• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Patch 3.3.5: Update-Chaos in den USA & bekannte Fehler

    Verzögerte Wartungsarbeiten und Probleme mit Patch 3.3.5 mindern in den Vereinigten Staaten den WoW-Spaß. Die Entwickler haben die Server erst sechs Stunden nach dem angekündigten Ende der Wartungsarbeiten hochgefahren. Und in den amerikanischen WoW-Foren gibt’s schon die ersten Listen mit bekannten Bugs, die Patch 3.3.5 mit sich bringt.

    WoW Patch 3.3.5: Update-Chaos in den USA & bekannte Fehler „Never play on a patch day“ – die alte Weisheit bestätigt sich auch mit dem US-Release von WoW-Patch 3.3.5. Quasi stündlich haben die Entwickler das Ende der Wartungszeit wieder nach hinten verschoben. Die WoW-Spieler, die auf US-Realms spielen mussten satte sechs Stunden zusätzlich warten, bis der vermeintlich kleine Patch 3.3.5 stabil lief. Mit dem Update wird das Rubinsanktum eingeführt, Real-ID erlaubt Euch, mit Euren Freunden zu quatschen, auch wenn sie ein anderes Blizzard-Spiel zocken. Und dann sind da noch die kleinen aber feinen Änderungen am Chatsystem und am Dungeon-Finder. Freilich lässt sich jetzt noch nicht sagen, ob wir in der nächsten Woche ähnliche Komplikationen zu erwarten haben.

    Womit wir allerdings mit einer hohen Wahrscheinlichkeit rechnen müssen, sind die Bugs des Builds, die zwischenzeitlich bekannt geworden sind. Denn ob die Entwickler alles bis zum europäischen 3.3.5-Release fixen können, ist nicht bekannt. Schiffe können beim Start der zweiten Runde im Strand der Urahnen beispielsweise mitunter nicht komplett phasen. Die großen Säulen in der Orgrimmar-Arena können dafür sorgen, dass Spielerbegleiter hängen bleiben. Die Zeppeline der Insel der Eroberung erscheinen nicht als Symbol auf der Minikarte. Mit der Glyphe „Ewiges Wasser“ erhalten Magier trotzdem keinen ständigen Wasserelementar – was vor allem in der Arena fuchst. Und das sind nur die Fehler für den PvP-Bereich. Welche Bugs sich noch aufgetan haben, erfahrt Ihr in unserer übersetzen Bugliste.

    Generelle Probleme

    * Wird das Modell eines Charakters während eines Waffenschwungs gewechselt, dann verschwindet die Nebenhandwaffe.

    * Der Proc-Effekt von Wille des Todesbringers sorgt dafür, dass weibliche Tauren-Druiden die Fellfarbe wechseln.

    * Die Shattered Sun Staging Area ist als Flugpunkt anwählbar, selbst wenn ein Charakter noch nicht auf die Insel von Quel’danas gereist ist.

    * Geschlechtsspezifische Titel wechseln, wenn ein Charakter von einem Zauber betroffen ist, der kurzzeitig das Geschlecht des Helden ändert.

    * Tanzende männliche Blutelfen, die das /essen-Emote nutzen, machen einige unnatürliche Bewegungen.

    * Nach dem Einloggen setzt die Voraussetzung für die Erfüllung des Erfolges Ruft die Kavallerie zurück.

    * Steht ein Charakter auf einer Truhe, die bereits despawned ist und es wird Levitieren auf ihn gewirkt, dann wird der Spieler per Disconnect aus dem Spiel geworfen.

    * Der Ansatzpunkt für Schulterpolster weiblicher Tauren scheint zu weit nach vorne rotiert zu sein.

    * Wenn ein Segen eines Paladins aktiv ist, erhaltet Ihr nicht den Buff der Trommeln der vergessenen Könige.

    Battle.net

    * Die Zuletzt-Online-Angabe von Spielern in der Freundesliste aktualisiert nicht dynamisch.

    * Es ist möglich, zwei oder mehr Fenster mit derselben Konversation geöffnet zu haben.

    Dungeons und Raids

    * Grube von Saron – Geißelfürst Tyrannus kann im Kampf wieder auf Raufangs Rücken steigen.

    * Es kann passierten, dass der letzte Spieler in einer Zufallsgruppe zufällige Dungeon-Beute nicht erhält.

    * Eiskronenzitadelle – Kinetische Bomben können auch außerhalb des Kampfbereichs spawnen.

    * Spieler von verschiedenen Servern können nicht Items handeln, die für den weiteren Instanzablauf nötig sind.

    * Botschafter Höllenschlund (Schattenlabyrinth) ist unsichtbar, wenn er gebannt wird.

    * Eiskronenzitadelle – Frostwelpen greifen Spieler an, die neben der Wand auf dem oberen Absatz stehen (Frost Queen’s Lair)

    * Rubinsanktum - Die Schattenorbs der zweiten Phase von Halion verschwinden regelmäßig.

    * Rubinsanktum – Das Mal des Jägers wird bei Halion an einer falschen Stelle platziert.

