• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • buffed.de Redaktion
      20.08.2014 17:25 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      .Cassy.
      am 22. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Susanne
      meintest du vielleicht (beim thema 2te pferdeserie/comic) Lissy ?
      bin mir nicht sicher , aber ich glaube es gab auch eine fernsehserie davon
      Big
      am 21. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Oli: Sorry aber bei Addons kann ich leider keine Tipps geben (auch wenn ich sonst überall meinen Senf dazugebe). Ich benutze einfach keine.
      Wynn
      am 21. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die heutige jugend denk bei gothic leider nicht mehr an das coole pc spiel
      Qualgar
      am 21. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Höre mir den Cast gerne an und das schon seit der ersten Ausgabe. Meist sind die Beiträge hilfreich, doch die Tips zu World of Tanks sind in diesem Cast echt mengelhaft!

      Die Panzerempfehlung halte ich für mehr als fragwürdig. Einem Fragesteller einen Premiumpanzer zu empfehlen, der 43,29 € kostet ist total daneben. Dazu kommt das seine Atribute komplett falsch dargestellt werden. Bei uns im Clan nennen wir solche Panzer "Butterpanzer". Der T34 hat eine super miese Panzerung und das einzige was ihn spielenswert macht ist die Krediteinnahme. Er hat eine hohe Ladezeit und ist nur gut wenn er nicht an der Spitze steht sondern aus einer Deckung von mehreren anderen Heavys agieren kann. In Tier 10 Gefechten, in die er oft gesteckt wird, taugt er dann nur was, wenn er Gold lädt.

      Um ihm wirklich zu helfen, hätte man fragen können was seiner Spielweise entgegen kommt. Die von ihm erwähnten Panzer waren Panzerjäger mit denen man in Zufallsgefechten eher jemand ist der reagiert. Zum agieren bevorzuge ich z.B. Heavys und Mediumtanks, die sich aber selbst in ihrer eigenen Sparte ganz unterschiedlich spielen lassen. Es gibt Meds die ideale Sniper (z.B. Leopard 1) darstellen und andere die mit guter Panzerung (z.B. T54) zwischen den Heavys verwirrung stiften. Heavys sollten die Spitze bilden und versuchen maximalen Schaden zu absorbieren oder eben wie ein T34 zurückgezogen ein überrennen der Brecher zu verhindern.

      In Zufallsgefechten muss man sich dem Team anschließen und dann für sich die sinnvollste Lösung finden. Am besten hat man mehrere Taktiken für jede Map, von denen man dann die Passende für das Fahrzeug auswählt. Es ist immer sinnfrei zu sagen, oh rechts fährt keiner, dann fahr ich da alleine hin. Das geht nie gut und nutzt der Sache auch nicht. Wenn mir klar ist, dass ich ein Gefecht verliere, versuche ich immer noch das Beste für mich heraus zu holen.

      Die Aussagen zu Tier 10 finde ich auch deplaziert. Wenn man keinen Tier 10 Panzer besitzt, sollte man auch nicht über seine Fähigkeiten urteilen. Das ist genau so, als wenn ich in WoW Level 70 bin und den Leuten Tips bezüglich des Level 90 Gameplays geben würde.
      Als Beispiel ist der E100 in den meisten Fällen nur dann ein absoluter Brecher, wenn man ihn mit Goldmuni spielt. Ohne ist jeder zweite Schuss auf andere Tier 10 Heavys, der nicht gerade aus 10 Metern abgefeuert wird, ein abpraller.

