• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Cataclysm Beta: Mächtige Omen für Hexenmeister – die aktuellen Talente

    Build 12539 für die Beta zu WoW: Cataclysm räumt nicht nur in den Fähigkeiten und Talente der Paladine sondern auch in denen der Hexenmeister auf. Dabei fliegen allerhand Fähigkeiten aus dem Spiel, während sich Hexenmeister jeder Skillung auf eine wahrlich starke Omen-Begleiter-Kombo freuen können.

    WoW Cataclysm Beta: Mächtige Omen für Hexenmeister – die aktuellen Talente WoW: Cataclysm Build 12539 lässt einige Klassen erleichtert Luft holen – die Hexenmeister haben nach den angekündigten Talenten der vergangenen Woche zumindest ziemlich in die Röhre geschaut: Im Gebrechen-Baum wurden nur alte Talente hin und her geschoben, während sich im Dämonologie-Baum so viele deaktivierte Talente befanden, dass kaum jemand ernsthaft in Erwägung gezogen hat, seinen Hexer in der Beta auf diese Ausrichtung zu spezialisieren. Das ändert sich nun, mit dem aktuellen Build, der am 21. Juli 2010 auf die Beta-Server zu WoW: Cataclysm aufgespielt wurde. Denn bei den Hexern wird ausgemistet. Interessant werden vermutlich die Omen – Omen der Verdammnis, Omen der Pein und Omen der Verwüstung. Diese verfluchen das Ziel über einen langen Zeitraum, machen regelmäßig Schaden und haben mitunter noch nette Effekte. Das Omen der Verdammnis hat zumindest eine Chance, dämonische Kreaturen herbeizurufen, die in den Kampf eingreifen. Auch die Verdammniswache und die Höllenbestie sind von der Handhabung her voll auf die Omen ausgelegt.

    Die Details haben wir hier für Euch übersetzt – der Beta-Talentplaner wird momentan von uns aktualisiert. Sobald die Aktualisierung abgeschlossen ist, erfahrt Ihr umgehend davon. Update: Der Talentplaner ist auf dem aktuellsten Stand.

    Hexenmeister

    Gebrechen

    * Omen der Verdammnis – Verflucht das Ziel mit ‚Drohende Verdammnis‘ und verursacht alle 30 Sek. 2.213 Punkte Schattenschaden. Wenn Omen der Verdammnis Schaden verursacht, so wird mit einer Chance von 25% ein dämonischer Wächter herbeigerufen. Nur ein Omen kann pro Hexenmeister aktiv sein.

    * Jinx – Euer ‚Fluch der Elemente‘ beeinflusst alle Gegner in einem Umkreis von 20/40 Metern vom verfluchten Ziel, und Euer ‚Fluch der Schwäche‘ reduziert die Regeneration von Energie/Wut/Mana/Fokus des Gegners um 5/10 solange der Fluch aktiv ist.

    Dämonologie

    * Ritual der Verdammnis – ist nun ‚Verdammniswache beschwören‘: Ruft eine Verdammniswache um für 45 Sekunden an Eurer Seite zu kämpfen. Die Verdammniswache hilft Euch bei dem Angriff auf  das Ziel, das von Eurem ‚Omen der Verdammnis‘ oder Eurem ‚Omen der Pein‘ betroffen ist, und hebt manchmal negative Effekte auf, die auf Euch wirken.

    * Inferno – ist nun ‚Höllenbestie beschwören‘: Beschwört einen Meteor aus dem wirbelnden Nether, der 200 Feuerschaden verursacht und alle feindlichen Ziele in dem Gebiet 2 Sek. lang betäubt. Aus dem Krater erhebt sich eine Höllenbestie, die 1 Min. lang unter dem Befehl des Zaubernden steht. Die Höllenbestie wirkt enormen Flächenschaden und wird zu dem Gegner gezogen, der von Eurem ‚Omen der Verdammnis‘ oder Eurem ‚Omen der Pein‘ betroffen ist.

    * Feuerstein herstellen – wurde entfernt.

    * Zauberstein herstellen – wurde entfernt.

    * Unsichtbarkeit entdecken – wurde entfernt.

    * Dämonen spüren – wurde entfernt.

    * Unendlicher Atem – wurde entfernt.

    * Nemesis – befindet sich nun in Tier 5 und hat zwei Ränge.

    * Geschmolzener Kern – befindet sich nun in Tier 4.

    * Dämonische Brutalität – wurde entfernt.

