• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Flauwy bei Giga WoW!

    buffed-Volo Florian 'Flauwy' Dellé und Giga-Moderator Philipp Senkbeil sprechen über Multi-Boxing. buffed-Volo Florian "Flauwy" Dellé und Giga-Moderator Philipp Senkbeil sprechen über Multi-Boxing. Träger des Schraubenschlüssels

    In der buffedShow habe ich in den letzten zwölf Monaten so einiges erlebt: Es begann mit der  Aufnahmeprüfung für die Stelle als Volontär, bei der ich Willenskraft und Geschicklichkeit demonstrierte. Darauf folgten das frühzeitige Ableben meines Schattenpriesters bei Boss-Kämpfen und das Schwingen des Schraubenschlüssels in der Add-on-Werkstatt, als ich in die Fußstapfen unseres Aggro-Gnoms trat. Sogar bei einem Barbaren-Raid auf Altdorf war ich dabei.

    Bei den gemütlichen Dreharbeiten mit unserem Kameramann Björn bleibt meistens alle Zeit der Welt, um Hänger, Versprecher und Lachanfälle zu kompensieren. Diese Pannen schneidet er später heraus … um sie als Outtake oder in der virtuellen Mülltonne enden zu lassen.

    Live-Show

    Es war also eine völlig neue Erfahrung für mich, als ich am 12. Juni 2008 bei Giga WoW! in einer Live-Sendung zu Gast war. Die Moderatoren Florian Kamolz & Philipp Senkbeil hatten mich als Multi-Boxing-Experten geladen und ich sollte meine fünf Schamanen in Aktion zeigen. Völlig ungewohnt: Bevor es losging, wurde ich geschminkt. Auch wenn es kein Geheimnis ist, das bei Film und Fernsehen die Puderdose zum Einsatz kommt, um Glanzeffekte zu vermeiden, war es doch sehr nett, von einer hübschen Dame bepudert zu werden. Zwar scheint der Boy George-Look wieder im Kommen zu sein, wie uns Bill Kaulitz von Tokio Hotel täglich beweist. Dennoch ein befremdliches Gefühl, mich selbst auf diese Weise im Spiegel zu sehen.

    Noch mehr zu staunen gab’s im Studio: Überall stehen große Fernseher und fleißige Assistenten kümmern sich um Aufbau, Mikrofon-Verkabelung und sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Über all das herrscht die mysteriöse Regie, die wie ein Puppenspieler aus dem Verborgenen die Fäden zieht.

    Ein-Mann-Armee: Als Multi-Boxer steuert man mehrere Charaktere gleichzeitig. Ein-Mann-Armee: Als Multi-Boxer steuert man mehrere Charaktere gleichzeitig. Vorbereitungen

    Ich hatte meine WoW-Installationen mit sämtlichen Einstellungen, Add-ons und Multi-Boxing-Programmen auf einer handlichen, externen Festplatte dabei. Während ich mit dem Mikrofon verkabelt wurde, spielten sich in meinem Kopf Bilder von fiesen Gnom-Schurken ab, die meine kleinen Schamanen live vor der Kamera zerpflücken. Ich testete, ob sich alle fünf WoW-Fenster wie gewünscht starten ließen, oder ob ich eine Einstellung vermasselt hatte. Multi-Boxing ist schließlich kein Pappenstiel. Doch alles funktionierte wie gewünscht.

    Dann war es soweit: Die Sendung begann. Das beliebte Giga-Auge befand sich diesmal auf dem Server Teldrassil, wo Dutzende von Hordlern eine Party in Brill feierten. Ich hatte also schon mal Unterstützung von meiner eigenen Fraktion. Nachdem Flo einen Ausflug nach Gadgetzan machte, um das Noggenfogger-Elixir vorzustellen, und in Gnomeregan auf Hydrostock-Suche ging, kam mein Auftritt. Während der Werbepause wechselte ich mit meinem Namensvetter die Plätze. Auf seinem Rechner liefen bereits sechs WoW-Fenster – fünf für meine Schamanen und ein weiteres für Florians Account.

