• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Telkir
      26.09.2010 08:00 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      DaveSp
      am 27. September 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Götterdämmerung ist schon seit zig Jahren tot. Ich war damals maßgeblicher Teil dieser Gesellschaft und es war ein weit über 100 leute starkes Rollenspielprojekt mit einer eigenen Lore und erlebnissen. Quasi improvisations Hardcore Rollenspiel in UO.
      Damals und heute vom Spaß und dem feeling her unübertroffen!
      Was UO allgemein angeht: Der deutsche Shard ist so gut wie leer, mittlerweile versammelt sich alles auf Europa. Ich kann jedem nur empfehlen mal reinzuschauen.. ich hatte ein ganz witziges Intermezzo als das Olnigg Board wieder online ging mit einigen Leuten von dort. Aber wie das eben so ist... die liebe Zeit.
      Milissa
      am 26. September 2010
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      #8 UO wollte damals UO 2 entwickeln mit bessere Grafik aber dies wurde dann eingestellt kp mehr warum. UO begeistert einfach viele noch weil die da alles sein können skillen dauert mehrere monate wieso Kiddis da weg bleiben und für echte RPG Spieler ein echte Spielwiese

      Ach was habe ich da alles erlebt eine ganze Stadt wurde zum leben erweckt von Spieler Götterdämmerung oder so nannten sich das ganze aber es war nett

      schön das es weiter lebt
      Craddus
      am 26. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich find es wirklich schade dass die grafik so schlecht ist(in anbetracht, dass das spiel 13 jahre alt ist kann man sowas natürlich kaum zählen lassen)
      das spiel hat mich schon immer gereizt ...aber die grafik schreckt mich ebend immer ab ...ich hoffe das UA in ähnlicher form mit überholter grafik noch ein mal raus kommen.
      Caitiff
      am 26. September 2010
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      UO war und wird immer eines der inovativsten Systeme haben... ich verstehe nicht, warum keiner das Skillsys kopiert... wesentlich besser als der nervige Levelaufsteigescheiss
      Getränkefachmann
      am 26. September 2010
      Kommentar wurde 10x gebufft
      Melden
      @5:Aber du vergisst das Grütze-in-3D immer noch Grütze ist...nur dreidimensional halt.
      Oliver Schäfer
      am 26. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @3 Bber UO ist nicht 3D-Fähig... so mit 3D Shutterbrille ... WoW schon.
      Dieser Kommentar wurde durch Meldungen begraben. einblenden
      erwo
      am 26. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da sind aber viele Rechtschreibfehler drinnen.

      Wer hat das denn geschrieben? Ein neuer Praktikant?

      Ihr solltet nicht nur WoW - DAUs nehmen imho...
      Gruushia
      am 26. September 2010
      Kommentar wurde 19x gebufft
      Melden
      Ich bin vor kurzem wieder zurück zu UO, hab vorher viel WoW gespielt und kann nur sagen. Forget WoW! UO ist 13 Jahre alt und hat Lichtjahre mehr auf dem Kasten. Wenn man wirklich eine lebendige interaktive Welt erleben will, in der man sich wie zuhause fühlt, kommt man an UO nicht vorbei. WoW ist dagegen nur ein steriles Itemjagd-Spiel ohne echte Seele. WoW ist eher was für die E-Sport-Szene, wie Counterstrike oder Starcraft. Wer macht mehr Dps, wer hat am schnellsten den neuen 25er Hardmode-Boss gelegt? Und die erwürfelten HighEnd Items muss man nach einem halben Jahr in die Mülltonne werfen, weil das Bankfach voll ist und es bessere Items gibt. Bis auf die Achievements bleibt einem kaum etwas von früher erhalten. Dagegen hat man in UO sein eigenes Häuschen bis hin zur Burg, kann alles ausstellen, liebevoll organisieren, Items kann man überall hinlegen wo man will. Wenn man was einkaufen will, gibt es Straßen voller Händler, deren Angebot von anderen Spielern gestaltet wurde. Man geht richtig Shoppen, das ist viel realistischer als ein steriles AH in WoW. Ich kann allen, die das Spiel noch nicht kennen und von dem WoW-Kindergarten die Schnauze voll haben, nur empfehlen, es sich mal anzuschauen. Auch wenn die Grafik schon etwas in die Jahre gekommen ist, meiner Meinung nach das bisher einzig wahre MMORPG.
      Kovu Wolfszahn
      am 26. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich dachte alle offiziellen Server von UO sind down gegangen.. O.O Hab ich da was nicht mitgekriegt oder war das ne Fehlinformation?
      Nostromoss
      am 26. September 2010
      Kommentar wurde 13x gebufft
      Melden
      schon fazinierend wie nach 13 Jahren dieses Spiel noch unterstützt wird. Das auch obwohl es Freeshards gibt und der gleichen. Respekt
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
797280
buffed.de
Ultima Online: High Seas - Open Beta zur neuesten Erweiterung
Auch nach 13 Jahren wird das Ur-MMORPG Ultima Online noch immer mit Updates versorgt. Die neueste Erweiterung High Seas bereichert die Spielwelt um nautische Abenteuer. In der Open Beta dürft Ihr vorab den neuen Schiffskampf auf Herz und Nieren testen.
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/News/Ultima-Online-High-Seas-Open-Beta-zur-neuesten-Erweiterung-797280/
26.09.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/09/news_ultima_online_high_seas_101005144226.jpg
news