      Big
      am 22. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du verstehst das Prinzip glaub ich nicht. Abprallen und nicht Durchschlagen sind 2 verschiedene Sachen (Meldung: Der ist abgeprallt und Meldung: Der ist nicht durchgegangen). Abprallen tut Premiummunition sogar öfter als Standartmunition da sie über eine geringere Normalisierung verfügt. Premiummunition kann zwar dickere Panzerung durchschlagen aber das wird nur sehr selten benötigt da die Durchschlagskraft der normalen Murmeln ausreichen. Goldmun trifft nicht besser als normale Mun. Sie schiesst nicht genauer. Einen sicheren Durchschlag gibt es nur wenn die Panzerung 1/3 oder weniger des verwendeten Kalibers entspricht. Auch hier gibt es keine Verbesserung durch Premiummunition. Also wie gesagt Premiummun braucht man nur wenn man absolut nicht spielen kann oder gegen Panzerungsmonster wie der Maus oder den T95 wenn man unbedingt Frontal ran will.
      Qualgar
      am 22. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe nie gasagt das der Panzer nichts taugt. Er ist nicht der beste Tier 8 Heavytank und wird es auch nie sein, weil es von Entwicklerseite so gewollt ist. Wargaming ist gegen pay to win und das ist auch gut so.

      Es geht genauer um Jemanden der sonst Panzerjäger spielt.

      ZITAT:
      "Zum treffen braucht man ganz ganz sicher keine Goldmunition da sie nicht besser trifft als die Standartmunition. Sie hat mehr Durchschlag aber kaum ein Panzer hat genug Panzerung um der Standartmunition zu widerstehen. "


      Tut mir leid aber das ergibt einfach keinen Sinn. Wenn man mit Gold nicht sicher treffen würde, warum gibt man dann Geld dafür aus? Oder auch unmengen an Kredits?
      Natürlich weil man Panzer damit an Stellen durchschlägt an denen normale Munition abprallen würde.
      Big
      am 22. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Eine Deiner Grundsätzlichen Aussagen war das der T34 nicht viel taugt außer zum Geldverdienen und bei Tier 10 als Gegner nur mit Goldmun... diese beiden Aussagen sind nun mal Falsch! Darum geht es mir.

      Deine Aussage das der Tipp zum Kauf des T34 eher Suboptimal war ist natürlich richtig. Liegt aber nicht am T34 sondern daran das jemand der schon Tier9-10 Panzer hat nicht weis was er sonst noch spielen kann

      Die Wanne verbergen geht sicher nicht immer aber oft genug. Hügel, Senken, Wracks, Mitspieler, Wände, Felsen..... allgemein auch als Deckung bezeichnet. Alles Freunde eines T34. Wer über offenes Feld will..... mit keinem Panzer eine gute Idee.

      Zum treffen braucht man ganz ganz sicher keine Goldmunition da sie nicht besser trifft als die Standartmunition. Sie hat mehr Durchschlag aber kaum ein Panzer hat genug Panzerung um der Standartmunition zu widerstehen.

      Goldmun braucht man, wenn man spielen kann, gar nicht!
      Qualgar
      am 22. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Die Wanne sollte man dem Gegner auch nie zeigen."


      Ist unschaffbar. Nichtmal wenn man sich in der letzten Ecke verkriecht...

      ZITAT:
      "Bei 90% der Gegnerfahrzeuge muss man mit 248mm Durchschnittspenetration auf keine Schwachstellen zielen da die Granaten sowieso durchschlagen oder abprallen. Die Panzerung hält da kaum noch stand. "


      Wer nur stumpf auf Panzer schießt, braucht Goldmuni um zu treffen. Jede andere Aussage in der Form ergibt einfach 0,0 Sinn.

      ZITAT:
      "Die Kanone vom E75 hat übrigens die gleiche Streuung von 0,38 und der ist kein Tier 8. "


      Die Streuung wird von der mit dem Panzer möglichen Spielweise egalisiert. Die Panzer zu vergleichen ist absolut unmöglich, weil sie weder im gleichen Tier sind, noch gleich zu spielen.

      Wie gesagt, ging es mir aber auch nicht um den vergleich zwischen Panzern, sondern um die Empfehlung und die Darstellung im Cast.
      Big
      am 21. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Wanne sollte man dem Gegner auch nie zeigen. Wer beim T34 oder T29, T32, T30 mehr als den Turm sehen lässt macht schon mal grundlegend was falsch.
      Fahrzeuge wie der IS3 haben ja auch nicht mehr Panzerung (110mm an der Front).

