• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Chris Nititzki
      30.03.2010 12:35 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Balaur
      am 31. März 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      danke fürs auffrischen nur wie gesagt so kenn ich es selbst aber in einigen ingame büchern liest man glaube das archimonde und kil'jaeden schon vorher die anführer der dämonen waren und da ist bei mir nen zwiespalt.

      waren die dämonen jetzt nur ein rudel voller wölfe ohne direkte führung bis sargeras sich selbst ernannte sie zu leiten und aus den nether zu befreien wo er sie einsperrte oder hatten sie doch schon ihre anführer archimonde und kil'jaeden..

      und archimonde wurde ja von malfurion und der hilfe der irrwische getötet beim versuch den weltenbaum zu zerstören bzw seine macht zu erhalten. (seine überreste liegen ja noch zwischen den wurzeln des baums die man sogar sieht man man sich in hyal exploid^^)
      und kil'jaeden wurde ja beim versuch durch den sonnenbrunnen zu uns zu kommen aufgehalten und in den nether zurückgeschickt.

      ich muss ja sagen das ich die legions story schon richtig schick finde, genauso wie sargeras gegen agwynn kämpfte und sie vermeintlich dachte ihn besiegt zu haben wärend er seine sterbliche hülle nur ablegte und sich in ihr ungeborenes kind versteckte medivh. als medivh dann von kadgar getötet wurde sperrte man ja sargeras in ein gefängniiss auf einer insel ein oder wie war das?

      sry ich merk schon ich sollte meinen wissenshunger doch eher ins wow forum verlagern^^ und ja das gibt es nun auch für die deutsche community xD
      Progamer13332
      am 31. März 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      chuck norris kommt und steckt eine atombombe in thralls popo, jetzt startet ein event wie bei der eröffnung von aq, wo die spieler sachen sammeln müssen um die bombe aus thrall rauszubekommen und zu entschärfen bevor sie explodiert, dazu braucht man zb fischöl und murlocaugen, epische questreihe wird das werden
      Kezpa
      am 31. März 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ 34 die eredar waren zuvor friedlich das ist wahr....sargeras wurde durch den kampf gegen die unzähligen dämonen allmählich selbst zu einem von ihnen und seine meinung gegenüber seinen brüdern den titanen änderte sich. er war überzeugt das ihre absichten das universum friedlich zu gestalten falsch sei und entschloss sich es mit einer chaotischen herrschaft zu gestalten. er bot den Eredar führern Archimonde Kil'jaeden und Velen dämonische Kräfte an dafür dass sie ihm dienen. bis auf Velen stimmten sie ein und erhielten unglaubliche dämonische Kräfte und ihre Körpergröße passte sich dementsprechend an. Nur Velen floh um sein Volk in sicherheit zu wägen. Archimonde ist jetzt derjenige , der Die Dämonen der Brennenden Legion in die Schlacht anführt und Kil'jaeden sorgt dafür , dass mehr dämonen nach Azeroth kommen können so in etwa^^
      Balaur
      am 31. März 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      zu dem Thema titanen vs Legion. die anführer der dämonen waren ja Kil'jaden und Archimonde. Und sie haben auch weniger ersthaft gegen die Titanen Krieg geführt. sie haben einfach aus langeweile die welten angegriffen und erobert und das hat den Titanen gestört so das sie ihren Ranghöchsten Krieger Sargeras los schickten sie auszurotten.

      Aber gut bei Kil'jaden und Archimonde scheint entweder die lore etwas zu wackeln oder mein gedächtniss aber irgendwie hab ich in einem buch gelesen das Sargeras schon böse war und sie für seine zwecke verführte.
      da wollte er Velen, Archimonde und Kil'jaden überreden in seine armee zu kommen und das sie damals noch die eher friedliebenden eredar waren die mit den heutigen dreanai noch einige ähnlichkeit hatten und das sie dann durch sargeras verwandelten außer velen der merkte das da was nicht stimmte und mit hilfe eines Naaru mit einigen anhängern floh.

      in einer anderen story (glaub ingame) liest man dann wiederrum das kil'jaden und archimonde von anfang an die anführer der legion waren und absolut nix gemeinsam hatten also sprich auch 2 verschiedene fraktionen.
      EisblockError
      am 30. März 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Geniale Idee, wenn man sieht was die Spieler da schon bei den Vorschlägen für neue Klassen machen.

      Auf jedenfall gilt: Besser gut geklaut als schlecht sebstgemacht!
      Argolo
      am 30. März 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja, find es nett, dass man die Spieler etwas an der Geschichte beteiligen möchte, nur...
      Dann bitte nicht nur in den Foren der Amerikanischen Server, sondern auch bei den Europäischen oder den anderen auf der Welt. Ich meine man könnte das Ganze auch auf Englisch beschränken, da es International oftmals nicht an Englischkenntissen mangelt.
      Tamîkus
      am 30. März 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      fällt denen nix mehr ein das sie sich von uns idee holen ? finds gut bin ma gespant was da alles zusammenkommt
      TheEwanie
      am 30. März 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      mitlerweile gibt es das forum auch bei uns. Unter dem namen:Warcraft geschichte
      Maxicus
      am 30. März 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie wärs damit...
      Sageras verdonnert Kil`Jeaden noch einma Azeroth anzugreifen!
      Aber nicht allein kurtz darauf volgt der obermotz Sageras selber und macht Azeroth mal mehr die hölle heiß als Todesschwinge es jemals tun könnte.
      (Kadgar hat Todesschwinge mal mit einem Lehrlingszauber besiegt(Metall zum schweben bringen))
      Selbst wenn die "Helden" Azeroths dan Kil`Jeaden umkloppen, steht ihnen immernoch das wohl mächtigste böse Wesen im bisherigen WoW universum gegenüber.
      Jaa sollten wir es irrgentwie schaffen Sargeras wirklich zu töten, kann man ja immernoch was noch mächtigeres erfinden ... Quasi der tüp der die Titanen erschaffen hat(oder die Tüpin). Der/diejenige könnte irrgentwie in der einsammkeit wahnsinnig geworden sein... is zwar ein echtes klischee, aber würde ja passen ... Was aber nun wirklich schon weit gedacht ist... das mit Sargeras jedoch währe echt cool =D ... und natürlich bitte die Hölen der Zeit net vergessen!
      Es macht spass in der vergangenheit rumzurennen. Hier währe der kampf Sargeras gegen Argewinn doch mal ne tolle sache! ^^

      Irrgentwo da oben hab ich aufgehört auf groß und kleinschreibung zu achten net böse sein xD.
      KingOfRogues
      am 30. März 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sorry, ein t bei Blizz zuviel
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
779665
buffed.de
WoW Story Forum: Blizzard sucht Ideen für die Geschichte Azeroths
Blizzard eröffnet das „WoW Story Forum“ und lädt Spieler zu allerhand Diskussionen rund um die Geschichten aus Azeroth ein
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/News/WoW-Story-Forum-Blizzard-sucht-Ideen-fuer-die-Geschichte-Azeroths-779665/
30.03.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/03/blizzard-logo-white-large.jpg
news