• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • buffed Cataclysm-Kommentar: Björn über die Änderungen am Todesritter

    buffed-Kameramann und WoW-Todesritter Björn von Bredow über die Cataclysm-Änderungen an der Seuchenschleuder.

    buffed Cataclysm-Kommentar: Björn über die Änderungen am Todesritter Björn von Bredow ist der buffed-Kameramann und spielt in der WoW-Erweiterung Wrath of the Lich King am liebsten den Todesritter.

    Die Cataclysm-Änderungen zu den WoW-Todesrittern sind da, und die Jungs bei Blizzard haben sich offensichtlich viele Gedanken über die Klasse gemacht. Generell finde ich es sehr schön, dass nicht nur die Änderungen bekannt gegeben werden, sondern auch die Überlegungen, die überhaupt zu der Änderung führen - so kann ich als Spieler gut nachvollziehen, warum die Entwickler tun was sie tun und wie sich meine Klasse entwickelt.

    Ein gutes Beispiel sind die Änderungen an den Talentbäumen des Todesritters: Das System mit drei gleichberechtigten Ausrichtungen, die sowohl zum Schadenausteilen als auch zum Tanken verwendet werden können, ist nach Meinung der Entwickler ein Erfolg, und ich stimme mit ganzem Herzen zu. Trotzdem wird sich mit Cataclysm einiges ändern, und da ist es gut, die Gründe dafür zu kennen. Die passiven Talentboni wären sehr schwer zu balancieren, um in jedem Baum sowohl Schaden als auch Tanken zu unterstützen, berichten die Entwickler bei Blizzard. Zudem wollen sie sich lieber darauf konzentrieren, einen interessanten Tank-Baum (Blut) und zwei gute DPS-Bäume (Frost, Unheilig) zu gestalten, anstatt sich mit zu vielen Möglichkeiten zu verzetteln. Das kann ich nachvollziehen, trotzdem werde ich meinem Blut-DPS-Spec nachweinen. Aber wenn es zum Wohle der Klasse ist, muss ich eben Opfer bringen.

    buffed Cataclysm-Kommentar: Björn über die Änderungen am Todesritter Ich kann mir vorstellen, dass die Talentbäume durch diese Änderung insgesamt spaßiger werden: Blizzards Entwickler haben bereits angekündigt, dass sie die interessanten Tank-Talente aus den Frost- und Unheilig-Bäumen keineswegs streichen, sondern diese zu den Blut- Talenten hinzufügen. Umgekehrt wird dasselbe mit den coolsten Blut-DPS-Talenten passieren. Dadurch muss man, egal welche Skillung man wählt, keine „Füller- talente“ mehr nehmen und kann sich nur auf die wirklich tollen Sachen konzentrieren. Bravo!

    Durch die neu gestalteten Talentbäume ist es mit Cataclysm möglich, Todesrittern passende passive Boni zu geben. Jeder im Blut-Baum verteilte Talentpunkt lässt den Charakter weniger Schaden nehmen und gibt sogenannte Heilabsorption – jede ausgelöste Selbstheilung verhindert zusätzlich den erlittenen Schaden. Der dritte Blut-Bonus ist die Rache, welche auch die Tanks anderer Klassen erhalten: Der erlittene Schaden steigert prozentual den von mir angerichteten Schaden. Eine tolle Sache, um ordentlich die Aggro zu halten – da freut sich der Tank!

    buffed Cataclysm-Kommentar: Björn über die Änderungen am Todesritter Auch die Boni in den DPS-Bäumen können sich sehen lassen: Neben erhöhtem Nahkampfschaden für beide Ausrichtungen bekommen Frost-Ritter Tempowertung und generieren so schneller Runenmacht, welche mit Cataclysm eine größere Rolle spielen soll. Das dürfte sich für die beidhändigen Todesritter, liebevoll Plattenschurken genannt, durchaus als nützlich erweisen. Und was ist mit den unheiligen Kollegen? Die dürfen sich über mehr Schaden durch kritische Treffer und erhöhten Krankheitsschaden freuen.

    Diese Änderungen machen die Absichten der Entwickler ziemlich deutlich: Blut wird zum reinrassigen Tankbaum, der sich durch die vielen Möglichkeiten zur Selbstheilung von den anderen Tanks abhebt. Frost tut sich durch schnelles Zuschlagen mit zwei Waffen und  Gegnerkontrolle hervor, während unheilige Todesritter für schwere Schläge mit Zweihändern und besonders effektive Seuchen zuständig sind.