    In der buffed-Show vertritt Flo1 den Add-on-König Marcel. In der buffed-Show vertritt Flo1 den Add-on-König Marcel. Demonstration

    Die Pause endete und Phil begrüßte mich in der Sendung. Wir plauderten kurz über Multi-Boxing im Allgemeinen. Dann sollte ich mit drei vorbereiteten Level-1-Tauren die beiden wichtigsten Makros vorstellen. Nur in welchen WoW-Fenstern? In der Eile hatten wir den Überblick verloren und öffneten flink drei neue Fenster – damit war World of Warcraft nun neunmal geöffnet. Ob der Rechner das mitmachen würde? Er tat es und ich konnte problemlos auf Aman’Thul einloggen, ein Server den ich rein zufällig ausgewählt hatte. Ich präsentierte die Assist- und Follow-Makros, die zwei wichtigsten Makros für angehende Multi-Boxer.

    Dann passierte etwas Erstaunliches: In Windeseile tauchten Dutzende Level-1-Tauren neben mir auf. Ich hatte den Server-Namen zwar nicht genannt, aber er war wohl kurz im Startbildschirm zu sehen gewesen. Plötzlich wuselten also begeisterte Zuschauer um mich herum. Ein lustiges Schauspiel. Eh ich jedoch dazu kam, meine drei Tauren gleichzeitig tanzen und springen zu lassen, wurde bereits wieder die Werbung eingeleitet. Waren tatsächlich schon 15 Minuten um? Offensichtlich, also flink alle überflüssigen WoW-Fenster geschlossen und mit meinen Schamanen eingeloggt.

    Nach der Pause empfing Flo die Zuschauer von der Studio-Couch aus, wenig später wechselte die Kameraeinstellung routiniert auf Phil und mich. Meine Schamanen standen bereits vor Der Tiefschwarzen Grotte, einer Instanz in der sie schon viel Zeit verbracht haben. Nun konnte ich auch auf Keyclone und WoW-Maximizer eingehen, zwei essentielle Programme für Multi-Boxer.

    Mit Maximizer bestimmt Ihr die Fenstergröße von WoW. Mit Maximizer bestimmt Ihr die Fenstergröße von WoW. Werkzeuge eines Multi-Boxers

    Mit Keyclone könnt Ihr Eure Tastenanschläge an alle geöffneten WoW-Fenster schicken, ohne zwischen den Fenstern wechseln zu müssen. Das kostenpflichtige Programm ist sehr leicht zu konfigurieren, eine detaillierte Anleitung findet Ihr auf der offiziellen Webseite. Mit Maximizer könnt Ihr WoW im Fenstermodus mit einer von Euch festgelegten Größe und Position starten. So legt Ihr beliebig viele WoW-Fenster nebeneinander, ohne dass die üblichen Rahmen Platz vergeuden oder die Sicht versperren.

    Zurück zur Tiefschwarzen Grotte

    Flott ein paar Makros aktiviert und schon waren die vier sogenannten Toons meinem Hauptcharakter gefügig und folgten ihm auf Schritt und Tritt. Nachdem ich, auf Grund der schlechten Sichtverhältnisse in der Grotte etwas verwirrt, die fünf Schamanen in die Instanz herein und wieder heraus lotste, demonstrierte ich die Feuer-Power meines Setups. Flo wies mich darauf hin, dass ich vor der Instanz stehe und nicht wie gewollt darin. Natürlich fand ich in der Hektik den Eingang nicht, aber das war nicht weiter schlimm – ich hatte gezeigt, was ich wollte.

    Als nächstes präsentierte ich noch einen Ausschnitt aus einem genialen Multi-Boxing-Video. Der Spieler Veronika hat mit seinen fünf Troll-Schamanen Die Terrasse der Magister im heroischen Modus gemeistert. Gegen den Boss Vexallus, der in der Regel mit einer zeitraubenden Taktik angegangen wird, benötigt er nur sensationelle 18 Sekunden. Und schon wieder kam eine Werbepause. Die Zeit raste nur so an mir vorbei und die Sendung näherte sich ihrem Ende.

