• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Patch 4.0.1: Flexible Raid-IDs kommen noch vor Cataclysm

    In den amerikanischen und europäischen WoW-Foren haben die Blizzard-Mitarbeiter eine kurze Vorschau zu den flexiblen Raid-IDs veröffentlicht, die mit Cataclysm-Pre-Patch 4.0.1 in World of Warcraft eingeführt werden. Damit sollt Ihr einfacher entscheiden können, welchen Raids Ihr Euch anschließt und ob Ihr in einer Lockout-Periode sogar mal das Schlachtzugs-Team wechseln wollt.

    WoW Patch 4.0.1: Flexible Raid-IDs kommen noch vor Cataclysm Mit dem Pre-Patch 4.0.1 zu WoW: Cataclysm werden für die Eiskronenzitadelle und das Rubinsanktum sogenannte flexible Raid-IDs eingeführt. Zu der Ankündigung haben die Mitarbeiter von Entwickler Blizzard eine kurze Erklärung veröffentlicht, die Euch das neue System näher bringen soll. So werdet Ihr ab Patch 4.0.1 pro Boss-Gegner und nicht mehr für eine Raid-Größe gespeichert, wenn Ihr einen Obermotz in der Eiskronenzitadelle oder im Rubinsanktum erledigt habt. Das bedeutet, dass Ihr beispielsweise den Lichkönig nur noch einmal in der Woche umbringen könnt, da Ihr sowohl für die 10er- als auch für die 25er-Variante der Zitadellen-Bosse gespeichert werdet. Ob Ihr den Lichkönig allerdings im kleinen Raid mit zehn Spielern oder im Maxi-Schlachtzug mit 25 Recken erlegen wollt, bleibt ganz Euch überlassen. Cerunya dazu: „In dem neuen System werden Charaktere nicht mehr an eine bestimmte Schlachtzugsgröße oder –gruppe gebunden sein sondern die Möglichkeit haben, jeden Schlachtzugsboss einmal pro Woche zu besiegen. Ihr könnt also zum Beispiel am Mittwoch Lord Mark'gar und Lady Todeswisper mit einer 10-Spieler-Gruppe besiegen, am Donnerstag in einem 25-Spieler Schlachtzug zu Fauldarm und Modermiene gehen und euch am Freitag in einer komplett neuen 10-Spieler-Gruppe zusammenfinden, mit der ihr den Lichkönig tötet.“

    In den Schlachtzugsinformationen Eures Charakters könnt Ihr obendrein immer verfolgen, welche Bosse Euer Held erledigt hat und dementsprechend erst wieder in der nächsten Woche besuchen kann. Der Raid-Leiter kann die Informationen der aktuellen Raid-ID durch eine spezielle Funktion zusätzlich im Chat verlinken, um so einfacher nach Spielern für die Gruppe zu suchen. Denn jeder, der die gepostete Info anklickt sieht gleich, welche Bosse noch erledigt werden können. Praktisch obendrein: Schließt Ihr Euch einem Schlachtzug an, der durch einen Bosskill bereits an die Schlachtzugs-ID gebunden ist, wird Euch nicht schon beim Betreten der Instanz die ID aufs Auge gedrückt. Die Erklärung der Entwickler: „Ein Beispiel: Ihr habt die ersten vier Bosse in der Eiskronenzitadelle besiegt und tretet anschließend einem anderen Schlachtzug bei, der bereits Modermiene und Fauldarm bezwungen hat. Sobald ihr die Eiskronenzitadelle betretet wird euch ein Dialogfenster anzeigen, dass sechs von zwölf Bossen besiegt wurden. Falls ihr anschließend mit dieser Gruppe Professor Seuchenmord bezwingt, werden er, Modermiene und Fauldarm für die laufende Woche als besiegt markiert. Solltet ihr hingegen zehnmal am Professor scheitern und aufgeben müssen, könnt ihr den Schlachtzug wieder verlassen und für euch bleiben nur die ersten vier Bosse als erledigt markiert.“

    Ihr könnt Euch zwar zwischen den Schlachtzugs-Größen jederzeit frei entscheiden, allerdings nicht zwischen den Schwierigkeitsgraden. Habt Ihr beispielsweise in der heroischen Eiskronenzitadelle für 25 Mann Bosse erledigt und tretet dann einem 10-Spieler-Raid bei, der in der normalen Schwierigkeitsstufe der Zitadelle wütet, dann kann der Raid-Leiter dieser Gruppe nicht den Schwierigkeitsgrad auf „heroisch“ umstellen. Zudem könnt Ihr keiner Gruppe beitreten, die bereits einen Gegner im heroischen Modus erledigt hat. So wird die „Exklusivität“ der Hardmodes bewahrt. Cerunya bringt dazu ein Beispiel: „Lasst uns einmal annehmen, ihr seid Mitglied einer Gruppe, die die Eiskronenzitadelle im heroischen Schwierigkeitsgrad besucht. Nachdem ihr Lord Mark’gar besiegt habt, gibt es ein Problem mit eurer Internetverbindung und ihr könnt für zwei Abende lang an keinen Schlachtzügen mehr teilnehmen. In dieser Zeit spielt die Gruppe weiter und räumt die Instanz leer. Ohne die flexiblen Schlachtzug-IDs könntet ihr in der laufenden Woche nicht mehr an Schlachtzügen in der Eiskronenzitadelle teilnehmen. Autsch! Mit dem neuen System könnt ihr einer anderen Gruppe beitreten, solange sie im normalen Schwierigkeitsgrad spielt. Damit habt ihr zumindest die Möglichkeit, eure Gerechtigkeitspunkte für diese Woche zu verdienen. Sollte der Schlachtzug versuchen, für die Kanonenbootschlacht in den heroischen Modus zu wechseln, bekäme der Schlachtzugsleiter die Meldung, dass der Schwierigkeitsgrad nicht auf heroisch gestellt werden kann, weil jemand in der Gruppe (in diesem Beispiel ihr selbst) schon einer anderen heroischen Instanz zugewiesen ist.“

