• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Anja Gellesch
      18.06.2007 11:23 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Tikume
      am 19. Juni 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      UO hat mehr Features im kleinen Finger als ein Wow in der ganzen hand. Zeig mir z.b. mal das Wow Housing. Von den Features her ist UO eindeutig überlegen.
      Ascaren
      am 19. Juni 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @13
      mag schon sein dass es noch einige zahlende kunden gibt...

      Jedoch neuentwicklungen kosten geld...

      und so der gewinnhammer kann uo bzw die ultima serie auch nicht sein, denn sonst gäbe es origin noch...

      es ist sicherlich richtig dass uo für rpler eine interessantere weil übersichtlichere enginge bietet, aber der trailer zeigt wie gering die änderungen sind.

      ich will mich einfach nicht mehr ins jahr 2001 zurückversetzen und ich muss auch zugeben dass faulheit obsiegt hat.

      ich will bitte niemanden davon abhalten uo zu spielen, oder es anzufangen, nicht falsch verstehen, es war damals großartig. aber die zeit als mir uo gefiel und ich keine high end engine mit massig features brauchte ist für mich endgültig vorbei.
      Pacster
      am 19. Juni 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      *In Ilshenar gibts auch paragons die wesentlich stärker sind und wenn bei ner Champjagd Pks auf den Plan kommen ist das sicherlich auch nicht anspruchslos.*

      Nee,denn dann ist es einfach nur noch nervig. Außerdem...was heißt denn "wenn"? Die kommen doch immer auf den Plan. Je schwächer dein Char desto mehr...und immer schön stundenlang Corpse-camping(und wenn sie nichts geändert haben dann stirbt man da wirklich 50mal ohne ne chance zu haben weil man einfach nicht wegkommt).
      Brutus Warhammer
      am 19. Juni 2007
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @8

      UO ist wirtschaftlich. Du glaubst doch nicht ernsthaft man bräuchte mehrere Millionen User um die Kosten zu decken. Es gibt genug MMORPG die haben noch nicht mal 100k und spülen trotzdem noch Gewinn in die Kassen.

      UO hat eben eine andere Zielgruppe.

      Ich persönlich zocke es momentan nicht mehr, bin in anderen Spielen unterwegs. Wer es probieren möchte, sollte aber nicht auf nem Freeshard anfangen. Zwischen denen und dem Orginal liegen wahre Welten.
      Tikume
      am 18. Juni 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mob Hauen in UO kann spannender und fordernder als in anderen Spielen sein Man sollte sich nur mit dem entsprechenden Char auch ein entsprechendes Ziel suchen.

      In Ilshenar gibts auch paragons die wesentlich stärker sind und wenn bei ner Champjagd Pks auf den Plan kommen ist das sicherlich auch nicht anspruchslos.
      gothicvoice
      am 18. Juni 2007
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      *sigh*

      auch wenn ich es hasse meine "einstiegsdroge" entzaubert zu sehen, hat mich das video schwer enttäuscht...

      diese iso 2d ansicht die wie lego ausschaut bietet zwar extrem viele möglichkeiten weil man sehr gut kombinieren und neu bauen kann.... (alle die einmal den sphere server hatten wissen wovon ich rede) aber das ist einfach nicht mehr zeitgemäß. oder ich bin einfach zu faul geworden... aber ich habe keine lust mehr mich knietief in die spielmechanik zu wühlen und dann eine altbackene oberfläche zu haben. in wow hab ich null einarbeitungszeit und kann mich auf das zocken konzentrieren.

      als ich UO spielte war ich zugegebener maßen hardcore rpler der auch mal wochenlang keinen dung gesehen hat sondern jede menge text abgelassen hat. weil uo meiner meinung nichts anderes konnte. es war ein grafisches interface für rp, weil die kampf engine einfach nur mist war. klar konnte man mit scripten und ein paar gimmicks dran drehen, aber unterm strich war jeder zelda klon spannender beim kampf, egal ob pve (damals gabs den ausdruck ja noch gar nicht, damals hieß es "jagen" *g*) oder pvp.