    * Hand of Gul’dan – Zauberzeit wurde auf 3 Sek. erhöht.

    * Ancient Grimoire – erhöht die Dauer Eurer herbeigerufenenen Höllenbestien und Verdammniswachen um 10/20 Sek.

    * Verbesserter Sukkubus – wurde entfernt.

    * Verbesserter Lebensstein – wurde entfernt.

    * Verbesserter Wichtel – wurde entfernt.

    * Dark Arts – Verringert die Zauberzeit des ‚Feuerblitzes‘ Eures Wichtels um 0,25/0,5/0,75 Sek., erhöht den Angriffskraftbonus durch die ‚Dämonische Raserei‘ Eures Teufelsjägers um 1/2/3% und erhöht den Schaden des ‚Schattenbiss‘ Eurer Teufelswache um 5/10/15%.

    Zerstörung

    * Omen der Verwüstung – dauert nun 5 Min. an.

    * Netherschutz - Nach einem erlittenen Zaubertreffer, besteht eine Chance von 30%, dass Ihr daraufhin durch 'Netherschutz' geschützt werdet, der 8 Sek. lang jeglichen durch diese Zauberart erlittenen Schaden um 15% verringert.

    * Nachbrennen – heißt nun ‚Burning Embers‘, dauert 7 Sek. an. Der Schaden der durch den ‚Burning Embers‘-Effekt verursacht wird, kann nicht höher als [0,5% der Zaubermacht + 168] sein.

    * Heimzahlen – hat nun eine Chance von 13/26% auszulösen.

    * Schattenbrand – der Grundschaden wurde um 23% angehoben, der Zauber ist aber nur auf Gegner anwendbar, die weniger als 20% ihrer Lebenspunkte haben.

    * Verbessertes Seelenfeuer – hat nun eine Chance von 7/15% Eure Zaubergeschwindigkeit zu erhöhen, nachdem Ihr ‚Seelenfeuer‘ auf ein Ziel mit mehr als 80% seiner Lebenspunkte gewirkt habt.

    * Glutsturm – reduziert nun die Zauberzeit von ‚Seelenfeuer‘ um 0,5/1 Sek.

    * Dunkle Macht – reduziert nicht länger die Zauberzeit von ‚Seelenfeuer‘.

    * Verbesserter Schattenblitz – ist nun ‚Schatten und Flamme‘: Erhöht den Schaden durch ‚Schattenblitz‘ und ‚Verbrennen‘ um 4%, und Euer ‚Schattenblitz‘ hat eine Chance von 33/66/100% den Effekt von ‚Verbesserter Schattenblitz‘ auszulösen. Dieser Effekt schwächt das Ziel gegen Zauber und erhöht die kritische Zaubertrefferchance gegen dieses Ziel für 30 Sek. um 5%.

    * Schattenflamme – versieht die Opfer zusätzlich mit einem Furchteffekt.

    Weitere Änderungen zum Benutzer-Interface, den Zonen, den Klassen, den Schlachtzügen und Instanzen könnt Ihr in unserer Cataclysm-Zentrale nachschlagen.

    Quelle: MMO-Champion.com

  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Toastbrot666
    ich glaub, mit seelenfeuer werden die leute von blizzard noch ihren spaß haben. denn sein wir mal ehrlich: fürn…
    Von Demonea
    Naja aber Soulfire als stärkster Cast für Dämo UND Destro find ich etwas lahm. Soulfire macht wie gesagt als…
    Von Nexarius
    @ 47 Sterni666 Nein, du hast recht. Im letzten Beta Build betrug die Seelenfeuer Zauberzeit 2 Sekunden wenn man…
    • Elenenedh Google+
      21.07.2010 14:29 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Toastbrot666
      am 24. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich glaub, mit seelenfeuer werden die leute von blizzard noch ihren spaß haben.

      denn sein wir mal ehrlich: fürn destro is der spell nur dann attraktiv, wenn die zauberzeit erträglich ist (so 2-2,5sek) andernfalls greift man da lieber zu einmal verbrennen und chaosblitz. aber sollte seelenfeuer wirklich mit einer solch "kurzen" castzeit daherkommen, müssen sie was am schaden drehen, da sonst der hexer einfach zu krass abgehen würde.

