• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Björn von Bredow
      22.01.2010 17:24 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Sadorkan
      am 15. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      nicht...
      Sadorkan
      am 15. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      achja: TEST-SERVER:
      wenn blizz NUR aufm Testserver testet is klar dass da so gut wie nie Probs wegen lags auftauchen! gerammelt volles Dalaran oder SW bzw. OG gibts da nich, oder Tausendwinter mit mehreren vollen 40-Mann/Frau-raids.
      deshalb meine ich man müsste zusätzliche Spieler SIMULIEREN. aba das bringt ja hier auch nix - is kein blizz-Forum was auch von Verantwortlichen gelesen wird!
      Oder doch?!? kann ich mir aba nich vorstellen dass die Zeit hiermit "verplämpern" (wat'n schönes Verb^^)

      achja zum REALM noch: die "server-übergreifenden" Inis wie daily-random-hero werden heute intern nicht anders verwaltet als früher: man landet auf irgendeinem Instanz-server der noch Kapazität frei hat. neu ist nur dass Leute von anderen realms zusammen spielen. blizz müsste da aba n Problem haben wenn auf verschiedenen realms zufällig die gleiche User-IDs in einer Gruppe spielen sollen. Wie sie das gelöst haben weiss ich net, aba ich denke mal dass entsrechende Spieler eben einfach nicht genommen werden, und der nächste Kandidat genommen wird...
      naja egal - bringt auch nix darüber zu spekulieren... finde das aba ne interessante Materie. ^^

      P.S.: mit dem ersten haste voll Recht, #70 Insonic: die Server der Server-Farm funzen wie ne Cloud. und n intelligentes System fordert vom Betreiber nur soviel Rechenpower an wie benötigt wird. (mehr kostet ja nur mehr - ohne Nutzen). Freie Rechenleistung kann an andere vermietet werden...
      nur mit 1 realm = 1 server haste unrecht. so funzt's
      Sadorkan
      am 15. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das einzige worüber ich mir bei den Patch-Probs sicher bin ist, dass die Patches vorher BESSER GETESTET werden sollten! (wenn man wüsste wie blizz testet könnte man ja evtl. auch was konstruktives beitragen....
      Sadorkan
      am 15. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      1 "realm" gibt es Physikalisch nicht! jeder Kontinent hat eigene Gebiets-server. wenn man ne Ini oder raid-Ini öfnet ist das ein eigener Prozess, der dort gestartet wird und läuft wo noch genug Rechen-Kapazität frei is.
      ein REALM ist eigentlich nur ne Datenbank von Spielern, items, Gold, erfolge, Abzeichen usw. als "zusammengehörig" gekennzeichnet wird! wie ich vor Jahren mal erfuhr wird wenn man in WoW n Chara erstellt beim ersten Start ne "ID-Nummer" erstellt. die beinhaltet zu welchem Realm man gehört, Klasse, level skillung usw. es wird immer nur mit der ID "gerechnet". nur für das Benutzer-Interface (UI) wird der nickname ausgegeben, welcher dazu aus einer Tabelle "als deiner ID-zugehörig" entnommen wird. ALLE pesönlichen Atribute wie Geschlecht, Nickname, Glyphen, oder sogar das Inventar/Bankfach, sind kleine Daten-sub-felder unter der ID! ausser den User-IDs selbst sind meines wissens nur noch Gilden und deren Fächer "eigenständig". alles andere ist "unter-geordnet" - (soviel ich weis)

      was mich an den lags u.a. Problemen nach patches immer ärgert und wo ich dann auch meist mit Un-verständnis reagiere, ist dass ich dann meine: "warum habt ihr/blizz den Patch net (ausreichend) getestet, bevor ihr ihn herausgebt?"
      leider weiss ich darüber sogut wie nix, wie blizz Patches testet. auch würde mich mal interessieren Wie & wiegut bei so einem Test die User "simuliert" werden. vielleicht lässt sich der von den Usern erzeugte Traffic besser (authentischer) generieren!? k.A.
      Insonic
      am 15. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @66 Freelancer...

      Hae ?
      Sorry, durch deinen Post blick ich nich ganz durch....

      Allerdings bin ich mir ziemlich sicher, das ein Server (MadMortem zB) sich nicht auf einen physikalischen Server beschraenkt. Stichwort Cloud...gabs frueher schon, nannte sich Cluster.
      Heisst, mehrere physikalische Server werden virtuell zu einem grossen "Server" und darauf laeuft dann euer Realm. Zusaetzlich rennt da wohl noch n Datenbank Cluster pro Realm.

      Aaaaaber...ich hab keine Infos, blizz gibt keine raus.....nur sollte es theoretisch so sein. Denn sollte Blizz es hinbekommen haben, das alles auf einem einzelnen Rechner so zum laufen gebracht zu haben (pro realm) dann sollten die sich das System patentieren lassen denn, so schaetze ich das die benoetigte Rechenleistung fuer einen Prime-Realm ist schon gigantisch...

