• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Kromtuq
      23.04.2008 11:45 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Kromtuq
      am 09. Mai 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      *schlaf*, was war los?

      Eine neue Serie noch weiter in die Zukunft? Das wollte man nicht, da ist die Gefahr sich nochmals zu wiederholen zu groß.
      Dank ENT hat man nun auch eine recht Konstante Trek-Zeitlinie.

      Rick Berman hat großartige Arbeit geleistet. 18 Jahre lang, in sieben davon 2 Serien gleichzeitig produziert. Auf hohen Standard wohlgemerkt. Er war für vieles offen. (s. DS9)
      Roddenberry sagte einmal: "Wenn Star Trek nach dem Willen der Fans gemacht werden würde, wäre es Müll sein."
      (frei zitiert)


      @24: Hab ich auch gehört...Wie gesagt, Star Trek ist nicht Star Wars!
      Versuche mal über 700 TV Folgen im SW Universum zu bringen in der Vielfalt von ST. So fängt es schonmal an... ^^"
      Kromtuq
      am 09. Mai 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Star Trek war schon immer nur eine Episodenserie DS9 bildete eine Ausnahme, 4. Season von ENT jetzt auch.

      Charakterentwicklung war vorhanden, siehe Seven, Tom und B' Lana, Harry, der Dokter, sogar Kes und Neelix.
      Zwischen den Episoden vergeht eine Menge Zeit, das Schiff wird repariert, ist doch klar.
      Wer laaaange Konsequenzen haben will, soll sich doch die Lindenstraße ansehen!
      Wer sollte Janeway schon was sagen sollen, es gibt kein Admiralität im Delta-Quadranten.
      Die Borg haben von ihrer Gefährlichkeit nichts verloren, daß die ins Borg Gebiet kommen war doch eh klar und diese Folgen zählen zu den Highlights der Serie.
      Wieviel Borgschiffe hat die Voyager zerstört? Wohl eher Spezies 8472 tat das oder eben mit Borgtechnologie.
      Man sollte beachten, daß es eine TV Serie ist.

      9/11 bei ENT, ist auch Trek typisch, ST war schon immer ein Zeichen der Zeit und auf aktuellen Themen bezogen, daher ist es berechtigt!
      Die Zeit vor Kirk, war eine "tote" Zeit im ST Universum, man wußte fast gar nichts, es war also der genialste Schritt, der übrigens fantastisch umgesetzt wurde. Die Technik ist noch nicht so ausgereift, Aliens sprechen Aliensprache, die tappen in ein Fettnäpfchen ins andere mit einer gewissen Naivität, also recht realistisch...so würden wir auch dort rumgondeln und neugierig einfach mal "Hallo" sagen zu Fremden. Es ist noch keine Föderation vorhanden, das macht es so erfrischend.

      B5 großartig? Nein, das geht gar nicht und erstmal die Ablegerserie *schnarch*,
      EliteOrk
      am 30. April 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hm, hab gehört dass demnächst ne Star Wars Serie rauskommen soll =)

      Spätestens dann ist es um Star Trek endgültig geschehen
      Draco1985
      am 29. April 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @22: Nein, das Logo ist nicht identisch. Der Film benutzt die TOS-Version des "Starfleet-Delta", seinerzeit noch der Enterprise selbst zugehörig. Und das ist erstens golden und zweitens fehlt ihm die Teilung des hellblauen Parts des Post-2400-Delta.
      Sifo-Dyas
      am 29. April 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Logo und das Coming Soon steht für mich eher im bezug zum kommenden Star Trek Movie da es Identisch ist als zum Online Game was meine erachtens Tot ist. Und wenn überhaubt erst wieder mit Leben erweckt wird wenn den der Film erfolgreich sein sollte.
      Matte
      am 26. April 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wäre genial wird wenigstens kein "kostenloses" Schrott MMO wo der mit der dicksten Geldbörse der Stärkste ist

      Danke für die Info, werden wohl noch ein paar Jährchen warten dürfen
      ^Grolus
      am 26. April 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich bin der Meinung, dass dieses Thema, (Film und MMO) eine Eigendynamik entwickeln wird. In meinen Augen ist der Hype um StarTreck vorbei. Wenn ich mir vorstelle, wie ich damals auf den öffentlich rechtlichen Sendeanstalten zusammen mit den Klassenkameraden auf jede neue Folge gewartet habe (Net Gen.)....

