• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • buffed.de Redaktion
      01.10.2012 08:33 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      avalong
      am 01. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      kann es sein das bei den soundsätzen vom haustierkampf ein paar sounds von wc2 dabei sind?
      matthi200
      am 01. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja sind aufgepeppelte Wc Lieder.
      SirLoveJoy
      am 01. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich bin enttäuscht.
      Keine Outtakes? *Heul*
      Zeru1984
      am 30. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Tolle Show! Kann Mhaire zu 100% beipflichten, Borderlands 2 macht im Ko - Op/Splitscreen super viel Spaß. Lg
      Kuhlrabbi
      am 30. September 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      tolle show und dickes lob an flo das er sich soviel zeit für gw2 nimmt.

      sophiemaus88
      am 30. September 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ja super gemacht gw2 ist auch echt toll
      matthi200
      am 30. September 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Also bei mir ist die Luft von Gw2 auch schon raus, zumindest großteils.

      Nachdem ich nun seid 1 Woche Stufe 80 bin, bin ich Planlos was ich tun soll. Die Welt hab ich bis auf das letzte Eck entdeckt, Hüpf-Rätzel hab ich alle gemacht (soweit bekannt), meine beiden Berufe habe ich mit müh und not auf Max LvL gebracht, Ich weiß man kann andere Berufe auch noch erlernen aber das bringt mir seltsamerweise so gut wie gar nichts... das Handwerkssystem ist nämlich nicht ganz so geworden wie sie es sagten. Ich meine: "Wirf unterschiedliche Materialien in den Topf und schau was dabei herauskommt!" stattdessen ist es ein "Geht nicht" - "Geht wieder nicht" - "Nein" System geworden.

      Die Dungeons an sich finde ich beim ersten mal Besuchen okey, mit einer einigermaßen intiligenten Gruppe sind sie nicht viel schwerer als HC Ini's in WoW, der Trash fordert mehr mitdenken als der "brainafk" Boss was für mich heißt hier läuft einiges schief. Ansonsten sind sie Geschichtlich auch nicht das was sie hätten werden sollen.

      Das PvP ist auch so eine Sache für sich. Um ehrlich zu sein von den Schlachtfeldern bin ich enttäuscht! Ich kenne die BG's noch aus Gw1, sie waren abwechslungsreich und schön durchdacht gemacht. In Gw2 hingegen gibt es genau 4 Mal den gleichen alten Brei wieder aufgewärmt "Punkte einnehmen". Ich meine wer hatte die geniale Idee das Spiel mit 4 haar gleichen Schlachtfeldern ausstatten? Naja ich muss zugeben man kann ab und an Sachen kaputtschlagen ... bringt dennoch nix?
      Hier hat meiner Ansicht nach ANet noch schön nachzupatchen...

      Das WvW World, hat gute Ansätze und macht durchaus Spaß, leider ist es allerdings so Monoton wie die Schlachtfelder, Meistens rennt irgendein Zerg ohne jeglichen Sinn irgendwohin, ok man muss diesem Zerg nicht folgen, aber alleine schafft man außer den Hüpf-Rätzeln und einigen anderen kleinen Sachen nichts.
      Man hätte auch die 4 Karten abwechslungsreicher machen können, sind ja 3 mal die gleiche Map.
      Aber ok, ansonsten macht es Spaß, man hat mit einer Gruppe viel Möglichkeiten sich auszutoben, ob man jetzt Punkte oder Burgen Farmt ist egal, solange ein gescheites spielen möglich ist reißt das WvW Gw aus seinem doch nicht ganz so kleinem Loch heraus. Dennoch muss es mit der Zeit erweitert werden denn so viel Abwechslung bietet es dann doch nicht.

      Die Grafik zum Spiel ist durchwachsen, zum einen so schön wie in Skyrim zum anderen so hässlich wie das Sumpfland in WoW. Ich denke jeder muss diesen Punkt aber für sich entscheiden denn jeder hat einen anderen Geschmack was Grafik betrifft.
      Leute die die Grafik genau unter die Lupe nehmen werden meiner Ansicht nach der Meinung sein das es nicht das gelbe vom EI ist, aber ok das Spiel läuft auf der Gw1 Engine, da erwarte ich mir nicht all zuviel.

