• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Naxxramas: Sinwori gegen den Monströsitäten Flügel

    Erfahrungsbericht eines Raids in Naxxramas

    Talys, auch als DasUntier bekannt und Raidleiter von Sinwori, einer der erfolgreichsten deutschen World of Warcraft Gilden, lieferte uns exklusiv seinen Erfahrungsbericht aus Naxxramas vom gestrigen Abend (28.08.2006). Sinwori versuchten sich dieses Mal am Monströsitäten Flügel und zeigten deutlich, dass auch gut organisierte Elitegilden mit den gleichen Problemen zu kämpfen haben wie jeder andere Raid auch. Aber lest selbst.

    Talys Erfahrungsbericht in Naxxramas

    Unser Ausflug in den Monströstiäten Flügel startete um 19.00 Uhr. Wir hatten einen sehr guten Start, denn es gab ein sehr gutes Setup (Anm. Redaktion: Zusammenstellung) und alle waren pünktlich anwesend.

    Der erste Pull - Trashmobs
    Nachdem wir die ersten Pulls, bis auf die Tatsache, dass sich abermals nicht alle Spieler auf das gleiche Ziel konzentrierten, erfolgreich hinter uns gebracht hatten, durften wir auch schon die erste kleine Änderung vom Contentpatch 1.12 spüren. Der Raum mit den vielen kleinen grünen Blobs (siehe Bild) wurde anscheinend leicht verändert.

    Naxxramas: Sinwori gegen den Monströsitäten Flügel

    Ich pullte wie immer ganz gemütlich die Abbo-Patrol (Anm. d. Redaktion: umherwandernde Patrouillen im Monstrositäten Flügel), und die kleinen Blobs entschieden sich einfach mal mitzukommen. Unser kläglicher Versuch uns in den Eingangsbereich zurückzuziehen endete dann letztendlich mit einem Wipe. Nun gut, zumindest hatten wir die Abbo-Patrol getötet, sodass wir danach wie gewohnt den Raum frei räumen konnten.

    Flickwerk wartet - Tanken mal anders
    Die weiteren Pulls verliefen ziemlich unspektakulär. Dann standen wir vor Flickwerk, der Monströsiät (siehe Bild). Bei diesem Boss entschloss sich erstmal einer unserer Hexenmeister zur Tankstelle zum Einkaufen zu fahren. Gut 20 Minuten und 50 Minus-DKP später waren wir dann bereit den Angriff zu beginnen.
    Naxxramas: Sinwori gegen den Monströsitäten Flügel
    Flickwerks Ableben hängt immer ein bisschen davon ab, wie gut die 50% Ausweichchancen unserer Krieger effektiv zum Einsatz kommen, da er pro Sekunde einen Schaden von 25000 Punkten wirkt. Nur unsere Krieger können durch ihre Rüstungswerte diesen Schadens-Wert auf 7000 – 8000 Punkte reduzieren. Zusammen mit der bereits erwähnten Ausweichchance, trifft Flickwerk im Normafall die Krieger drei bis vier Mal nacheinander. Dies stellt schon eine hohe Anforderung an die Heiler. Jedoch kann es unter Umständen vorkommen, dass er die Krieger bis zu 12Mal hintereinander trifft. Aufgrund dieser Tatsache stellt er für viele Spieler eine Art kleiner Angst-Boss dar.

    Zwei Spieler haben spontan (500 und 200) Gold für die Gildenkasse angeboten, wenn wir Flickwerk im ersten Versuch nieder strecken. Wie das halt so ist, legten wir Flickwerk dann auch im ersten Versuch und die Gildenkasse klingelte. In seinem zusammen genähten Kadaver fanden wir einen sehr teuren Zauberstab und ein paar Schulterpolster für die Magier. Ich habe schon schlechteren Loot gesehen.

    "Frogger Event" & Grobbulus
    Nach drei bis vier Raidmitgliedern, die bei dem "Frogger Event" starben und verdienterweise ausgelacht wurden, ging es weiter zu Grobbulus.
    Naxxramas: Sinwori gegen den Monströsitäten Flügel
    Wir haben die Bezeichnung "Frogger Event" gewählt, weil man an dieser Passage auf dem Weg zu Grobbulus einen Bereich überqueren muss, an dem drei Linien zu je vier grünen Blobs von einer Seite zur anderen Laufen und der Raid sich an dieser Stelle hindurch schlängen muss, ohne die Blobs zu adden. Diese Szene erinnert einfach zu stark an den Spieleklassiker "Frogger", bei dem man als Frosch die Straße ohne Schaden überqueren muss.