      Bei 90% der Gegnerfahrzeuge muss man mit 248mm Durchschnittspenetration auf keine Schwachstellen zielen da die Granaten sowieso durchschlagen oder abprallen. Die Panzerung hält da kaum noch stand.

      Die Kanone vom E75 hat übrigens die gleiche Streuung von 0,38 und der ist kein Tier 8.

      Qualgar
      am 21. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "eine kleine Übertreibung dessen was Herrn Haake tatsächlich gesagt hat aber gut... "


      Das war keine Anspielung auf seine Aussage.


      @Big
      Man kann Panzer nicht nach dem Penetrationswert einer Kanone vergleichen. Der T34 hat eine Genauigkeit von 0,38 auf 100m. Damit fällt es dem Spieler schwer Panzer mit besonders kleinen Trefferzonen auf weite Entfernungen zu durchschlagen. Im Infight hat er dann allerdings durch die relativ anständige Penetration alle Möglichkeiten Treffer zu landen. Kassiert aber nahezu 100% Schaden den der Gegner austeilt. Die Wanne des T34 stellt ab Tier 7 kaum ein Hindernis dar. Spiele zurzeit den CHi-Ri und selbst die Erbsenkanone durchschlägt ihn frontal.
      Im vergleich ist der E75 ein Absoluter Brecher. Wenn man ihn geschickt stellt, kann er viele Schüsse von gleichwertigen Tier 9 Panzern abwehren. Man kann ihn viel offensiver spielen um an sein Ziel zu kommen.

      Ändert aber alles nichts daran, dass ich den Beitrag weiterhin nicht gelungen finde.
      Big
      am 21. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der T34 ist doch ein super Panzer. Er schießt zwar nur 4 Schuss die Minute aber die haben dafür richtig Wumms und mit 248 Penetration kann die Standartmunition sogar mit den 9ern mithalten. Beispiel der E75 mit der 12,8cm Topgun hat 246mm Penetration.

      Ich persöhnlich fahre meist auf die andere Seite des Lemmingtrain und komme gut damit klar.
      Kontinuum
      am 21. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "oh rechts fährt keiner, dann fahr ich da alleine hin."

      eine kleine Übertreibung dessen was Herrn Haake tatsächlich gesagt hat aber gut...
      Iffadrim
      am 20. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich weiß nicht so recht.
      Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass Trailer von früher (gerade bei Horrorfilmen)
      weitaus mehr Interesse erzeugt und weniger gespoilert haben.

      DAs zeugt auch von einer verlorengegangenen Kunst.
      Nate6
      am 20. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Trailer machen wirklich alles kaputt, ich schau mir auch keine Trailer an
      Teaser hingegen sind super, die spoilern nichts vom Film und greifen nur grob die Idee auf worum es in etwa geht.
      Hier z.B. der Teaser zum erfolgreichen 3D Film Avatar als Beispiel für alle die denken das Teaser und Trailer fast dasselbe ist:
      https://www.youtube.com/watch?v=_0f8XGLqGJE (Leider schlechte Quali)

      Gerade Drachenzähmen 2 fällt hier stark auf. Es gibt 2 Trailer die wirklich ALLES spoilern was im Film passiert. Da geht doch die Überraschung verloren... so als ob man ein Buch lesen will und sich grob ne Zusammenfassung vorher durchliesst...
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1133097
buffedCast
buffedCast 416: Warlords of Draenor im November, World of Tanks, Shadow Realms, Wildstar und mehr
Wir begrüßen euch auch in dieser Woche ganz herzlich zum buffedCast! Wir sprechen in Folge 416 über das Cinematic zu WoW: Warlords of Draenor, über das neue Spiel von Bioware - Shadow Realms - über World of Tanks, Doctor Who und Wildstar.
http://www.buffed.de/buffedCast-Thema-235271/News/buffedCast-416-Warlords-of-Draenor-im-November-World-of-Tanks-Shadow-Realms-Wildstar-und-mehr-1133097/
20.08.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/08/buffedCAST_COVER_2014_08_19-buffed_b2teaser_169.jpg
buffedcast,buffed
news