      Der Soundtrack ist im Gegensatz zu den restlichen Sounds bombastisch. Die Landschaft und das geschehen wird von Jeremy Soule immer 100% untermalt. Die restlichen Sounds sind allerdings Teilweise so grässlich wie die seltsamen
      matthi200
      am 30. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da meine Gilde in letzter Zeit immer weniger active Spielt wird es immer schwerer mit Gruppe zu spielen, Random ist daher leider öfter die Wahl.

      Das was ich in Gw1 besser fand war einfach das es unterschiedliche BG Mechaniken gab.
      Sorus11
      am 30. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Eine Frage: Spielst du sPvP über den Browser oder über die Turnierfunktion mit eigener Gruppe?
      Falls über den Browser: Kein Wunder, dass es eintönig ist. Die Karten sind mit den 8vs8 zu überfüllt, da ist es egal ob jemand dauerhaft gute Arbeit am Trebuchet leistet, gerade im richtigen Moment den Svanir vom Gegner klaut oder den Vorteil über einen Angriff auf den Gildenherren und somit Ablenkung von Gegnern aus der Mitte rausholt.

      GW1 Karten fand ich auch eher eintönig, bis ich bei nicht-random Spielen mitgemacht habe
      matthi200
      am 30. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ja stimmt bei LoL gibt es auch nur 2 langweilige Spielmodi... Immer nur das Selbe Stunde um Stunde... Kein echter PvPler, wa?

      Die Zerg-Runden sind dem einzelnen Server im WvW selbst zu schulden, wenn sie nicht die Möglichkeiten erkennen können oder sowas rudimentäres sogar wie Chat nie verwenden/lesen. Durch die vorherigen 24h Zyklus, hat sich mittlerweile eh schon die Spreu vom Weizen getrennt! Siehe Server-Rangliste!
      "


      Wie gesagt 2 modi sind mehr als 1 modi, und ich hab immer gerne etwas Abwechslung weshalb LOL nicht mein einziges Moba ist.


      Und klar das mit dem WvW-Zerg sind die Spieler selbst schuld, allerdings muss ich sagen das es auch nicht immer leicht ist darauf zu hören was im Chat geschrieben wird wenn!, es 20 verschieden Befehle gibt.
      Im Team oder im TS macht das ganze viel mehr Spaß, da kann auch Kugeldeffen lustig werden
      maos
      am 30. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja stimmt bei LoL gibt es auch nur 2 langweilige Spielmodi... Immer nur das Selbe Stunde um Stunde... Kein echter PvPler, wa?

      Die Zerg-Runden sind dem einzelnen Server im WvW selbst zu schulden, wenn sie nicht die Möglichkeiten erkennen können oder sowas rudimentäres sogar wie Chat nie verwenden/lesen. Durch die vorherigen 24h Zyklus, hat sich mittlerweile eh schon die Spreu vom Weizen getrennt! Siehe Server-Rangliste!
      matthi200
      am 30. September 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Und es ist auch nicht darauf ausgelegt ununterbrochen gespielt zu werde.
      Diese Aussage kam von ANet selbst^^,


      ZITAT:
      "Das ist eben der Punkt, zu dem uns mittlerweile WoW gebracht hat. Immer neue Rüstungen, neue Inhalte. Verbessern, verbessern, verbessern."


      Das hängt vom Spieler selbst ab, ich bin bei meiner Traumrüstung jedenfalls angekommen^^, und außerdem gibt es dinge, die man auch wenn es WoW nie gegeben hätte , welche verbessert werden müssen

      (Sry für den miesen Satzbau .-.-)
      Kizna
      am 30. September 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Das ist eben der Punkt, zu dem uns mittlerweile WoW gebracht hat. Immer neue Rüstungen, neue Inhalte. Verbessern, verbessern, verbessern. Sehen wir den Wert unserer Arbeit nicht im Kontrast zu der Ausrüstung, so verlieren wir relativ schnell die Lust. Über GW2 kann gesagt werden was will, aber für 50 Euro haben wir ein sehr gutes Spiel bekommen. Allerdings ist es nicht dadrauf ausgelegt massentauglich zu sein.
      matthi200
      am 30. September 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Animationen die es überall im Spiel gibt.
      Ich empfehle den Grafikern hier einfach mal in die Freie Natur zu gehen.

      Die Events werde ich nicht mehr genauer unter die Lupe nehmen, da sollte wirklich jeder das denken was er mag.