      verringerter schaden aber wiederrum, würde die dämologiehexer vom spell abschrecken, denn bei denen würde sich nur ein seelenfeuer mit hohem schadenspotential lohnen.
      Demonea
      am 22. Juli 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Naja aber Soulfire als stärkster Cast für Dämo UND Destro find ich etwas lahm.
      Soulfire macht wie gesagt als Feuerzauber im Destro Tree mehr Sinn...rein vom Style her gesehen.
      Dämo sollte aber idealerweise nicht einfach ne Mischung aus Affli und Destro Casts sein, sondern eigene Zauber haben. Demon Bolt klingt ja schonmal nach nem Anfang.
      Nexarius
      am 22. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ 47 Sterni666


      Nein, du hast recht. Im letzten Beta Build betrug die Seelenfeuer Zauberzeit 2 Sekunden wenn man es geskillt hatte, und das würde den Hexenmeister zum wohl stärksten Single Target DPS-Caster machen - ich vermute mal deswegen wurde das wieder entfernt
      Sterni666
      am 22. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ 46 dunkle macht und glutstrum hatten Soulfire anfangs auf 2 sek castzeit reduziert! wurde glaube ich schon geändert, oder ich bin wohl doch ein Tagträumer!!

      jdf. sollte es jetzt mit machterfüllter wichtel (wo man dessen castzeit jetzt ja nochmals verkürzen kann) evtl. ganz nice rausfliegen..
      voraussetzung des mit den splittern haut immer hin....
      LG
      Demonea
      am 22. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @35:
      Das Soulfire unnütz wäre bezog sich auf das Destro Talent "Improved Soulfire"
      Mit Glutsturm direkt daneben kann man die Catszeit zwar etwas verkürzen aber überzeugend sieht das dennnoch nicht aus.
      Vielleicht soll Soulfire ja künftig auch im Destro Tree benutzt werden ?
      Dann sollte die Castzeit aber weiter reduziert werden oder ?

      Dem Dämo Tree nen Zauber zu klauen wäre möglich, hinterlässt aber nen faulen nachgeschmack, oblgeich Soulfire als Feuerzauber im Destro Tree eigentlich eh besser passt. Also raus damit aus dem Dämo Tree und lasst euch was besseres einfallen, damit der Dämo Tree nicht wie ein Mix aus Affli und Destro wirkt.
      Derulu
      am 22. Juli 2010
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      @42: haben die jemals wirklich was gebracht? unendlicher Atem jetzt zum Beispiel?
      Ragbath
      am 22. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wie war das mit pvp talenten?

      "Euer ‚Fluch der Schwäche‘ reduziert die Regeneration von Energie/Wut/Mana/Fokus des Gegners um 5/10 solange der Fluch aktiv ist."
      skaoimel
      am 22. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Seh ich das richtig oder sind sehr viele "Schutztalente" verschwunden: Geschmolzene haut, Netherschutz von 30 auf 15%, verbesserte Sukku, Meister der Dämo. Da sinken doch die Überlebenschancen im PvP erheblich. Oder hab ich da was übersehen
      MoonFrost
      am 22. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      #13 Voodjin vor 16 Stunden
      Bewertung: 5 Für mich klingen die Änderungen auch sinnvoll. Ich bin schon sehr gespannt, wie sich der Hexer in Cataclysm anfühlen wird. Ich hoffe, das mit den Feuer/Zaubersteinen wird irgendwie durch andere sinvolle Sachen wett gemacht. Dämonen spühren könnte man ja wie beim Jäger einfach an die Minimap heften.

      ist es doch schon über nen jahr Oo

      btw is der zauber so imba das er entfernt werden muss oder wie? und warum nehm die unsichtbarkeit endecken/unendlich atem raus nehm? haben den jemals irgendwem geschadet?
      handzumgrus
      am 22. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Natürlich geh ich bei dieser Behauptung vom derzeitigen Content aus.(38)

      und genau diesen fehler machen hier 95%
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
778613
buffed.de
WoW Cataclysm Beta: Mächtige Omen für Hexenmeister – die aktuellen Talente
Build 12539 für die Beta zu WoW: Cataclysm räumt nicht nur in den Fähigkeiten und Talente der Paladine sondern auch in denen der Hexenmeister auf. Dabei fliegen allerhand Fähigkeiten aus dem Spiel, während sich Hexenmeister jeder Skillung auf eine wahrlich starke Omen-Begleiter-Kombo freuen können.
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/News/WoW-Cataclysm-Beta-Maechtige-Omen-fuer-Hexenmeister-die-aktuellen-Talente-778613/
21.07.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/07/WoW_Hexenmeister.jpg
news