• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Telkir
      20.10.2009 15:50 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      SrpskiMacak
      am 23. Oktober 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nicht alles aus wc3 und tft kommt in buch vor oder nur eben wie schon erwähnt 1 seite, man hätte viel detailgetreuer und mehr schreiben können. Das Buch is zu schnell durch und iman ist bisle entäuscht, da hätte mehr sein sollen. Aber so shclecht is es au weider ned
      Keksemacher
      am 22. Oktober 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @26 Es stand ja nicht nur das mit dem Pferd von Arthas drin...
      Und das es von Warcraft wortgetreu übernommen wurde liegt daran,das sich sonst wieder die Leute beschwert hätten das es in Warcraft 3 ja ganz anders geschrieben war.
      BlackSun84
      am 21. Oktober 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @25:
      Mir ist doch egal, ob Arthas in seiner Kindheit ein Lieblingspferd hatte. Die halbe Seite mit Ner\'zhul am Ende war das einzig interessante am ganzen Roman, der Rest erzählt (teilweise wortgetreu) WarCraft 3. Tut mir leid, aber ein tiefgängiger Roman, der einen bis nachts um 3 fesselt, sieht anders aus.
      Keksemacher
      am 21. Oktober 2009
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @24 Also war dir auch bekannt,was alles in seiner Kindheit geschehen ist,was mit ihm geschehen ist nachdem er mit Nerzhul verschmolzen ist etc?
      BlackSun84
      am 21. Oktober 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @22:
      Also ich habe dort ja nur erfahren, dass er ein Lieblingspferd hatte (Juchhuu, das war das Geld wert). Liebelei mit Jaina war lange bekannt, in dem Buch endete diese sowieso selten dämlich und das wars. Ok, vielleicht mag ich das Buch aber auch nicht, weil ich nach dem Lesen von zig Romanen mit Tiefgang und zigtausend Seiten unterfordert bin beim einem Buch, dass bei so wenigen Seiten durch die Story hetzt.
      MasterThardus
      am 21. Oktober 2009
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ich habe gehofft das Thralls Geschichte auf Platz 1 ist und ich wurde nicht enttäuscht

      Keksemacher
      am 21. Oktober 2009
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @11 Ich selber habe alle Warcraftbücher gelesen einschließlich Arthas-Aufstieg des Lichkönigs und ich muss sagen das Buch gehört meiner Meinung nach mit zu den Besten.Man erfährt schon um einiges mehr über Arthas als es in WC 3 und in WC3 TFT außerdem erfährt man auch noch das ein oder andere über andere Sachen.

      Ich für meinen Teil kann jedem der Warcraft und die Geschichte mag das Buch nur empfehlen.
      DiLuCa
      am 21. Oktober 2009
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      "Jenseits des dunklen Portals" und die Story um Thrall "Der Lord der Clans" sind meine beiden Favouriten.
      SrpskiMacak
      am 20. Oktober 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So hab es gefunden, hat einer vom englischen her übersetzt, hab es mir noch ned durchgelesen, bin ja grad am symbol dran aber nach dem buch mach ich es, hat bis jetzt nur gute kritik bekommen und ist mit vielen bildern von warcraft versehen
      Hier der Link http://web.archive.org/web/20060302164649/http://codeheaven.de/wow/Die_Geschichte_von_Warcraft.pdf
      den autor den ich meinte war keith r.a.decandido mit teufelskreis, hat mir überahupt ned gefallen. Glaub in seinen buch werden au goblins mit gnomen verwechselt, zb die hafenstadt der gnome ratchet oder so wars und später im buch au paar mal gnome gesagt
      SrpskiMacak
      am 20. Oktober 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jo stimmt, krieg der ahnen und die alten wc bücher find i am besten, das dunkle portal und glaub teufelskreis wars, fand i au ned so prickelnd. Mir fehlen halt auch in den neueren wow bpchern mind 100-300 seiten mehr um es teifsinniger zu schreiben.
      @blacksun hasst recht mit knaak, aber ich mag halt drachen und er schreibt tiefsinniger als die anderen hehe und bin au grad an das verlorene symbol zu verschlingen
      P.S. Hab da irgendwo ne seite wo die wow geschichte bzw vor wow zeit glaub ich in 80 seiten zusammengefasst ist, such den link mal für euch und noch den autornamen für den meiner meinung nach schlechtesten warcraftroman autor
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
781196
buffed.de
Blizzard: Die zehn besten Buchableger
Lesestoff zu den beliebtesten Blizzard-Universen
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/News/Blizzard-Die-zehn-besten-Buchableger-781196/
20.10.2009
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2009/10/news_2009_10_20_wow_buch.jpg
news