• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Völker in Warhammer Online – Die Zwerge

    Sie sind stolz, dickköpfig und vor allem zäh: Den Zwergen eilt der Ruf voraus, lautstarke und pöbelnde Trunkenbolde zu sein, dabei ist das nur die halbe Wahrheit. Sie sind auch geschickte Handwerker, fabelhafte Geschichtenerzähler in der Regel treu und besitzen ein Feines Gefühl für Ehre. Auf die Freunde des kleinwüchsigen Volkes warten in Warhammer Online – Age of Reckoning einige Überraschungen, denn die Erfahrung eines Zwerges erkennt man an der Länge seines Bartes.

    Bombenstark: Ein zwergischer Kampftrupp Bombenstark: Ein zwergischer Kampftrupp Die Geschichte des Zwergenvolkes

    Die stolzen Zwerge, oder in ihrer Sprache auch „Dawi“ genannt, zählen zu den ältesten Völkern der Warhammer-Welt. Ihre Kultur entstand bereits vor vielen tausend Jahren, als die Menschen kaum weiter entwickeln waren, als die Affen. Seit jeher besiedeln Zwerge das Weltrandgebirge, jener nahezu unüberwindlichen Bergkette, die östliche Grenze der so genannten Alten Welt darstellt. Hier errichteten sie mächtige unterirdische Felsenfestungen und vergrößerten ihr Reich stetig. Die Gier nach Metallen, kostbaren Steinen und anderen mineralischen Reichtümern trieb die Zwerge immer tiefer unter den Berg ihrer Heimatstädte und so wuchsen die Stollen und Tunnelsysteme und wurden prunkvoll verziert. Aus den erbeuteten Schätzen schmiedeten die geschickten Zwerge auch edle Waffen und mächtige Rüstungen. So wurden die kleinwüchsigen Wesen als sorgfältige, gewissenhafte Meister der Schmiedekunst bekannt und trieben auch Handel mit anderen Völkern, wie den Menschen und den Elfen. Die Rasse der Elfen teilte sich im Lauf der Geschichte, so dass die Zwerge ausschließlich mit den Hochelfen von Ulthuan handelten. Ihnen gegenüber standen der Anführer der aus ihrer Heimat vertriebenen Dunkelelfen: der Hexenkönig Malekith und seine Armee.

    Stark gepanzert und gut genährt: Der Feind kann kommen! Stark gepanzert und gut genährt: Der Feind kann kommen! Der Zerfall des großen Reiches

    Gerade als der Handel zwischen den Zwergen und Hochelfen seinen Höhepunkt erreichte, säte Malekith Zwietracht zwischen den Handelspartnern. Verkleidet als Streiter der Hochelfen überfielen er und seine Krieger eine zwergische Handelskarawane und töteten dutzende Verteidiger. Als der damalige Zwergenkönig Gotrek Sternenbrecher von den Überfällen der vermeintlichen Hochelfen erfuhr, erbosten sich die ehrenvollen Zwerge und warfen ihren Verbündeten Hochelfen Verrat vor. Diese wiederum reagierten mit Hochnäsigkeit und trieben die zwergischen Botschafter mit geschorenem Bart zurück. Der darauf folgende „Krieg des Bartes“ begann vor etwa 4.500 Jahren und kostete vielen Zwergen und Hochelfen das Leben. Bis heute haben sich beide Völker nicht von diesem Konflikt erholt und so ist es auch nicht verwunderlich, dass ein zwergisches Sprichwort sagt: "Nichts ist so sicher wie der Glanz des Goldes und die Verlogenheit der Elfen.“. Doch das starrsinnige Volk der Zwerge hatte danach mit einer viel größeren Bedrohung zu kämpfen: Im Verlauf der Jahre vernichteten Ork- und Goblinhorden die mächtigen Festungen der Zwerge oder nahmen sie ein. Das ehemals große Reich der Zwerge erlitt vor rund 4.000 Jahren den entscheidenden Schlag, als heftige Vulkanausbrüche viele Siedlungen zerstörten und die Ländereien der Zwerge mit einem finsteren Staub bedeckten. Doch die Zwerge gaben sich zu dieser schwierigen Zeit nicht auf und so sammelten sich die wenigen Überlebenden in der ältesten und größten Zwergensiedlung Karaz-a-Karak, um eine neue Streitmacht zu formen und alte Stärken zu nützen. Auch wenn sie es nicht gern hören, haben die Zwerge den Höhepunkt ihrer Macht längst überschritten und Gerüchten zufolge ist auch dies der Grund, warum so mancher Zwerg mal gerne einen Humpen Bier über den Durst trinkt.

