• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Bioware: Bioware Bazaar - Versteigerung zum 15. Bioware-Geburtstag +++UPDATE: Bioware-Gründer entschuldigen sich für den US-exklusiven Bazaar

    Auf der offiziellen Bioware-Homepage tickt seit heute ein geheimnisvoller Countdown. Mehr Erweiterungen zu Dragon Age, das nächste Mass Effect oder die Beta zu The Old Republic? Update: Bioware Bazaar enthüllt

    Update 31.03.2010, 09:48 Uhr: Die Bioware-Mitgründer Ray Muzyka und Greg Zeschuk wandten sich mittlerweile in einem offiziellen Foren-Posting an die Bioware-Community und entschuldigten sich dafür, dass der Bioware Bazaar ausschließlich für Spieler in Amerika zugänglich ist. Rechtliche Schwierigkeiten hätten demnach in letzter Minute verhindert, dass aus dem Bazaar eine weltweite Verlosung geworden ist. Die beiden Stellen aber ebenfalls kommende Events in Aussicht, bei denen auch Bioware-Fans aus aller Welt teilnehmen können. Hier eine deutsche Übersetzung des Postings:

    "Hallo an alle,

    der BioWare Bazaar wurde in dieser Woche eröffnet und stellt den Start einer ein Jahr dauernden Feier zu BioWares 15-jährigen Bestehen dar.

    Wir wissen, dass BioWare eine weltweite Community hat und der Bazaar in dieser Woche war eigentlich als internationaler Event gedacht, um die echte, globale Fanbasis widerzuspiegeln. Leider taten sich in der letzten Minute einige rechtliche Schwierigkeiten dahingehend auf, wie die Contests in verschiedenen Teilen der Welt strukturiert werden können. Diese haben uns davon abgehalten, alle Länder bei diesem ersten Event zu integrieren, auch wenn das unser ursprüngliches Ziel war. Wir entschuldigen uns vielmals dafür - diese Art der Feier war gedacht, um unseren Fans weltweit zu zeigen, wie sehr wir ihre Unterstützung schätzen.

    BioWare schätzt wirklich alle Mitglieder der weltweiten Community und das ganz unabhängig davon, wo sie zu Hause sind. Daher haben wir vor, in den nächsten Wochen Details zu zukünftige Events anzukündigen, die speziell für die Fans in den Ländern gedacht sind, die beim BioWare Bazaar leider nicht teilnehmen können. Die zukünftigen Events werden sich ein wenig von dem ersten Bazaar unterscheiden in Hinblick darauf, wie sie strukturiert sind und abgehalten werden. Aber unser Anliegen ist dabei, die gleiche Art von großartigen Preisen und BioWare Sammlerstücken zur Verfügung zu stellen. In den nächsten Wochen werden wir hierzu weitere Details veröffentlichen. ;-)

    Der Zuspruch, derjenigen Fans, die am BioWare Bazaar teilnehmen können, ist überwältigend. Wir danken allen, die mitmachen, und natürlich schauen wir schon jetzt nach besonderen Events, bei denen alle Fans weltweit mitwirken können.

    Wir möchten an dieser Stelle allen von euch für eure kontinuierliche Unterstützung und Beteiligung innerhalb der BioWare Community danken. Wir schätzen euren Support, der schon über 15 Jahre andauert und die Zukunft wird noch schöner werden!

    Von Herzen,

    Ray Muzyka and Greg Zeschuk

    Co-Founders, BioWare"

    Foren-Posting von Ray Muzyka und Greg Zeschuk zum Bioware Bazaar (englisch)

    Update 29.03.2010, 18:14 Uhr: Die Webserver von Bioware können endlich dem Ansturm standhalten, der Bioware Bazaar sorgt allerdings für lange Gesichter unter denjenigen, die auf den Start der SW:TOR-Beta gehofft haben. Beim Bioware Bazaar handelt es sich um eine Versteigerung zum 15. Bioware-Geburtstag, die am 6. April startet. Versteigert werden Customized PCs mit Mass-Effect- und Dragon-Age-Motiven von Alienware, Artbooks, Pullis, Figuren, Poster und noch viel mehr Merchandise-Artikel zu Dragon Age, Jade Empire und Mass Effect. Mehr erfahrt Ihr auf der offiziellen Webseite von Bioware, allerdings sind zu den Versteigerungen nur Bürger der Vereinigten Staaten zugelassen.

