• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Launethil
      28.05.2014 09:05 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Numara
      am 08. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schöner Cast, schön aufm Podi im Bett hören
      Ihr seid voll lustig irgendwie, vorallem wie Maria abgeht.
      Susanne hat auch Spaß am zocken, okay, dann ist ja alles gut.
      Ich zieh mir jetzt 405, gn8



      Borinor
      am 30. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Bei WoW BC gab es auch schon 2 Quests mit Kaka Inhalt, die von euch erwähnte ist die zweite. Die erste ist direkt vor der Mine beim ersten Hordestützpunkt Thrallmar auf der Höllenfeuerhalbinsel.
      Mit einem Teufelshund Gassi gehen und Schlüssel wiederfinden.
      http://wowdata.buffed.de/quest/Hoellenfeuerhalbinsel/Drecksarbeit-10629
      Agor Togas
      am 28. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      'Die dritte Generation war WOW'

      Also das erste MMOG der dritten Generation war Everquest II.
      Das Spiel hatte richtige Quests, richtige Instanzen und man konnte wirklich bis zum Highlevel solo durchquesten - was aber wohl kaum jemand getan haben dürfte, da man dafür über ein halbes Jahr reine Spielzeit (!!) gebraucht hätte.
      Und der größte Teil der Quests war sogar voll vertont!
      Housing gabs von Anfang an.
      Man konnte die Wachen nach dem Aufenthaltsort von NSCs fragen - denn Die wanderten teilweise herum. Die Städte von EQII waren insgesamt sehr lebendig.
      Außerdem hatte Everquest II etwas dessen sich heute ESO rühmt: den Multiserver. Auch in diesem Spiel gab es nur einen Server für alle Spieler. Wurden Bereiche zu voll, öffnete sich eine neue Instanz ...
      Und noch etwas hatte Everquest II: eine richtig schöne Ladung Pech. An dem Wochenende als das Spiel startete rauchte der Hauptbackbone der USA ab: damit war nicht nur spielen praktisch nicht mehr möglich, sondern auch Downloads und Surfen in den USA war unendlich langsam. Ich erinnere mich dass ich damals ein Tool von dem Server von Symantec herunterladen wollte. Das aber abgebrochen habe, denn bei einem Transfer von 5 Byte pro Sekunde lautete die Prognose auf ca. fünf Wochen Download-Zeit.

      Everquest:
      Ja, stimmt schon: im guten alten Everquest I wurde praktisch nicht gequestet. Und das aus dem einfachen Grund dass es sich nicht gelohnt hat, die Belohnung von XP und Loot durch einfaches Greinden war mindestens (!!) zehnmal höher.
      Nun ja, abgesehen einiger besonderer Quests: zB. die "stone of moggok" Quest. Die Erfahrung die man dafür bekam, einmal um den ganzen Hauptkontinent zu laufen und dabei alle Städte zu besuchen, war zwar lächerlich, aber der 'stone' - eine Art steinerner Bierkrug den man als Schlagwaffe nutzen konnte und der außerdem spitzenmäßige Stats für Zauberer hatte - war wirklich sehr gut. Ich erinnere mich dass ich den ersten Stein für 350 Platinstücke verkauft habe – viel Geld für einen Level 12 Entchanter ....
      Und die Tour habe ich jede Woche einmal gemacht und wusste nach kurzer Zeit nicht mehr wohin mit dem Geld – und dann habe ich angefangen Juwelen herzustellen und durfte Ruck Zuck wieder sparen ....
      Tolgrim.
      am 28. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Noch keine Sekunde gehört und schon herzlich gelacht - tolles Bild!
      Agor Togas
      am 28. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Skyrim:

      Ich finde das echt lustig das 3 von 4 verkauften Skyrims Konsolenversion sind und nur ein Viertel für den PC. Der Hauptgrund warum ich mir Skyrim und auch Oblivion gekauft habe sind die MODs - ohne diese Modifikation durch die Community wären mir diese Spiele zu eintönig und ich bin mir absolut nicht sicher ob ich sie gekauft hätte.

      Oder kann man inzwischen auch auf den Konsolen modden?
      ZAM
      am 31. Mai 2014
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Nein, kann man leider nicht. Und auf 360 sieht Skyrim auch nicht sonderlich hübsch aus.
      Badomen
      am 28. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ach echt? Hab ich Montag überhaupt gespielt gehabt? *grübel*
      Mein Ingame-Name lautet aber anders ne? Musse im Forum gucken. Ich achte neuerdings eigentlich immer auf Kuritassymbole und ich meine dir noch nicht ingame begegnet zu sein. Viel Erfolg bei euren Turnieren!

