• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      15.10.2010 14:50 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Drentahl
      am 22. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      leveln in Gruppen? Cool, das wollte ich schon lange mal wieder machen^^
      Alcest
      am 22. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das wird eh wieder wie wotlk wenn nicht sogar einfacher!
      wartet bis man wieder die dicke rüssi hat ....
      Exkalibur
      am 22. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich bevorzuge zwar uach das gruppenspiel aber dann sollten wenigstens ein paar kleine server zusammen gelegt werden denn auf meinem server zB braucht man jetzt schon ewig um eine gruppe zu finden und wenn ich dann ohne gruppe nichts mehr schaffe hab ich in einer kleinen gilde auf nem kleinen server ja kaum noch eine chance wenn ich nicht jedesmal bevor ich anfangen kann 45mins lang eine grp suchen muss
      Suninho
      am 22. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich begrüsse es eigentlich auch, dass Gruppen wieder geförtdert werden, zusammen machts doch auch mehr Spass

      Nur frag ich mich ob nach der sozialen Verkrüppelung der Community ein gutes Zusammenspiel überhaupt noch möglich ist :-/
      Rolandos
      am 22. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gruppenbildung ok wer es gerne möchte, nur nervt mich dabei immer, das ich nicht spielen kann was ich gerade möchte, wann ich es möchte.
      z.B.
      Mann kommt nach Hause, will bis zum Abendbrot noch schnell einen Quest machen, und muss dann erst einmal eine Gruppe finden. Gruppe gefunden, toll, "ehmm Leute muss mal schnell AFK Abendbrot", weil die Suche mal wieder zu lange dauerte.
      Denn wegen einem Spiel, ändere ich nicht mein RL Verhalten.

      Da finde ich es, wie es beim LK ist, schon recht gut und so kann es auch bleiben.


      Würde sogar noch weiter gehen, das man mindestens auch die kleinen Instanzen alleine machen könnte.
      Allerdings, wenn man mit einer Gruppe reingeht, gibt es mehr EP.

      Wenn Cat wirklich so wird, werden die Powerspieler bestimmt bald kaum noch Mitspieler finden.

      Ansonsten muss ich #82 und #83 vollkommen recht geben.
      Fusselbirne
      am 21. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @89: "Wenn ich von WoW täglich zum Gruppenquesten verdammt werde wird es wohl Zeit zu neuen Ufern aufzubrechen." Verwöhnter Wotlk Spieler,noch so einer von der Sorte.Ich wette du hast Classic geschweige denn BC nie wirklich gespielt,denn da war das sehr viel öfter vertreten und Pflicht,als in Fail of the Lich King.

      Ich begrüße diese Änderungen jedenfalls herzlichst und freue mich endlich wieder auf Gruppenbildungen und der auch evt. dadurch wieder auftretenden "Resozialisierung" der Gruppenspiele,wie ich zu sagen pflege
      Mollari
      am 21. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @89 Der Sinn eines MMOG liegt im Gruppenspiel, was ist daran eigentlich so schwer zu verstehen? Blizzard beging schon in BC den Fehler alles auf Solospieler auszulegen, das ist in WotLK beinahe pervertiert. Warum ich dazu ein MMOG brauche ist mir nicht ganz klar. Wenn ich als Solospieler Erfolge will dann muss ich eben auch Solospiele zocken. Als Spieler der ersten Stunde begrüße ich die Änderungen, endlich geht es zurück zu alten Werten und vor allem zum Kern des ganzen: gemeinsam etwas zu erreichen, und zwar nicht nur in Instanzen und Raids.
      Baltusrol
      am 21. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mir fällt so langsam nichts mehr ein. Auf wen hört Blizz eigentlich bei der Spielentwicklung? Nur auf die Nerds die wirklich nix besseres zu tun haben als 24/7 zu raiden bis man wirklich jeden Spielablauf im Schlaf beherrscht?

      Wenn ich mir für den normalen LVL-up Content schon Leute suchen muss damit ich die so "geliebten" töte xx Gegner, bring xx davon etc. Quests schaffen kann bzw. damit ich nicht nach jedem Mob auf CD´s warten muss - ehrlich - was soll das?

      Ich denke 75% der WoW Spieler sind Casuals die sich einfach einloggen wenn man Zeit und Lust ein Spiel zu spielen und den Content erleben möchte. Wenn ich mir dafür immer "zwingend" Mitspieler suchen muss kann es je nach Uhrzeit recht schwierig werden. Der Ergebnis wird sein das etweder der 1./2. Channel total zugespammt wird oder Leute einfach keine Lust mehr haben.

      Für Instanzen etc. ist es klar das man Gruppen braucht. Ich denke nicht das sich die aktuell doch recht unfreundliche Community sich nicht plötzlich in eine hilfreiche verändert wird - nur weil Blizz das Spiel so designt !!

      Ein verschwindend geringer Anteil von WoW Spielern setzt sich so intensiv mit diesem Spiel auseinander und besucht täglich die Foren. Tatsächlich list man fast ausschließlich von den selben Leuten wie toll und imba man doch ist.

      Wenn ich von WoW täglich zum Gruppenquesten verdammt werde wird es wohl Zeit zu neuen Ufern aufzubrechen.
      Wahnsinn
      am 18. Oktober 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das es hier immer noch keinen Editier-Button gibt ist echt unglaublich.

      Man muss dazu auch sagen dass es in einem MMO sehr schwer ist einen anständigen Schwierigkeitsgrad zu kreieren und damit meine ich nicht ''Ein bisschen mehr Schaden da und ein bisschen weniger Zeit da'', das fängt schon beim Grundgerüst von WoW und vielen anderen MMOs an -> Es ist nicht dynamisch genug. Wo man in anderen Spielen (Keine MMOs) gegen Bosse ungefähr 100 mal aktiv ausweichen & blocken muss wird bei WoW ein AE Zauber gewirkt und man hat ein paar Sekunden Zeit rauszurennen. Ein bisschen rumrennen ist NICHT schwer und auch wenn ich den LK nicht auf Hero gelegt habe liegt das schlichtweg daran das ich keine Lust dazu habe weil vorallem WotlK mich nicht genug motiviert hat.

      Natürlich komt auch dazu dass halt das ganze sehr Gruppenabhängig ist - was bei einem MMO ja normal ist. Wenn man einen Boss nicht down kriegt ist das Zusammenspiel einfach schlecht und genau da befindet sich der Schwierigkeitsgrad in MMOs - im Zusammenspiel. Das Spiel wäre zB. für Healer schon VIEL schwerer wenn Heal Casts schlichtweg mehr CD hätten, was dazu führen würde das Healer aufpassen müssten wann und wem sie den Heal geben.

      Wirklich schwere Bosse wären welche die das Gruppenspiel so dermassen auseinanderreisen das eben nicht alles so geplant ablaufen kann.

      Das ist meine Meinung.
      Soylent
      am 18. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @86 ich merk schon, auch du hast den LK hero im 25er noch nichtmal angesehen
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
800329
buffed.de
buffed-Kolumne: Wie Cataclysm dem Solospiel ein Ende bereitet
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/News/buffed-Kolumne-Wie-Cataclysm-dem-Solospiel-ein-Ende-bereitet-800329/
15.10.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/10/WoW_Gruppenspiel.jpg
news