• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Cataclysm Beta: Neue spielbare Zonen und aktualisierte Talentbäume - Patchnotes vom 13.07.2010

    Die Betafassung von WoW: Cataclysm erhielt in der Nacht vom 13. auf den 14. Juli ein neues Update. Die Maximalstufe liegt fortan bei Level 83, Tiefenheim ist testbar und die neuen Talentbäume sind zum ersten Mal implementiert.

    WoW Cataclysm Beta: Neue spielbare Zonen und aktualisierte Talentbäume - Patchnotes vom 13.07.2010 +++UPDATE, 14.07.2010: Das erste große Update wurde auf die Beta-Server zu WoW: Cataclysm aufgespielt. Die WoW-Macher erhöhen mit Patch unter anderem die Maximalstufe um einen Level auf 83. Damit die Betatester diese Stufe auch entspannt erreichen, ist Tiefenheim ab sofort testbar. Außerdem sind die überarbeiteten Talentbäume zum ersten Mal implementiert, wenn auch noch nicht vollständig. Zu den Talentbäumen liefern wir Euch eigene Updates. Hier findet Ihr zunächst einmal die aktualisierten Beta-Patchnotes für World of Warcraft: Cataclysm. Alle Neuerungen sind hervorgehoben.

    +++Originalmeldung: Seit dem 30. Juni 2010 läuft die offizielle Beta zu World of Warcraft: Cataclysm, Spieler und WoW-Fans rund um den Globus warten auf die Aktivierung ihrer Accounts, um die Änderungen an Azeroth unter die Lupe zu nehmen. Bisher sind noch nicht viele Beta-Zugänge gewährt wurden, dafür haben die Entwickler zu Verkündung der Test-Phase die aktuellen Patchinfos zum Beta-Build veröffentlicht. Darin erfahrt Ihr, welche Zonen und Instanzen momentan zum Test geöffnet sind. Zudem werden sich Jäger tierisch über mehr Stallplätze und Slots für aktive Pets freuen. Interessant: ein Test für die Unterstützung von DirectX 11 ist momentan verfügbar.

    Alle Infos findet Ihr in den übersetzten Patchnotes, die englischen gibt's im amerikanischen Cataclysm-Forum. Noch mehr Details könnt Ihr in den  Beta-Foren zu WoW: Cataclysm in Erfahrung bringen. Ein deutsches Beta-Forum steht bisher nicht zur Verfügung.

    Allgemein

    * Das Startgebiet der Worgen ist verfügbar.

    * Das Startgebiet der Goblins ist verfügbar.

    * Die maximale Höchststufe für alle Charaktere ist momentan 83.

    * Spieler können einen Charakter von den Live-Servern kopieren oder einen hochstufigen Premade-Charakter erstellen.

    Zonen

    * Berg Hyjal und Vashj’ir, zwei Zonen für Spieler der Level 78 bis 82, stehen bereit zum Test. Tiefenheim, ein Gebiet für Spieler der Level 82 bis 83 kann getestet werden. Ihr könnt Euch von Teleport-NPCs direkt in die Regionen transportieren lassen.

    * Das Level-Erlebnis in Gilneas und auf den Verlorenen Inseln wird momentan leicht angepasst. Gegner, Quests und Quest-Belohnungen wurden so verändert, dass die Spieler die Zonen etwa mit Stufe 12 abschließen.

    * In mehreren Zonen wurden Quest-Maps integriert:

    Östliche Königreiche: Arathi, Verwüstete Lande, Dun Morogh, Dämmerwald, Wald von Elwynn, Loch Modan, Nordhain, Westfall, Hinterlande und das Rotkammgebirge können getestet werden. Neu hinzugekommen: Das Kap von Schlingendorntal und das nördliche Schlingendorntal, Tirisfal, Westliche Pestländer

    Kalimdor: Die meisten Zonen in Kalimdor können getestet werden, dennoch werden weiterhin Anpassung der Quest-Erfahrungen und des Quest-Flusses vorgenommen.

