• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • smogpaster
      25.10.2010 16:54 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Magaroth.Thrall
      am 26. Oktober 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Add: oder die neue iphone app die zugriff auf das AH für unterwegs ermöglicht...aber nur für zahlende kunden...auch kein Vorteil? Und du bist doch nicht wirklich SO naiv das es bei den mounts pets apps rassen / fraktionswechsel und was weiß ich nicht alles noch bleibt? seit euch sicher da kommt noch EINIGES mehr.
      Magaroth.Thrall
      am 26. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ach Lubulein du verstehst es anscheinend nicht ... sich durch geld einen rassen ujnd / oder fraktionswechsel zu kaufen gewährt einem den vorteil von GANZEN 80 stunden level zeit + die zeit um den gleichen gear status zu erreichen, den jemand der keine 20€ dafür übrig hat. Das ist das gleiche wie EXP stones oder instant lvl up für bares zu verkaufen...und grade der rassenwechsel kann im pvp von enormen vorteil sein wenn sich die fähigkeiten über die patches ändern, oder generell wenn man am anfang als neueinsteiger die falsche rasse grollt hat...oder der wechsel zu einer gilde auf der anderen fraktion was ist den damit? das für bares zu ermöglichen ist kein Vorteil? du musst ziemlich blind sein...
      Naja ist nicht die Disskusion wert... aber beim nächsten mal gilt: denken dann schreiben!
      Atak
      am 26. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn man sich an Facebook und co verkauft hat man natürlich auch entsprechnde nutzerzahlen .... nc die user sind erkauft nichts anderes zumal die meisten genannten Spiele null Qualität aufweisen...
      LubuLegend
      am 26. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und das Erfolge nicht wirklich einen spielerischen Vorteil mit sich bringen, ist wir wohl auch nicht klar....

      Man muss also:
      1. Geld für eine Rasse ausgeben, weil man sie von Anfang an nicht spielen kann?
      2. Sich Pets kaufen, weil man ohne die nicht im Highcontent oder inder Arena spielen kann?

      ...
      LubuLegend
      am 26. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @23
      Aso ist das

      Man hat in WoW also nicht die Möglichkeit, eine bestimmte Rasse schon von Anfang an des Spieles auszuwählen?
      Interessant, interessant....
      Stancer
      am 26. Oktober 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Tja und warum kaufen die Leute ? Weil wir in einer Neidgesellschaft leben und jeder der Beste sein will.
      Magaroth.Thrall
      am 26. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ihr regt euch bei bigpoint darüber auf, dabei ist es bei eurem heißt gelieten WoW doch nicht anders? Da man da aber selbst süchtig ist beschwert man sich nicht, genauso wie wohl auch die bigpoint spieler sich nicht beschweren.
      Doomsta
      am 26. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Falsch Lubulegend, der itemshop in WoW hat längst nicht nur mehr kosmetische effekte. Du kannst die Rasse wechseln was teilweise einen enormen spielerischen vorteil bringt, du kannst dir Pets und Mounts kaufen was ebenfalls spielerische vorteile mit sich bringt, achievemnts und die ersparnis dafür ingame gold auszugeben. Daher ist es Schwachsinniger Bullshit zu behaupten der WoW itemshop würde ja nur kosmetische effekte bieten, denn das ist schlicht weg gelogen.
      LubuLegend
      am 26. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @10
      In WoW hat sowas einen rein kosmetischen Effekt.

      In F2P-MMo's gibt es meisstens auch nur Items, die den Spielkomfort steigern, die aber nicht benötigt werden um gut in diesem Spiel zu sein (XP stones, stat potions, etc)

      bei Bigpoint MUSS man schon ziemlich früh echtes Geld zahlen, damit man auf einem durchschnittlichen Standart steht. Beispiel Seafight: Was ist die Idee dahinter, 100-200 Stunden an seinem Schiff zu bauen, nur um es dann innerhalb kürzester Zeit von einem lvl1 Schiff umgehauen zu bekommen, welches durch Geld komplett aufgepimpt worden sind? Sogar für manche Quests wird man dafür gezwungen, da viele NPC's so stark werden, dass man ohne richtiges Geld nicht die möglichkeiten hat, die entsprechende Ausrüstung zu kaufen...

      Eigentlich eine ganz raffinierte abzocke. Sie locken den Spieler mit hübschen Animationen, um dann Schritt für Schritt durch einen susbekten Schwierigkeitsgrad den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen...
      HMC-Pretender
      am 26. Oktober 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Accounts =/= Spieler.

      Diese Zahl sagt im Grunde nichts. Aber sie ist schön groß, deshalb veröffentlicht man sie.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
800200
buffed.de
Bigpoint: Browserspiel-Gigant erreicht 150 Millionen Benutzer
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/News/Bigpoint-Browserspiel-Gigant-erreicht-150-Millionen-Benutzer-800200/
25.10.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/10/apollo_01.jpg
news