• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • buffed.de Redaktion
      22.05.2014 09:00 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Ashesfall
      am 22. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      viele informationsfehler zu diablo3
      wie soll man sich so über etwas informieren wenn man dies nicht weiß? (ist ja nur ein beispiel mit d3 weil ich mich mit dem spiel gut auskenne. vielleicht liegt es an shordy.
      (nicht persönlich gemeint aber ich mag falsche infos nicht)

      - der buff ging bis zum 22.5 nicht 26.5
      - man bekommt durch den buff NICHT mehr gold, es wurde allgemein gepatcht das der % gold wert auf items nicht oben drauf gerechnet wird sondern multipliziert. beispiel vorher Torment 1 300% items 100% sind im alten system 400% aber nun sind es 600%
      - zum leveln nur rifts auch eher schlecht. man bekommt in rifts nicht MEHR exp. schneller levelt man mit bountys weil man am ende immer noch die ep für quest bekommt + man findet oft random questkisten/events.
      (klar bekommt man für rift am ende auch ep aber im verhältnis viel langsamer)
      Ashesfall
      am 22. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      der buff an sich ist nicht dauerhaft nur hat man die dropchance so gelassen bzw. angepasst. (sprich 100% mehr)
      im buff waren aber auch doppelte blutsplitter die natürlich nicht mehr aktiv sind.

      meine lieblings diablo3 quelle:
      http://www.diablofans.com/
      Shordy
      am 22. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ok dann tut mir das Leid hab auch gesehen dass der nur bis 22.05 geht bzw. auch das mit dem Gold im allgemeinen, mein Fehler sorry...
      werde in Zukunft besser vorbereitet sein für den buffedCast
      kanumbra
      am 22. Mai 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Hallo, ich höre fast jeden eurer Cast und das nun seit einigen Jahren. Heute musste ich aber abschalten, da bis zu diesem Zeitpunkt fast jedes Thema durch nervige Kommentare, Fragen und Selbstdarstellungen kaputt gemacht wurde. Ich höre ja wirklich gerne, wenn ihr über persönliche Dinge redet, aber heute ging mit das zu weit. Immerhin sollten doch die Spiele im Vordergrund stehen. Ich hoffe auf Besserung. Viele Grüße.
      Anglus
      am 22. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mittlerweile hat Blizz bekanntgegeben das der 100% Buff für Legendarys zwar abgeschaltet wird aber die dropprate generell auf den gleichen Wert wie mit dem Buff angehoben wird .

      Quelle :http://us.battle.net/d3/en/forum/topic/12926172697?cid=social_20140522_24419834
      Gothmogh1990
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Danke für die Antwort auf meine WoT-Frage! Hätte nicht gedacht, dass diese Aufgabe so unmöglich schwer sein würde. Aber egal, mein Ziel dieser Premium-Woche war eh nicht der Super Pershing, sondern das Leveln meiner deutschen Panzerjäger (bin vom Nashorn zum Rheinmetall-Borsig Waffenträger gekommen!). Der Ami wäre nur ein cooler Bonus gewesen.


      Zu der Frage zum Thema Megakonzerne möchte ich anmerken, dass das, was ihr zu Apple & Co gesagt habt m. E. zwar einerseits richtig ist, da besonders der Erfolg Apples auf Innovation basiert, die sich im Hinblick auf die Zukunft nicht bei Bedarf beliebig reproduzieren lässt und es immer vorkommen kann, dass ein neuer Trend verschlafen werden kann, wie es bei Nokia der Fall war. In diesem Falle könnte dann das Gesetz von Angebot und Nachfrage die Angelegenheit regeln. Doch Obacht!

      Google mit seiner weltgrößten Suchmaschiene, der weltgrößten Videoplattform Youtube und seinem zugegebenermaßen mittelprächtigem sozialen Netzwerk Google+ fährt eine Strategie, welche diesen Mechanismus umgeht, bzw. zu eigenen Zwecken umformt. Denn der Suchalgorithmus, welcher der Suchmaschiene zugrunde liegt ist zwar intelligent, aber nicht objektiv oder fair in der Auflistung der Suchergebnisse; Es werden zu oberst Ergebnisse angezeigt, von denen Google selbst profitiert, sei es, weil das Unternehmen Anteilseigner des gelisteten Produktes ist oder aus folgendem Grund: Aufgrund der Manipulierbarkeit des Suchalgorithmusses zahlen Unternehmen sozusagen Schmiergeld, um für ihr Angebot einen bevorzugten Platz in der Liste rauszuholen. Dies ist für sie zwingend notwendig, da Google's Suchmaschiene in Deutschland einen Marktanteil von 91% hat und dorther der überwältigende Löwenanteil der potenziellen Kunden herkommt.
      Google verzerrt also Branchenübergreifend den Wettbewerb und das ist schlecht und obwohl hier und da Kritik daran laut wird sagt EU-Wettbewerbskomissar Almuni: Ist Ok!
      Google wird aus meiner Sicht also noch lange so weitermachen wie bisher und wachsen, da es dem Ottonormalbürger doch nie in den Sinn käme, dass hinter dieser popeligen Suchmaschiene so ein Riesenproblem stecken könnte und dass man sie wechseln sollte. Dafür interessieren sich einfach zu wenige Leute.
      Mähne
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hab die MWO Turniermatches gar nicht mitgekriegt. Werd mir bei Zeiten mal das Spiel von Ollis Clan anschauen, der Nogutsnogalaxy Youtube-Channel lädt die Games ja alle hoch.
      Sirithcam
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ausser Gnomefathers Engines und Gun Sounds verwende ich keine, da mir persönlich die
      Atmosphäre in einem Spiel das wichtigste ist, ohne die zwei zu spielen......undenkbar.
      Variolus
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Operation Superpershing wurde schon von einigen Spielern abgeschlossen (schon am 16. 05. habe ich den ersten Erfolg im Chat lesen können). In letzter Zeit trifft man auch häufiger auf SPs in Tier 7+ Gefechten. Ich selbst habe leider zu spät davon gehört, um überhaupt eine Chance zu haben. Mit einem anständigen Zug schafft man das Ziel hingegen relativ schnell.