      MfG die 2.
      Sadorkan
      am 15. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Alle reden immer nur über neue fette Grafik-Karten....

      also bei meinem PC (Athlon DualCore 3800+) hat es voll viel gebracht von 2 GB auf 3 GB (1GB-Streifen war noch von meinem alten Rechner übrig) aufzurüsten!
      Obwohl quasi nur 1GB mehr hat es kaum noch geruckelt - ausser bei zu vielen Spielern) - sonst garnet mehr; sodass ich viel bessere Grafik-Einstellungen nutzen konnte! (bessere Schatten, Bodenobjektdichte usw.)
      wer nur 1 GB hat sollte DRINGEND aufrüsten! selbst die beste Grafik-karte kann da nix machen wenn der CPU keine Luft zum atmen bleibt! man kann sich das RAM so vorstellen: es is der "workspace" also die räumliche Grösse des Arbeitsplatzes. wenn man alle Arbeiten im Bad oder im Wandschrank machen musskommt man auch kaum voran! Erst recht bei dual- oder quad-core! die werden NOCH LANGSAMER wie wenn 2 oder 4 Arbeiter sich den gleichen engen Platz teilen, werden sie u.U. sogar noch langsamer als ne single-core-CPU!
      TuneUp 2009 hilft auch sehr gut zur System-Optimierung! (und es kann 30 Tage kostenlos genutzt werden.
      und die ham inzwischen auch extra-Profile für Gamer!

      Also checkt bitte erstmal euer System bevor ihr neue GraKas kauft!
      Viele Programme laufen auch überflüssig im Hintergrund und fressen ne Menge RAM! z.B.: Nero (NM Indexing, BakItUp), Adobe Schnellstart(bringt nix: weg damit!) und andere Proggy's... =o)
      Insonic
      am 15. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mit ner Downtime von 2-3 Tagen koennte ich locker leben, sogar ohne Gutschrift, wenn danach 100%ig garantiert werden koennte das die Server wieder sauber und lagfrei laufen. Vor allem zur Hauptansturmzeit..

      Allerdings muss ich sagen, das gestern zwar noch vereinzelte Haenger da waren, aber alles in Allem wieder ein Spielen auch zwischen 19:30 und 21 Uhr moeglich war. (Zumindest auf MadMortem, Lag..Aeh Blutdurst)

      MfG
      Raziels01
      am 15. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Problem ist doch ganz Simpel... als WoW gemacht wurde haben die Server mehr als gereicht, aber jetzt mit BC und WOTLK werden sie immer weiter belastet, so das die Hardware, die damals gereicht hat, heutzutage mehr als zu wenig ist. Einzige Möglichkeit wäre es die Hardware aufzurüsten, was auch kein Problem für Blizz sein sollte (zumindest nicht finanziel), nur würde das wieder einiges an Downtime bedeuten und da wäre das geschreie wieder groß (weil mit 2-3 Tagen Downtime kann man bei den gigantischen Spieler Datenbanken schon rechnen, wenn nicht mehr).
      Freelancer
      am 14. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @#55 Petu

      Ein Server ist auch Hardware ok da ist Software drauf aber sonst Hardware den in einem Server finden sich so ziemlich die gleichen Bauteile wie in deiner Kiste

      ok es gibt Server software aber das ist was anderes und Server kann man nur verbessern in dem man bessere Hardware einbaut durch eine andere Serversoftware wir der Server nicht wesentlich besser wenn die Hardware müll ist

      Und Björn meinte genau diese Hardware also hat er schon recht den blizz arbeitet Hardware Servern auf den mehr als ein Server läuft

      Server
      http://de.fujitsu.com/products/standard_servers/rack/index.html

      Serverraum sieht dann in etwa so aus
      http://www.delta-p-berlin.de/wp-content/uploads/2009/05/server-haus-19.jpg

      Also nix Software ^^
      Sadorkan
      am 14. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      server zu voll, server zu lehr, andere Klasen zu stark usw. usf.
      gehen euch die Idden für immer neue Whine-threads eigentlich auch mal aus?!?

      Deine unlösbaren Probleme möcht ich haben, Björn!

      P.S.: "echte Freundschaften" werden von sowas nicht zerissen! Und wenn sich auf einem server wirklich net mehr spielen lässt, zieht man eben mit seinen Freunden um, denn denen muss es ja genauso gehn, so dass sie sicherlich gern mitkommen werden! Oder kann es sein dass die anderen ganz gut damit klarkommen (Motto: "es ist doch nur ein Spiel!"); nur du nicht!?
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
780214
buffed.de
buffed-Kolumne: Promi-Server – Fluch oder Segen?
Björn von Bredow über Warteschlangen, Server-Transfers und ein Autogramm von Tom Chilton
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/News/buffed-Kolumne-Promi-Server-Fluch-oder-Segen-780214/
22.01.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/01/AlAkir.jpg
news