    Bioware: Bioware Bazaar - Versteigerung zum 15. Bioware-Geburtstag +++UPDATE: Bioware-Gründer entschuldigen sich für den US-exklusiven Bazaar

    --

    Update 29.03.2010, 18:10 Uhr: Der Countdown ist abgelaufen, doch was sich hinter der mysteriösen Ankündigung von Biowares epischem Community-Event versteckt ist noch unklar. Denn die Webseite vom Kult-Entwickler belohnt eifrige F5-Klicker mit Fehlermeldungen. Klar ist aber, dass es sich um etwas handelt, das Bioware Bazaar getauft wurde. Könnte es sich dabei um eine Hausmesse handeln?

    Update vom 25. März 2010:

    Der Aussage von Ben Gilbert (Joystiq.com) zufolge soll es sich bei dem mysteriösen Countdown auf der Bioware-Seite nicht um die Ankündigung eines neuen Spiels handeln - schlechte Karten also für Dragon Age 2. Wir hoffen weiterhin, dass es sich bei dem mutmaßlichen Community-Ereignis um den Start der "Star Wars: The Old Republic"-Beta handeln wird.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------

    Originalmeldung vom 24. März 2010:

    Wer heute schon auf der offiziellen Bioware-Homepage gesurft hat, wird sich die gleiche Frage stellen wie tausende andere Spieler auch. Was hat es mit jenem geheimnisvollen Countdown auf sich, der die Wartezeit bis zum 29. März 2010 um 18:00 Uhr herunterzählt? Erwartet uns die Ankündigung eines neuen Spieleprojekts? Oder einer neuen Erweiterung? Gibt es erste Details zu Mass Effect 3, Infos zu einer Erweiterung zu Dragon Age? Bioware hüllt sich in Schweigen. Die Spielergemeinde wird sich wohl oder übel noch fünf Tage mit allerlei Spekulationen über diesen Countdown zufrieden geben müssen.

    Was meint ihr, erwartet uns in fünf Tagen? Teilt uns Eure Ideen über die Kommentarfunktion mit.

  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Davic
    Ich find es es Jammerschade das SW:ToR wahrscheinlich wie jedes andere MMO von den Wow-Fanboys runtergeflamt wird, nur…
    Von Snek2009
    @86 Funcom = böse !!!!
    Von Lintflas
    @82 Dir ist aber schon klar, dass du dir innerhalb deines eigenen Kommentars selbst wiedersprichst, oder? Du sagst,…
    • Elenenedh Google+
      31.03.2010 09:48 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Davic
      am 08. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich find es es Jammerschade das SW:ToR wahrscheinlich wie jedes andere MMO von den Wow-Fanboys runtergeflamt wird, nur aus dem Grund das es eben nicht WoW ist. Naja vielleicht ist das auch ganz gut ich jedenfalls hoffe nicht das zu viele WoWler das Spiel spielen werden, ich hab wirklich keine Lust auf ein WoW2. WoW gehört der Vergangenheit an, für mich, ich hab keine Lust auf Hack and Slay in Rollenspiel Tarnung. Ich will RP und das gibt es in SW:ToR laut BioWare zur genüge.
      Snek2009
      am 31. März 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @86 Funcom = böse !!!!
      Lintflas
      am 31. März 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @82 Dir ist aber schon klar, dass du dir innerhalb deines eigenen Kommentars selbst wiedersprichst, oder?
      Du sagst, es ginge nicht darum, dass nur die Amerikaner teilnehmen dürften, und am Ende bemängelst du trotzdem, dass nur ein kleiner Kreis teilnehmen dürfte.
      Und wenn Bioware eine Aktion als episches Event ankündigt, dann ist das eine vollkommen legitime Werbeaktion. Ich würde ja gerne mal wissen, was sich die ganzen Schäfchen da draußen von diesem popeligen Countdown erwartet haben. Vielleicht waren eure Erwartungen einfach nur zu hoch?