    Dungeons & Raids

    * Teleportations-NPCs in Sturmwind, Orgrimmar und Dalaran transportieren Spieler in die verfügbaren Dungeons, auch Charaktere in ihrer Geistform.

    * Schwarzfelshöhlen ist ein 5-Spieler-Dungeon und für Spieler der Stufen 79 bis 81 zum Testen bereit.

    * Thron der Gezeiten ist ein 5-Spieler-Dungeon und für Spieler der Stufen 79 bis 81 teilweise zum Testen bereit.

    Klassen

    Allgemein

    * Munition wurde aus dem Spiel entfernt.

    * Die Charakterstufen mit denen eine Klasse neue Fähigkeiten und Zauber lernt, wurden verändert.

    * Das Glyphensystem wird verändert. Bereits existierende Glyphen können nicht funktionieren.

    * Viele Itemattribute und Klassenattribute wurden überarbeitet oder entfernt.

    * Wut wurde normalisiert.

    * Zauber und Fähigkeiten haben nicht mehr mehrere Ränge und skalieren mit dem Level des Charakters.

    * Die Talentbäume wurden verarbeitet und sind noch nicht final.

    * Jede Spezialisierung verfügt nun über einen 31-Punkte-Talentbaum

    * Spieler erhalten im Verlauf des Spiels insgesamt 41 Talentpunkte

    * In den ersten gewählten Baum müssen 31 Punkte investiert sein, bevor Talentpunkte in die anderen Talentbäume der Klasse investiert werden können

    * Beim Erreichen von Stufe 10 werden Spieler gebeten, sich für eine Spezialisierung zu entscheiden. Tun sie das, erhalten sie eine aktive Fähigkeit und einen passiven Bonus oder mehrere passive Boni.

    * Es handelt sich hierbei um die erste Fassung der neuen Talentbäume. Die Arbeiten an Todesrittern, Druiden, Paladinen, Hexenmeistern, Arkan-Magiern und Meucheln-Schurken sind allerdings noch nicht so weit fortgeschritten wie die Arbeiten an anderen Spezialisierungen.

    Todesritter

    * Ein Talentbaum rein fürs Tanken wurde eingebaut.

    * Die Art wie Runen regeneriert werden, wurde verändert.

    Druiden

    * Eine neue Finsternis-Mechanik wurde eingeführt. Die Finsternis funktioniert wie gedacht, die Grafiken sind noch Work in Progress.

    Jäger

    * Unterwegs kann der Jäger nun bis zu fünf Begleiter mitnehmen. Jedes dieser Pets kann mit der Begleiter-rufen-Fähigkeit herbeigerufen werden.

    * Fokus hat Mana als Ressource abgelöst.

    * Jäger starten nun ab Stufe 1 mit einem Begleiter.

    * Der Stall kann nun 20 Begleiter beherbergen. Wird ein Begleiter in den Stall geschickt, werden die Talente zurückgesetzt.

    Hexenmeister

    * Seelensteine wurden als Item aus dem Spiel entfernt. Stattdessen können Hexenmeister jetzt das neue Ressourcen-System nutzen, um Mechaniken von bestimmten Zaubern zu verändern.

    User Interface

    * Die Nutzungsmöglichkeit von Addons von Drittentwicklern wurde vorerst deaktiviert.

    * Das Arena-Team-Feld wurde entfernt.

    * Auto-Quests wurden in das Spiel implementiert. Spieler erhalten nun automatisch Quests, wenn sie bestimmte Orte in der Spielwelt betreten. Ihr werdet darüber im Ziele-Feld im erweiterten Quest-Verfolgungs-Feature informiert. Diese Quests können auch von Spielern mit vollem Quest-Log angenommen werden.

