• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Classic: Bug oder Feature? Höllenbestie der Hexer ist handzahm

    WoW Classic: Bug oder Feature? Höllenbestie der Hexer ist handzahm (1) Quelle: Blizzard

    von Karsten Scholz - Im offiziellen Forum von World of Warcraft berichtet ein hochstufiger Classic-Hexenmeister, dass sich seine beschworenen Höllenbestien enttäuschend handzahm verhalten und bereits nach kurzer Zeit verschwinden würden. Mit den Chaosbringern aus der alten Vanilla-Ära haben die Inferno-Diener kaum etwas gemein. Der Hexenmeister hofft nun, dass es sich hierbei um einen Bug handelt.

    Meine bessere Hälfte wollte in WoW (jetzt für 12,99 € kaufen) Classic von Anfang an unbedingt einen Hexenmeister spielen. Grund 1 für ihre Passion: Die ikonische Questreihe für das Hexenmeister-Mount. Grund 2: Sie will mit dem Ritual der Verdammnis und Inferno wieder allerlei Unfug veranstalten. Doch geht letzteres in WoW Classic überhaupt noch?

    Der hochstufige Classic-Hexenmeister Alleymonkey behauptet im offiziellen WoW-Forum nämlich, dass sich die beschworenen Höllenbestien in Classic nicht so wie in Vanilla-WoW verhalten würden. Zur Erklärung: Seinerzeit hatten Hexenmeister ihr Inferno gerne in der Nähe ahnungsloser Spieler beschworen, die dann von dem Feuerflächenschaden verursachenden Chaosbringer attackiert wurden. In WoW Classic greift der freigelassene Dämon laut Alleymonkey jedoch nur den beschwörenden Hexenmeister an. Flieht oder stirbt dieser, kehrt die Höllenbestie friedlich zum Ausgangsort zurück und verschwindet dann nach einigen Sekunden. So können Hexenmeister natürlich in keinem Auktionshaus mehr für "Party-Stimmung" sorgen.

    Der Spieler hat nach mehrfachen Tests ein Ticket eröffnet, um in Erfahrung zu bringen, ob es sich hierbei um einen Bug handelt oder ob Blizzard die Bestie ganz bewusst entschärft hat. Die bisherigen Antworten der Support-Mitarbeiter waren aber leider wenig hilfreich. Der zweite Game Master schrieb etwa, dass er sich selbst leider nicht genug mit den Hexenmeistern aus der Zeit auskennen würde. Der Spieler solle doch im Spiel einen Bug-Bericht anlegen. So würden alle wichtigen Infos direkt bei den Entwicklern landen und erst dann können sie sich den Fall genauer anschauen.

    Gibt es hier vielleicht schon hochstufige Hexenmeister, die ähnliche Erfahrungen mit ihrer Höllenbestie gemacht haben? Sobald es etwas Offizielles zu der Thematik gibt, aktualisieren wir die Meldung natürlich sofort.

    Lies auch diese interessanten Storys WoW: Patch 8.2.5 PTR - Die Battle for Azeroth-Kriegskampagne kommt zum AbschlußPC0

    WoW: Patch 8.2.5 erscheint in wenigen Wochen

    Laut Blizzards offizieller Meldung auf Twitter wird Patch 8.2.5 für World of Warcraft in wenigen Wochen erscheinen!
    WoW Classic: Krasser Exploit für Dungeon/Raid-Layering - Fix und Strafen (1)PC45

    WoW Classic: Erste Strafen für Layering-Exploit-Ausnutzer

    Mittlerweile hat Blizzard die ersten Ausnutzer des Layering-Exploits in WoW Classic bestraft.
    WoW: Exploit-Nutzung oder Unfall? Blizzard erklärt, wer wann bestraft wird (1)PC0

    WoW: Exploit-Nutzung oder Unfall? Hier zieht Blizzard die Linie

    Blizzard erklärt, warum die Ausnutzer des Layering-Exploits in WoW Classic bestraft werden müssen.
    02:56
    WoW: Retro-Trailer - WoW-Classic-Cinematic
    (*) Affiliate-Links haben wir mit einem Sternchen gekennzeichnet. Wir erhalten für einen Kauf über unseren Link eine kleine Provision und können so die kostenlos nutzbare Webseite teilweise mit diesen Einnahmen finanzieren. Für den User entstehen hierbei keine Kosten.
  • World of Warcraft
    Release
    11.02.2005
    • creep
      11.09.2019 14:11 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      affenratte
      am 12. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Höllenfeuerdämon hat nie die eigene faction attackiert , entweder er wurde rot und hatte agro auf den hexer , bis zum enslave oder kill desselbigen oder er attackiert andere spieler der gegner faction ...is vermutlich wieder son privatserver kiddie
      Brix992
      am 12. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hmm in den Video's von 2005 und 2006 machen die Infernals aber Partystimmung. (Glaube nicht das dies auf Privatservern war)
      Vanord
      am 11. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja, es ist so einiges nicht mehr so wie Original.
      Viele Mobs haben nicht mehr die gleichen HP und Schaden wie früher. Wahrscheinlich auch in MC, daher ist keinerlei Resi mehr nötig.
      Vanord
      am 12. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Genau, da wurde bis dato vieles Generft und in Vanilla hat zu dem Zeitpunkt kaum noch jemand MC gemacht ^^ Daher keine Große Kunst Ragi zu legen.
      Früher ist man nicht mit 5x 58er Scholo gerusht, oder hat Inis mit AOE Gegrindet.
      Hogger Solo, BRD Ony Q mit 55er uvm


      Ich Persönlich habe nichts dagegen, nur nerven mich die Kommentare und das Geheule in den Chats das alle einfach ist und wo Vannila schwer sein soll...bla bla bla. Ich hoffe die Spielen wieder Retail Rush WoW.

      Es Basiert auf dem Patch, er ist es aber nicht. Es sind auch keine Vermutungen sonder Erfahrungen ^^
      projectNeo
      am 12. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das ist so nicht richtig, das Spiel basiert auf Patch 1.13 und hat damit auch bereits entsprechende Anpassungen. Und ja MC wurde mmn. bereits relativ früh in Bezug auf Feuerresi genervt.
      Lokhi_KdV
      am 12. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Moment, aktuell sprechen wir hier über eine unbelegte Vermutung.

      Keine Vorverurteilung der Situation bitte
      Shisalya
      am 11. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das ist doch...wo bleibt da der Spaß ja, ist leider einiges anders...
      Duffpala
      am 11. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Auf Gehennas haben schon etliche lvl60 Hexer versucht für "Partystimmung" zu sorgen.
      Leider ist die Höllenbestie wirklich verbuggt, sie ist immer freundlich gesinnt gegenüber anderen nur nicht dem Hexer selbst.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games MMore 09/2019 PC Games 09/2019 PCGH Magazin 10/2019 play³ 10/2019 Games Aktuell 09/2019 XBG Games 01/2018 N-Zone 09/2019 WideScreen 10/2019 SpieleFilmeTechnik 03/2019
    PC Games 09/2019 PCGH Magazin 10/2019 play³ 10/2019 PC Games MMORE Computec Kiosk