      @86: Ganz deiner Meinung! Mir graust es auch schon vor den ganzen Schreihälsen, die sich dann wieder beschweren werden, weil das kommende Spiel doch nicht ihr heiliger Gral ist, als ginge es dabei um Leben und Tod. ^^

      @88: Vielleicht liegt er falsch, was die Beta-Ankündigung angeht, ansonsten hat er aber prinzipiell recht.
      Und zu unterstellen, dass Bioware den Rest der Welt aus reiner Ignoranz oder Gemeinheit ausschließt, ist einfach nur lächerlich. Das ganze hat eher logistische Gründe.
      Ectheltawar
      am 31. März 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @86
      Liesst Du die Kommentare hier überhaupt bevor Du postest? Ich hab jetzt bewußt nochmals nach unten gescrollt aber irgendwie keinen Beitrag gelesen in dem sich jemand darüber aufregt das es keine Beta-Ankündigung gab. Im Gegenteil, bereits vorab waren die meisten wohl eher der Meinung das diese ohnehin viel zu früh gewesen wäre.

      Worüber man sich aufregt ist das US-Exclusive und der daraus ablesbaren Grundhaltung der Firma gegenüber dem Rest der Welt. Wie hier bereits jemand schrieb ist es doch ein wenig "Seltsam" einen großen Event anzukündigen durch einen Weltweiten Countdown auf allen Seiten und dann kommt ne tolle Sache (und ich finde den Event eigentlich wirklich nett zum 15jährigen), die aber exclusiv für einen kleinen Teil der Community ist. Klein sage ich bewußt, weil ich davon ausgehe der Marktanteil von BW-Produkten in US, sicherlich nichtmal 50% darstellt, letztlich ist es nur ein Land......gegen den Rest der Welt.
      Ectheltawar
      am 31. März 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @84
      Ich für meinen Teil wollte mir noch das DA-AddOn kaufen und ME2 sobald ich wieder mehr Zeit zum spielen habe, nach der Aktion wart ich aber lieber mal ab was aus dem Versprechen wird. Gern neigen so Konzerne dann dazu dem Rest der Welt eine kleine Nichtigkeit als Ersatz vorzuwerfen.

      Kenne das verhalten in diesem Ausmaß bisher nur von SOE, hier besitzt der Vorstand ganz klar auch nur einen Globus bestehend aus Amerika und sehr viel Wasser drumherum. Solche Events gibt es bei SOE immer nur US-Exclusiv. Wäre theoretisch nichtmal schlimm, leider zeigt es aber auch die Grundeinstellung einer Firma gegenüber dem Rest der Welt und gerade bei SOE zb ist es extrem spürbar das alles außerhalb der USA nicht wirklich für sie zählt.

      Hatte bisher angenommen das BW da anders denkt, mal abwarten ob sie ihr versprechen halten und etwas vergleichbares kommt, oder doch nur heiße Luft um die Wogen zu glätten. Sollte am Ende, wie ich befürchte, nur eine Kleinigkeit für den Rest kommen werde ich sicherlich auch die Finger von SW:TOR lassen, den mit solch einer Aktion zeigen sie ja deutlich was ihnen am Rest der Welt liegt. Leider gehöre ich zum Rest der Welt.
      Voodjin
      am 31. März 2010
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Herrlich wie sich die ganzen Kleingeister hier aufregen. Mimimi, wo bleibt meine Beta-Ankündigung? *heul, sülz, schnief* xD

