• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Jahresausblick 2010

    Unendliche Weiten werden sich bereits im frühen Januar des Jahres eröffnen: Mit der offenen Beta von „Star Trek Online“ dürfen alle glücklichen Trekker, die einen der begehrten Zugänge ergattern konnten, vom 12. Januar bis zum 26. Januar auf den Spuren von Kirk und Picard wandeln. All diejenigen Sternenflotten-Offiziere, die eine Vorbestellerbox ihr eigen nennen, werden noch vor dem offiziellen Release des Weltall-MMOs am 5. Februar in ihrem Raumschiff Platz nehmen dürfen.

    Habt Ihr erst einmal das Kommando zum Start gegeben, dürft Ihr mittels des ausgezeichneten Charakter-Creators Eurem eigenen Alter Ego ein ganz individuelles Aussehen verpassen. Die Entwickler bei „Cryptic Studios“ zeigen in „Star Trek Online“ einmal mehr, dass sie ein besonderes Augenmerk auf die Gestaltung der Figuren legen.

    Egal ob im Weltraumkampf oder den Bodenmissionen, in „Star Trek Online“ werdet Ihr nie allein unterwegs sein. Stets begleitet Euch eine tapfere Crew, deren Zusammensetzung Ihr ebenso an Eure Bedürfnisse anpassen könnt, wie auch die Ausstattung Eures Raumschiffes. Nur wer Zeit in die Beschaffung neuer Technik steckt, wird sich im späteren Verlauf gegen die klingonischen Widersacher zur Wehr setzen können. Diese zweite, kriegerische Fraktion müsst Ihr selbst erst einmal freispielen, indem Ihr zumindest das Tutorial der Förderation erfolgreich absolviert.

    Als Klingonischer Krieger befehligt Ihr ebenso über eine Weltraum- als auch Boden-Crew, deren Interesse allerdings vielmehr auf dem Kampf gegen andere Mitspieler liegt. Auch wenn Ihr gescriptete Missionen bewältigen könnt, werdet Ihr als Klingone Eurer ehrenhaften, aber kriegerischen Natur folgen und der blitzeblanken Sternenflotte so richtig einheizen.

    buffed.de wird mit Euch zusammen zum europäischen Start von „Star Trek Online“ am 5. Februar 2010 den Warp-Antrieb aktivieren.

    StarCraft 2

    In Blizzards zweitem Ableger im „StarCraft“-Universum werdet Ihr im Jahr 2010 wieder Seite an Seite mit den Teranern, den Zerg und den Protoss kämpfen. Auch wenn die Entwickler verkündeten, dass zum Start des Spiels lediglich die Einzelspielerkampagne der Teraner verfügbar sein wird, dürft Ihr innerhalb dieser zumindest zeitweise zusammen mit Zeratul und seinen Protoss-Streitkräften kämpfen. Im Mehrspieler-Teil des Strategie-Titels werdet Ihr von Anfang an all diejenigen Völker befehligen, die erst im Laufe der Zeit mit den kostenpflichtigen Erweiterungen der Zerg und Protoss eine eigenständige Einzelspielerkampagne erhalten.

    Gespannt warten wir auf die aufpolierte Optik, die gealterten Helden des ersten Teils sowie auf bekannte und neue Einheitentypen. Diese sollen auch im zweiten Teil besonders abwechslungsreich gestaltet sein und vielmehr auf Klasse statt Masse setzen. Ihr werdet somit aus einem Überschaubaren Pool an Kreaturen wählen können, die von Euren Kontrahenten mit individuellen Taktiken gekontert werden müssen. Damit warten spannende Mehrspieler-Gefechte auf Hobby-Strategen, die mit einem fehlenden LAN-Modus leben können. Denn im Gegensatz zum Vorgänger werdet ihr stets mit dem Internet verbunden sein müssen, um eine Partie „Starcraft 2“ spielen zu können.

    buffed.de rechnet noch im Frühling 2010 mit der offiziellen Beta-Phase des Freizeit-Killers. Wann Ihr letztendlich selbst zusammen mit dem ausgestoßenen Jim Raynor in den Kampf ziehen könnt, können wir noch nicht sagen – aber 2010 ist Euer Starcraft-Jahr.

    Star Wars: The Old Republic

    Eins vorweg: Mit einem „Star Wars: ToR“-Release im Jahr 2010 rechnet hier keiner mehr. Zu gründlich sind die Entwickler bei BioWare, wenn es um die Fertigstellung ihrer Titel geht. Mit einer offiziellen Beta-Phase (wenn auch nur unter Ausschluss der Öffentlichkeit) darf man allerdings zum Ende des Jahres rechnen. Zu ausgereift wirkten bereits jetzt die Kämpfe und Missionen, die wir in stundenlangen Probespielen erleben durften.