      Da das mittlerweile bereits der 2. Event dieser Art war, hab ich das jetzt zum Anlaß genommen, mir in jeder Nation ein paar Panzer freizuschalten und fürs nächste Mal gerüstet zu sein. So hätte ich halt nur 3 soweit gehabt und selbst mit diesen werd ich nur mit Mühen die 75k Ep ergrinden können. Im Vergleich zum ersten Event ist das sogar noch recht "einfach" gewesen (für den IS-6 waren 100k mit stärkeren Einschränkungen bei den teilnehmenden Panzern nötig).
      Im Endeffekt ist es ein netter Anreiz aber für jeden der arbeitet und wenig Zeit hat, ist es sicherlich sinniger sich den Panzer für 26,54 € zu kaufen. Hunderte Stunden dafür zu spielen oder ein paar Überstunden machen ist ein gewisser Unterschied. Wer Spaß daran hat und das nebenbei mitnehmen kann, für den ist das sicherlich interessant.
      paedicabovos
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das 5fach Wochende hat der Mission Schwung verliehen, so viele Tier4 und Tier5 Panzer hat ich nie in der Garage stehen. Mit dem Wochenende(11.5.) war es total easy.
      Tumbombali
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bäume um fahren ist ein bisschen wie Judo: solang du auf dem Wurzelballen stehst, kannst du so schwer sein wie du will ohne das etwas passiert!
      Aber mal Spass beiseite ... auch mit zusätzlicher "physics engine" werden sicher Werte wie Art und Alter der Bäume, Bodenbeschaffenheit und Feuchte sowie ihre Gesundheit nicht mit in die Modellierung einfließen. Somit bleibt es zwar wenig spektakulär aber durchaus glaubhaft, wenn man Bäume nicht niederwalzen kann wie Jägerzäune.
      Variolus
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wenn man davon ausgeht, dass ein Kubikmeter Holz zwischen 250 (Weichholz wie Kiefer) und nahezu 500kg (Hartholz) wiegen kann, ergeben sich bei einem Baum schon einige Tonnen Gewicht. Diese werden dann auch noch durch stabile Wurzeln abgestützt, können sich verwinden und sind (wenn sie gesund sind) nicht spröde. Bei einem einzeln stehendem Baum (Bsp Eiche, mit leicht 120 Tonnen "oberirdisch", weitere 150-200t für Wurzeln und Laub) hätte auch ein 50t Panzer seine Probleme aber bei WT GF hält einen teilweise schon ein dürrer Stock auf, den ich mit der Hand abbrechen könnte...
      Dart
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Die ersten 57 Minuten waren echt schwere Kost ^^
      Man muss sich sogar konzentrieren um dem ganzen folgen zu können ^^
      Regorsen
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      wen juckt es denn da so fürchterlich, dass er/sie/es sich regelmäßig kratzen muss ? ein Besuch beim Arzt oder in der Apotheke helfen da sicher weiter
      Badomen
      am 22. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mir ist nichts aufgefallen oO
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 XBG Games 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1121857
buffedCast
buffedCast 403: Wildstar, Teso, Landmark, War Thunder: Ground Forces und mehr
Wir begrüßen euch zur 403. Ausgabe des buffedCasts. Darin quatschen wir über die Neuigkeiten der Woche zu Diablo 3, Neverwinter, World of Warcraft und The Division. Außerdem erfahrt ihr mehr über unsere Spielerlebnisse aus Wildstar, Landmark, TESO, Mechwarrior Online, War Thunder: Ground Forces und mehr.
http://www.buffed.de/buffedCast-Thema-235271/News/buffedCast-403-Wildstar-Teso-Landmark-War-Thunder-Ground-Forces-und-mehr-1121857/
22.05.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/05/buffedCAST_COVER_2014_05_20-buffed_b2teaser_169.jpg
buffedcast
news