      Keiner hat Euch gesagt, das es eine BETA angekündigt wird. Nur weil Buffed darüber spekuliert, muss es noch lange nicht der Fall sein. Das Wort Spekulation könnt Ihr gerne auch bei Wikipedia nachschlagen...^^

      Mich graut es schon von den ganzen Foren-Beiträgen, wenn es sich herausstellt, das SWTOR kein WoW2 ist und das Heulen hier in den Foren groß wird. Bioware ist dann unsympatisch, geldgeil, alles Abzocker und wollen Euch sowieso nur alles daran setzen, das Ihr kein Spaß habt. Bestimmt stecken die mit Funcom unter einer Decke!

      Immer wieder das selbe Bild hier. Ein tolles "Déjà-vu" Erlebnis
      LoLTroll
      am 31. März 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @84:

      Nur wo ziehst du die Grenze?
      Sollen Schweizer auch die Spiele boykottieren, obwohl ihr nationales Recht eine Teilnahme verbietet?
      Das finde ich schon etwas unfair auch BioWare gegenüber :x
      Fusie
      am 31. März 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Tja, wie kann man auch sowas erwarten, immerhin verdient Bioware auch nur an amerikanischen Kunden...
      und Spiele von denen kann man ja ebenso nur in Amerika einkaufen...
      Star Wars: The Old Republic wird dann wohl auch nur amerikanische Server haben...

      Das ist doch immer wieder die selbe Ausrede, aber das ist man ja nicht anders gewohnt, zahlen dürfen wir natürlich alle, aber an den Gewinnspielen oder sonstigen Veranstaltungen teilnehmen natürlich nicht.

      Natürlich sind diese Regeln auch nicht vorher bekannt, immerhin kann man diese ja auch nirgendwo in Erfahrung bringen, denn die hat ja der Osterhase sicherlich irgendwo versteckt.

      Und was soll es, es funktioniert doch reibungslos, klar gibt es nun ein wenig Radau, aber es wurde sich ja schon entschuldigt und das nächste Spiel wird sicher doch wieder gekauft...

      Wirklich schade das nicht genug Spieler den Mumm haben, nicht mit der tauben Masse mit zu ziehen und deren Kram mindestens 3 Monate in den Regalen versauern zu lassen.
      Sind die Verkaufszahlen erstmal im Keller, wird man sich auch schnell wieder daran erinnern, das man auch mal Kunden jenseits Amerika hatte...

      Also, frohe Ostern und vielleicht mal beim nächsten Einkauf im Hinterkopf behalten, welche Firmen Kunden jenseits des großen Wassers nur als Zahlvieh ansehen.
      BlackSun84
      am 31. März 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Finde ich gut, dass sie auch was für uns machen wollen. Andere Entwickler lassen andere Nationen gerne mal links liegen....
      ChrisMcD
      am 31. März 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @81 Es geht hier nicht darum das BioWare nur für die Leute aus den USA (außer Florida und New York) so was macht, nein es geht darum das BioWare einen großen Wirbel darum gemacht hat von wegen Epic Community Event, da Frag ich mich doch bitte was daran Epic sein soll, wenn nur ein kleiner Kreiß da mit machen kann.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
779656
buffed.de
Bioware: Bioware Bazaar - Versteigerung zum 15. Bioware-Geburtstag +++UPDATE: Bioware-Gründer entschuldigen sich für den US-exklusiven Bazaar
Auf der offiziellen Bioware-Homepage tickt seit heute ein geheimnisvoller Countdown. Mehr Erweiterungen zu Dragon Age, das nächste Mass Effect oder die Beta zu The Old Republic? Update: Bioware Bazaar enthüllt
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/News/Bioware-Bioware-Bazaar-Versteigerung-zum-15-Bioware-Geburtstag-UPDATE-Bioware-Gruender-entschuldigen-sich-fuer-den-US-exklusiven-Bazaar-779656/
31.03.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/03/bioware_01.jpg
news