• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Tobias Ritter
      12.06.2008 13:59 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Egooz
      am 13. Juni 2008
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Naja, die Beta läuft bereits seit gut 2 Wochen, das aber nur mal so nebenbei.

      Für 6jährige...mmh...das ist wie mit den animierten Filmen (Ab durch die Hecke, Ice Age etc). Die sind ab 6 Jahren freigegeben, den eigentlichen Humor verstehen die Kids aber noch nicht. Sie sehen die eher stark offensichtliche Storie rund um Figur XY (Themen sind meist Freundschaft usw). Die Erwachsenen die mitschauen lachen sich an ganz anderen Stellen krumm

      Ähnlich ist es hier im Spiel auch. Anstatt seinen Sohn/ Tochter bei AoC-Fatalities zuschauen zu lassen nimmt man sich halt 10 Minuten logt sich hier ein. Die Kids finden es eh unglaublich spannend was ihre Eltern (von denen ja nicht gerade wenig daddeln) da so machen.
      Oder schaut euch in Grundschulen um...was wird da mitgebracht? Klaro, Nintendo DS und co.
      Wir haben als Kinder auch immer draußen gespielt, aber es auch mal genossen damals am C64 California Games zu daddeln (Hacky Sack & BMX Halfpipe waren unschlagbar).
      Macht mal nicht so einen auf Überpädagogen, ihr redet von Volksverdummung, Amoklauf und co...es ist keine neue Entwicklung, heute muss man nur mehr auf den Einfluss der Medien achten als damals.
      Zurück zum Spiel: Die Grafik ist witzig für Jung & Alt. Sie erinnert an die ersten Comic-Adventures für den PC, Disney, die Scheibenwelt.
      Das Konzept Karten-Kampf ist ebenfalls etliche Jahre alt, für Fans auch sicherlich irgendwo spannend.

      Macht euch nur eins klar, hier gehts nicht um Konkurrenz zu AoC, WoW, Lotro etc
      R3PO
      am 12. Juni 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @19 nice ich bin deiner meinung ,die anderen gucken die buffed viedeos nur wegen den vorspann wetten ?
      Sn0wm4n
      am 12. Juni 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      omg hoffentlich wird dioe community da mal orfdentlich und nich so viele kiddies wie bei wow und so!
      Makku
      am 12. Juni 2008
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Nennt mich verantwortungslos... aber ich habe eine Tochter, die ist 5 Jahre alt und spielt gelegentlich (vlt. ne halbe Stunde pro Woche) am PC. So Spiele wie Biene Maja oder Regenbogenfisch. Und was soll ich sagen... dadurch hat sie anderen Kindern im Kindergarten einen Vorsprung in der Auge-Hand-Koordination (sowas wird da getestet... ) Für sie ist es selbstverständlich geworden, einen Mauszeiger zu bewegen und durch Anklicken etwas zu erreichen... mein Schwiegervater hat das mit seinen damals 62 Jahren nicht koordinieren können...

      Halten wir fest:
      PC-Spiele (wie auch immer geartet) in Maßen und nur unter Kontrolle eines (verantwortungsvollen) Erwachsenen => JA
      MMO für 6-jährige => Geschmackssache... vlt zu früh... ich denke da derzeit noch anders drüber

      Bzgl. "Kinder sollen draußen spielen"... klar! Sollen sie... sofern es geht! Es gibt so "unwesentliche" Einflüsse wie Wetter, Uhrzeit, Gesundheitszustand, usw. Du kannst auch nicht einfach ein Kind morgens um 7.00 draußen abstellen und abends um 20.00 Uhr wieder reinholen...
      Megamage
      am 12. Juni 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ 28