    Auch drei neue Fähigkeiten stellen die Entwickler vor, und hier wird es wirklich interessant: Auf Level 81 gibt es „Ausbruch“, ein Schlag, der das Ziel sofort mit Frostfieber sowie Blutseuche belegt. Dadurch brauchen Todesritter in Zukunft nicht mehr ganz so lange, bis sie ihr volles Schadenspotential ausschöpfen können. Gerade bei kurzlebigen Trashmobs freue ich mich darauf – vorbei sind die Zeiten, in denen das Ziel umfällt, bevor ich auch nur beide Seuchen ausgepackt habe. Allerdings frage ich mich: Was passiert mit Eisige Berührung und Seuchenstoß? Werden diese Fähigkeiten komplett ausgemustert oder bekommen sie einen anderen Sinn und Zweck? Sehr wahrscheinlich ist allerdings, dass Ausbruch eine Abklingzeit bekommt und deshalb diese Fähigkeiten nicht völlig ersetzt.

    buffed Cataclysm-Kommentar: Björn über die Änderungen am Todesritter Auf Level 83 bekommen Todesritter dann „Nekrotischer Stoß“, die vielleicht umstrittenste Ankündigung von allen. Denn trotz einer früheren Aussage, dass die Entwickler nicht vorhaben weiteren Klassen eine Art „Tödlicher Stoß“ zu geben, ist der Nekrotische Stoß im Prinzip genau das. Es ist ein wenig schade, dass die Heilungsreduzierung im PvP eine solch große Rolle spielt und deshalb um der Balance willen immer mehr Klassen zugänglich gemacht wird – immerhin sollen sich die Klassen ja möglichst abwechslungsreich spielen. Aber letztendlich erfüllt die Fähigkeit den Zweck: Den Todesritter im PvP nützlich zu machen, ohne dass er im PvE zu stark wird. Und der Nekrotische Stoß unterscheidet sich in einem wichtigen Punkt vom Tödlichen Stoß: Letzterer reduziert die Heilung auf das Ziel um einen gewissen Prozentsatz.

    Sprich: Je höher die Heilung, desto mehr Effekt hat der Tödliche Stoß, er skaliert also im Endeffekt mit der Ausrüstung des gegnerischen Heilers. Der Nekrotische Stoß verhindert allerdings eine gewisse Menge Heilung, die vom angerichteten Schaden des Angriffs abhängt – er skaliert also mit der eigenen Ausrüstung. Und das finde ich persönlich gut so – wofür sammeln wir schließlich all die schönen Epics?

    buffed Cataclysm-Kommentar: Björn über die Änderungen am Todesritter Auf Level 85 kommt dann noch eine weitere aufregende Fähigkeit hinzu, nämlich „Dunkles Simulacrum“. Mit diesem Schlag legt der Todesritter einen Debuff auf das Ziel, welcher es ihm ermöglicht, den nächsten Zauber des Ziels zu kopieren und selbst zu wirken. Das wirft einige interessante Fragen auf. Wobei eine schon von den Entwicklern beantwortet wurde: Nur Zauber, die auch reflektiert werden können, sind von dieser Fähigkeit betroffen. Man darf also nicht die Angstblase des Paladins oder das Spiegelbild des Magiers abkupfern. Schade eigentlich, das hätte lustig werden können!

    Die nächste Frage, die sich mir stellt, ist folgende: Wird der kopierte Zauber automatisch ausgelöst oder habe ich als Todesritter die Kontrolle darüber, ob und wann ich beispielsweise einen gestohlenen Feuerball abfeuere? Und darf ich ihn auch auf andere Ziele werfen als den Magier, von dem ich ihn geklaut habe? Interessant wird das besonders, wenn andere Klassen Möglichkeiten finden, um die Mechanik auszunutzen. Mit angekratzter Gesundheit könnte es tödlich enden, wenn der gegnerische Priester mich ein Schattenwort: Tod kopieren lässt!

    Zu guter Letzt bleibt dann noch die Überarbeitung des Runen-Systems. Hier bin ich wirklich gespannt – entweder schaffen es die Entwickler, die Schadensrotation der Todesritter spaßiger, flexibler und effektiver zu gestalten oder der Kampf als Todesritter wird ein langweiliges Warten auf Runen. Denn in Zukunft sollen sich Runen derselben Art nichtmehr simultan aufladen, sondern nacheinander. Dadurch soll die Möglichkeit geschaffen werden, andere interessante Fähigkeiten einzusetzen ohne viel Schaden zu verlieren, weil man ungenutzte Runen hat. Hier wird aber viel Feintuning nötig sein, um zu verhindern, dass einfach nur Leerlauf in der Rotation entsteht. Außerdem wollen wir natürlich weiterhin ordentlich austeilen, auch wenn sich unsere Runen langsamer regenerieren! Aber unsere Freunde bei Blizzard sind sich dieser Problematik sicherlich bewusst, hoffen wir also das Beste.

