spit-auf-alle shop-mount-user" ist sauer, weil Leute seine Spielweise in Classic unangebracht finden.. irgendwie lustig

      Wäre er nicht das "Opfer", hätte er selbst die Mistgabel in der Hand und stünde bei dem Riot in erster Reihe
      Norbertz3006
      am 04. September 2019
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Asmongold ist ein absoluter Soziopath, schon immer gewesen.

      Der Charackter ändert sich nicht mit dem Game welches man zockt.
      Geige
      am 04. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Er zieht halt ne Show ab; den Leuten gefällts & er macht eine Menge Geld - Ich bin nicht unbedingt sein größter Fan, da ich seine Art einfach etwas affig finde, aber man muss finde ich zugeben, dass er durchaus weiß sich auszudrücken, wenn er das denn will.
      Trypio
      am 04. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Leute "spenden" ihm das doch völlig freiwillig also gibt es absolut KEINEN Grund sich darüber auch nur Ansatzweise aufzuregen. Er bietet den Zuschauern dafür ja auch das was sie sehen wollen... Content.

      Der einzige Grund warum sich die Leute aufregen ist weil sie vom Neid zerfressen sind, ich gebe zu ich bin auch neidisch... dennoch gönne ich es ihm warum auch nicht... irgendwas muss er ja richtig machen.
      Trypio
      am 05. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Loreanus

      Asmongold war aber schon immer so, heute hat er A gesagt und morgen B gemacht.
      Die Leute die ihm zuschauen wissen das und ziehen ihn damit nahezu täglich auf.

      Die Kommentare die allein hier schon auftauchen sind so von Neid und Hass zerfressen, dass ich mich wundere warum man sowas überhaupt zulässt.

      Der Vergleich hinkt zwar etwas... aber bei Montanablack ist das fast das selbe.
      Wenn man ihn nicht mag dann sollte man ihn ignorieren aber nicht über ihn her ziehen ganz einfach.
      Loreanus
      am 05. September 2019
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ähm Trypio...sry aber deine Argumentation geht völlig am Grundproblem vorbei! Es geht schlicht darum das der Typ seit Jahren über "Retail" herzieht, über jeden einen Shitstorm inszeniert der ihm grad auf die Eier geht und Classic als die Erlösung angepriesen hat. Und jetzt macht er genau das, wofür er andere wüst beflegelt hat...da geht es nicht um Neid sondern schlicht um "wer im Glaushaus sitzt..." etc.

      Und dann traut er sich auch noch darüber aufzuregen...ich bin ja dafür das jeder der von ihm in der Vergangenheit beflegelt wurde eine Klage gegen den typen einreicht, dann sieht er mal warum grad er leise sein sollte wenn er die "Hassposting"-Keule schwingt!
      Trypio
      am 04. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nun, ich bitte um Verzeihung aber ich bin mir der Vergangenheit um Asmongold durchaus bewusst, ich schaue ab und zu das ein oder andere Video von ihm weil ich in gewissen Dingen seine Meinung teile... allerdings schaue ich ihm nicht beim Zocken zu.

      Und ich kann mir einen Großteil der Kommentare unter solchen Artikeln nicht anders erklären als dass die Leute einfach aus purem Neid so reagieren... sicher ich impliziere das hier aber die Reaktionen bestärken mich in meiner Aussage nur wie ich finde.

      Die Leute die ihm Geld Gold und Items spenden wissen doch ganz genau was für ein Typ Mensch er ist... und wenn es sie Glücklich macht sojemanden zu unterstützen dann sind es dierekt alles schlechte Menschen?
      Ziemlich verdrehtes Weltbild aber okay.

      Wie gesagt er ist nicht umsonst einer der bekanntesten Streamer da draußen... nur weil er Menschliche Schwächen aufweist wird dierekt eine Hexenjagd gestartet... denn Kritik ist das nicht mehr was hier passiert.
      ZAM
      am 04. September 2019
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Bitte beachtet die Netiquette und Community-Regeln. Sie dienen dem guten Umgang miteinander, damit Ihr respektvoll und freundlich miteinander kommunizieren könnt. Wir möchten ungern Beiträge entfernen, weil der Tonfall nicht passt.
      Nivosa
      am 04. September 2019
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Keine Ahnung wer der Typ ist, aber geschenkt bekommt man alles in BFA und in Classic ist es doch grade das was Spaß macht, sich seinen Kram zu erarbeiten. Also ich verstehe die Kritik schon wenn er Wasser predigt und Wein trinkt.
      Doomered
      am 04. September 2019
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Kann mir bitte mal irgendeiner erklären, warum Classicspieler dem Typen beim Classicspielen zuschauen?

