• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Telkir
      04.07.2010 09:30 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Metallicus
      am 17. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das auch NICHT HELFEN das es mit WaR ZUENDE GEHT.
      Stancer
      am 06. Juli 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Mythic soll Bioware vor allem in der Serverarchitektur unterstützen. Bioware hat in Onlinegames ja noch keine Erfahrung. Mythic hat dagegen bereits jede Menge Erfahrung, einmal durch Daoc und eben durch WAR.

      Und beide Spiele hatten zu Beginn enorme Serverprobleme, die Mythic aber gut in den Griff bekommen hat. Denke gerade in dem Bereich kann Mythic deswegen gut unterstützen.

      Und viele sprechen hier von WAR und das Mythic es verbockt hätte. Ja, WAR lief bei weitem nicht optimal aber Mythic hat auch Daoc gemacht, dem wohl besten Open RvR Spiel, was es je gab.
      Man sollte ein Unternehmen nicht nur an seinen Fehlschlägen messen, sondern auch an den Erfolgen,also bitte etwas mehr Objektivität, denn Daoc war ein enormer Erfolg.
      Saberclaw
      am 05. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mythic greift Bioware unter die Arme?
      Bei dem Mist den die verzapfen sollte das wohl umgekehrt heißen o.O
      Aladan
      am 05. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      War klar das dieser Moment kommt, nun nutzt Bioware sicher die Zeit um ein Servernetz in Europa zu etablieren und den Start von SW:ToR vorzubereiten.
      Golrik Eisenfaust
      am 05. Juli 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Jap so hab ich es auch verstanden Razyl. Vorallem klingt es auch eher so, nach einem bissel Image pollieren. Das man halt so zu sagen eine Abteilung hat die sich um MMOs kümmert. Die einen haben ihr WAR, die anderen ihr Star Wars. Aber beide helfen sich. So das eben nicht nur Mythic für WAR steht, sondern zum Teil auch Bioware und natürlich anders herum. Damit kann Mythic etwas vom schlechten Image verlieren und mit ein oder zwei weiteren guten Patches, der letzte war ja wirklich nicht schlecht (auch wenn ich sonst enorm WAR skeptisch bin), können sie Verlorene Punkte gut machen. Da so die Zusammenarbeitet auch erste Früchte zeigt.
      Es geht hier mehr darum, einfach so zu sagen eine Vereint wirkende MMO Sparte zu haben. Die nicht gegeneinander arbeitet, sondern mit einander. =) ob die MMOs dadurch besser werden bleibt ab zu warten ^^
      Xondor
      am 04. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Warum???
      Skymarshal001
      am 04. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @29
      So siehts aus ! Gut erklärt so sollte es jeder verstanden haben
      Razyl
      am 04. Juli 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @28:

      Die News von Onlinewelten hat aber die Tatsachen falsch widergegeben. Beide sind lediglich in einer RPG-MMO-Gruppe von EA einsortiert, existierten jedoch weiterhin als eigenständige Studios unter ihren Publisher EA. Es ist keine Zusammenlegung, in dem Sinne dass die Studios nun fusioniert sind. Wie ich bereits in meinen Kommentar vorhin schrieb: Austauschen von verschiedenen Sachen, Beratende Fähigkeiten etc. Beide Studios programmieren dennoch weiterhin ihre eigenen Spiele. Wahrscheinlich werden ein paar Bioware-Programmierer derzeit mit an WAR arbeiten, aber sie gehören nicht direkt zu Mythic als Angestellte. Beide Studios existieren immer noch wie vorher.
      Ellrock
      am 04. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Leute seit ihr lern- und leseresistend oder lebt ihr nur in euere kleinen Spielerwelt. Mythic und Bioware existieren nicht mehr . Ich habe die Links unten gepostet. Nachdem die Umstruckturierung beendet haben - haben sie als letzten Akt das Türschild in bioware-Mythic geändert . Und beide sind hunderprozentige Töchter von EA . EA finanziert das Spiel und entscheidet mit 100% Sicherheit wann es produktiv geht . Ohne das EA ihnen nicht Geld gibt - können die nicht mal mehr die Stromrechnung bezahlten.
      Dreviak
      am 04. Juli 2010
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      @26 Na sammelst noch XP damit du weitere Punkte in deinen Skill "Dummfug reden" reinhauen kannst? Wie kann ein Mensch soviel dummfug reden wie du.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
778817
buffed.de
Mythic Entertainment ändert Firmennamen zu „BioWare Mythic“
„Warhammer Online“-Entwickler Mythic Entertainment ändert abermals den Firmennamen. Als „BioWare Mythic“ wird man fortan weiter an MMORPGs arbeiten und den SW:TOR-Machern unter die Arme greifen.
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/News/Mythic-Entertainment-aendert-Firmennamen-zu-BioWare-Mythic-778817/
04.07.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/07/news_bioware_mythic_100823181605.jpg
news