    Bei Grobbulus hatten wir ein kleineres Problem. Wir hatten einen neuen Priester im Raid dem keiner gesagt hatte, dass er die "Mutagene Injektion" von Grobbulus nicht dispellen (Anm. d. Redaktion: schädliche Zauber entfernen) durfte. Grobbulus sucht sich dazu willkürlich einen Spieler aus dem Raid den er mit dem Debuff belegt. Dieser Debuff zählt als Krankheit und kann Dispellt werden. Nach 10 Sek. oder der Entfernung des Debuffs verursacht die Krankheit einen Naturschaden von 1500 Punkten am Spieler und dieser erzeugt 45 Sekunden lang eine Gift-Wolke die jedem Schaden zufügt der sie berührt. Darum sollte der betroffene Spieler auch fernab der Gruppe dispellt werden. Neben zwei Wolken im Raid ist aber nichts weiter passiert. So etwas kann man locker wegstecken.

    Ich dominierte die Damage Meters Statistik, in dem ich mir als Raid-Leiter mehrere Schamanen nacheinander in die Gruppe zog, die mich reihenweise mit Manaflut Totems versorgten. Auch Grobbulus ging im ersten Versuch down. Er warf eine schöne Schusswaffe ab die an einen der Schurken ging. Außerdem lies er ein paar Kriegerschultern fallen.

    Gluth
    Die letzte Etappe unseres Ausfluges sollte Gluth sein. Gluth haben wir vor dem letzten Zurücksetzen von Naxxramas zum ersten Mal getötet. Aus diesem Grund stellte er noch eine etwas größere Aufgabe für uns dar. Dazu kommt, dass dieser Bossfight sehr stark von den Magiern abhängig ist.
    Naxxramas: Sinwori gegen den Monströsitäten Flügel
    Da Gluth in regelmäßigen Abständen Guhls mit 100.000 Lebenspunkten beschwört, wäre es ein hoffnungsloses Unterfangen diese zusätzlich zu Gluth direkt anzugreifen. Der Raid wartet bis Gluth seinen Schrei loslässt, der die Lebenspunkte der Guhls auf 2% senkt. Bis dies geschieht werden die Guhls von den Magiern gekitet. Danach können sie bequem erledigt werden.
    Leider mussten wir auf drei unserer Magier verzichten, die letzte Woche dabei waren. Das erforderte eine erneute Einarbeitungszeit für die neuen Magier. Aber es lief überraschend gut. Ok, der erste Versuch endete nach 30 Sekunden. Was zu erwarten war.

    Der 2. Versuch wurde dann von massiven Lags zunichte gemacht. Nachdem wir danach noch ein paar Wipes erleben durften, unter anderem durch Lag bedingt, lief es danach deutlich besser. Wir wurden zwar bei gerade mal 2% seiner Lebenspunkte gewiped, aber beflügelt durch diesen Beinahe-Erfolg, war der von uns verursachte Schaden an Gluth im dritten Versuch deutlich höher.

    Leider führte zu meiner Schande ein Jägerfehler dazu, dass wir auch diesen Versuch beenden mussten. Somit verließen wir die Instanz vorerst und Gluth blieb lebendig zurück. Aber werden uns schon noch um ihn kümmern.

    Das wurde erbeutet
    Flickwerk

    * Zauberstab der Heimsuchung
    * Entweihte Schulterpolster

    Grobbulus

    * Toxindüse
    * Entweihte Schulterpolster

    Zur Gildenseite von Sinwori

  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Gast
    Ich fand diesen Bericht recht gut gemacht!!! .....weiter so....
    Von B3N
    test
    Von
    die sschultern des kriegers sind das set aus AQ 40 (Eroberer)
    • buffed.de Redaktion
      29.08.2006 19:49 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      B3N
      am 08. September 2006
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      test

      ZITAT:
      "dsfsdf"
      Seraphimx
      am 31. August 2006
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Gratz an den raid / die gilde
      Skorpkrieger
      am 30. August 2006
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ach ja die Schultern von Mortak auf dem Bild (Krieger) sind das die aus Naxx? Danke für Antwort
      Skorpkrieger
      am 30. August 2006
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      fettes gratz an die Gilde, gespannt auf neue Berichte bin

      muss noch viel lesen kleiner Padavan
      Crowley
      am 30. August 2006
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Tja, Talys, da kannste mal sehen: Raiden ist ne ernste Sache.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
790411
buffed.de
Naxxramas: Sinwori gegen den Monströsitäten Flügel
Erfahrungsbericht eines Raids in Naxxramas
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/News/Naxxramas-Sinwori-gegen-den-Monstroesitaeten-Fluegel-790411/
29.08.2006
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2006/08/sinwori_vs_gluth.jpg
news