• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Interview: Jeff Strain über WoW, Guild Wars und Starcraft

    Programmierer und ArenaNet-Mitbegründer Jeff Strain plaudert aus dem Nähkästchen über seine Zeit bei Blizzard, ArenaNet – und die Reize eines Zombie-MMOs für Videospiel-Konsolen.

    Im Folgenden lest Ihr die Fortsetzung unseres Telefon-Interviews mit Jeff Strain, das Ihr im buffed-Magazin 05/06 2010 auf Seite 76 findet. 

    Jeff Strain arbeitete als Programmierer an Diablo, später an Starcraft und kurze Zeit an World of Warcraft. Danach gründete er ArenaNet, entwickelte Guild Wars und arbeitet nun bei seiner neuen Firma Undead Labs an einem Zombie-MMO für Konsolen. Jeff Strain arbeitete als Programmierer an Diablo, später an Starcraft und kurze Zeit an World of Warcraft. Danach gründete er ArenaNet, entwickelte Guild Wars und arbeitet nun bei seiner neuen Firma Undead Labs an einem Zombie-MMO für Konsolen. buffed: Hallo Jeff, kannst Du Dich unseren Lesern kurz vorstellen?

    Strain: Ich heiße Jeff Strain, wurde am 16. Dezember 1968 geboren und hab mittlerweile das weise Alter von 41 Jahren erreicht. Ich bin verheiratet und habe drei Kinder.

    buffed: Welche Sportarten magst Du?

    Strain: Ich wohne nur rund einen Straßenblock vom Baseballfeld der Mariners und dem der Seahaws entfernt. Bis ich nach Seattle zog, war ich kein Fan von professionellem Sport – aber jetzt gehe ich gern mal an einem sonnigen Samstag rüber und hol mir Karten für ein Baseball- oder Football-Spiel. Ich mag beide Sportarten gern. Baseball ist aber mein Favorit, ich mag die Geschwindigkeit der Spiele – und die Hot-Dogs!

    buffed: Welches Buch hast Du zuletzt gelesen?

    Strain: Gerade lese ich „Boneshaker“ von Cherie Priest. Darin geht’s um eine Zombie-Invasion im Seattle der vorletzten Jahrhundertwende. Ich wohne im historischen Distrikt der Stadt, in dem es noch viele gruselige Tunnel gibt, das sind Altlasten von damals – bevor sie die ganze Stadt nach dem Brand 1889 um zehn Meter angehoben wurde. Das Buch erzählt eine Geschichte, in der in diesen Tunnels ein Gas austritt, das viele der früheren Bewohner in Zombies verwandelt – und die irren dort nun durch die Gänge. Ich find’s klasse, schließlich wohne ich tatsächlich über diesen Gängen.

    Strain ist stolz: Mit seinem Team bei ArenaNet stellt er 2004 den ersten, so genannten 'Release Candidate' für Guild Wars fertig. Strain ist stolz: Mit seinem Team bei ArenaNet stellt er 2004 den ersten, so genannten "Release Candidate" für Guild Wars fertig. buffed: Magst du echte Bücher – oder sind Dir eBooks lieber?

    Strain: Naja, eigentlich bevorzuge ich eBooks. Ich mag neue Techniken, auch wenn viele das Gefühl von echten Büchern und den Papiergeruch in einer Buchhandlung mögen. Aber die Technik schreitet immer weiter voran, wir sollten uns damit abfinden. Außerdem gibt’s nichts besseres, als 20 oder 30 Bücher auf meinen Kindle zu laden und bei einem Flug über zwölf Stunden dabei zu haben.

    buffed: Welches Album hast Du zuletzt gehört?

    Strain: Kurz bevor Ihr angerufen habt, lief bei mir noch Radioheads „In Rainbows“.

    buffed: Je nach Kontinent und auch Land scheint sich der Geschmack von Spielern extrem zu variieren – wie siehst Du das?

    Strain: Eigentlich kann ich das nicht glauben, schließlich verbrachte ich die letzten zehn Jahre damit, an Online-Rollenspielen zu arbeiten, die für den Weltmarkt gedacht waren. Ich arbeitete für eine koreanische Firma, NCsoft. In meinen Augen besteht der Weltmarkt also aus Asien, Europa und den Vereinigten Staaten von Amerika. Und ich habe festgestellt, dass große Unterschiede zwischen den asiatischen und westlichen Spielern gibt. Aber die Geschmäcker der Spieler in den USA und Europa sind nicht so unterschiedlich, das war immer ein Klacks. Nehmen wir mal Guild Wars als Beispiel: Die Spielerzahlen in Europa und den USA waren annähnernd gleich – in dem Bereich haben wir also schon ziemlich ins Schwarze getroffen.

    Für mich gibt’s aber eine andere, wirklich harte Herausforderung: Wie macht man ein Spiel, das gleichermaßen einer westlichen und asiatischen Spielerschaft gefällt?

    2007 war Jeff an unserem Messestand in Leipzig auf der Games Convention zu Gast, um die Guild-Wars-Erweiterung 'Eye of the North' vorzustellen. 2007 war Jeff an unserem Messestand in Leipzig auf der Games Convention zu Gast, um die Guild-Wars-Erweiterung "Eye of the North" vorzustellen. buffed: Starcraft war so ein Spiel – an dem hast Du auch mitgearbeitet …

    Strain: Bei Starcraft war ich über den gesamten Entwicklungsprozess dabei – und wir haben damals kein einziges Mal darüber gesprochen, wie man das Spiel dem asiatischen Markt schmackhaft machen könnte. Das war ein vollkommener Zufall. Natürlich haben wir es auf Hochglanz poliert, es war ein wunderbares Spiel und sehr gut designed. Aber wir haben nicht durch besondere Gameplay-Mechaniken dafür gesorgt, das Spiel in eine bestimmte Richtung zu bringen – kein einziges Mal. Vor allem der Erfolg in Korea hat uns überrascht. Damals gingen die Verkäufe durch die Decke und Starcraft wurde zu einem Kultur-Phänomen, über das wir wirklich glücklich waren.