    In Warhammer Online – Age of Reckoning könnt ihr mit eurem stolzen Zwerg zwischen vier verschiedenen Karriereoptionen wählen:

    Das Gerücht über weibliche Zwergenbärte ist unwahr, hier der Beweis! Das Gerücht über weibliche Zwergenbärte ist unwahr, hier der Beweis! Die erste Karriere: der Eisenbrecher

    Ihr wollt in vorderster Front stehen und die Gegner auf Distanz halten, damit eure Freunde diese zur Strecke bringen können? Ihr wollt edel verzierte Rüstungen tragen und eure geschmiedeten Hämmer gegen die Köpfe der Grünhäute schlagen? Dann ist der Weg des starken und zähen Eisenbrechers der richtige für euch, dessen Wut im Kampf durch erhaltene Schläge steigt. Ob nun ihr selbst oder ein Verbündeter angegriffen wird, ist übrigens egal – euer Groll steigt trotzdem. Mit dieser aufgestauten Wut ist es euch möglich mächtige Schläge mit eurer Waffe auszuführen. Eisenbrecher sind traditionell mit einer Einhandwaffe (Axt oder Hammer) und einem Schild bewaffnet, das ihnen, gepaart mit den mächtigen Harnischen aus feinstem Gromril, einem äußerst seltenen und robusten Metal, bestmöglichen Schutz bietet. Diesen Panzer braucht ihr auch, denn eure Hauptaufgabe als Eisenbrecher ist es, den Feind mit euren defensiven Fähigkeiten auf euch zu ziehen.

    Ein wachsamer Hammerträger Ein wachsamer Hammerträger Hammerträger

    Ein weiterer Karriereweg der Zwerge ist der des zähen und brutalen Hammerträgers, dessen Rüstung nicht so dicht gepanzert ist wie die des Eisenbrechers. Dies macht er aber mit wuchtigen, gezielten und vor allem schnellen Schlägen auf jeden herumstehenden Feind wieder wett. Seine Spezialität ist das Durchhaltevermögen – je länger er draufhauen darf, desto stärker wird er. Während er auf seine Feinde einschlägt, nimmt auch die Wucht seiner Schläge zu und genau dies macht den Hammerträger zu einer tickenden Zeitbombe. Damit sein Kampfrausch nicht stoppt, muss er seine Angriffe genau planen, ansonsten besteht die Gefahr dass er seinen aufgebauten Schwung verliert. Als zäher und mutiger Hammerträger kämpft ihr an vorderster Front, bewaffnet mit massiven und mächtigen Waffen und geschützt durch mittelschwere Rüstung, wie zum Beispiel einem gesichtsfreien Helm.

    Dieser stolze Runenpriester will nichts von neumodischer Magie wissen Dieser stolze Runenpriester will nichts von neumodischer Magie wissen Runenpriester

    Wenn ihr eure Gruppe im Kampf stärken und unterstützen wollt, dann bietet sich der Karriereweg des Runenpriesters für an. Die dickköpfigen Zwerge wollen nichts mit Magie zu tun haben, deshalb darf man einen Runenpriester auch niemals mit einem Magier verwechseln! Zwergische Runenpriester arbeiten mit der alten Macht der Runen und verbringen ihr Leben damit, diese zu studieren. Solltet ihr euch als Runenpriester beweisen wollen, erwartet euch eine Vielzahl an interessanten Möglichkeiten, eure Freunde im Kampf zu unterstützen. Ihr könnt Waffen mit einer Rune entflammen, Rüstungen verstärken oder Gruppenmitglieder heilen. Eure Freunde müssen lediglich mit den Runen verziert – und ihre Effekte im richtigen Moment ausgelöst werden. Die Aufgaben des Runenpriesters sind primär die Verteidigung und Unterstützung seiner Mitstreiter. Ausgestattet mit einem kunstvoll geschnitzten Runenstab und mittlerer Ausrüstung warten diese Zwerge nur darauf eine Grünhaut zur Strecke zu bringen.

    Achtung Explosiv: Ein grimmig dreinblickender Maschinist Achtung Explosiv: Ein grimmig dreinblickender Maschinist Maschinist

    Ein weiterer Karriereweg ist der des Maschinisten. Zu seinen Angriffsgeräten zählen Granaten und Donnerbüchsen, die er selbst herstellt – wie es sich eben für einen stolzen Zwerg gehört. Maschinisten sind in der Lage mehrere Gegner gleichzeitig mit enormem Schaden zu bekämpfen, solang sie auf Distanz bleiben. Ihr müsst Entfernung und Geschosse geschickt wählen, um das Maximum aus euren technischen Spielereien herauszuholen. Der Maschinist versorgt seine Mitstreiter im Kampf mit Granaten und mechanischen Waffenausrüstungen. Sollte es doch einmal zu einem Nahkampfduell kommen, ist der Zwerg mit Schraubenschlüssel und einem Maschinistenhammer gewappnet. Ihr tragt also leichte Rüstung zum Schutz und außerdem noch Geräte und Werkzeuge.

    Franz Dumfart

    • buffed.de Redaktion
      20.12.2006 22:06 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
795933
buffed.de
Völker in Warhammer Online – Die Zwerge
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/Specials/Voelker-in-Warhammer-Online-Die-Zwerge-795933/
20.12.2006
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2006/12/war_rassen_zwerge_1.jpg
specials