    Auf Seiten der Republik werdet Ihr als Schmuggler, Soldat, machtbegabter Jedi-Ritter oder Jedi-Botschafter in den Kampf gegen die Dunkle Seite ziehen. Hierbei soll sich der Spielstil enorm zwischen den einzelnen Klassen unterscheiden. Je weiter Ihr in Eurem vollständig vertonten und ins Deutsche übersetzen Abenteuer voranschreitet, desto stärker dürft Ihr das Alter Ego an Eure Bedürfnisse anpassen. Ab einer bestimmten Stufe müsst Ihr Euch für einen von zwei Wegen entscheiden. Ähnlich der Talentbäume herkömmlicher Titel erwachsen somit aus der ursprünglich überschaubaren Anzahl an Klassen insgesamt 16 verschiedene Charaktere. Denn auf der Dunklen Seite stehen Euch zu Beginn ebenfalls vier Rollen – der Kopfgeldjäger, der Imperiale Agent, der Sith-Krieger sowie der Sith-Inquisitor – zur Verfügung.

    Ob man in „Star Wars: ToR“ selbstständig zwischen den einzelnen Welten reisen können wird, ist bisher noch nicht bekannt. Ein Raumkampf im Stile eines „TIE Fighters“ oder „Rebell Assault“ ist auf jeden Fall wünschenswert. Aber auch mit Schnellreiseoptionen werdet Ihr zusammen mit Euren Freunden und Bekannten die verschiedensten Planten des „Star Wars“-Universums bereisen können. Hierbei stechen die jeweiligen Hauptstädte der Fraktionen „Coruscant“ und „Korriban“ besonders hervor: Liebevoll gestaltet und voller Aufträge werden sie die ersten Stunden – oder Wochen – Eurer Jedi- beziehungsweise Sith-Karriere bestimmen.

    Secret World

    Auch wenn Ihr in „The Secret World“ nicht in eine weit entfernte Zukunft reisen werdet, wird das neueste MMO aus dem Hause Funcom (Age of Conan) eine fiktive Gegenwart unserer Erde zeichnen. Denn hinter den offensichtlichen Machtspielen unserer Weltpolitik ziehen geheime Organisationen die Fäden, indem sie mit Anschlägen, Intrigen und Sabotageakten unser aller Leben bestimmen. Als ein anfangs mittelloser Söldner werdet Ihr in „The Secret World“ in eine der drei Organisationen Illuminati, Dragon und Templar den Kampf gegen verfeindete Banden und gruselige Zeitgenossen wie Zombies, Vampire und Mumien aufnehmen.

    Dabei gehen die Entwickler im Gegensatz zu den meisten MMOs unserer Zeit einen völlig anderen Weg: In „The Secret World“ erstellt Ihr Euer Alter Ego abseits von Charakterklassen und Rassen. Erst durch den Einsatz von Waffen und Fähigkeiten, die Eurem Spielstil entsprechen, werdet Ihr stärker und besser, um anschließend in offenen PvP-Gefechten gegen echte Kontrahenten anzutreten. Dabei durchstreift Ihr nicht nur düstere Spielunken, Abwassersysteme und dunkle Gassen, sondern reist ebenso durch bekannte Schauplätze wie das nebelverhangene London und asiatische Metropolen.

    In großen Gemeinschaften, die als Unterorganisationen der drei Hauptfraktionen dienen, schließt Ihr Euch mit anderen Spielern zusammen und entwickelt so neue Technologien, errichtet ein eigenes Hauptquartiere und messt Euch mit finsteren Widersachern. Über Bestenlisten erhaltet Ihr stets einen Überblick, wer derzeit als mächtigster Spieler durch die Welt zieht.

    „The Secret World“ wird somit ein erfrischend neues Setting in die MMO-Landschaft integrieren, ohne dabei auf Standards wie Charakterverbesserungen, Ausrüstung, Housing, PvP und Handwerk zu verzichten. buffed.de rechnet mit einer erstmalig spielbaren Version noch im Laufe des Jahres und wird sich zusammen mit Euch in den Kampf um die Weltherrschaft stürzen.

    • buffed.de Redaktion
      02.01.2010 20:03 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
790655
buffed.de
Jahresausblick 2010
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/Specials/Jahresausblick-2010-790655/
02.01.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/01/raumkampf6.jpg
specials