• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Runes of Magic Chapter 3: The Elder Kingdoms – Bericht aus den Donnerhufhügeln

    Runes of Magic Chapter 3 ist sicher auf den Servern gelandet. Neben einem Beitrag in buffedShow 192 in dieser Woche liefern wir Euch den ersten Teil unseres Erlebenisbericht aus den Donnerhufhügeln und den neuen Gebieten.

    Runes of Magic: Chapter 3 – The Elder Kingdoms ist endlich live! buffie Michél hat sich ins Abenteuer gestürzt und berichtet von seinen Erlebnissen in den Donnerhufhügeln. Fortsetzung folgt!

    Runes of Magic Chapter 3: The Elder Kingdoms – Bericht aus den Donnerhufhügeln Die Reise beginnt im Titanenhügel-Camp im Süden des Aotulia-Vulkans. Per Teleporter werden wir aus der alten Welt in die neuen Gebiete transportiert. Hierfür erklärt sich der etwas zwielichtige Menschen Torrog bereit, uns als Reisetaxi zu dienen. Wir finden uns in einer alten und verlassenen Ruine wieder, einem Sinnbild für die schwindende Herrschaft des jungen Königs Callaway Kalume. Wir sind hier, um weiteren Machtverlust zu verhindern und ein Ausbreiten des Bösen zu vermeiden, es bleibt also wenig Zeit für Panorama-Touren. Wobei die hübschen Wasserfälle von Listana wirklich mehr als nur eines kurzen Blickes würdig sind …

    Auf unserem beschworenen Tiger geht es Richtung Dalanis. Allerdings kommen Runes of Magic Chapter 3: The Elder Kingdoms – Bericht aus den Donnerhufhügeln wir auf unsere Reise in die Hauptstadt nicht weit. Die Wasserfall-Stadt Tomara wirkt recht verlassen, dennoch herrscht ein reges Treiben in der zentralen Taverne. Der Wirt beklagt sich lauthals über ein vermisstes Glasauge. Als ob das fehlende Glasauge nicht schon schlimm genug für unseren Questgeber wäre, fangen jetzt auch noch betrunkene Gäste an zu pöbeln. Auch der Aufgabe nehmen wir uns heldenhaft an. Jedoch wollen die beiden Störenfriede nicht so richtig auf uns hören. Erst nachdem wir ein komplettes Fass Bier getrunken und uns somit Respekt verschafft haben, verlassen die beiden Streithähne das Lokal.Dank Gerstensaft holen wir uns auf sehr wackligen Beinen unsere Belohnung ab und schlafen dann unseren Rausch auf dem Boden aus.

    Auf dem Weg zur Hauptstadt begegnen wir hilfsbedürftigen Kräutersammlern und beraubten Bürgern, doch nach dem Trinkgelage in Tomara wandern wir ohne Verzögerung schnurstracks nach Dalanis. Überall ragen Ruinen aus dem Boden und Banditen treiben ihr Unwesen in den vor kurzen verlassenen Dörfern.

    Runes of Magic Chapter 3: The Elder Kingdoms – Bericht aus den Donnerhufhügeln In Dalanis bietet einen eindrucksvollen Anblick: Die gigantische Stadt ragt mit ihren mächtigen Türmen und Zinnen bis in den Himmel. Allerdings merken wir auch hier den Verfall des Königreiches. Die erste Mauer ist teilweise eingerissen, das Außenviertel verlassen und von Kriminiellen unterwandert. Durch die Gassen bewegen sich riesige Kakerlaken und greifen alles in ihrer Sichtweite an. Wir versuchen noch, der verzweifelten Stadtwache zu helfen, kommen allerdings zu spät und können nur noch auf die Spur der Verwüstung starren. Etwas eingeschüchtert bewegen wir uns durch das innere Tor und kommen in das Zentralviertel. Hier scheint die Welt wieder in Ordnung zu sein: Statt schmutzbedeckten Bettlern stehen uns jetzt wohlgenährte Händler gegenüber. Die Gebäude sind gepflegt und sogar ein Auktionier legt seine Ware untern Hammer. Grundsätzlich besitzt Dalanis fast alles, was eine große Stadt in einem MMO besitzen muss. Nur die Handwerkslehrer fehlen. Neben dem Zentralviertel befindet sich das Dunkelgassenviertel. Hier bewegt sich so manch zwielichtige Gestalt und auch in der örtlichen Kneipe wimmelt es von seltsamen Wesen.

