• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • buffed.de Redaktion
      19.09.2010 12:15 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Gothmorg
      am 21. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @11: Aha, ein Abo-Modell verurteilt ein Spiel zum scheitern? Aha. Dann ist WoW also schon längst gescheitert und die 11 Millionen Spieler wissen es einfach nur noch nicht? Aha.
      Ginkohana
      am 21. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      in wow zahlst du IMMER ob du raidest oder nicht.
      Und um dem einen oder anderen das schon von Anfang die "Ich verteidige weil ich voll fan bin" Grundlage zu nehmen:
      Ich habe es nie gespielt!Ich habe mich ausschließlich über dieses Spiel informiert weil es als Alternative interessant war.
      btw. kann man die meisten Multiplayer von Shootern oder anderen games allgemein knicken weil die dermaßen Hacker/Cheater überlaufen sind.
      *auf SCII & COD:MW1 & 2 zeigt*
      (Nein es liegt nicht an meinem Skill wenn ich mit 2 P90 direkt neben einem Gegner stehe und ihm 2 Magazine in den virtuellen Körper jage ohne, dass er umkippt..bzw. es liegt auch nicht an meinem Skill wenn ich in einem replay sehe, dass der Gegner merkwürdiger Weise immer wusste von wo meine Einheiten auftauchen und er merkwürdiger weise immer auf meine base geschaut hat ohne, dass er einmal gescouted hat.)
      Ginkohana
      am 21. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja ich denke immernoch, dass es derzeit an der Grundeinstellung bzw. am Grunddenken der Firmen liegt.
      Als mehr oder weniger Instant Start mit einer Firma ein MMO rauszubringen ist mehr als gefährlich.
      Eine Firma die vor hat ein MMO (irgendwann mal) rauszubringen sollte meiner Meinung nach ein gewisses Standbein haben bzw. einen Namen.
      Ich kenne RTW erst seit APB. Bioware wird mit SWTOR ein MMO auf den Markt schieben...aber ich kenne Bioware seit Ewigkeiten.
      Ein weiteres Thema ist das Marketing.
      Ich wusste nichts von APB bis hier mal eine News kam, dass es released wurde.
      Schaut euch wiedermal SWTOR an, die stehen dauernd in den News, dass habe ich wirklich bei APB vermisst.
      Nungut, kommt jetzt ganz darauf an ob RTW Infos rausgerückt hat oder nicht.
      Denn hat RTW dies getan, dann liegt die Annahme von #12 garnicht so fern, dass es unter anderem Auch an der Comm scheiterte.
      Die Kommentare welche sich auf APB sollte free sein weil (insert various f2p game here) free ist kann ich nur müde belächeln....Zeigt mir ein f2p Game indem man NICHT Ewigkeiten(Zeit) investieren muss oder einen Haufen Asche (Geld) um ganz Oben mitspielen zu können.
      Bei ROM bsp. gibt es mehr als nur ein Beispiel, wie f2p Games wirklich ausgelegt sind. Wenn du dort Oben mitmischen wolltest warst du locker mal eben deine 100€ los und dann ohne Garantie, dass dein Equip auch den Stand erreichen wird (Plussen bsp)
      Das Bezahlmodell war klasse, deine Time tickt nur wenn du im Action District bist.
      Berghammer71
      am 21. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sehr ehrlich von den Entwickler sich so zu outen - der Markt steht immo etwas, ungünstiger Relasetermin, aber sie müssen sich auch vorwerfen lassen zu groß eingestiegen zu sein.

