• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Berufsberatung

    Da gerade in unseren Zeiten ein formvollendetes Bewerbungsschreiben der Schlüssel für einen erfolgreichen Karrierestart sein kann, will ich heute ausnahmsweise das tippende Kriegsbeil begraben und aus Anlass des zehnten Dauernörgelns echte Lebenshilfe leisten.

    Im Folgenden findet der geneigte Leser ein Standardbewerbungsschreiben zur freien Verfügung, welches ihm nach Anpassung an seine persönlichen Daten und Anfordernisse hoffentlich gute Dienste leisten wird:

    Gilde Nichtsdran

    Personalabteilung

    Server 84

    World of Arms Industry

    Internet, den 06.04.2008

    Bewerbung auf Ihre Anzeige "Gildennachwuchs gesucht"

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    im offiziellen Forum des Onlinespiels World of Arms Industry las ich, dass Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen spielerfahrenen Krieger für eine regelmäßige Raid-Teilnahme suchen. Ich bewerbe mich bei Ihnen, weil ich glaube, die dafür notwendigen Voraussetzungen mitzubringen.

    Nach Abschluss meiner Ausbildung mit Level 70 habe ich seit Frühjahr letzten Jahres reichlich Erfahrung im Umgang mit Boss Mobs gewinnen können und als Höhepunkt meiner bisherigen Karriere kann ich das beinahe Bezwingen des legendären Farzimedes anführen. Selbstverständlich verfüge ich über Teamspeak und weiter kann ich verbale Zurechtweisungen eines Gildenleiters bis zu einem Lautstärkepegel von 95 Dezibel klaglos über mich ergehen lassen (In kurzzeitigen Spitzen sogar bis zu 110 Dezibel!). Ich selbst habe eine sehr angenehme Stimmlage und keinerlei Defizite im Ertragen von stundenlangen Monologen ohne Chance auf eine eigene Konversationsteilnahme.

    Meine persönliche Situation im realen Leben stellt sich völlig komplikationslos dar. Aufgrund der gelungenen Mischung von einerseits äußerst spendablen und andererseits weisungsunfähigen Eltern verfüge ich über ein enormes Geld- und Freizeitpotenzial, welches ich uneingeschränkt meiner neuen Wirkungsstätte zugutekommen lassen kann. Da ich eine Lehre als Mandolinenbauer abgeschlossen habe, sehe ich keinerlei Gefahr, in naher Zukunft von einem Jobcenter erfolgreich vermittelt zu werden. Zusätzlich zu dieser üppigen Tagesfreizeit sind aufgrund meiner ledigen Ungebundenheit auch von Seiten der Fortpflanzung ausübenden Aktivitäten nicht die geringsten Störungen zu erwarten.

    Anbei die beglaubigte Kopie eines ärztlichen Attests, das mir ein überdurchschnittliches Reaktionsvermögen bescheinigt. Zudem möchte ich nicht ohne Stolz darauf hinweisen, dass ich bei den letztjährigen internationalen Schlafentzugsmeisterschaften mit 75,3 Stunden den dritten Platz belegt habe. Meine Blase verfügt über ein stattliches Fassungsvermögen von 780 ml und mithilfe fernöstlicher Meditationstechniken gelingt es mir, das Hungergefühl bei Bedarf über Tage hinweg in eine allumfassende Glückseligkeit umzuwandeln.

    Ebenso erhalten Sie als Anlage eine zwölfseitige Übersicht über alle installierten Add-ons. Ich war so frei, um einer besseren Lesbarkeit willen die illegalen darunter mit einem Leuchtstift zu markieren. Das vorhergehende Aufsetzen einer Sonnenbrille sei zu Ihrem eigenen Wohlbefinden angeraten.

    Die Erwartungen an mein zukünftiges Tätigkeitsfeld sind bescheidener und unterordnender Natur. Spaß am Spiel ist meines Erachtens als minderwertiges Anspruchsdenken egoistisch agierender Müßiggänger zu interpretieren. Ich hingegen bevorzuge das Arbeiten unter einer totalitären Gildenführung und sehe die im Falle eines selbst verschuldeten Wipes angeordneten 100 Liegestütze als Charakter stärkenden Imperativ einer erfolgsorientierten Freizeitbeschäftigung an.

    Eine Vergütung meiner Tätigkeiten in Form von Epic Items erwarte ich frühestens nach Ablauf der 3-jährigen Probezeit. Darüber hinaus akzeptiere ich in allen Bereichen die Bevorzugung älterer Gildenmitglieder als das darwinistische Muss einer perfekt auf Fortschritt getrimmten Gesellschaftsform und ich bin allzeit bereit, mein Leben und das meines Avatars den Kameraden, der Gilde und dem virtuellen Vaterland zu opfern.