    * Das Charakterfenster wurde überarbeitet. Attribute können nun über den „Zeige alle Details“/“Verstecke alle Details“-Knopf unten links ein- und ausgeblendet werden. Wenn die Attribute eingeblendet werden, sind alle Attribute im Fenster rechts zu sehen. Die Reihenfolge der Attribute kann vom Spieler sortiert werden.

    * Das Berufs-Fenster hat nun mehrere Filter- und Suchfunktionen, sowie Knöpfe, mit denen Rezepte einfach im Chat gepostet werden können.

    * Viele der gelben Systemnachrichten die Ihr erhaltet, wenn Ihr im Level aufsteigt, wurden entfernt.

    * Eine neue grafische Animation informiert den Spieler über ein Level-Up und gibt darüber hinaus Auskunft, wenn neue Fähigkeiten, Talente und Zauber verfügbar sind.

    * Die Fenster von Berufs- und Klassenlehrer wurden verändert, um verfügbare und bald erhältliche Käufe zu markieren.

    Grafik

    * Eine  testweise Unterstützung wurde für DX11 eingebaut (diese kann durch den Befehl „-d3d11“ oder durch das Hinzufügen von „SET gxApi „d3d11“ in der Config.wtf-Datei aktiviert werden)

    * OpenGL Hardware Cursor Support (dies kann im Video-Einstellungsfenster aktiviert werden)

    * Verbessertes Wasser- und Lava-Rendering-System (dies kann über den Liquid-Detail-Schalter im Video-Einstellungsfenster aktiviert werden)

    * 0 = Classic Wasser

    * 1 = Neues Wasser (Fake-Reflexionen)

    * 2 = Neues Wasser (das Meer reflektiert die Landschaft)

    * Die Werte können sich während der Beta ändern

    * Dynamische Sunshaft-Effelte (diese können über die Sunshaft-Option im Video-Einstellungsfester aktiviert werden)

    Bekannte Fehler

    * Die Aktivierung der hohen Liquid-Details mit einer Grafikkarte der 6er- und 7er-Serien von Geforce verhindert momentan das korrekte Rendering der Lava und des Wasser. Ihr könnt zeitweise die Darstellung der Flüssigkeiten über die Reduzierung des Liquid-Details im Video-Einstellungsfenster oder über den Befehl „waterDetail 0“ in der Config.WTF-Datei wiederherstellen.

  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Sytyr
    Schon und ich verstehe auch die Pro Argumente, wenn Blizz das einführt kann man sowieso nicht´s dagegen machen und ich…
    Von Shinzon32
    Viele beschweren sich über das System und sehr viele bentutzten Questhelper oder andere Addons um schnell und flüssig…
    Von Sytyr
    #95 naja vieleicht weil sich das für mich überhaupt nicht so liest. Für mich is da kein spannender Vulakanausbruch,…
    • Elenenedh Google+
      14.07.2010 07:27 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Sytyr
      am 15. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schon und ich verstehe auch die Pro Argumente, wenn Blizz das einführt kann man sowieso nicht´s dagegen machen und ich denke auch nicht das es mir die Vorfreude auf Cata nimmt.

      Aber genau das ist es ja warum man ein Rollenspiel spielt, WoW hat nunmal super PvE Elemente und auch eine tolle Hintergrundgeschichte. Ich meine wenn man Spiele wie Oblivion, Dragon Age, Summoner oder ähliches spielte, dann war einem doch auch die Geschichte ein bisschen wichtig. Es geht doch nicht darum möglichst schnell 80 oder 85 zu werden, mich nur ziehen zu lassen und nichts alleine erreicht zu haben.

      #97 Ich denke nicht das es so viele Spieler gibt die "alle" Quests gemacht haben und meinst du die 1-2 Tage Spielzeit mehr, die man durch das Annehmen und Abgeben von Quests hätte verderben Neueinsteigern den Spielspaß ? Blizz erleichtert das Leveln doch schon extrem durch "Werbt einen Freund" oder auch Acc. gebundene Items die einem mehr EXP verschaffen, warum alles zu einfach machen ? RP Spieler wie ich findes es nunmal schön Questgeber zu suchen, da muss nicht alles automatisiert sein.