    Gegenstände

    * Ein Charakter auf Stufe 70 kann den Wappenrock des zornerfüllten Gladiators erhalten.

    * Auf den Abakus der Ungleichheit kann von Schurken kein Bedarf angemeldet werden.

    * Die Rubinsanktum-Schmuckstücke Charred Twilight Scale und Sharpened Twilight Scale werden ausgelöst, wenn Schaden reflektiert wird.

    * Tauscht Ihr eine Verzauberung mit der Extremgetesteten Eterniumangelschnur aus, dann nur „+2 Fischen“ angezeigt.

    PvP

    * Es ist möglich, dass Schiffe zum Start der zweiten Runde am Strand der Urahnen nicht komplett phasen.

    * Durch das „Suche nach Schlachtfeld“-Tool könnt Ihr nicht den „Ruf zu den Waffen“-Erfolg erledigen.

    * In der Orgrimmar-Arena können die größeren Säulen dafür sorgen, dass Spielerbegleiter festhängen.

    * Die Abklingzeit von „Herz des Phönix“ wird nicht richtig angezeigt, wenn die Fähigkeit in der Arena genutzt wurde.

    * Für beide Zeppeline auf der Insel der Eroberung fehlt das Icon, das die Position der Schiffe auf der Minikarte anzeigt.

    Klassen

    Jäger

    * Der Tooltip für alle Jägerfallen zeigen an, dass zeitgleich nur eine Falle genutzt werden kann.

    * Anpassungen an die Attribute der Begleiter durch Talente erscheinen nicht in der Charakteranzeige.

    Magier

    * Verschiedene Ränge von „Arkane Ermächtigung“ zeigen auf anderen Magiern in derselben Gruppe zusätzliche Buffs an.

    * Das Wasserelementar der Magier funktioniert nicht als ständiger Begleiter wenn der Magier die Glyphe „Ewiges Wasser“ nutzt.

    Paladin

    * Das Paladin-Mount Schlachtross zählt nicht zum Erfolg „Stallbesitzer“.

    Hexenmeister

    * Herbeigerufene Infernos haben nicht die volle Anzahl an Lebenspunkten, sobald sie erscheinen.

  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Faransol
    /dance & /eat .... zu geil XD
    Von Kongo Otto
    @115: warum sollten sie? dass du nicht meckern kannst?
    Von Ichor
    "Die Shattered Sun Staging Area ist als Flugpunkt anwählbar, selbst wenn ein Charakter noch nicht auf die Insel von…
    • Elenenedh Google+
      23.06.2010 11:51 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Faransol
      am 25. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      /dance & /eat .... zu geil XD
      Kongo Otto
      am 25. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @115: warum sollten sie? dass du nicht meckern kannst?
      Ichor
      am 25. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Die Shattered Sun Staging Area ist als Flugpunkt anwählbar, selbst wenn ein Charakter noch nicht auf die Insel von Quel’danas gereist ist."

      Ist das nicht so gewollt also ich kann mich nicht daran erinnern das ich das erste mal dahin schwimmen musste also ich denke mal das is kein bug sondern absicht, man kann ja mit lvl 1 auch in die östlichen pestländer gehen aber was bringts?
      shortyr
      am 25. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hmm, da haben die wohl den Amis die Bugs reingepatcht,die wir schon lange haben
      todesritter namine^^
      am 24. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Tanzende männliche Blutelfen, die das /essen-Emote nutzen, machen einige unnatürliche Bewegungen.<3
      igdrasil
      am 24. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      sollen mit dem patch nich die ulduar mounts und titel entfernt werden?:X sprich wir haben noch eine id zeit die zu holen oder liegt mir eine fehl information vor?^^
      knochenhand
      am 24. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hätte gedacht rubisanctum wird erst geöffnet wenn wir auch 3.3.5 haben

      das ist auch so
      Deathgnom
      am 24. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hätte gedacht rubisanctum wird erst geöffnet wenn wir auch 3.3.5 haben
      zacke666
      am 24. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      lol Ogrimar Arena und pet Hängen bleiben das kein bug das war schon immer so,Denke die haben das spiel das erste mal seit langen mal wieder angesehen und jetzt erst die fehler endeckt die schon waren und auch weiterhin sein werden xD
      Ladaria
      am 24. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also einige der bugs exestieren ja schon seit mehreren patches und sind absolut nichts neues was mit 3.3.5 zu tun hat
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
778945
buffed.de
WoW Patch 3.3.5: Update-Chaos in den USA & bekannte Fehler
Verzögerte Wartungsarbeiten und Probleme mit Patch 3.3.5 mindern in den Vereinigten Staaten den WoW-Spaß. Die Entwickler haben die Server erst sechs Stunden nach dem angekündigten Ende der Wartungsarbeiten hochgefahren. Und in den amerikanischen WoW-Foren gibt’s schon die ersten Listen mit bekannten Bugs, die Patch 3.3.5 mit sich bringt.
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/News/WoW-Patch-335-Update-Chaos-in-den-USA-und-bekannte-Fehler-778945/
23.06.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/06/Halion.jpg
news