• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • buffed User-News
      05.02.2008 13:06 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Dejan74
      am 11. Februar 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      armes "demokratisches" Deutschland....wo Zensur wegen Indizierungsgefahr normal ist...... macht einfach noch die Brüste raus und das Game ab 12........
      Thug
      am 09. Februar 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Lese das jetzt gerade erst, ich weiss nicht warum da noch ab 18 drauf steht wenn es sowieso "beschnitten" ist. Die Leute die das entschieden haben wurden wohl als Kind 3mal hochgeworfen aber nur 2mal aufgefangen, das ist einfach unlogisch für uns alle die sich auf dieses Spiel freuen.
      sandi
      am 08. Februar 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also ganz ehrlich: Die Altersfreigabe auf 18 zu setzen is mir extrem symphatisch. kauft man sich einfach die uncut version wie Remixent schon gesagt hat und man hat null abstriche und die change auf ein Onlinegame in dem nich jeder 2. Depp irgendein Spammerkiddie is welches irgendwelchen Müll in die Chats schreibt (ja es soll eine Anspielung auf WoW sein)
      handyfeuerinecke
      am 08. Februar 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ist schon schade, dass AoC ab 18 sein soll....´wird dadurch auch leider weniger spieler insgesamt geben.... naja man kann ja auf eine entschärfung hoffen für alle noch nicht 18er
      Remixent
      am 08. Februar 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das ist doch sowas von scheißegal...

      Kauft euch englische UNCUT version in österreich und gut is...
      Tevur
      am 07. Februar 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Varric
      Die Spiele werden erst indiziert, nachdem sie der BPjM gemeldet wurden, das geschieht entweder durch irgendwelche Aufsichts-Instanzen, wie dem Jugendamt, das auf das Spiel aufmerksam wird, wenn es schon im Handel ist. Oder wenn die USK es weiterleitet, also die Alterseinstufung verweigert.
      Bei AoC ist es aber so, dass das unzensierte Spiel wohl gar nicht bei der USK eingereicht wurde und schon gar nicht bei der BPjM landen kann, da es einfach in Deutschland gar nicht verkauft wird. Dass also die unzensierte Version in Deutschland indiziert werden würde ist reine Spekulation und Publisher/Entwickler zensieren ihr eigenes Produkt "provisorisch".

      Wie genau die Richtlinien für "nicht für Jugendliche geeignet" und "Jugendgefährdend" sind, kann ich dir leider nicht genau sagen, da ich so tief in der Materie nicht drinstecke. Aber allgemein spielt nicht nur der Grad der Gewalt und ihre Darstellung eine Rolle sondern vor allem psychologische Aspekte beim Einsatz der Gewalt. Als Beispiel sei hier der "Belohnungs"-Effekt der Fatalitys bei Mortal Combat genannt. Oder um ein Beispiel aus der Film-Brange zu nennen: "Die blutigen Pfade Gottes" mit seiner sehr fragwürdigen moralischen Botschaft, obwohl dieser Film längst nicht so brutal ist wie mancher nicht-indizierte Ab18-Film.

      Wenn dich das Thema interessiert such doch einfach mal bei der BPjM nach Infomaterial.
      TheRealOne
      am 07. Februar 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mhh in anderen EU Ländern gibt es das spiel doch unzensiert kauf euch doch die UK version die müsste danach dann ja unzensiert sein und Englisch können ja die meisten.

      MfG
      Varric
      am 07. Februar 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Simmt, die USK stuft das Produkt nur ein und der Hersteller zensiert dann um die Einstufung zu beeinflussen.
      Trotzdem stellt sich doch die Frage warum ein Computerspiel wie AoC dann scheinbar in der unzensierten Version in Deutschland indiziert würde.
      Klar, eine indizierung wäre der Tod für ein MMO und somit ist die USK wenn sie AoC in der unzensierten Form mit Indizierung droht schon dafür verantwortlich, daß zensiert wird und mir stellt sich die Frage warum ein unzensiertes AoC auf dem Index landen würde, wo ein John Rambo trotz sehr viel mehr und sehr viel realistischerer Gewaltszenen nichtlandet.
      Tevur
      am 07. Februar 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Varric, lies nochmal den Post #15 bitte, da steht warum die Zensur...

      Und zensieren tut weder die USK, noch die BPjM, noch "der Staat". Das tut allein der Spiele-Entwickler aus reiner Geldgier!
      Varric
      am 07. Februar 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Auch wenn mich das ganze nur am Rande berührt, da AoC mich nur beiläufig interessiert aber ein bischen peinlich ist diese Zensiererei schon.
      Ich meinem im Kino laufen Filme wie 'John Rambo' wo Blut und Eingeweide im Sekundentakt über die Leinwand fliegen und hier regt sich die USK über ein paar Pixel auf?
      Ich meine klar, die Grafik ist sicher nicht schlecht aber es ist immer noch ein mmo und alles dargestellte ist eindeutig als künstlich zu erkennen.
      Was soll damit ereicht werden?
      Hat die USK Angst, daß ein Erwachsener Mensch angesichts herumfliegender Polygone und zuviel Rot in den Blztrausch verfällt und in der näöchsten Einkaufspassage amok läuft?
      Brutalität in Filmen ist ok, weil Film eine Kunstform ist. Computerspiele sind keine Kunst und daher gefährtlich?
      Wo bitte ist der Unterschied ob die Bewegten Bilder aus einem Computerspiel oder einem Film stammen?
      Auch wenn ich in einem Spiel die Handlung selbst beeiflussen kann, glaubt die USK deshalb, daß das mehr zur Nachahmung anregt wenn ich Conan per Mausklick dazu veranlasse das Schwert zu schwingen oder Conan auf der Kinoleinwand zuschaue wie er das Schwert schwingt?
      Also meines Erachtens schießt die USK hier, angetrieben von der ganzen leidigen 'Killerspiel'-Paranoia doch ein wenig über das Ziel hinaus.
      Das Gesetzt erkennt immerhin einen Volljährigen Menschen als geistig gefestigtes Individuum an, dem ein ensprechendes Urteilsvermögen zugestanden wird, daß es ihm ermöglicht Fiktion von Realität zu unterscheiden
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
792938
buffed.de
Altersfreigaben für Age of Conan: Hyborian Adventure
Offizielle Verlautbarung vom deutschen Community Manager über die Altersfreigaben
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/News/Altersfreigaben-fuer-Age-of-Conan-Hyborian-Adventure-792938/
05.02.2008
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2008/02/funcom_forum.jpg
news