      Aber naja wie gesagt ändern kann man da ja eh nur recht wenig, darum bringt es auch wenig darüber zu philosophieren was für wen denn besser wäre. Man kann es nunmal nicht allen recht machen, dafür sind zu viele Spieler einfach zu unterschiedlich.
      Shinzon32
      am 15. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Viele beschweren sich über das System und sehr viele bentutzten Questhelper oder andere Addons um schnell und flüssig die Quests zu machen. Wenn man einmal alle Quests durch hat und nur noch Twinks hoch levelt wirds einfach öde mit der Zeit. Und für Einsteiger natürlich super.
      Sytyr
      am 15. Juli 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      #95 naja vieleicht weil sich das für mich überhaupt nicht so liest. Für mich is da kein spannender Vulakanausbruch, dem ich alle Indiana Jones entfliehen muss um den Lavamassen zu entkommen.

      Für mich hört sich das einfach so an: Fröhlich pfeifend wanderte der kleine Gnom verträumt über die kahlen Steppen des Brachlandes, als es Plötzlich *pling* macht und sich ein Fenster öffnete. Nichts ahnend sagte eine göttliche Stimme "Erschlage zwölf Steppeneber, als dank werde ich dir ein Schwert und 2 Silberstücke vom Himmel auf den Kopf fallen lassen"

      Ich denke nicht das hier deine inuvativen Quests mit Actionelementen von Blizz programmiert werden sollen, sondern eher das questen noch sehr viel einfacher gemacht werden soll. Ich lauf in ein Dorf und *bling*bling*bling* habe ich drei quests und genauso schnell gebe ich diese dann auch wieder ab. Also WOW für Lauf- und Suchfaule.
      WhiteSeb
      am 15. Juli 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Warum schreine alle "Autoquests scheisse!!"?

      Ihr werdet doch nicht ausschließlich mit denen Überhäuft.

      Sie sin doch sogar logischer.

      Beispiel:

      Ihr geht in ne Höhle von nem Vulkan (gibts ja ähnlich bei den Goblins).

      Bisher: Item anklicken - in genau DIESEM moment bricht auf einmal der Vulkan aus, grad wenn man drauf klickt.

      Jetzt: Ihr geht in die Höhle, lauft ein paar Meter, auf einmal bricht der Vulkan aus.
      Ihr müsst rennen um noch irgend ein Item zu besorgen und schnell raus.

      Wenn man draussen is hat man eigentlich keine Zeit mehr, zu irgend nem Questgeber zu rennen.

      Wieder mal beispiel:
      Früher: Man mus zu nem NPC in nem Dorf rennen um ihn vorm Vulkanausbruch zu warnen.
      Man rennt 10 Minuten, der NPC steht schon seit ewigkeiten mitten in der Lava, man labert ihn an, er auf einmal "WAS? Der Vulkan bricht aus? OH NEIN! Das hab ich ja garnicht gemerkt! Wir müssen die andren Warnen!"
      HALLO? Als würde man so nen Ausbruch nich bemerken.

      Und jetzt wirds dann halt so sein, dass man einfach fliehen muss und fertig.
      Das Dorf wird den Ausbruch schon bemerken.


      Von daher weis ich nich, warum alle rumheulen.
      erwo
      am 15. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So ein Trara um nix!

      Solche Änderungen bekommt man bei richtigen MMORPGS™ normalerweise Gratis!