      um wieder an den anfang zu kommen, uo wird wahrscheinlich immer ein produkt für die rp liebhaber bleiben aber meine zeit in dieser nische ist vorbei. ich will auch mal in 20 mins ein paar mobs umhaun können, und das soll dann auch noch spannend und fordernd sein.
      Tikume
      am 18. Juni 2007
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Die günstigste Möglichkeit ist vermutlich ein Mondains Legacy New Accountg key (da sind alle Add Ons dabei). Gibts für 5 bei http://www.mmorg-shop.com/Ultima_Online_Mondains_Legacy_New_Account_Code.html

      Zu Kingdom Reborn: Der Client ist NICHT 3D sondern 2D, auch wenn es 3D Effekte gibt. Man sollte auch beachten dass der Client derzeit noch mitten in der Entwicklung ist.

      Kleines Ingame Video (DivX6): http://www.venom.de/tmp/kingdomreborn.avi
      Agendar
      am 18. Juni 2007
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Hallo,

      ich weiss leider nicht mehr warum - damals wollte ich zwar, habs aber nie geschafft UO zu spielen. Reborn schaut doch schonmal sehr gut aus und ich würde das Spiel doch nach all den Jahre endlich mal antesten wollen. Nun hab ich bei amazon aber diverse Varianten & AddOns gesehen - welche benötigt man denn genau um Reborn spielen zu können, neben dem aktiven Account?

      Danke
      Ascaren
      am 18. Juni 2007
      Kommentar wurde 9x gebufft
      Melden
      auch ich wurde von uo "infiziert". damlas machte die einfache programmstruktur und die lebendige freeshard szene einen ungeheuren reiz aus.

      die offiziellen shards mit den offiziellen erweiterungen schafften es aber recht gut den charme von uo kaputt zu machen (pagan (offline Ultima 8) war damals auch schon sehr hart an der kippe, wie diablo halt nur schlechter).

      Ich erinnere mich mit grausen an die china style und die japan style erweiterungen die chinesische drachen und ninjas nach britannia brachten, welches sonst eigentlich einen sehr europäischen mittelalterstil pflegte...

      Ich hab uo geliebt, ich habe es geliebt für sphere zu scripten und ich mochte die community. aber uo ist einfach zu altersschwach um sich gegen die "neuen" zu behaupten.

      Warcraft 3 kennen die jüngeren unter uns ohne probleme, bei 2 und gar 1 treten bei den meisten schon schwarze flecken im gedächtnis auf.

      HDR kennt jeder der bock auf fantasy hat. aus ende fertig

      Warhammer ist recht populär und durch das Tabletop ist das universum gut bekannt und verbreitet.

      aber bitte wer kennt noch lord british oder gar den avatar (nein ich meine nicht die zeichentrickserie!!!!)?

      daher glaube ich nicht dass das projekt ultima noch lange leben wird. ich halte den kommenden launch für einen verzweifelten versuch die veteranen der Ultima und ultima underworld serie zu mobilisieren... UO noch einmal wirschaftlich werden zu lassen halte ich für unwahrschein bis unmöglich
      r0tciV
      am 18. Juni 2007
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ui
      uo, mein erstes mmorpg ^^
      kann ich mir in 3D gar nich vorstellen :O
      mal wieder installieren vlt
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 10/2016 PC Games MMore 10/2016 PC Games 10/2016 PC Games Hardware 09/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 XBG Games 09/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
789366
buffed.de
Ultima Online: Kingdom Reborn
Neues Video präsentiert Inhalte des neuen Clients
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/News/Ultima-Online-Kingdom-Reborn-789366/
18.06.2007
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2007/06/UOKR-Wallpaper2_100624172636.jpg
news