    Danach begeben wir uns endlich zum Kindkönig Callaway Kalume. Von einen Kind kann allerdings keine Rede mehr sein: Uns sitzt ein von Sorgen gezeichneter Mann gegenüber. In unserer einsamen Audienz spricht König Callaway abwesend von der alten Macht seines Reiches, die wieder hergestellt werden muss. Das sehen wir als stille Aufforderung und machen uns auf zu neuen Taten.

    In Medanor suchen die Bewohner und Flüchtlinge Rache für ihr geplündertes Runes of Magic Chapter 3: The Elder Kingdoms – Bericht aus den Donnerhufhügeln und belagertes Dorf. Insgesamt behandeln erstaunlich viele Missionen die Probleme mit den herumstreunenden Banditen und Dieben. Viele gespaltete Räuberköpfe später haben wir auch in Medanor die Ruhe wiederhergestellt. Jetzt sticht uns die nahegelegene Festung Aren ins Auge. Umgeben von einen Flussbeet und auf einen Berg angesiedelt, bildet sie ein Bollwerk gegen alle Bedrohungen des Landes. Fremde haben vorerst keinen Zutritt. Zuerst müssen wir unsere Vertrauenswürdigkeit unter Beweis stellen. Auch hier gilt es, Banditen zu jagen und Mordfälle aufzulösen. Sind die zwei Quest-Reihen einmal abgeschlossen, wird uns auch prompt der Einlass und ein Besuch bei General Lance gewährt.

    Mittlerweile haben wir einen großen Teil der Bedrohungen in den Donnerhufhügel abgewandt Schreckliche Bestien und Banditenfürsten mussten sich unserer Klinge ergeben. Medizin wurde ausgeliefert und die durchweg grüne Landschaft zu genüge erkundet. Links sehen wir ein gigantisches Skelett, umgeben von Elite-Gegnern. Was für eine Person allein unmöglich scheint, ist für eine Gruppe kein Problem. Wir reiten zur letzten Anlaufstelle des Gebietes und bewältigen drei weitere Aufgaben. Nach dem Milassowald teilt sich der Weg. Die Hauptstraße führt in den nahen Janostwald. Wir entscheiden uns jedoch für die Abzweigung in das Tal des Ruhms. Zur Rechten und zur Linken ragen Statuen alter Helden und Legenden in die Höhe. Vor uns erkennen wir ein riesiges Tribut zu Ehren Kalumes. Die Sonne schwindet langsam hinter den Wäldern von Janost. Es wird Zeit sich einen sicheren Schlafplatz zu suchen. Das Abenteuer in den Donnerhufhügeln ist beendet und das nächste Kapitel von Chapter 3 wartet.

  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Thrus
    @4 Jep genau das meinte ich =)
    Von Eox
    Nein ob man die Inzen besuchen kann ohne was aus dem Shop zu kaufen.
    Von Tschubai
    ja sicher sind die kostenlos - wär ja noch schöner, das man für instanzbesuche zahlen müsste^^
    • Michél Bochnia
      28.05.2010 17:10 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Thrus
      am 29. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @4 Jep genau das meinte ich =)
      Eox
      am 29. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nein ob man die Inzen besuchen kann ohne was aus dem Shop zu kaufen.
      Tschubai
      am 28. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ja sicher sind die kostenlos - wär ja noch schöner, das man für instanzbesuche zahlen müsste^^
      Thrus
      am 28. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das sieht ja echt gut aus =)

      Achja was ich mal fragen wollte:
      Kann man eigendlich alle normalen Inzen in RoM besuchen ohne was zu bezahlen?
      Viper13
      am 28. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Klingt richtig gut, freue mich darauf wenn ich selbst dahin kann =)
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
779155
buffed.de
Runes of Magic Chapter 3: The Elder Kingdoms – Bericht aus den Donnerhufhügeln
Runes of Magic Chapter 3 ist sicher auf den Servern gelandet. Neben einem Beitrag in buffedShow 192 in dieser Woche liefern wir Euch den ersten Teil unseres Erlebenisbericht aus den Donnerhufhügeln und den neuen Gebieten.
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/News/Runes-of-Magic-Chapter-3-The-Elder-Kingdoms-Bericht-aus-den-Donnerhufhuegeln-779155/
28.05.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/05/RoM_Hauptstadt.jpg
news