• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Christian Sieland
      11.06.2010 16:19 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Ällabätsch
      am 13. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @45 "Ich habe nicht gewusst, dass die USK Verbrechen am Volk begeht." Hab ich auch nicht behauptet, ich hab mich auf Dinge bezogen, die ich etwas weiter unten erklärt hab. Wüsstest du, wenn du alles gelesen hättest. Glaub nicht, dass du mich so einfach mit Wortverdrehereien aus der Reserve locken kannst. Obwohl? In einem bin ich mit dir völlig der selben Meinung, Stancer sollte die Klappe halten! Ach, Worte verdrehen ist was herrliches^^
      Saberclaw
      am 13. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe nicht gewusst, dass die USK Verbrechen am Volk begeht. Außer, dass sie kleinen Kindern anscheinend aufm Sack geht.
      Es geht hier allein um die USK.

      Wann hört dieser bitch-fight eigentlich mal auf?
      Benehmt euch gefälligst so wie ihr es vorgebt zu sein.
      Stancer soll sich einfach net einmischen, manchmal isses besser die Klappe zu halten und die Idioten reden zu lassen. Meistens schießen die sich selbst ins Aus.

      Und Ällabätsch und co. KG kann ruhig so weiter machen wie bisher. Denn er ist schon da wo er hingehört. In die Flamerecke für neurotisch paranoide Diktaturverfolgte.

      Und ich geh jetz in die "Ich muss überall meinen Senf dazugeben"-Lobby, wo sich der Rest von euch Banausen aufhält bevor er den nächsten kommentar abgibt.
      Ällabätsch
      am 13. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @43 Dafür, dass du dich für so reif und intelligent hälst, merkst du recht wenig. Ich könnt jetzt nochmal alles runterbeten was die anderen und ich dier versucht haben verständlich zu machen. Z.B. dass es immer noch die vermeindliche Bildungs und Führungselite ist, die trotz ihrer s.g. geistigen Reife die schlimmsten Verbrechen am Volk begeht. Aber da du anscheinend in deiner eigenen kleinen Welt lebst, in der es außer dir und deiner Erhabenheit kein würdiges Leben gibt, hat das wohl wenig Sinn. Du bist ein angepasster Mitläufer und wirst es wohl auch immer bleiben.
      Stancer
      am 12. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @40 : Mit welchen Fakten bist du denn gekommen ausser das du mittlerweile recht schnell aggressiv und schon beleidigend wirst.

      Die Fakten, das hier alle gegen die USK sind ? Tolle Fakten, weil sich auf Buffed ja auch die komplette Breite der deutschen Gesellschaft versammelt. Hier sind alle Altersstufen gleichmäßig vertreten.....
      Genausogut kannst du im Tierschutzforum Werbung für eine lockerung des Jagdschutzes bedrohter Tierarten werben ! Die Masse der Leute hier wird wohl unter 20 sein ! Logisch, das da alle dagegen sind !
      Progamer13332
      am 12. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      die usk soll sich mal in die mülltonne verkriechen, denn da gehört sie in den augen der meissten menschen eindeutig hin!!!!!!!!!!!!


      die immer mit ihren komischen indizierten spielen, die dann auf deutschen seiten nicht mehr genannt werden dürfen LÄCHERLICHE ZENSUR, aber naja da arbeiten ja auch nur solche typen wie christian pfeiffer
      Saberclaw
      am 12. Juni 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich finde, dass Stancer gar nicht mal so unrecht hat.
      Man darf das ganze allerdings nicht zu oberflächlich sehen. Dennoch hat jedes Organ in diesem System seine Fehler, das ist immer so.

      Man darf aber nicht USK mit Politik verwechseln.
      Politiker nehmen gerne Spiele her um sie als Sündenbock für Gewalt und Straftraten in unserem Land hinzustellen. Wie oft wollte man CS verbieten lassen und die USK hats nicht so eingestuft bzw. ein anderes Organ war anderer Meinung?
      Die USK gibt lediglich an, ob und ab wann Spiele für Personen in Deutschland geeignet sind. Die Leute da haben Erfahrung damit, weswegen die ja wohl net ganz unrecht haben können.