    Die anderen Instanzen in Wrath of the Lich King werden mit Erscheinen von WoW: Cataclysm mit diesem System ausgestattet. Natürlich werden die flexiblen Raid-IDs auch in den Cataclysm-Raids zur Anwendung kommen. Wer mehr über das System erfahren und weitere Beispiele sehen will, der kann sich Cerunyas Beitrag im deutschen WoW-Forum anschauen.

  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Marag
    ja gut so macht es aber nicht jeder raid... ^^
    Von Patt1981
    @Marag, deshalb wird nach 2 Stunden der Loot verteilt, wenn eine große Anzahl der Bosse liegen. Geht auf jeden Fall…
    Von Marag
    noch was.. wenn ich einer gruppe joine die vor Fauldarm steht... sagen wir, ich bekomme dann ne ID für die Bosskills…
    • Elenenedh Google+
      01.10.2010 19:25 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Marag
      am 12. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ja gut so macht es aber nicht jeder raid... ^^
      Patt1981
      am 12. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Marag, deshalb wird nach 2 Stunden der Loot verteilt, wenn eine große Anzahl der Bosse liegen. Geht auf jeden Fall schneller..
      Marag
      am 12. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      noch was.. wenn ich einer gruppe joine die vor Fauldarm steht... sagen wir, ich bekomme dann ne ID für die Bosskills Fauldarm, modermiene und Prof...
      kann ich dann einer gruppe joinen die vor lord markgar steht und nach deathbringer direkt zu valithria geht? WENN JA! -> wie hindert wow mich dann daran fauldarm , modermiene und prof nochmal zu machen? die werden ja wohl nicht despawnen sobald ich den raid betrete oder?
      Marag
      am 12. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Beispiel wie genannt: Ich besiege lord Markgar im hero 25er, bekomme DC und kann erst paar tage später weiter spielen, warum bitte kann man dann die Bosse nicht im heroischen weiter machen? meine Gildenkollegen haben schließlich auch die bosse im hc weiter gemacht, wieso darf ich das dann nicht genauso mit ner anderen gruppe?

      noch was...
      Gehen wir davon ich joine ner ICC25er gruppe.. bei lord dropt etwas was ich first need brauche und auch gewinne.. nun fake ich DC weil ich keinen weiteren firstneed habe... am nächsten Tag joine ich einer anderen ICC25er gruppe die bei Lady steht und gehe hier wieder so lang mit bis mein firstneed wieder weg ist...
      Ist das so gewollt von Blizzard?????? die DC Faker zu unterstützen?
      bisher hat es sie ja noch ein wenig davon abgehalten weil sie ne ID bekommen...
      Stoni94
      am 11. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      erfolge und loot werden nicht angebast tzzz wenn ihr wenigstens das machen würdet
      moddok
      am 11. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      uff O.o
      Bobtronic2
      am 11. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      und wieder einmal EpicFail blizz.Also bin ich gezwungen meine 10er Stamm Aufzugeben damit ich die volle id für den 25er brauche dnake blizz.
      Das ist sozimlich das ende vieler 10er grp wo mains vorhanden sind. gz.
      Moonprayer
      am 10. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hab dazu mal eine Frage.
      Undzwar wenn man im 10er 11/12 HM killen würde und dann im 25er mit einer Gruppe geht die vorm LK HM stehen, kann man da mitmachen oder nicht, wegen Hardmode und so?
      Terraya
      am 05. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich fins ma ehrlich gesagt scheiße: (sry aber is so).. Habe 2 feste Stammgruppen, eine 10ner und eine 25ger halt :p die beide unabhängig voneinander sind. Das raiden mit 2 unterschiedlichen Gruppen is wegen dem kack net mehr möglich. Kann sein das ich auch was falsch verstaden ahbe aber wenn ja dann is ma wirklich fürn arsch!
      sarika
      am 05. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @253, das wurde im offiziellen forum schon lange vorgeschlagen, aber so wie ich die aussagen der blauen verstanden haben, wollen sie das nicht machen....aus welchen gründen auch immer
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
797203
buffed.de
WoW Patch 4.0.1: Flexible Raid-IDs kommen noch vor Cataclysm
In den amerikanischen und europäischen WoW-Foren haben die Blizzard-Mitarbeiter eine kurze Vorschau zu den flexiblen Raid-IDs veröffentlicht, die mit Cataclysm-Pre-Patch 4.0.1 in World of Warcraft eingeführt werden. Damit sollt Ihr einfacher entscheiden können, welchen Raids Ihr Euch anschließt und ob Ihr in einer Lockout-Periode sogar mal das Schlachtzugs-Team wechseln wollt.
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/News/WoW-Patch-401-Flexible-Raid-IDs-kommen-noch-vor-Cataclysm-797203/
01.10.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/10/WoW_Rubinsanktum_Halion.jpg
news