      Fazit:

      Grafik: mit einigen Macken dennoch sehr schön 7,5/10
      Soundtrack: 10/10
      Engine selbst (wegen wvw): 10/10
      Gameplay: 6,5/10
      PvP (BG): 5/10
      PvP (WvW): 9/10
      Pve: 7/10

      Für mich ist Gw2 ein durchaus gelungenes Spiel und war seine gut 50€ absolut wert. Auch wenn das Spiel nach einiger zeit dampf ablässt so hat es dennoch einen großen wiederspiel wert.
      Trotzdem hat das Spiel noch Nachholbedarf PvP,Events,Dungeons, da man allerdings keine Monatlichen kosten bezahlen muss ist das halb so schlimm.
      Generell hätte ich mir mehr Sandbox gewünscht, denn der Spieler verändert die Welt...? Nein nicht wirklich, alles was man tut ist Frau/Mann XX zu helfen. Sollte einmal die Brücke put gehen laufe ich hole Holz und repariere sie, damit sie 10 Minuten Später vom selben Event wieder zerstört wird. Einige Handlungen sind einfach total Sinnlos, es gibt so gut wie keine Hintergrundgeschichte zu den Events was sehr schade ist.


      Das hier ist ausschließlich meine Meinung, keiner muss sie teilen!


      Lg matthi200
      maos
      am 30. September 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Die grüne Tatzen auf der Minimap werden selbst beim Zoom vom buffed-Logo überdeckt!
      Tamirbankatu
      am 29. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      War schon länger nicht mehr hier...
      Ist das Bildformat vom Video nicht in Ordnung - oder warum ist das Höhen-Breitenverhältnis von Simon und Flo so verändert?
      kaepteniglo
      am 30. September 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Die haben beide abgenommen, daher ist es logisch, dass sie leichter aussehen
      Tamirbankatu
      am 30. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es lässt sich auch beschreiben:

      Auf Videos von vor nem Jahr sehen die beiden aus wie gut 100kg+ ... auf diesem nur noch so 80-90kg...
      kaepteniglo
      am 29. September 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Hmm, bei mir ist das Video ganz normal

      Aber vlt. hast du ja nen Screenshot, von deinem Problem.
      milosmalley
      am 29. September 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      @Flammenzitadelle-Video

      Wow... das erklärt einiges... nur wo fängt man an?

      Gut, erstens: Der Grund warum ihr in dem Flammenkreis alle keinen Schaden nehmt liegt an der Wächterfertigkeit "Retreat", die zu einem Swiftness (der Grund warum ihr alle so schnell laufen konntet) und zum anderen Aegis macht, was den nächsten eingehenden Schaden abblockt - erkennt man ganz gut daran, das auf dem Bildschirm "Geblockt" aufploppt und der "Schildchen"-Buff aus der Leiste verschwindet.

      Zweitens zum allgemeinen Kampfverhalten: Spielt ihr eigentlich auch zusammen? Redet ihr miteinander? Habt ihr eure Skillungen aufeinander abgestimmt? Habt ihr eigentlich mal die Tooltips zu euren Fertigkeiten durchgelesen? Ich hab nämlich so das Gefühl, das ihr nichts davon gemacht habt (zumindest bei dem Video jetzt). Ich war schon in Random-Gruppen die es zumindest ohne großartige Absprache vorher geschafft haben wenigstens den Regenerations-Buff 75% während der Kämpfe in einer Ini aufrechtzuhalten - ihr schafft es noch nicht mal durchgehend über die Dauer von einem Kampf; in den meisten Kämpfen hab ich ihn nicht einmal gesehen (außer bei auf den eigenen Char wirkenden Fertigkeiten wie der Heilung vom Dieb z.Bsp.). Ich würde euch empfehlen, euch nochmal intensiv mit den Combo-Feldern auseinanderzusetzen.

      Und Buff-Food! Warum hat niemand von euch Buff-Food? Zumindest der Mesmer hat ja noch einen Waffenstein intus. Warum verzichtet ihr auf einen kompletten Ausrüstungs-Slot?