      Lächerlich schlecht mal wieder Blizzard... Das mit dem Wasser wäre 2005 oder 2006 evtl. noch interessant gewesen, aber heute nicht mehr, mit einer Grafik von 1998 kann man einfach nix mehr reissen...
      Manameus
      am 15. Juli 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      "Auto-Quests wurden in das Spiel implementiert. Spieler erhalten nun automatisch Quests, wenn sie bestimmte Orte in der Spielwelt betreten." Und in der letzten Mail hieß es, dass man Quests auch nicht mehr beim NPC abgeben muss, der ist dann quasi einfach im Questlog drin^^

      Will Blizzard nicht mehr, dass man questet? Ist das zu kompliziert zu programmieren, oder was? Der Dungeon-Finder war ja schon der Tod der Zugangsquests oder des Questens zum Leveln überhaupt, aber das jetzt ist doch wohl ein echter Scherz oder?

      Mal ganz abgesehen davon ist es für die wenigen Rollenspieler, die es noch gibt das absolute aus. Wie soll man das denn einbauen.. "Mir düngt der Goblin auf der anderen Seite des Kontinentes braucht unsere Hilfe, ich bekomme schon wieder diese Telepatischen Anfälle..."

      Nee, ganz ehrlich, diese Änderung gefällt mir nun wirklich ganz und gar nicht!
      Élva von der Horde
      am 15. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @89/90 naja "an x-eln" ist laut duden nur ein wort ;P
      Hotgoblin
      am 15. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ 88 Jaja wir alle zocken WoW nurnoch wegen der Grafik wir habens bereits schon von den 1 Mio postings von allen gelesen.

      Es geht verdammt noch mal nicht nur um die Grafik udn finde es imemrwieder gelungen weil es einfach zu WoW passt die neuen grafischen Neuerungen.

      Aber mal ehrlich Blizzard sollte es mal der Hardware anpassen weil sosnt bringt die (neue) Grafik nurnoch Ruckler. Da brignt Crysisgrafik ³³ auch ncihts wenn es ne uralt Engien ist die nur alte Hardware unetrstützt.
      exo.leon
      am 15. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      achja.... dass es keine muni mehr gibt, is klasse...
      und das mit dem gruppen-portrait habens vom addon "grid" abgeschaut-.-
      wieder ein addon das entfällt, und manchmal unnötig latenz oder auch fps drückt, weil mas ned abstellen kann...

      ps: das da unten war mein allererster post,... hoffe es war produktiv(richtig geschrieben)
      exo.leon
      am 15. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      na suppa, hoffe ich muss mir keinen 5000€ pc von der nasa bestellen... sonst is es echt aus...
      und die kürzung des talentbaumes find ich auch blöd...

      stell ich mir so vor

      |dmg-skillpunkt||dmg-skillpunkt||pvp-skillpunkt|
      |
      |pvp-skillpunkt||dmg-skillpunkt||dmg-skillpunkt|

      alles was dmg macht an x-eln und fertig... pvp wird dann noch langweiliger:
      [aktion ausgeführt ... oh hab ja vergessen, das is ein [hier kasse einfügen", bei dem geht das ned, wenn er ne pvp-skillung hat... und ne fixe lvl-skillung wirds dann auch geben Oo so auf mana- und health-reg(gibts eh schon---blutbaum z.b; todesrunen und cd´s weglassn und es is ne lvl-skillung)oder ähnlich

      wow stirbt... alles nur, weil blizz das spiel "verbessern" will
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
778714
buffed.de
WoW Cataclysm Beta: Neue spielbare Zonen und aktualisierte Talentbäume - Patchnotes vom 13.07.2010
Die Betafassung von WoW: Cataclysm erhielt in der Nacht vom 13. auf den 14. Juli ein neues Update. Die Maximalstufe liegt fortan bei Level 83, Tiefenheim ist testbar und die neuen Talentbäume sind zum ersten Mal implementiert.
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/News/WoW-Cataclysm-Beta-Neue-spielbare-Zonen-und-aktualisierte-Talentbaeume-Patchnotes-vom-13072010-778714/
14.07.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/07/WoW_Cataclysm_Uldum_02.jpg
news