• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Updated

    WoW-Classic-Addon: Classic Codex - große Übersicht zur Questie-Konkurrenz

    WoW Classic bietet keine Quest-Anzeige. Das Addon Classic Codex hingegen schon. Quelle: buffed

    von Paul Herzog - Dank WoW Classic können Fans des Warcraft-Universums eine Neuauflage des MMORPG-Klassikers erleben. Doch damit ihr für euer Abenteuer in Azeroth auch passend ausgestattet seid, gibt es eine Vielzahl an verschiedensten Hilfsmittel. Heute stellen wir euch das Addon 'Classic Codex' vor, welches euch bei euren tagtäglichen Quests behilflich sein kann. Außerdem zeigen wir euch die Unterschiede zum Addon "Questie" und wie ihr die automatische An- und Abgabefunktion der Quests ausschalten könnt.

    Der wohl größte Unterschied zwischen WoW-Classic und WoW: Battle for Azeroth zeigt sich wohl in der Art und Weise, wie Quests angezeigt werden - in der Classic-Version nämlich gar nicht. Dementsprechend könnt ihr entweder nützliche Hinweise aus dem Quest-Text ziehen oder aber euch einem Addon wie "Classic Codex" bedienen.


    Update vom 30. August 2019: Wir haben die Unterschiede zwischen Classic Codex und Questie herausgearbeitet und weisen auf einige wichtige Funktionen des Addons hin.


    Was kann Classic Codex?

    Dieses kleine, aber feine Addon verfügt über eine Reihe an nützlichen Hilfsmitteln, die euer tagtägliches WoW-Classic-Erlebnis angenehmer gestalten. So werden nicht nur aktive Quests sowie deren Ziele auf der Karte (und Minikarte) angezeigt, sondern auch verfügbare Quests. Des Weiteren ermöglicht es euch "Classic Codex" die Aufgaben automatisch anzunehmen sowie abzugeben - vorausgesetzt, es besteht kein Handlungsbedarf eurerseits (bei Questbelohnungen beispielsweise). Außerdem werden euch über den Lebensbalken feindlicher Diener Markierungen in Form von gelben Rufzeichen angezeigt, wenn ihr diesen Gegner-Typ für eine aktuelle Quests benötigt.

    Classic Codex lässt sich in seinem Funktionsumfang sehr einfach einstellen. Hierfür müsst ihr lediglich im Spiel selbst das Chat-Kommando "/codex" eingeben.

    01:54
    WoW: Ein Hoch auf 15 Jahre - Blizzard feiert Classic-Launch

    Was ist der Unterschied zu Questie?

    Der Funktionsumfang von Classic Codex ist enorm - die Unterschiede zu Questie sind jedoch im Detail zu finden.

    • Der wohl größte Unterschied: Classic Codex verfügt über eine automatische An- und Abgabe von Quests. Wie ihr das deaktivieren könnt, haben wir euch weiter unten zusammengefasst.
    • Classic Codex zeigt im Tooltip die Drop-Wahrscheinlichkeit der benötigten Quest-Gegenstände an - Questie hat diese Funktion nicht.

    Drop-Wahrscheinlichkeit wird in Classic Codex angezeigt. Im Tooltip von Classic Codex wird die prozentuale Drop-Wahrscheinlichkeit des Gegenstands der Begierde angezeigt.  Quelle: buffed

    • Die Art der Darstellung variiert. Questziele werden unterschiedlich angezeigt:

    Questziele in Questie In Questie werden die Questziele per Icons angezeigt. Quelle: buffed

    • In beiden Addons werden über/neben den Lebensbalken der Gegner angezeigt, ob dieser für eine aktive Quest relevant ist. Dies sieht dann beispielsweise so aus:

    Quest Icon wird in Questie ebenfalls angezeigt in Questie wird per Icon neben den Lebensbalken angezeigt, dass dieser Gegner nun Gegenstand einer aktiven Quest ist. Quelle: buffed Quest Mob Anzeige in Classic Codex Classic Codex zeigt euch per Rufzeichen über den Lebensbalken an, dass dieser Gegner das Ziel einer aktiven Quest ist. Quelle: buffed

    Wie kann ich Classic Codex individualisieren?