      Schade dass ihr keine Zeit mehr für meine restlichen Fragen hattet. In dem 2. Teil der Next-Gen-Frage hatte ich noch ein diskutablen Aspekt genannt bzgl. zukünftiger MMOs. Nächstes mal dann

      Geige
      am 30. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ohne dich jetzt blöd anmachen zu wollen, aber das war absicht.

      Nicht jede kleine Entwicklung, rechtfertigt einen Generationssprung.
      Wirklich revolutionäre Entwicklungen gab es in diesem Genre erst 4 an der Zahl.
      Badomen
      am 29. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da hast du ja gekonnt alles ignoriert was ich in meinem vorherigen Post angeführt hatte. Vielen Dank.

      Zu deiner Einteilung: Quest ist auch nur eine Definitionssache.
      Geige
      am 29. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also mMn sieht die Generationsverteilung so aus:
      1. Generation: Multi User Dungeon
      2. Generation: Sandbox/Grinder (UO, DAoC, Meridian,...)
      3. Generation: Questdriven-Gameplay (WoW, etc.)
      4. Generation: Immersion (ESO)
      Badomen
      am 28. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und nochmal zu den "Generationen": Wie rechnet man denn da Spiele wie TSW oder WHO ein? oder AION?
      Ich finde dass jedes davon irgendwas revolutionär gemacht hat... Fliegen und 3-dimensionaler Kampf (AION), PvP (WHO, oder DaoC, wie man will), Charakterentwicklung oder die Verpackung der Story (TSW). Oder der vergleichsweise anspruchsvolle Raumkampf in Star Trek Online, auch nicht zu verachten.

      Aber diese Spiele bestätigen auch genau das worauf ich mit dem 2. Teil meiner Frage abgezielt hatte... zu viel Mut zu neuem wird tendenziell eher bestraft.
      Gwen
      am 28. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      möchte Euch buffies als erster zum 404 buffcast gratulieren! Weiter so...
      Finde 404te sollte unbedingt gefeiert werden - und warte auf den 501 mit Auftritt des ZAMperators
      http://blog.bigbasti.com/uploads/error404_alt.png
      Zerasata
      am 28. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich kann Eure Argmuntation bezüglich TESO auf Next Gen Konsolen nicht ganz nachvollziehen.
      Diese sind mittlerweile über 11 Mio mal über den Ladentisch gewandert ( Ps4 >7 Mio, X1 >5 Mio)

      Wenn nur jeder 10. davon TESO erwirbt, sind das 1,1 Mio Spieler. IMO doch recht ordentlich.
      Toralon
      am 29. Mai 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      "nur jeder 10." ist aber schon ganz schön optimistisch. Selbst das letzte Call of Duty, was ja jedes Jahr der Inbegriff für Massen-Verkäufe ist hat nur jeder 10. gekauft, ich denke, dass das allgemeine Interesse an einem MMO (gerade unter Konsolen-Spielern) deutlich geringer wäre.
      Wynn
      am 28. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      habe die begleiterin in staffel 7 irgendwie nicht so als begleiterin war genommen ^^ Ich mein Amy Pond als Piratin in der eine Folge das war cool ^^

      und die wow frage war in anlehnung an den mmore podcast wo sie sie 35 minuten lang nur über scheisse geredet haben ^^

      und yeah alle meine fragen im podcast ^^
      Mayestic
      am 28. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie ist das mit dem Housing in Arche Age ?
      Kann man da überall bauen oder nur an bestimmten Stellen ?
      Weil wenn ich da höre das sie übers Meer rudert, ne Insel findet und dort steht ein Haus drauf....komme ich auf die Idee das man überall bauen kann.
      Die eigentliche Frage ist ob man auch fernab der Zivilisation iwo mitten in der Pampa am Arsch der Welt bauen könnte oder nur in Gebieten die jeder kennt und jeder leicht erreichen kann.
      Silarwen
      am 28. Mai 2014
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Pflanzen kannste du überall setzen. Tiere meines Wissens nach auch. Bin aber natürlich noch nicht überall gewesen. Kommt aber noch
      Silarwen
      am 28. Mai 2014
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Es gibt Gebiete, in denen sich Häuser und Vogelscheuchen aufstellen lassen - davon gibt es aber in jeder Zone reichlich und die finden sich fast überall. Auch auf Inseln etc.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1122723
buffed.de
buffedCast 404: Arche Age, Wildstar, WoT und mehr
Folge 404 unseres wöchentlichen buffedCast ist da. Diesmal plaudern wir unter anderem über den bevorstehenden Headstart zu Wildstar, über Gemüseklau in Arche Age und über Update-Ankündigungen für World of Tanks.
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/News/buffedCast-404-Arche-Age-Wildstar-WoT-und-mehr-1122723/
28.05.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/05/buffedCAST_COVER_2014_05_27-buffed_b2teaser_169.jpg
news