      Man würde gerne mitreden wenn es um Verbote geht, aber selbst die lassen sich umgehen...
      Ich bin generell dafür, dass die alterseinstufungen von ab 6 bis ab 18 sinnvoll sind, aber Verbote und Zensur gehören gestrichen.
      Jeder sollte ab 18 frei entscheiden können, was er spielen will und welchen content er sich reinziehen will.

      Dennoch kann man das nicht tun, weil die Allgemeinheit dumm, hysterisch und unkontrolliert ist. Das Individuum wird sich immer benachteiligt fühlen...immer.
      Ällabätsch
      am 12. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @38 Du und deine Leier von der geistige Reife... Ist man nicht deiner Meinung, ist man geistig unreif. Kommt man dir mit Fakten, denkst du dir kurzerhand irgendwelche Märchen aus, die du nicht mal belegen kannst... Kotzt du dich manchmal auch selber an oder gehts nur deinen Mitmenschen so?
      Selor Kiith
      am 12. Juni 2010
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Ja super...

      Und Stancer... ich bin enttäuscht wie man sich so bereitwillig einem Politikerkontrollierten Verein zur Zensur und Bevormundung (Ja es ist Bevormundung, wenn ich als Erwachsener Mensch trotzdem etwas "nicht spielen darf" bzw. nur eine auf ein Drittel zusammengeschnittene Spiele sehen darf) hingeben kann...
      Stancer
      am 12. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hab nie behauptet, das Erwachsene nicht egoistisch denken. Ich sagte doch auch, das man meiner Meinung nach frühstens mit 20-25 Jahren genügend geistige Reife entwickelt hat. Es hat wohl auch seine Gründe warum hohe politische Position(Bundespräsident/Kanzler) an ein Mindestalter geknüpft sind.

      Was vielen einfach fehlt, und das sieht man hier an den Reaktionen wunderbar, ist das weitsichtige Verständnis über die USK und das was sie macht bzw erreichen will, eben weil hier sehr viele eigensinnig denken !
      Racziel
      am 12. Juni 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Im großen und ganzen Eigentlich nicht so schlimm. Die USK macht ja nicht nur Fehler.
      Den einzigen Fehler den ich sehe und der ja schon angesprochen wurde ist der Unterschied zwischen 16 und 18. Es gibt Spiele ab 16 die brutaler sind als Spiele ab 18. Außerdem verstehe ich nicht, warum man einem Erwachsenen Spieler nicht zutraut, die ungeschnitte Version eines Spiels zu spielen ohne dabei verrückt zu werden. Das Spiele ab 18 überhaupt geschnitten werden finde ich unsinnig.

      @32: Es ist ja auch so, dass nur Kinder und Jugendliche über jedes Verbot schimpfen. Die Erwachsenen sind natürlich nicht egoistisch, Nein, wo kämen wir denn dann hin?
      Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die Fresse halten. Du hast zwar recht, dass die USK schon seine Daseinsberechtigung hat, aber sie beweist auch oft genug, dass sie etwas verdrehte Persönlichkeiten beherbergt. Was erwartest du von einem minderjährigen als antwort hierdrauf? Die USK macht nunmal nur Schlagzeilen wenn sie wieder WoW verbieten wollen aufgrund der Suchtgefahr oder wenn sie wieder ein Spiel zensieren, weil ein wenig Blut spritzt. Das die USK sonst ihren job eigentlich ganz gut macht merkt man einfach nicht.

      PS: In Deutschland gibts zwar keine Diktatur, aber eine repräsentative Demokratie, welche einen scheiss auf ihre Verfassung gibt, kommt dem doch schon gefährlich nahe.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
779058
buffed.de
Onlinespiele: USK in Zukunft auch für digital vertriebene Onlinespiele zuständig
Die USK soll in Zukunft auch für Onlinespiele zuständig sein, die nur digital vertrieben werden. Die Entwickler von Onlinespielen erhalten die Möglichkeit, in einen Katalog der USK zu schauen, um im Vorfeld ihr Spiel selbst einschätzen zu können – damit können Streitfragen über Alterseinstufungen vor Release geklärt werden.
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/News/Onlinespiele-USK-in-Zukunft-auch-fuer-digital-vertriebene-Onlinespiele-zustaendig-779058/
11.06.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/06/604px-Usk_logo.jpg
news