    Damit ihr euch nicht über die Konsole durch das Einstellungs-Wirrwarr von Classic Codex wühlen müsst, gibt es in der Interface-Anzeige von Blizzard einen eigenen Tab für das Quest-Addon. Dieser schaut wie folgt aus:
    Classic Codex Einstellungen In Blizzards Interface könnt ihr Classic Codex nach euren Wünschen individualisieren. Quelle: buffed Dieses Fenster findet ihr unter den Interface-Optionen im Tab "AddOns". Dort werden euch Einstellungsmöglichkeiten all eurer Addons angezeigt.

    Wie deaktiviere ich die automatische Quest An- und Abgabe in Classic Codex?

    Das wohl größte Feature von Classic Codex ist die automatische An- sowie Abgabe von Quests. Falls ihr die oben gezeigte Interface-Optionen nicht findet oder aber aus anderen Gründen nicht über das Interface permanent darauf verzichten mögt / könnt, zeigen wir euch noch zwei weitere Alternativen:

    • Ihr haltet bei der An- oder Abgabe der Quest die Strg-Taste gedrückt - dadurch wird dieses Feature temporär für diesen einen NPC deaktiviert.
    • Ihr öffnet die "quest.lua" via Text-Editor. Diese Datei findet ihr unter "World of Warcraft\_classic_\Interface\AddOns\ClassicCodex". In dieser .lua-Datei müsst ihr die Textzeilen 14-19 löschen. Diese wären:
      • CodexQuest: RegisterEvent("QUEST_DETAIL")
      • CodexQuest:RegisterEvent("QUEST_PROGRESS")
      • CodexQuest:RegisterEvent("QUEST_COMPLETE")
      • CodexQuest:RegisterEvent("QUEST_GREETING")
      • CodexQuest:RegisterEvent("QUEST_REMOVED")
      • CodexQuest:RegisterEvent("GOSSIP_SHOW")

    Wie installiere ich ein Addon in WoW Classic?

    Hier auf buffed gibt es bereits eine eigene Classic-Sektion im Addon-Bereich, die aktuell sowie in naher Zukunft mit empfehlenswerten gefüttert wird. Dort könnt ihr euch die aktuellste Version eures Wunsch-Addons herunterladen. Diese Addons sind zumeist als ZIP- oder RAR-Dateien verpackt. Nach eurem Download könnt ihr die Datei einfach entpacken und in das Addon-Verzeichnis eures WoW-Ordners verschieben. Diesen findet ihr unter: World of Warcraft /_classic_/Interface/AddOns.

    Wir wünschen viel Spaß in WoW Classic sowie mit eurem neuen Addon!

    Reklame: World of Warcraft jetzt bei Amazon bestellen
    Lies auch diese interessanten Storys WoW: Patch 8.2.5 PTR - Die Battle for Azeroth-Kriegskampagne kommt zum AbschlußPC1

    WoW: Patch 8.2.5 erscheint in wenigen Wochen

    Laut Blizzards offizieller Meldung auf Twitter wird Patch 8.2.5 für World of Warcraft in wenigen Wochen erscheinen!
    WoW Classic: Krasser Exploit für Dungeon/Raid-Layering - Fix und Strafen (1)PC45

    WoW Classic: Erste Strafen für Layering-Exploit-Ausnutzer

    Mittlerweile hat Blizzard die ersten Ausnutzer des Layering-Exploits in WoW Classic bestraft.
    WoW: Exploit-Nutzung oder Unfall? Blizzard erklärt, wer wann bestraft wird (1)PC0

    WoW: Exploit-Nutzung oder Unfall? Hier zieht Blizzard die Linie

    Blizzard erklärt, warum die Ausnutzer des Layering-Exploits in WoW Classic bestraft werden müssen.
  • World of Warcraft
    Release
    11.02.2005
    • Curarin
      30.08.2019 15:00 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      CephKrieger
      am 05. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schade, beim Überganz in eine andere Zone gibt es Lags.
      SireThorin
      am 31. August 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde es auf eine Art interessant, alle sprachen oder sprechen vom tollen Classic-Feeling und hier bekommt man den Eindruck es geht einzig um World-First´s.
      Wer ist Wann, Wo und Überhaupt der Erste...
      Ich bin jetzt schon gespannt wie man sich um dem Glockenschlag bei Ahn'Qiraj prügeln wird, denn es kann bekanntlich "nur Einen geben"
      Mabeg81
      am 01. September 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Als wär die Toröffnung eine Einzel Leistung/Beitrag. nach deiner Einstellung kann sich ja jeder zurücklehnen, die anderen machen lassen und dann so dreist sein sich den "Reward" einzusacken, weil ja jeder das Recht dazu hat.
      Und immer dieses PUNKT am Ende als wär es ein Fakt macht es einfach nicht richtiger.