      Ich weiß nicht, ich bin grad irgendwie total sprachlos ^^
      BushidoSushi
      am 30. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn ich mit nem weiteren mmorpg char dämlich an nem Boss stehen darf der bei 50% 30% etc nen anderen move macht und ich ne pfeiltaste bewegen muss wie in wow dann sind für mich mmorpgs gestorben, langweilen kann ich mich auch wenn ich Brot beim schimmeln beobachte.

      Heinz918011
      am 30. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ach nix zu danken maos,immer wieder gerne.
      maos
      am 30. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Danke Heinz! Du beweist wieder, wie gerne einander vorbeigeredet wird!

      Wer spricht hier, dass so mancher Bosskampf keine Politur vertragen würde?
      Wer spricht hier, obwohl die Arbeit klar beim Boss nötig wäre, dass trotzdem der "Trash" generft werden sollte?
      Heinz918011
      am 30. September 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      mal ehrlich leute,ich zocke begeistert gw2 der pvp part sucht für meinen geschmack seines gleichen in diesem genre, ABER...die boss mechaniken in den pve instanzen sind teilweise einfach schlecht und sehr plump designt worden.
      und wenn jemand diese umstände kritisiert ist es a) sein gutes recht und b) einfach lächerlich ihm erzählen zu wollen das er und seine gruppe ja völlig falsch spielt.

      die meisten pve bosskämpfe sind einfach langweilig, natürlich kann es sein das ich durch die letzten jahre WoW einfach zu verwöhnt wurde was boss kämpfe angehen,arenanet muss hier wirklich nachbessern in der zukunft.
      ich spiele zwar kein WoW mehr,Mop ist das erste addon das ich mir seit classic nicht gekauft habe,aber meiner meinung nach hat es bisher noch kein online mmo geschafft auch nur anährend an die pve boss designer von blizzard zu kommen.
      es wäre toll wenn man das gefühl hätte das arenanet es wenigstens mal versucht sich bei den bossen etwas besonderes einfallen zu lassen.
      maos
      am 30. September 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ist der "Trash" nicht deutlich einfacher zu handhaben, wenn man eben Gruppen-Buffs aufrecht erhält, Combofelder(unterschiedlicher Art je nach Situation und !Mop-Mechanik!), und und und... ?!

      Ich stimme zu, dass so mancher Boss zusätzliche Mechaniken (und dadurch deren Schwierigkeit erhöhen) sehr gut vertragen würde, aber im selben Atemzug den "Trash" nerfen (wie im buffedCast gefordert) zu wollen, ist genau das falsche Denken!!

      Dadurch entsteht der alte Kreislauf:
      +Mops werden generft;
      +Mops werden tatsächlich zu Trash;
      +Trash gilt dann als bloße Streckung des Instanz-Contents;
      +Es werden nur noch Bosse gefordert;
      +Die Instanzen wirken dadurch dann leer, langweilig, austauschbar und vor allem VORGEKAUT und künstlich!

      Auch würde ich gerne den Missverständnis klären, dass es ein Unterschied gibt zwischen dem Wunsch nach tollen Itemdrops, die man dann auch gleich tragen möchte und dem völlig anderen Wunsch, genug "Loot", aber eigentlich Gold, zu bekommen um die Reparaturkosten wieder drinnen zu haben!

      Der 2. Wunsch wird eben eher kritisiert, da es sich GERADE im Explorer-Modus um den höchsten Schwierigkeitgrad handelt, und man dort nicht nur Zeit investieren sollte und gerade ein Durchsterben, wenn leider schon nicht andere stumpfe Methoden, bestraft werden sollte!

      ZITAT:
      "..Warum schön spielen?.. Warum sollte ich mich auf den Dungeon vorbereiten? Warum? Scheinbar geht es problemlos ohne. Es ist ja auch nicht so, dass wir die Dungeons vorher nicht geschafft hätten, sie haben uns nur einfach genervt."

      Steht da nicht die Antwort auf deine Frage? Damit sie nicht mehr nerven? Wäre es nicht ein tolles Gefühl, wenn man mit der Gruppe und dem Dungeon im Fluß wäre und alles viel einfacher wirkt? Wenn man weiß, man ist persönlich und als Gruppe besser geworden und alles dadurch umso einfacher!

      Vielleicht hinkt der bildliche Vergleich, aber vielleicht versteht man, was ich meine besser:
      Wenn man jonglieren lernt, ist jede kleine Bewegung und Beobachtung umständlich und die Bälle könnte man auch so in die Luft werfen, aber irgendwann geht es ins Blut über (meine aber nicht immer dieselben Reaktion zu unterschiedlichen Situationen!) und es geht noch einfach!