      Ich kapiers nicht, macht er hilfreiche Guides, die man braucht?

      Oder sind heutige Gamer nichtmehr selber aktiv und schauen nur noch Anderen dabei zu?

      Ich mein, ich schaue auch Guides, Builds und Tipps zu diversen Games an, um ne Idee für das Ziel meines Charakters zu bekommen und nicht zuviele zeitverschwendende Fehler zu machen.
      Doomered
      am 05. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naaa.... das anschauen ist noch eine Sache... aber ihm helfen und bezahlen.
      Loreanus
      am 05. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Doomered, gibs auf...du debattierst hier mit der Generation RTL...da is irgendwie das Gefühl für Qualität im RTL-Sumpf untergegangen ^^

      Ich guck manchesmal auch Trash...aber ich steh wenigstens dazu...und Asmongold ist absolut RTL-Niveau...keine Ahnung warum es manchen hier so schwer fällt das zuzugeben, ist doch ned schlimm. Es muss auch nicht jeder Stream einen "brauchbaren" Inhalt bieten...aber tut bitte nicht so als ob Asmongold, oder wie ich ihn gerne nenne "die humanoide Version von Bernd das Brot" (und ja auch DIESE Ikone der Fernsehgeschichte ist TRASH...^^) irgendetwas anderes als tiefster Trash sei...steht dazu und outet euch: Ihr steht auf TRASH ^^

      Und seine Meinung zu etwas zu sagen Thyral-0-n hat nichts mit urteilen zutun...mit der Argumentation kommst du vlt beim RTL-Generalintendanten durch, aber nicht bei uns ^^
      Thyral0n
      am 04. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und wer bist du darüber zu urteilen?

      Du würdest auch einen unterhaltsamen Gronkh als "Trash-TV" abstempeln?

      Wenn man nichts positives zu sagen hat, sollte man manchmal ab besten gar nichts sagen. (Oder schreiben)

      Das Internet scheint dich etwas zu überfordern. "Alter".
      Thyral0n
      am 04. September 2019
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Unterhaltung ist nützlich.

      Dient nämlich der Unterhaltung. Schaust du nur Dokus?

      "Nützlicher Inhalt" in Streams. Okay.
      Doomered
      am 04. September 2019
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Neu?
      Ich bin nicht gegen Streams, aber wenn dann bitte mit nützlichem Inhalt und nicht mit "gebt mir euer Zeug, damit ich eure Ziele für mich erreichen kann" (Achja Geld brauch ich auch noch, sonst verhunger ich beim spielen...)
      welmo
      am 04. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Andere lassen den Fernseher laufen bzw schauen Youtubevideos nebenbei, ich schaue auf dem zweiten Monitor Asmon zu. Aber die Engstirnige, verbitterte Buffed community ist ja gegen alles Neue.
      crowrak3
      am 04. September 2019
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Er sollte halt mal erwachsen werden und mit Kritik klar kommen.
      Loreanus
      am 05. September 2019
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "...aber das was in dem Reddit Post abgelaufen ist war keine Kritik mehr."
      Ach...damit muss Mister "ich spuck Mountkäufer an" aber auch klar klommen. Sich selber wie der affigste Prolet im Dschungel aufführen aber dann AUA schreien wenn ein Schimpanse mit Kackhäufchen zurückschiesst?...XD...nene...passt schon so...so bekommt er mal seine eigene Medizin zu schmecken. ^.^
      Trypio
      am 04. September 2019
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wenn Kritik auch als solche zu erkennen ist stimme ich dir gern zu... aber das was in dem Reddit Post abgelaufen ist war keine Kritik mehr.
      Mabeg81
      am 04. September 2019
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Wenn ich das schon wieder lese könnt ich im Strahl speien. Wie Reddit solche Hassrede zulassen kann. Was sind die Leute eigendlich für Snowflakes geworden das sie unter dem Deckmantel von angeblicher Hassrede Zensur fordern, tolerieren oder gutfinden. Der Typ war mir vorher schon unsympathisch, diese Äusserung verstärkt meine Meinung nur weiter.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games MMore 09/2019 PC Games 09/2019 PCGH Magazin 10/2019 play³ 10/2019 Games Aktuell 09/2019 XBG Games 01/2018 N-Zone 09/2019 WideScreen 10/2019 SpieleFilmeTechnik 03/2019
    PC Games 09/2019 PCGH Magazin 10/2019 play³ 10/2019 PC Games MMORE Computec Kiosk