    Seitdem versuchten viele Firmen, diesen Erfolg zu reproduzieren, selbst Blizzard mit Warcraft 3. Und wisst Ihr was? Damals ist der Erfolg einfach so gekommen - das Spiel war für jeden Kontinent richtig. Ich möchte gar nicht sagen, dass sich das nicht irgendwann wiederholen kann. Das aktuellste Spiel mit dem meisten Potenzial dazu ist Starcraft 2. Letzendlich können wir das aber nicht als Maßstab nehmen und behaupten: „Das da ist die Formel, mit der wir jedes weitere unserer Spiele zum Welterfolg machen!“ Deshalb glaube ich fest daran, dass wir den sich – und jetzt kommt das Schlüsselwort – weiterentwickelnden Geschmack der Spieler entdecken. Und den können wir mit etwas entsprechen, dass Europäer, Asiaten und Amerikaner gleichermaßen gefällt.

    Und um ehrlich zu sein: Ich bin mir gar nicht sicher, ob das der richtige Weg ist, den man bei der Entwicklung von Spielen einschlagen sollte. Ich halte es schon für gefährlich, wenn jemand sagt: „Ich will alle Menschen gleichermaßen ansprechen.“ Das klingt natürlich verlockend. Es ist verlockend, weil man sich im Vergleich ein Starcraft anschaut und genau so etwas abliefern möchte. Es ist sehr schwer, sich das dieses Ziel zu verfolgen und dabei Erfolg zu haben.

    Launch mit Ladies: Jeff feiert 2006 mit dem Team seiner Firma - und Gast Jade Raymond. Launch mit Ladies: Jeff feiert 2006 mit dem Team seiner Firma - und Gast Jade Raymond. buffed: Also folgst Du bei der Entwicklung neuer Spiele lieber Deinem Bauchgefühl?

    Strain: Absolut, das muss man sogar. Das wollte ich eben schon klar machen: Starcraft war ja damals nicht für den koreanischen Markt ausgelegt. Wir haben einfach nur mit viel Herzblut an diesem Spiel gearbeitet. Und ich glaube, dass man auf diese Weise Spiele entwickeln muss. Wenn man dann die Verkaufszahlen anderer Spiele anschaut, einen Blick auf die Markt-Entwicklungen wirft oder sich durch die demografischen Daten der Zielgruppe wühlt, dann sollten diese Informationen einem Design-Team helfen. Zu einem bestimmten Grad greift jeder darauf zurück. Aber sich einfach nur hinzusetzen und zu behaupten: „Auf diesen Daten beruhend sollten wir eben genau so ein Spiel machen, weil wir glauben, das ist die richtige Formel oder die passende Vorlage.“

    Bei sowas muss ich nicht nur passen, sondern flüchte ganz schnell – das ist nichts für mich. Die besten Spiele kommen immer von Herzen. Da kann man ruhig versuchen, gut begründete Vermutungen über die Akzeptanz bei den Spielern zu machen, aber man braucht Leidenschaft dazu. In der Spiele-Industrie funktioniert das Prinzip „Malen nach Zahlen“ einfach nicht.

    buffed: Welche Elemente haben Starcraft in Deinen Augen so erfolgreich werden lassen?

    Strain: Dass das Spiel in Korea so einschlug, liegt am perfekt balancierten PvP. Oder anders: Es war pures PvP. Es war ein Spiel, das man problemlos im professionellen Sport einsetzen kann. Und in dem Gebiet hat es in meinen Augen völlig neue Bereiche eröffnet. Da ging’s nicht um die Grafik oder die Handlung oder wie gut einem Zerg, Protoss oder Terraner gefielen. Für mich war Starcraft das erste Spiel, das man für digitalen eSport verwenden konnte. Später kamen andere, auf die das auch zutraf – aber Starcraft war das erste.

    buffed: Hast Du ein Lebensmotto?

    Strain: Gute Freunde stechen Dir das Messer in die Brust. Ich erkläre kurz den Hintergrund: Menschen, die sich selbst für integer und ehrlich halten, die sollten sich auch mit jemandem hinsetzen können, den sie respektieren und um den sie sich sorgen. In so einem Gespräch sollten sie all die Dinge sagen können, die wahr sind aber nicht notwendigerweise angenehm klingen.

    Mein Weg hat mich mittlerweile durch die Welt der Geschäfte und Entwickler geführt – und dieses Motto hab ich mir dabei zu Herzen genommen. Dass die Leute, mit denen ich arbeiten möchte, mich als jemanden sehen, der solch ernste Gespräche über unangenehme Dinge mit Gnade, Integrität und Ehrlichkeit schafft. Und das ist härter, als Ihr vielleicht denkt. Ich kenne eine Menge passionierter, loyaler, freundlicher Menschen, die das nicht schaffen. Sie können schlechte Nachrichten nicht ehrlich heraus vermitteln. Deshalb habe ich mir dieses Motto ausgedacht – und ich glaube fest daran.   [bh/oh]

    • buffed.de Redaktion
      05.05.2010 14:12 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
790558
buffed.de
Interview: Jeff Strain über WoW, Guild Wars und Starcraft
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/Specials/Interview-Jeff-Strain-ueber-WoW-Guild-Wars-und-Starcraft-790558/
05.05.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/05/Jeff-Strain.jpg
specials