      Vielleicht hift auch beim Team-Builds verwalten und entdecken ein paw·ned 4.2 dabei:
      http://www.wartower.de/forum/showthread.php?threadid=1073315

      ZITAT:
      "Und wenn man BIS zu den Dungeons vom Spiel nicht in irgendeiner Form darauf vorbereitet wurde - durch entsprechend schwere Passagen vorher - dann ist auch das ein Design-Schnitzer."


      Dem stimme ich zu! Mir hätte aber schon eine bessere Kommunkation zu dem Thema im Spiel selbst aber auch gereicht, wenn man besonders die "längere Sicht der Aufgaben und Belohnungen im Explorer-Modus" betonen würde!



      Heinz918011
      am 29. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich weiß nicht, ich bin grad irgendwie total sprachlos ^^
      milosmalley
      am 29. September 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also erstens versuch ich nicht dir ans Bein zu pinkeln, in keinster Weise, und sollte das so angekommen sein, tut's mir leid.
      Zweitens, ich geb's auf. Ehrlich. Wenn du's nicht verstehen willst, dann willst du's offensichtlich nicht.
      Dargrimm
      am 29. September 2012
      Kommentar wurde 12x gebufft
      Melden
      Ja, Milos, es wird lächerlich. Du versuchst auf Teufel komm raus gerade, mir ans Bein zu pinkeln und meinst, damit deine Meinung zu untermauern. Tust du aber nicht. Ich habe von Anfang an gesagt, dass mir Boss-Kämpfe zu langweilig und im Verhältnis zum Trash viel zu leicht sind - nie etwas anderes. Dieses Video belegt das teilweise, da die Bosskämpfe höchstens "ganz ok" sind. Schön, dass du das Colin-Zitat bringst, denn scheinbar kommt ja auch eine Deppen-Truppe wie wir ohne Weiteres durch - da kann was beim Design ja nicht ganz geklappt haben, hm?

      Wenn es bei GW2 einzig auf das korrekte Ineinandergreifen bestimmter Skills - unabhängig von gerade bekämpften Feind - ankommt, dann mag ich das nicht. Ich reagiere lieber auf interessante Bossmechaniken, als im richtigen Moment F1 zu drücken, weil jemand vorher nen Flächeneffekt platziert hat. Hier kann ich dann nur sagen: Jedem das seine. Davon werden die Boss-Kämpfe aber auch nicht packender, der Trash nicht weniger nervtötend und die Beute (wurde übrigens gepatcht, warum wohl? ) auch nicht besser. Wie man ja im Video sehr schön sieht finden wir in jeder Truhe nur nutzlosen Plunder.

      Zum Professionell: Noch einmal - die Antwort bleibst du ja geschickt schuldig - warum sollte ich mich auf den Dungeon vorbereiten? Warum? Scheinbar geht es problemlos ohne. Es ist ja auch nicht so, dass wir die Dungeons vorher nicht geschafft hätten, sie haben uns nur einfach genervt. Und das sollte kein Spiel tun. Und wenn man BIS zu den Dungeons vom Spiel nicht in irgendeiner Form darauf vorbereitet wurde - durch entsprechend schwere Passagen vorher - dann ist auch das ein Design-Schnitzer.

      Ich verstehe sehr gut, dass man sich in Guild Wars 2 verlieben kann. Warum man dann aber Kritik nicht wahrhaben mag, erschließt sich mir nicht. Ein wunderbares Spiel - mit höchstens durchwachsenen Dungeons voller Design-Fehler. Das ist meine Meinung und die ändert sich nicht, bis sie mal was interessantes reinbringen.
      milosmalley
      am 29. September 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Also jetzt wird's langsam lächerlich...

      Wenn du denkst das es "professionell" ist, sich auf einen Dungeon richtig vorzubereiten, na dann gute Nacht.
      Aber nachdem du ja so gern Colin Johanson zitierst, hab ich hier ein Zitat von ihm für dich, das anscheinend an dir vorübergegangen ist:
      ZITAT:
      "As for the question about PuG’s for explorable dungeons, we’ve said all along that explorable dungeons are intended for highly organized/skilled groups of players."

      https://forum-en.guildwars2.com/forum/game/dungeons/Do-NOT-nerf-please
      Aber ich versteh dich schon... du gehst vermutlich auch in weißem Equip raiden und schaltest bei F1 nie in den 5. geschweige denn 6. Gang. Viel zu Hardcore, oder?