      Heute werden die Folgen aller Serien nur noch als Lückenfüller zu unmöglichen Sendezeiten gezeigt. Was soll da schon kommen. Der "Nachwuchs" bleibt aus. Wenn es entweder durch den Film oder die durchaus mächtige Spieleindustrie zu einer wirklich gut gemachten "Wiederbelebung" kommt, kann StarTrek wieder zum Selbstläufer werden.

      Mein Fazit:
      Zuviel in den 90gern von teilweise minderer Qualität, was den Mythos erdrückt hat.
      --- Man sollte die Raumpat Orion wiederbeleben. In einer art Point & Klick - Aventure. *Benutze Bügeleisen mit Computer* ---
      Kovu Wolfszahn
      am 25. April 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ 18 /sign

      Die Borg haben mit nur einem Kubus 40 Schiffe zerstört und die Voyager (Intrepid Klasse ist nur ein leichter Kreutzer) macht wie viele Borgschiffe platt? Ok die hatten durch 7 of 9 bessere Waffen aber etwas unrealistisch war das schon.

      Das ist auch immer meine Hauptsorge fürs MMO gewesen, das die die Spezies alle gleichsetzen an der Stärke. Man sehe sich Armada 1 und 2 an. Oder teilweise auch Lagacy. ALLE sind gleichstark.

      Aber ich denke die Spieleindustrie hatt zumindest darauf gelernt, das MMO wird schon super... oder der größte Flop den die Star Trek Welt je gesehen hatt.
      Draco1985
      am 25. April 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @17: "Grottig war VOY und ENT auf keinen Fall!! (@ 13)"

      Oh ja, das waren sie.

      VOY hatte keinerlei Charakterentwicklung, Das Schiff reparierte sich nach jeder noch so großen Beschädigung zwischen zwei Folgen auf magische Weise selbst, die Autoren haben einfach keine Konsequenzen aus den Plots gezogen. Janeway konnte sich teilweise wie eine Psychopatin aufführen (s. u.a. "Equinox") und eine Folge später war das alles vergessen.
      Zudem hat man die Borg in dieser Serie absolut zugrunde gerichtet, allein dafür gehört Rick Berman mit faulen Eiern beworfen.

      Die ersten zwei Staffeln ENT waren genauso: Einzelfolgen ohne Konsequenzen. Dann kam diese pathetisch-patriotische 9/11-Geschichte und "Krieg gegen den Terror" im Weltall. Weiter weg von der Vision von Star Trek gings ja wohl nicht mehr.
      Erst Staffel 4 war wieder ein Höhepunkt, aber da war die Absetzung der Serie schon beschlossene Sache.

      Nach dem großartigen Deep Space Nine waren ENT und VOY klare Rückschritte, weil sich Rick Berman weigerte, aus seinen Fehlern zu lernen und DS9 ignorierte, statt dessen Erfolgsrezept zu übernehmen: Action mit Moral dahinter, tiefgründige Charaktere und staffelübergreifende Handlungsbögen.

      Das TNG-Prinzip ist heute einfach nicht mehr zeitgemäß. Kuck dir Babylon 5 an, kuck dir BSG an, das sind großartig gemachte Serien mit unheimlich viel Tiefe. Nach jeder Folge alles wieder auf Anfang zu setzen funktioniert einfach nicht mehr.
      Kromtuq
      am 25. April 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Natürlich wird es dauern bis etwas rauskommt, das geht eben nicht von heut auf morgen, zumal es ein großes Projekt ist und gut gemacht werden soll, da nehme ich Wartezeit in Kauf.
      Star Trek ist kein Star Wars, was epische Schlachten angeht, da scheint einer nicht die Vision von Star Trek verstanden zu haben.
      Grottig war VOY und ENT auf keinen Fall!! (@ 13)
      Wozu gibt es denn DVDs, wenn nichts aktuelles läuft...?

      Der Film wird großes Kino werden, da bin ich mir jetzt schon sicher, den kann man sich dann jeden Sonntag ansehen. ^^
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
792804
buffed.de
Lebt "Star Trek Online" weiter?
Scheinbar hat sich ein Studio gefunden, das das Spiel übernimmt.
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/News/Lebt-Star-Trek-Online-weiter-792804/
23.04.2008
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2008/04/sto_splash.jpg
news