• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Anja Gellesch
      11.08.2008 10:07 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Freak_Basti
      am 11. August 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Joa was macht jetzt eigentlich Bill Roper? Weiß das jemand?

      @#6: Mythos ist kurz vor der Fertigstellung. Vielleicht noch 2-3 Monate bis man es auf den Markt werfen kann. Diablo 3 aber braucht sicherlich noch ca. 2-3 Jahre, besonders wenn es von Blizzard entwickelt wird . Außerdem wollen die Diablo 2 Spieler jetzt was bis zum Release von D3 haben, merkt man allein schon daran, das nach der Ankündigung für Diablo 3 die Verkaufszahlen für Diablo 2 hochgeschnellt sind. Deswegen denk ich das viele Publisher das Spiel gerne unter ihrem "Label" hätten
      Knurrbauch
      am 11. August 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bill Roper ist der Antichrist... :ugly:
      Altostratos
      am 11. August 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wer ist Bill Roper?
      Glaucos
      am 11. August 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bill Roper ist nicht dabei?
      oggi81
      am 11. August 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      eure unwissenheit fetzt ja richtig

      also um euch mal aufzuklären:

      es gab zwei standorte von fss

      eins in seattle und eins in san francisco

      seattle war für mythos zuständig
      und san fr. als hauptsitz für hgl

      da sich die leute aus seattle nun hinter runic verbergen können die also nicht mit der arbeit an hgl "prahlen" da sie ja nicht beteiligt waren^^

      ich hoffe das klärt mal einiges auf
      shalom
      am 11. August 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      bei hellgate reagieren viele etwas genervt mittlerweile, weil sich viele kunden dort betrogen fühlen, vor allem die abonomenten. Hellgate ist halt ein gefloptes hype spiel. Der hype war groß, alle wollten es spielen und und und, am ende blieb nur enttäuschung über die rausgeworfenen 50 euros ^^
      Und genau deshalb erwähnen die wohl auch nicht hellgate, weil das im moment keine marke mehr ist mit der man sich rühmen kann
      Agnor
      am 11. August 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Interessant finde ich die Tatsache, das die auf der Seite erklären, das sie für "Mythos" verantwortlich waren und auch bei "Diablo" ihre Finger im Spiel hatten. Aber nicht mal einen Ton verlieren die über "Hellgate: London". Irgendwie scheint da wohl keiner mehr so recht hinter dem Spiel zu stehen...

      Ansonsten darf man gespannt sein, welche Projekte dann die Tage vorgestellt werden.
      WoWFreak84
      am 11. August 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Äh Mythos wird vorraussichtlich von T3 Entertaiment weiter entwickelt und nicht von Runic Games. Was mit Hellgate London in Europa passiert liegt noch in EA-Händen.

      Soweit ich gelesen hab wird zwar auch Hellgate von T3 weiterentwickelt, aber das würde bedeuten das Hambit-Soft die Rechte an Mythos und Hellgate hat.

      Runic Games wird was neues vorstellen und nich an Mythos arbeiten.
      Knurrbauch
      am 11. August 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      LOL die haben keine rechte verkauft rofl

      So entstehen Gerüchte... die Rechte an den Lizenzen zu HG:L und Mythos haben die Auktionäre gehalten, es wurde zu keinem Zeitpunkt irgendwas verkauft. Denn die Rechte an der Engine sind - wenn sich da bisher nichts geändert hat - weiterhin geistiges Eigentum der Flagship'ler. Ob jetzt von irgendwo her Kapital an Land gezogen werden kann, um sich auch die Rechte an der Marke Mythos zurückzukaufen, steht dennoch in Frage. Gerade jetzt, wo Diablo 3 Fakt und kein Gerücht mehr ist. Ich wüßte spontan keinen Publisher, der so risikofreudig wäre, aber abwarten. Das Ende dieser Geschichte ist es noch lange nicht.
      Foe Hammer
      am 11. August 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ satus stimmt natürlich.
      Aber so oder so kommt mythos dann auf den markt und wenn nicht von runic dann halt von jemand anders! mythos ist ja eh schon fast fertig.

      sagt mal kriegt man hier wenn mal als erster postet generell immer minus oder was, ich hab ja jetzt wohl nix falsches geschrieben...ja los kommt gibt mir mehr minus .... kinder ej
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 10/2016 PC Games MMore 10/2016 PC Games 10/2016 PC Games Hardware 09/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 XBG Games 09/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
785824
buffed.de
Runic Games: Flagship Studios Seattle neu formiert
Travis Baldree und Max Schaefer arbeiten an neuen Projekten
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/News/Runic-Games-Flagship-Studios-Seattle-neu-formiert-785824/
11.08.2008
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2008/08/RunicGames.jpg
news