    Über eine Einladung zu einem Vorstellungsraid würde ich mich freuen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Woodhead

    Berufsberatung Der Münchner Autor schreibt seit 1998 regelmäßig auf seiner Webseite www.olnigg.de. Für buffed.de kommentiert der Satiriker unter dem Namen „Olnigg der Nörgelork“ regelmäßig die Geschehnisse aus dem wachsenden Online-Rollenspiel-Bereich.

    Mehr Nörgelork? Hier geht's zur Artikelübersicht.

  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Ceonric
    Olnigg, in der Bewerbung fehlt das müssige "Arschlecken" beim Raidleader, damit man sich etwas mehr erlauben kann als…
    Von Thuzur
    Wie bei vielen Kolumnen mag ich auch Olnigg nicht immer. Aber für diese Bewerbung muss ich auch einfach mal ein Lob…
    Von Elysson
    das spiel ist freiwillige dmnach spielt es auch jeder aus "spaß". für die einen ist es "spaß" sich mit anderen im pvo…
    • buffed.de Redaktion
      07.01.2009 13:02 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Ceonric
      am 01. Juli 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Olnigg, in der Bewerbung fehlt das müssige "Arschlecken" beim Raidleader, damit man sich etwas mehr erlauben kann als andere, bzw bei der Itemlootvergabe eine Sonderstellung einnehmen kann. Vielleicht sollte man noch erwähnen, das man keine eigene Meinung hat und jeden als Noob beschimpft, den auch die Raidleitung als Noob abstempelt und aus dem Raid schmeisst.

      Grüesli
      Thuzur
      am 27. Juni 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie bei vielen Kolumnen mag ich auch Olnigg nicht immer.
      Aber für diese Bewerbung muss ich auch einfach mal ein Lob loswerden. Sehr gut!
      Elysson
      am 11. April 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das spiel ist freiwillige dmnach spielt es auch jeder aus "spaß". für die einen ist es "spaß" sich mit anderen im pvo zu messen, für die anderen im ts über gott und die welt zu schwafeln während man in if rumgammelt. der eine spielt es 24/7 der andere nur 1h pro woche. wieso lasst ihr die leute nicht einfach so spielen wie sie wollen und drängt ihnen nicht immer eure vorstellungen davon auf mit man zu leben und zu spielen hat? achso und btw die koilumne hat mir sehr gut gefallen, erinnert mich an so manche gilde und ihre vorstellungen wie eine bewerbung auszusehen hat.
      Zork (Gul'Dan)
      am 11. April 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das was der Kerl in #14 geschrieben hat wird in manchen Kursen auch so gelehrt.
      http://www.korrekturen.de/forum/index.cgi/read/5735
      fabdiem
      am 09. April 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      super ein volles sehr gut von mir

      weiter so ...
      Ameyon
      am 09. April 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      mE die beste Kolumne bisher. Extrem lustig!
      genitur
      am 08. April 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @14 ähm, bei dem teil "mit freundlichen Grüßen" ist nicht die person gemeint, die tatsächlich in der einzahl ist, sondern die form der mehrzahl bezieht sich auf die grüße, das heißt es ist eine person, die mehrere grüße überbringt -.-

      ansonsten mal wieder echt geil gemacht, gefällt mir extrem gut
      spencer10
      am 08. April 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      LOL, sehr geil.
      Zork (Gul'Dan)
      am 08. April 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      "täglich abends ab 18 Uhr"
      Du meinst damit doch hoffentlich nicht durchgehend von Montag-Freitag?!
      Hast du denn nichts anderes zu tun? Bist du dir sicher, dass es das Wert ist?
      Wenn man sich so ins Zeug werfen muss um den Endkontent zu sehen, dann ist dass einfach von Blizzard zu viel verlangt. Wäre schon bissl abartig.
      burninghey
      am 08. April 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was seid ihr alle fies

      Bin selbst in einer dieser "hardcore raid" Gilden.
      Wir haben ganz normale Raidzeiten zu denen auch ein arbeitender Mensch Zeit hat, sprich täglich abends ab 18 Uhr 4 Stunden, Samstags frei, Sonntags ab 15 Uhr.
      Wenn man mal nicht kann, dann ist das halt so, da wird keinem der Kopf abgerissen. Und wenn wegen sowas mal ein Raid ausfällt, ist das zwar unschön, aber Real Life geht nunmal vor.
      Zugegeben, wenn wir unseren Leuten ihr RL verbieten würden, würde Illidan schon lange im Dreck liegen - so haben wir "nur" sämtlichen anderen Raidcontent (außer Sunwell) Clear.

      Eine Bewerbung läuft bei uns meistens so:
      Bist du ein Gnom? (wenn ja ist alles andere fast unwichtig)
      Hast du einen guten Ruf auf dem Server? (wenn nicht, dann noch
      Hast du anständiges Zeug an?
      Danach kommt meistens: komm mal mit
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
791429
buffed.de
Berufsberatung
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/Specials/Berufsberatung-791429/
07.01.2009
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2008/04/2008_04_06_Olnigg_10.jpg
specials