      /sign sehe ich ganauso so werden schon 8 Jährige oder noch Jüngere an den PC gezogen und auch noch Abgezockt! UNVERSCHÄMTHEIT!
      Sytranuss
      am 12. Juni 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja dieses Spiel soll schlichtweg eine neue Käufergruppe erschließen, und versucht die direkte Konkurrenz zu MMO-Riesen zu umgehen. Ich möchte fast wetten, dass hinter dieser Idee noch mehr Komerz steckt als hinter WoW und WAR zusammen. Ehrlich gesagt finde ich es schlichtweg geschmack- und verantwortungslos ein "Suchtspielgenre" wie die MMOs noch weiter in Richtung Kindergarten zu drücken.
      un4go10
      am 12. Juni 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja schon klar das es damals nicht so eine große rolle gespielt hat und ich wiederspreche dir auch nicht das es gut is Kinder langsam an das Internet heranzuführen, solange das in Maßen bleibt. Nur 6 Jahre finde ich etwas drastisch (Ich denke mal das es ab dem Alter freigegeben ist, habe leider nichts dazu gefunden). Das ist ein wichtiger Lebensabschnitt. Wechsel Kindergarten -> Schule. Mit 10 oder 12 Jahren sieht das ganze schon anders aus....
      Aber ich habe die befürchtung das Spiele wie Wizard101 als "virtuelle Kindergärten" genutzt werden. In denen man sich ohne Zeitbegrenzung also maximal 2 Stunden am Tag (als Beispiel) aufhalten kann.
      So wie #12 schon geschrieben hat "Kinder vor den Rechner setzen und Abends inst Bett stecken".
      Das kann es nach meiner Meinung nicht sein, und ich glaube nicht das du mir da Wiedsprichst.

      Und was das Suchtverhalten angeht....soetwas ist sehr Personenabhängig. Wenn die Kinder/Jugendlichen ein gestörrtes Umfeld haben oder aus welchem Grund auch immer mit Ihrer Umwelt nicht klar kommen ziehen sie sich in das Internet zurück. Das kann aber leider auch passieren, wenn sie langsam an das Internet herangeführt werden.

      Unterm Strich ist es ein gutes Konzept und man wird sehen wie es sich entwickelt.
      Sorgen mache ich mir nur das es Missbraucht wird, wie og. beschrieben.
      Illwyn
      am 12. Juni 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich würde meine kinder doch nicht vor ein kindermmo setzen....

      zum einen sollte man in dem alter lieber draußen spielen und zum anderen weiß man nicht wie viele pädophile dort herumlaufen...
      Makku
      am 12. Juni 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @22: Als Du Kind warst (vermute ich einfach), spielten Computer, Internet usw. auch noch keine so wichtige Rolle im Leben wie heute. Schau Dir doch die Posts an mit denen, die über Ihre Spielsucht "klagen" und nach Auswegen suchen. Oder nimm die, die 10-12 Stunden vor ihrem PC sitzen und zoggen, was das Zeug hält. Meinst Du, die wären da, wenn sie jemanden gehabt hätten oder haben würden, der Ihnen den richtigen Umgang mit dem PC /einem MMO-Spiel vermittelt hätte?

      Ich finde, es kann nicht schaden, Kinder frühzeitig mit dem Medium PC vertraut zu machen. Und wenn man sich vernünftig kümmert, dann ist es mit Sicherheit zielführend(er), als 12-jährige eine Eigenerfahrung mit z.B. WOW machen zu lassen...

      @18 + 21: zu lesen wie: von Amoklauf bis zur Spielsucht alles möglich... der clevere Lese hätte die Ironie vlt. verstanden... aber gut.. lassen wir das!
      Wolfner
      am 12. Juni 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich fühl mich da immer an die Scheibenwelt erinnert.

      Nur dass die Scheibenwelt nix für Kinder is ^^
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 10/2016 PC Games MMore 10/2016 PC Games 10/2016 PC Games Hardware 09/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 XBG Games 09/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
786454
buffed.de
Wizard101: Geschlossene Beta gestartet
Zauberer-MMOG für Kinder startet in die erste Testphase
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/News/Wizard101-Geschlossene-Beta-gestartet-786454/
12.06.2008
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2008/06/news_wizard101_04.jpg
news