    Alle Infos, News, Bilder und Videos zu WoW Cataclysm findet Ihr auf unserer Übersichtseite.

    buffed Cataclysm-Kommentar: Björn über die Änderungen am Todesritter  Mehr zu den geplanten Änderungen an der Heldenklasse erfahrt Ihr auf der Übersicht zu den Todesritter-Änderungen in Cataclysm.

  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Riósin
    Mir macht einfach Blut DD am meisten Spaß. -.- Ich werde mich echt umstellen müssen und hoffen das ich Freude an Frost…
    Von Lhux
    Gefixt.
    Von Preed
    Auf Level 81 gibt es „Ausbruch“, ein Schlag, der das Ziel sofort mit Frostfieber sowie Blutseuche belegt. --> Was…
    • Björn von Bredow
      12.04.2010 14:30 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Riósin
      am 04. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mir macht einfach Blut DD am meisten Spaß. -.- Ich werde mich echt umstellen müssen und hoffen das ich Freude an Frost oder Unholy habe. Bin ganz schön deprimiert im Moment, aber abwarten.
      Lhux
      am 13. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gefixt.
      Preed
      am 13. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Auf Level 81 gibt es „Ausbruch“, ein Schlag, der das Ziel sofort mit Frostfieber sowie Blutseuche belegt. --> Was passiert mit Froststoß und Seuchenstoß?

      Hallo? Da steht ja immernoch Froststoss. Wollt Ihr nicht mal die Fehler in euren Beiträgen beheben? Tip die richtige Attacke wäre Eisige Berührung gewesen.
      Necronos1
      am 13. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das klingt sehr stark für das solo Legen von einigen Raidbossen. Ich freu mich schon riesig drauf, wenn ich meinen Phoenix endlich solo farmen kann
      Sakii
      am 13. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So ich nochmal da einige mir doch mehr zusagen hatten als gedacht Flame muss sein um die Leute desöfteren aus der Reserver zu holen noch ein nachwort.

      Der DK verkümmert zu dem was er mal eins werden sollte, eine HeldenKlasse. Sie wurde soweit runtergenerft das es keine Heldenklasse mehr ist sondern ne Stinknormale andere Klasse mit ihren vor & nachteilen. Man kann jetzt leider nicht abschätzen wie es sich in Cata entwickeln wird aber da das Runensystem umgeändert wird wird man sich eben andere Rota#s oder Prio Listen abarbeiten müssen.

      Trotz alldem finde ich das der DK eine pure FunKlasse ist in welchem Tree auch immer ob als BlutTank(demnächst) als Dualwield Schurke mit Plattenrüstung oder als Krankheitsschleuder die mit mehr Pets rumrennt als einem Huntem dem davon Schwindelig wird.

      Hoffen wir einfach das Blizzard den DK nicht kaputt macht.

      PS: Ich freue mich drauf einem f*cking Magier demnächst sein Pyro zürückzuballern ^^

      so long
      Saki
      Lhux
      am 13. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Aktuell bei UnholY im Singletarget:

      Geißelstoß > Geißelstoß (shadow) > Todesmantel

      Also zumindest bei mir

      Pestilenz macht im Übrigen keinen wirklichen Schaden
      Atraxxas
      am 13. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @33
      jeder der immernoch denkt dass frost ne rota hat, hat schon verloren.
      Ausserdem sind rotas nicht wirklich das beste. Spielt nach gefühl! Ich mache mehr dmg als n typ mit ner rota
      iddqdvie
      am 13. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich weiß, im raidcontent vollkommen unbrauchbar weil einzelbossaggro suckt, ABER ich spiele doch am liebsten als unholytank! da macht die rota so schön viel sinn. bei den anderen skillungen hab ich das gefühl die rota ist austauschbar und nicht so fein definiert.
      Lloigorr
      am 13. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und @39: ich wäre mir da nicht so sicher, Nummer 38 hat immer recht, frag 37. Der bezieht sich auf sich selbst.
      Sakii
      am 13. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @37 Wow ... deine Rota die du dahin schreibst ist echt um längen abwechslungsreicher was ich als BlutRota geschrieben habe :p
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
779561
buffed.de
buffed Cataclysm-Kommentar: Björn über die Änderungen am Todesritter
buffed-Kameramann und WoW-Todesritter Björn von Bredow über die Cataclysm-Änderungen an der Seuchenschleuder.
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/News/buffed-Cataclysm-Kommentar-Bjoern-ueber-die-Aenderungen-am-Todesritter-779561/
12.04.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/04/Todesritter_Blut.jpg
news