    Fünf Schamanen in Aktion: Mit Makros zaubern alle Charaktere ihre Blitze gleichzeitig. Fünf Schamanen in Aktion: Mit Makros zaubern alle Charaktere ihre Blitze gleichzeitig. Alles hat ein Ende

    Zum Abschluss gingen Phil und ich noch auf die Kommentare der Zuschauer ein, die während der Show fleißig ihre Fragen und Meinung gepostet hatten. Wir sprachen über Kosten, Vorurteile und die mangelnde soziale Komponente des Multi-Boxings. Alles berechtigte Kritikpunkte, die der Faszination und dem Spaßfaktor dieses ungewöhnlichen Hobbys gegenüberstehen. Ich schloss die Diskussion und stimmte Phil und vielen Zuschauern zu: WoW ist im eigentlichen Sinne ein Multiplayer-Spiel und macht gemeinsam mit Freunden am meisten Spaß.

    Damit endete für mich mein Abenteuer bei Giga WoW! Es war eine spannende und interessante Erfahrung und ich bin froh, dass ich diese Gelegenheit geboten bekommen habe. Außerdem bin ich so auch wieder auf den Geschmack gekommen, mit mehreren Charakteren gleichzeitig durch Azeroth zu ziehen. Ein exklusives Hobby mit ganz eigenen Reizen und eine interessante Alternative zum WoW-Alltag. Wenn auch Ihr Interesse bekommen habt, werdet Ihr sicherlich viele Fragen haben. Diese könnt Ihr in dem deutschsprachigen Forum für Multi-Boxer stellen. Dort findet Ihr auch viele hilfreiche Guides, die Euch helfen, Eure eigene Ein-Mann-Armee aufzustellen.

  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Bo0gEyMaN
    Wurde nich sowas mal in der Buffedshow gezeigt?...Wenn ja kann mir wohl jemand das Video linken peer Pm bitte....Danke
    Von GrabBuddler
    immer direkt der freitag/montag nach der livesendung
    Von Flauwy
    @8 Da du oben einen Erlebnisbericht findest und ich (leider *auf die Aktienkurse schielt*) nicht in die Zukunft gucken…
    • buffed.de Redaktion
      07.01.2009 13:02 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Bo0gEyMaN
      am 30. Juli 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wurde nich sowas mal in der Buffedshow gezeigt?...Wenn ja kann mir wohl jemand das Video linken peer Pm bitte....Danke
      GrabBuddler
      am 18. Juni 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      immer direkt der freitag/montag nach der livesendung
      Kintaro221
      am 18. Juni 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Diesen Freitag bzw Montag oder war das schon?

      mfg Kintaro221
      ZerocxVII
      am 18. Juni 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wiederholung läuft Freitag 16oder 17Uhr auf Giga und Montag 15oder 16Uhr.
      Mordres
      am 17. Juni 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn du dir die Show noch mal anschauen willst brauchst du entweder einen Giga Premium Account (2€ im Monat) oder einen Recorder der dir die Sendung parallel aufnimmt.
      Fletsch
      am 17. Juni 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habs auch gesehen und ich fand gut... und vor allem informativ....

      MULTIBOXEN IST KEIN CHEATEN....ICH HABS JA GESAGT^^
      The Sphinx
      am 17. Juni 2008
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Cooler bericht. Habe die Sendung gesehen und fand Multi boxing ziemlich cool, leider ist es ziemlich teuer.
      Haxxler
      am 17. Juni 2008
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Kann man sich das irgendwo nachträglich anschauen? Hab die Folge verpasst.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 XBG Games 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
791533
buffed.de
Flauwy bei Giga WoW!
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/Specials/Flauwy-bei-Giga-WoW-791533/
07.01.2009
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2008/06/Header.jpg
specials