      Gleiches schon bei Tabula Rasa - macht doch lieber kleinere Sachen (WoW fing im Gegenzug zu anderen MMOs auch sehr klein an) und achtet mehr auf die Spielbarkeit - zusammen mit richtigen Spielefreaks als Tester.
      Todeswolf
      am 20. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @24 legal ist es sicher nicht ...Frage ist nur wer sollte den Zeigefinger erheben ^^

      ich persönlich würde nie auf einen Pserver spielen , jeder möchte damit Geld verdienen auch ein Pserver ...fragt sich also nur durch was oder wie !!

      solltest du gratis billig an APB kommen ...im mom sind die Server noch online )
      alburak
      am 20. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      da du sich auskennst eine frage zu apb.

      normalerweise wird das thema pserver immer im keim erstickt, damit keine diskussion entsteht. nun ist mir aufgefallen das in den letzten tagen das wort pserver in verbindung mit apb keinen zu stören scheint.
      es wurde ja sogar ein link zu einem pserver gepostet.

      ist das ok? ich mein das spiel ist tot, darf man nu auf pserver weiterspielen?
      vll wäre es eine möglichkeit in das spiel reinzuschnuppern, weil die meisten hatten ja nie wirklich gelegenheit.
      Todeswolf
      am 20. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @17 Hi ...für dich extra eine Kurzfassung

      APB - Abbo - 8Euro/Monat keine zusätzlichen Kosten ...Ende !

      Ich finde es auch Eigenartig das in EVE alle die Möglichkeit mit Spielgeld - Spielzeit zu kaufen ...genial finden !
      In APB gibt es das gleiche nur im Verhältnis viel billiger ...da reden alle von zu teuer ??

      zu Hdro F2P ist eher eine grössere Trial mehr nicht , wer es wirklich spielen möchte kommt um ein Abbo nicht herum ausser man hat zuviel Geld !

      zu WoW nenne mir eine Zahl zw. 1-9 und ich sag dir was man da alles gegen Euros kaufen kann / muss !!

      Verteidigen möchte ich das Spiel auf keinen Falle , den es hatte zu wenig anzubieten ! da gebe ich allen recht !
      Ich hätte mir mehr Rpg gewünscht und kleine FunSpiele wie Bowling Dart Billard wie in Gta ...das wäre sicher kein grosser Aufwand gewesen !

      @22 ich kann dir nur sage es war das geilste das ich je in einen Spiel bisher gesehen hatte ...so hab ich mir zb ein Auto gebastelt das wie eine Schlange aussah ..bis es fertig war so das ich zufrieden war vergingen immerhin mehr als 4h ich fands geil
      Furballvie
      am 20. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      schade, ich hätte gerne mal mit der charakter-erstellung rumgespielt ... testversion wird wohl ja nun keine mehr kommen ^^
      Qataqo
      am 20. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      was erinnere ich mich an die guten alten zeiten als ich mit meinem kollegen gta II über direkt IP gezockt habe was ne laggshow aber wir hatten spaß
      alburak
      am 20. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ganz ohne frage, die charerstellung in APB ist definitiv das non-plus-ultra.
      die möglichkeiten sind einmalig, leider rechtfertigt das nicht den kauf eines spiels.
      egal ob 8 euro oder nicht.

      so sparen wir uns auch die diskussion, ist APB ein killergame und verleitet es junge leute zu amoktaten?
      die kiddies die stundenlang APB gespielt haben und nun zum seelenklempner müssen werden nun doch nicht im TV für eine gage von 250€ verbraten.

      wie gesagt, die idee ein GTA online ist wohl jedem in den sinn gekommen als er das erste mal liberty city in GTA3 betreten hat. also auch keine kunst.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
797350
buffed.de
All Points Bulletin Entwickler: „Wir waren selbstgefällig.“
Luke Halliwell, Entwickler von All Points Bulletin, macht in seinem privaten Blog vor allem die Selbstgefälligkeit der Entwickler verantwortlich für das Ende des Action-MMOGs: „Selbst unsere niedrigsten Erwartungen waren viel höher als die tatsächlichen Verkäufe.“
http://www.buffed.de/buffedde-Brands-143860/News/All-Points-Bulletin-Entwickler-Wir-waren-selbstgefaellig-797350/
19.09.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/09/news_all_points_bulletin_punker_01.jpg
news