      Und wenn es nach Recht geht, hat auch der Server das Recht am Event teilzunehmen und nicht das irgendwelche Leute es, wie geschehen, klammheimlich Nachts machen und der Rest dann wie doof da steht.
      DarthMarkus1st
      am 31. August 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Manbeg81
      "Hobbyloser"?
      also bist Du der Beste und alle anderen nicht oder was?
      jeder, ich wiederhole JEDER hat bei WoW Recht auf alles, somit auch den Gong zu schlagen PUNKT
      Mabeg81
      am 31. August 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wird wohl wie damals laufen. Irgendwelche Absprachen werden getroffen aber irgendein Hobbyloser wird sich Nachts einloggen und die Tore mal Solo öffnen um "The One" zu sein.
      Chuckzz
      am 31. August 2019
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Classic spielen, um die Zeit von damals zu erleben und dann solche Addons nutzen
      Mikell
      am 31. August 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn mans ganz genau nimmt, wäre "Classic" ja auch 1.0 . . . .. . Was ich im /1 so lese frage ich mich, ob alle erst 1 Jahr nach release gekommen sind :p

      Eigentlich wird gerne vergessen, das das original WoW einen gewaltigen Sprung von V1.0 bis ende gemacht hat. Sei es spielbarkeit oder balancing.
      Dazu sind natürlich die Addons gewachsen.
      Kenne kaum einen, der Komplett ohne gespielt hat.
      In PvE war ja DBM quasi pflicht.
      In PvP gab es genug Castbar oä Addons.

      Dazu kommt die Tatsache, das eh jeder was anderes in Classic gemocht hat, oder etwas bestimmtes mit Classic verbindet.

      Aber Jeder kennt es ja: Der mensch ist ein hochintelligentes Wesen, nur nimmt das in der Gruppe ab :p
      Merkt man zZ ja auch in den Chats , (nicht bös gemeint^^) wie sooo viele mit Classic eine art " unspielbarkeit" verbinden :p
      Theopa
      am 31. August 2019
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zudem waren die Addons in Vanilla teilweise massiv overpowered, vgl. das berühmte Beispiel Healbot (damals eben wirklich ein Bot).
      Mabeg81
      am 31. August 2019
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Und auch damals gab es schon Addons. Ich war jetzt kein Befürworter für Classic oder hab es mir herbeigewünscht, aber es macht vieles richtig was in Retail falsch läuft (kein Gefühl etwas erreicht zu haben, Jede Klasse kann praktisch alles, Niemand ist mehr wirklich auf jemand anderen angewiesen etc. da ist Classic eine willkommende Abswechselung. vor allem da die Story in Retail grad nicht weiter geht, ansonsten muss ich es mir in Classic ja nicht unnötig schwer machen und da helfen halt so kleine Tools, es war halt auch vor 15 Jahren nicht alles rosig. Von dem her hätte ich persönlichjj mir ein aufpoliertes "Classic" gewünscht, aber muss mich nun mit dem zufrieden geben.
      Mabeg81
      am 30. August 2019
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Hab beide ausprobiert und lass nun beide parallel laufen. Aber teilweise hab ich das Problem das mir Questgeber angezeigt werden wo ich nichts annehmen kann bzw. wo nichts ist oder die Quest bereits abgeschlossen ist. Ansonsten gibt es noch Leatrix Plus, ist zwar kein Quest Addon ansich, aber es hat die Möglichkeit über den Quests im Journal einen direkt kopierbaren Link zu WoWHead für die Quest anzeigen zu lassen.
      projectNeo
      am 29. August 2019
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Wo ist der Unterschied zu Questi?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games MMore 09/2019 PC Games 09/2019 PCGH Magazin 10/2019 play³ 10/2019 Games Aktuell 09/2019 XBG Games 01/2018 N-Zone 09/2019 WideScreen 10/2019 SpieleFilmeTechnik 03/2019
    PC Games 09/2019 PCGH Magazin 10/2019 play³ 10/2019 PC Games MMORE Computec Kiosk