      Und deine Aussage, das ihr da wunderbar durchgekommen seid, beißt sich irgendwie mit den unzähligen "Boah... die Dungeons sind Scheiße... ständig Reparaturkosten und Loot gibt's auch keinen". Also, was jetzt? Langweilig und easy oder langweilig und bockschwer?

      Aber mit dem Boss-Design hast du schon Recht. Das ist wirklich nix im Vergleich zu WoW Scharlachrotes Kloster (laut eurem Guide):

      Boss 1: Unterbrechen, decursen
      Boss 2: Tank kurz vom Boss weg, AoE, Möchtegern-Enrage, Boss kiten
      Boss 3: verteilt stehen, Boss debuffen, Heilzauber unterbrechen

      Oh wait... jetzt merk ich endlich worauf du hinauswillst: das ist mal innovatives Boss-Design und war vorher noch nie niemals in keinem Spiel zu sehen.

      Achtung: Kann Spuren von verzweifeltem Sarkasmus enthalten.
      Einsam
      am 29. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hehe gutes argument ^^
      flo ich hab heute 5 stunden gefilmt ... und das nen scheiss almabtrieb *ompf* eigentlich wollte ich nen wiz mitreinschmuggeln und es so anteuten das es im video einfach cooler ausehen würde bin einfach geschafft heute sorry
      Dargrimm
      am 29. September 2012
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Och, ich brauch da gar nicht besser spielen, um das Dungeon-Design langweilig zu finden. Schau halt mal, was die "Bosse" so drauf haben.
      Belagerungsmeister: Adds wegräumen - umhauen; keine Skills.
      Lindwurm: Adds wegräumen - umhauen, ggf. dem Feueratem ausweichen
      Endboss: Kann hochspringen; ausweichen. 10 Minuten. Brainafk.

      Da hätten wir noch so tolle Combofelder etc. legen können, wir haben das in anderen Inis mal nen Abend lang am Stück durchexerziert, so viel hilfreicher fanden wir das nun nicht. Gleiches gilt für meine Begriffe beim ach so tollen buff-Futter. Klar, kann das Zünglein an der Waage sein, aber wenn die eh schon auf meiner Seite ausschlägt, warum soll ich dann eins von meinen 115 Küchleins mampfen?
      Einsam
      am 29. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      kein wunder wen man nur die hälfte eines spiel versteht das man darüber mault *duck* nichts für ungut flo ging uns alle so oder geht es wie in meinem fall mir immer noch
      denoch sind combos im gruppenspiel schon wichtig .... man denke nur an die vielen möglichkeiten!
      Derulu
      am 29. September 2012
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Ich wollte schon schreiben, weil die Gruppe im Video vermutlich den Dungeon wie Otto-Normal-Casual angegangen ist, ohne große "Professionalitäts-/Optimierungsansprüche", weil es eben auch so geht (vielleicht ja ineffektiver, aber Effektivität ist nicht alles)...aber Florian war schneller
      Dargrimm
      am 29. September 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Weil es nicht notwendig ist? Toll, dass du so professionelle Ansprüche hast - unsere Gruppe in den Video nicht. Wir kamen da wunderbar ohne größere Probleme durch, also warum mehr als nötig machen?
      Wir waren rudimentär aufeinander abgestimmt und reden natürlich miteinander. Aber wie gesagt: Warum mehr machen, wenn es prima auch so geht?
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1027309
buffed.de
buffedShow 313: WoW-Haustierkampf, Borderlands 2 und die Flammenzitadelle aus Guild Wars 2
Neue Woche, neue buffedShow. In Ausgabe 313 unserer wöchentlichen Videoshow stellen wir Euch den Haustierkampf aus WoW: Mists of Pandaria vor, geben einen Überblick über Borderlands 2 und besuchen die Flammenzitadelle in Guild Wars 2.
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/News/buffedShow-313-WoW-Haustierkampf-Borderlands-2-und-die-Flammenzitadelle-aus-Guild-Wars-2-1027309/
01.10.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/09/buffedShow-313_05.jpg
news