• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Timo Wagner
      20.07.2009 12:00 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Gruftminister
      am 21. Juli 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was ich immer wieder komisch finde: Wenn eine Firma Stellen abbaut, dann schimpfen immer alle auf die Manager. Aber wenn eine Firma vergrößert und Arbeitsplätze entstehen läßt, dann lobt keiner die Manager.
      Dass eine Menge Frust wegen der aktuellen Krise vorherrscht kann ich ja verstehen, aber diese Hexenjagd finde ich übertrieben. Irgendjemand muss in Firmen und Banken ja die Entsscheidungen treffen. Und wenn jemand ein "kleiner" Angestellter ist, dann zeugt dies davon, dass er eben nicht der Richtige für die großen Entscheidungen ist. Wer Millionen verdienen will, der muss auch entsprechende Verantwortung tragen können.
      -Kaleb-
      am 21. Juli 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @11: endlich mal einer der wirklich Ahung von dem engine desaster bei EQ2 hat.
      aber was du da schreibst klingt interessant!
      arcangel
      am 21. Juli 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      so ueberraschend jetzt auch nicht, immerhin hat SOE ja auch kuerzlich erst Matrix Online den wohlverdienten Gnadenschuss gegeben.
      Hasgli
      am 20. Juli 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      #10 lass mal die Banken hops gehen bzw schau mal was danach in der geschichte passiert ist....ohne Finanzmarkt würde die ganze Sache in unserem Land ander aussehen. Fehler wurden gemacht keine Frage...aber was man hier so ließt, entspricht dem Inhalt der Bildzeitung...sorry
      pRat
      am 20. Juli 2009
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ich denke Kalebs Kommentar bezog sich eher auf die technische Umsetzung - es ist Fakt, das EQ2 ein Hardwarefresser sondergleichen war, gemessen an der Qualität der Grafik.

      Der extra für die Engine eingestellte Dev der seit einigen Monaten seine Runden macht, macht aber anscheinend keine halben Sachen und werkelt hart daran das die Engine a) performanter wird und b) dabei noch besser als sowieso schon aussieht. Das neue Schattenmodell war der Anfang, Shader 3.0 sind im Moment in der Mache, in der Diskussion ist im Moment eine neue Skybox, ein neues Flora-System, Sachen wie Speed Tree und noch einiges mehr.

      Zum Thema:
      Irgendwie hab ich mir schon gedacht das sowas passieren würde - die "kleinen Angestellten" dürfen den ganzen Rotz mal wieder ausbaden. Das ist zwar kein Phänomen das auf SOE beschränkt wäre, aber zum Kotzen ist es allemal. Wenn ich dann noch lese, das die großen Broker wie Goldman-Sachs wieder kräftig am schäffeln sind, kommt mir die Galle hoch :/
      Welsch
      am 20. Juli 2009
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      tja so isses
      den krisenverursachenden Banken schiebt man Milliarden in den Hintern und der kleine Arbeiter oder Angestellte bekommt nen Tritt in denselben
      Aylaiun
      am 20. Juli 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Vote for "Stammtischmeinung" ^^ Zumindest is das besser als blinde Scheuklappenstatements"... Gehorch den Bossen, die meinens guuut..." oder was?
      Ausserdem schliess ich mich Xarri an, die EQ2 Grafik is weit besser als die in WoW, war sie immer. Keine Ahnung wieso du die Blizzard Engine besser findest Kaleb.
      Xarri
      am 20. Juli 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      lol Kaleb das Kebab Kind...

      du solltest vielleicht mal EQ2 anzoggen!

      Da gegen ist die WoW Grafik grütze11!!!111!!!111!!!111elf
      Treni
      am 20. Juli 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @6,

      wo Tja halt recht hat oda?
      ist es nicht überall so das die kleinen leute entlassen werden und die die
      den misst oder halt die suppe eingebrockt haben kriegen noch nen dickes
      trostpflaster in höhe von x millionen ^^
      Gruftminister
      am 20. Juli 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @5 Werd erstmal erwachsen, du weisst ja garnicht, wovon du redest.
      So eine Stammtischmeinung kannst du dir hier sparen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
782255
buffed.de
Sony Online Entertaiment: 41 Arbeitskräfte wurden entlassen
Kostenreduzierung und angestrebte Steigerung der Wirtschaftlichkeit sorgen für Stellenabbau
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/News/Sony-Online-Entertaiment-41-Arbeitskraefte-wurden-entlassen-782255/
20.07.2009
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2009/07/soelogo225.jpg
news