• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Tobias Ritter
      12.11.2008 16:30 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Katalmacht
      am 23. Januar 2009
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ich leibe RdZ habe die Reihe schon 2mal gelesen und warte auf A Memory of Light. Ich finde das die Reihe nei wirklich langweilig ist vorallem die ersten 10 und die letzten 15 Bücher sind alle genial
      Pabi
      am 24. November 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      achja: ich würde nicht sagen das es ab Band 4-11 Langweilig wird ist wohl sehr geschmackssache, ich find die Bücher werden von Band zu Band immer besser!
      Okay abundzu ist der Handlundsstrang von Nynaeve oder Elayne etwas Langweilig aber das sind auch immer nur ein paar seiten da hat man schnell drübergelesen und dann gehts wieder richtig ab!
      Pabi
      am 24. November 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hab die Reihe schon des öfteren gelesen und sie ist einfach Genial!!
      Ich hoffe mal sie machen auch wirklich etwas aus dem Buch/Film das es WoT auch würdig ist!
      Abell
      am 13. November 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Midkemia wär auch keine schlechte Vorlage, ist mir zwar zu sehr "standard" Fantasy aber als MMO sicher nicht schlecht. "Das Spiel der Götter" find ich aber dann etwas zu komplex - riesige Welt, dazu noch die Gewirre, Unmengen an Völkern/möglichen Klassen... - da könnte ich mir nicht vorstellen dass das jemand einigermassen gut hinbekommt.

      Klar ist auch DRdZ äusserst umfangreich und um ehrlich zu sein... ich finde es eher fraglich, ob wirklich etwas vernünftiges dabei herauskommt. Ich hoffs zwar, aber dass dann sowas herauskommt wie bei 95% der in den letzten Jahren erschienenen MMO´s, also viele Versprechungen und nur die Hälfte davon wird schlussendlich wirklich realisiert, ist eher wahrscheinlich.
      Tremorlor
      am 13. November 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also wenns nach den Büchern geht ist 1-3 spannend (nach den englischen Titeln, wer die deutschen Versionen kauft und pro englischen Buch den 3-4fachen Preis hinlegt ist selber schuld), dann 4-11 langweilig und es gibt (noch) keinen Schluss. Pfeif auf Wheel of Time, ich will Midkemia oder Malazan.

      @14 WoW hatte eine Vorlage, sie heißt Warhammer.
      Norei
      am 12. November 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich bin irgendwann in den zwanzigern abgesprungen. Von daher warte ich auch nicht wirklich auf ein RdZ-MMO. Auf jeden Fall haben sie mit HdRO etwas, dem sie in Bezug auf Storyintegration in ein MMO nacheifern können.
      Ansonsten stimme ich 8 zu, es gibt viele Dinge, die der Welt ihre Atmosphäre geben, die aber für ein MMO aufgeweicht werden müssten. Ich bin gespannt.
      Abell
      am 12. November 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Autor des letzten Bandes soll Brandon Sanderson werden.

      Ich hoff mal das beste aber da noch verdammt viele offene Handlungsstränge und Fragen offen sind befürchte ich ein relativ abruptes Ende, bzw leider nicht so ganz wie ich mir ein gutes Ende vorstelle.
      Schade das Robert Jordan sein Werk nicht mehr zu Ende führen konnte...
      Avienne
      am 12. November 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      RdZ hatte wirklich schon eine beeindruckende Tiefe und ist es mit sicherheit Wert, gelesen zu werden

      Es gibt auch einen "Trick", wie man einige Beschränkungen aus dem RdZ-Universum loswerden kann, nämlich indem man die Handlung in ein anderes Zeitalter versetzt. Im Zeitalter der Legenden war Saidin noch rein, es gab noch keine Verlorenen, der Dunkle König war bestenfalls eine Geschichte zum Kinder-Erschrecken, kaum mehr als eine Legende. Das Zeitalter wäre aber wohl zu friedlich für ein MMO.
      Allerdings gibt es da ja noch die Zeit die nach dem "heute" und dem nächsten Zeitalter der LEgenden liegt, über die eigentlich nichts bekannt ist.
      - Saidin ist gereinigt
      - die Organisation der Aes Sedai wird sich dadurch vermutlich auch ändern
      - evtl werden auch die drei Eide fallen/geändert (gab ja bereits derartige Andeutungen)
      - viele Verlorenen wurden bereits besiegt
      - es folgt vermutlich eine erneute Zerstörung der Welt und damit verbundenes Chaos
      - wie es mit den Seanchanern weitergeht ist auch noch offen...

      Das Folgezeitalter könnte also noch recht interessant werden, allerdings hätte es in den Händen von Robert Jordan liegen sollen, das Werk fortzuführen.

      PS: Falls es jemand noch nicht weiß, es wird ein anderer Autor (Name leider entfallen, aber Wikipedia weiß sicher bescheid) den letzten Band zu Ende schreiben. Ich hoffe, er wird den richtigen Stil dazu finden....
      Abell
      am 12. November 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @14 dann stell dich mal auf 2-3 Monate Lesevergnügen ein

      Habe gerade zum ca 6. mal von vorne mit der Reihe angefangen und jetzt so eine Nachricht!
      Ich wünsche mir schon lange wieder mal ein MMORpG in dem ich mich als RP´ler wieder mal WIRKLICH gut hineinversetzen kann und DRdZ käme mir da gerade recht. Besonders, da dies so ziemlich die am besten augearbeitete (neben "Das Spiel der Götter" vielleicht) Welt bietet von der ich bisher gelesen habe.
      Naja, wenn die Umsetztung nicht stimmig ist hats natürlich keinen Zweck.

      @8 kann genausogut sein, dass das ganze in einem anderen Zeitalter spielt...
      TimmÄ90
      am 12. November 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @12
      Du meinst also WoW hätte keine Vorlage? Dann möchte ich wissen, was mit den Strategiespielen Warcraft 1-3 ist - die müssen bei der Story auch berücksichtigt werden
      Lizenzspiele haben natürlich Vor- und Nachteile, einerseits hat jede Serie Fans, andererseits ist die Umsetzung wie schon gesagt nicht nur in Sachen Gestaltung sondern auch bei der Erweiterung schwieriger.

      Ich werde mir zumindest die Bücher nach diesen positiven Posts anschauen
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 10/2016 PC Games MMore 10/2016 PC Games 10/2016 PC Games Hardware 09/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 XBG Games 09/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
784711
buffed.de
Das Rad der Zeit: Online-Rollenspiel angekündigt
Filmstudio arbeitet an Spiel- und Filmumsetzung der Romanreihe
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/News/Das-Rad-der-Zeit-Online-Rollenspiel-angekuendigt-784711/
12.11.2008
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2008/11/news_wot1_01.jpg
news