• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Michél Bochnia
      19.03.2010 11:04 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      milanese
      am 21. März 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Echt peinlich die ganze Sache xD Ich bin selber Schweizer und denke das wir noch wichtigeres abzusegnen haben als diesen Bockmist. Stichwort: GadAFFI
      Klos
      am 21. März 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Jetzt hört doch bitte auf euch anzugiften. Die Schweiz begünstigt durch ihr Bankgeheimnis Steuerhinterziehung. Wenn das ein Deutscher nutzt, dann geht die kriminelle Energie aber vom Deutschen aus. Die Schweizer haben an der Grenze kein Schild stehen, wo drauf steht, daß alle Deutschen herzlich eingeladen sind, hier ihr Schwarzgeld zu deponieren.

      Und bitte lasst auch irgendwelche Parallelen zum dritten Reich weg. Kaum ein Deutscher, der noch am Leben ist, kann da etwas dafür. Davon mal ganz abgesehen ist Deutschland nicht das einzige Land, daß ganze Völker ausradieren wollte. Derartiges gab es immer wieder und gibt es auch momentan.

      Das liegt nicht in der Natur der Deutschen, sondern in der Natur der Menschheit.
      Und bescheuerte Gesetze gibt es auch überall. Sowohl in der Schweiz, als auch bei uns. In den meisten Fällen sitzen ganz oben Leute, die tun und lassen, was sie wollen.

      Wenn der normale Bürger wissen würde, was da alles gelaufen ist und läuft, dann wäre das Chaos perfekt und das gebe ich euch schriftlich.

      Und was Killerspiele (wie ich dieses Wort hasse) angeht, da sind doch die deutschen Politiker kein Dolch besser, als die Schweizer. Und auch in anderen Ländern könnte man meinen, die Leute haben nur Scheiße im Hirn, was in vielen Fällen sogar stimmen würde.

      Schaut euch doch an, was in Deutschland seitens der Politiker schon für Äußerungen vom Stapel gelassen wurden. Gerade immer zu Zeiten eines Amoklaufes. Da muss ich mir doch an den Kopf fassen.
      Magistratix
      am 21. März 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hmmm... das würd dann ja sogar die sims betreffen
      Bigmasta
      am 21. März 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @167 jetzt komm du nicht mir was war in deutschland vor 60 jahren das war vor 60 jahren du nase die leben nicht mehr und du verurteilst ein volk das zum jetztigen zeitpunkt nichts mehr daran ändern kann aber das wird in 100 jahren noch so sein die bösen deutschen die sind ja so äusländerfeindlich errinert ihr ech was da unter im 3ten reich passiert ist bla bla bla das kann keiner mehr ändern leb damit oder lass es aber komm nicht auf die tour das wir ja alle so böse ausländerfeinde wären
      Preed
      am 21. März 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @166: ausländer feindlich? wisch erst mal vor deiner eigenen türe und denk daran was in deutschland vor 60 jahren los war. und nur so als info die grösste ausländer gruppe der schweiz sind deutsche. und wegen solchen aussagen die du gerade gemacht hast wehen ihnen hier zu lande ein eisiger wind entgegen.
      zum schwarzgeld wusstest du eigentlich dass es laut schweizer gesetzt verboten ist schwarzgeld zu verstecken? ja ne wusstest du ned oder? die grösste kriminelle energie in dieser affäre kommt von einigen wenigen bänkern die erstens gegen das firmenreglement ihrer bank verstossen sowie gegen das schweizer gesetzt. aber hey kriminell sind natürlich auch die deutschen die wissen dass es erstens illegal ist hier in der schweiz schwarzgeld zu deponieren und es natürlich auch illegal ist es vom deutschen staat zu verstecken.
      und wusstest du dass es unter anderem in belgien und österreich auch ein bankgeheimnis gibt? geh erstmal die österreicher anpissen denn dort gibts ne bank die ne geniale methode patentiert hat die es unmöglich macht an das geld heranzukommen und eindeutig kriminell ist. nähmlich dass akten der kunden nur in schriftform vorhanden sind und bei eintreffen der steuerbehörden oder polizei geschreddert werden. aber warum werden die länder ned angemacht? ah ja klar sie sind nicht in der eu. eine institution die bis vor kurzer zeit noch ne regel hatten wie krumm gurken sein dürfen damit sie noch verkauft werden dürfen.
      failrage
      am 21. März 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wen interessiert eigentlich was in diesem ausländerfeindlichen Schwarz-Geld-Paradies los ist?
      Nusku
      am 20. März 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und ich dachte immer nur Bayern wäre das Land wo die Menschen leben derren Eltern Bruder und Schwester sind*G*
      Starblaster
      am 20. März 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wegen mir müssen die Spiele nicht so derbe sein, wenn das Spiel nur mit abgeschmackter und geschmackloser Brutalität punkten kann gehörts unter die Ladentheke ... ein Totalverbot hat allerdings nur zur Folge, dass die leute neugierig werden. Also Spiele ab 18 oder indiziert ja aber Totalverbot halte ich für falsch. Zum Teil reicht unsere Gesetzgebung ja schon als Abschreckung aus. Siehe Alien vs Predator (wobei ich die reaktion von Sega hier für unangemessen halte).
      Daydreamer
      am 20. März 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In der Schweiz gabs noch nie einen Amoklauf eines Schülers, noch nie wurde ein Spiel wegen einer Kriminaltat verurteilt. Was soll also diese bescheuerte Idee frag ich mich.
      ich muss dazu sagen, alle Jungpolitiker der Schweiz, ob links oder rechts, sind alle gegen dieses Gesetz. Und die Frau Politikerin mit ihrer extremen Aussage da oben, steht sogut wie alleine da. Die meisten wollen es einfach erschweren, dass zu junge an solche Spiele gelangen.

      @Reflox: Die Aussage kommt nur von dieser Person, nicht von der Partei. Ausserdem ist der JungSP'ler Cedric Wermuth der Initiator GEGEN das Gesetz

      Hoffen wir die Jungen stimmen zahlreich dagegen!
      Natar
      am 20. März 2010
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      @ 160, kein problem, die schweiz hasst dich auch
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
779766
buffed.de
Schweiz will sogenannte Killerspiele verbieten
Nach längeren Diskussionen gehen Politiker der Schweiz nun einen Gesetzesentwurf an, der das Spielen und die Einfuhr von Spielen mit Gewalt gegen Menschen oder menschenähnlichen Wesen verbietet.
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/News/Schweiz-will-sogenannte-Killerspiele-verbieten-779766/
19.03.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/03/stop-schild.gif
news