• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Heimo Mauczka
      20.12.2006 13:47 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      ceene
      am 04. Januar 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde es auch bedenklich, wenn es Spiele gibt, die extra für die Zielgruppe der 6-12 jährigen entwickelt werden. Ich denke das es zum einen für die Augen nicht so toll ist wenn die Kinder nicht nur Fern schauen sondern auch auf den PC. Ich denke die Europäer werden körperlich auch nicht so Probleme haben, aber die Ammies werden dann auch mit 6 schon dick, fett und rund.

      Ob das so gut ist will ich mal dahingestellt lassen. Ich meine 70% der Ammies zwischen 6 und 16 sind FETT. Durch solche Spiele werden die Kinder nicht gerade für Sport oder so motiviert.

      Ich hoffe das es kein Spiel wird das so viel Zeit beansprucht wie WoW.
      jeffred!
      am 03. Januar 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich denke das das für kinder ab 6 viel zu früh ist !
      wenn mann bedenkt was das schon für auswirkungen bei uns hat die 12+ sind und sich vorstellt das dann kinder mit 6 schon die schule schwänzen weil sie grad noch am lego zocken sind. ne mmorpg erst für kinder ab 12!
      Mufflin
      am 30. Dezember 2006
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      jUHU ich bin 41. !
      Thraine
      am 27. Dezember 2006
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wärs nicht irgendwie logischer wenn man 5 jahre alt ist und lego spielen will, sich ne box mit legosteinen zu holen und damit zu spielen, anstatt den PC zu starten und sich bei sonem game einzuloggen... jetzt nur mal....es geht doch bei einem spiel darum etwas zu simulieren... (bsp: --> WOW, mal ein Held sein, Rennspiel, mal mit 300sachen zu düsen usw.) und wiso muss man LEGO simulieren wenn man ne box unterm bett hat ? weil die kleinen amerika kiddies zu fett sind um sie noch hervor zu holen ? oO
      Hinack
      am 26. Dezember 2006
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @19# Manaschild an AE go wegbomben xD^^
      @17#hehe
      @14#DU:"HI" 3h später Kiddi:"h" nochmal 3h später"i*"^^
      Bratiboy
      am 25. Dezember 2006
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @kil simi
      da liegt die schuld aber bei den eltern net bei blizz
      wow hat ne kindersicherung wenn die eltern nix dagegen machen das die kinder so viel spielen kannste blizz die schuld net in die schuhe schieben die ham ja was da gegen gemacht...
      Kil Simi
      am 24. Dezember 2006
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Aber den Entwicklern/vertreibern ist der Profit an erster Stelle, anstatt die jüngere Generation mal wieder auf die Beine zu bringen.
      Wie oft ich gehört habe: "Mein jüngererBruder muss die Klasse wiederholen (ABschlussjahr), er hat zuviel WoW gezockt!"
      Was tut Blizzard dagegen? Rein gar nichts!
      Anstatt ein Spielsystem einzuführen, dass einen nicht stundnelang vor der Kiste festhalten kann Dann wird es auch weniger SCheidungen geben, weniger Nachprüfungen, bessere Noten und vorallen Dingen würde auch Deutschland bei Pisa besser abschneiden.

      Warum ich so denke, ich hab Angst um meine Rente, denn genau diese Generation ist die, die für mich da zahlen wird wenn ich alt bin und nicht mehr arbeiten gehen kann. Der Staat verschuldet sich noch mehr, weil er die Rentner unterstützen muss, mehr Arbeitslose zu zahlen, weil die ehh alle vor den Kisten sitzen werden und alle möglichen Kosten (steuern, etc.) gehen hoch. Toller Kreislauf!!!
      In dem Sinne frohe Weihnachten und einen guten Rutsch
      Kil Simi
      am 24. Dezember 2006
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      gibts doch nicht. das die entwickler schon 5+ Jahre alten Kinder ein mmorpg geben ist nur die spitze des eisberges.
      wo soll das ganze hinführen? Das Kinder die Grundschule vernachlässigen, schlechte Noten kassieren, schlechte Empfehlung der Lehrer bekommen, auf eine Hauptschule müssen und dort in weiteres MMorpg spielen, was noch mehr ihr Leben ruiniert?
      Jeder weiß, das diese Art von Spielen einen ernomen Suchtfaktor haben und auch für viele schlechte Noten verantwortlich sind.
      Die Eltern von heute vernachlässigen leider ihre Kinder. Denken sich lieber am PC als draußen Drogen nehmen, dabei ist die schlimmste Droge in ihrem Kinderzimmer auf dem Schreibtisch.
      Evtl. für für diese ALtersklasse sinnvoll eine Spielspeere einzurichten. Max. 2 STunden am Tag spielen - und sonst bringt das Spielen nichts - es bringt keinen weiter bringt keine EP oder änliches. Und schon bringt man die Kids von den Kisten weg.
      Nr.2
      am 24. Dezember 2006
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      löööööööööööl
      legoland online
      Derotrox
      am 23. Dezember 2006
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      muss man mal weiter verfolgen vllt wirds ja sogar nice
      werden sehen was daraus wird
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
790116
buffed.de
Legoland Online?
NetDevil entwickelt ein MMOG für Kinder, Details geheim
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/News/Legoland-Online-790116/
20.12.2006
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2006/12/netdevil_2.jpg
news