mybuffed  |  Games  |  Teamspeak

buffedCast

buffedCast 325: WoW Patch 5.1, SWTOR, Mechwarrior Online und weitere Themen

07.11.2012 13:20 Uhr
|
Neu
|
Der buffedCast geht in die 325. Runde. Wir sprechen unter anderem über den kommenden Inhalts-Patch 5.1 für World of Warcraft, MMO-Bezahlmodelle, die Free2Play-Umstellung von SWTOR sowie Mechwarrior Online.

buffedCast Episode 325 buffedCast Episode 325 [Quelle: Buffed]
Wir machen mal wieder die Verlags-Tonkabine unsicher – die diesmal auch von einer besessenen Klimaanlage heimgesucht wird. Dem verwunschenen Mobiliar zum Trotz plaudern Susanne, Olli und David unter anderem über World of Warcraft. Was bietet WoW Patch 5.1 und welchen Eindruck hinterlässt das Update auf den Testservern? Von Pandaria geht's zu The Elder Scrolls Online.

Im Anschluss reisen wir in eine weit, weit entfernte Galaxis. Und im Rahmen von SWTOR spricht das Trio auch über die grundlegende Frage: Hat das Abo-Modell eine Zukunft? Olli schwärmt außerdem über seine Mech-Schlachten in Mechwarrior Online und gibt einen Ausblick auf bald anstehende Neuerungen. Auch World of Tanks und Guild Wars 2 werden angesprochen. Jetzt aber genug der Vorrede und viel Spaß mit der aktuellen Ausgabe des buffedCasts! Im Folgenden findet Ihr die Zeitmarken für die größeren Themenblöcke.

buffedCast 325

  • 00:00:00 – World of Warcraft
  • 00:39:19 – The Elder Scrolls Online
  • 00:52:20 – Star Wars: The Old Republic
  • 01:04:30 – Mechwarrior Online
  • 01:19:15 – World of Tanks

Bitte Flash installieren, um den Player anzuzeigen.

buffed.de Redaktion
07.11.2012 13:20 Uhr
Mitglied
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
am 07. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Also so begeistert wie immer von Word of Tanks berichtet wird gebe ich dem Spiel mal eine zweite Chance. Beim ersten mal war ich ja enttäuscht das es keine Geschichte gab.

Wo finde ich eigentlich mal Tipps zum richtigen spielen in World of Tanks?

Oder sollte man mit diesem Mechwarrior Spiel anfangen und ist WOT wieder out of order? Das geht mir immer ein wenig zu schnell mit dem wechsel der Spiele.
am 08. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Ja ich hab gestern Abend angefangen und bin durch das Tutorial durch (nunja durch nicht, ich soll nun einen Level 3 Panzer kaufen, aber das dauert noch.).
Ich liebe nur gute Geschichten, und hatte halt auf einen Half Life - Teil dabei gehofft (um bei deinem CS beispiel zu bleiben), aber das war beim ersten mal reinschauen, diesmal wusste ich ja das nichts kommt.
Ist ja auch ganz witzig so für nebenher.

Ich habe die deutschen Panzer genommen, weil ich meine aus den Podcasts herausgehört zu haben, das dies die besten sind.

Fahren und Flagge erobern klappt auch schon ganz super. Leider auch das explodieren.

Daher suche ich Tipps, wie ich andere Spieler besiegen kann. An Taktiken dachte ich dabei, das ich gescheit zielen muss ist klar, apropo muss ich eigentlich vorhalten oder berechnet das System das automatisch?
am 08. November 2012
buffed-TEAM
Kommentar wurde nicht gebufft
Eyora, es wird nie eine Story in WoT geben. Es ist ein reines PvP-Spiel, so wie UT, CS und Co. auch. Nur dass man in Panzern sitzt und eine Progression hat, da man immer bessere Panzer fährt und die Besatzung geskillt wird. MWO ist derzeit übrigens was die Story angeht nicht anders, auch wenn das Battletech-Universum seinen äußerst Reichen RPG-Hintergrund hat. Die Story schreiben aber die Spieler und zwar in den Clan Wars (WoT) bzw. Community Wars (MWO).
am 07. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Glaubt ihr eigentlich, dass SWTOR durch Reduktion der Abokosten so auf 5,99, Leute dazu bringen könnte ein Abo wieder abzuschliessen? Und die Spielerzahl damit wieder steigen könnte?
am 08. November 2012
buffed-TEAM
Kommentar wurde nicht gebufft
Bei einigen Spielern würde das sicher ziehen, an eine Massenbewegung durch Kostenreduktion glaube ich hingegen nicht. Wer SWTOR mag, zahlt auch 11-13 Euro pro Monat. Die Gretchenfrage lautet für mich weiterhin: Schafft es Bioware, regelmäßig ausreichend Content für Solisten und Kleingruppen nachzuschieben? Wenn ja, dann bleiben auch die Spieler am Ball. Nur Raids und Warzones sind bei einem Story-driven MMORPG IMHO nicht ausreichend.
am 07. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Das system von GW2 gefällt mir gut, es scheint mir bisher recht fair zu sein.
am 07. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Hallo: kurzes Feedback von mir. Teilweise fand ich Susanne sehr leise im Podcast zu hören. Vllt. das nächste mal näher ans Mic ran..
am 07. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Ich persönlich erhoffe mir immernoch die Skalierten Hc Inis... In Herr der Ringe gehts ja auch und gerade
neuen Kontent könnten sie direkt damit auslegen. gerade Bc Hcs würde ich gern mal wieder machn.
am 07. November 2012
Kommentar wurde 2x gebufft
Melden
Guter Cast.
Kurz Kompakt auf den Punkt gebracht. Kein überflüssiger Schmu und so.

@Olli: Beim SW-ToR Thema muss ich dir jedoch wieder Sprechen. Du sagtest das für (Dich) das Spiel immer noch gut ist. Soweit okay. Jedoch muss man doch bemerken, dass es für die Mehrheit der ehemaligen Spieler nicht mehr gut ist. Denn sonst wären zwischenzeitlich doch nicht so extrem viele Spieler weg gegangen.
Das ganze muss ja einen Grund haben. Denn ein tolles, gutes Spiel verlässt man doch nicht.
Vor allem gab es ja nicht nur Kritik an zu wenig Quests oben rum und zu wenig Kontent sondern auch technisch was zum Beispiel die Engine angeht. Diese soll so wie ich gelesen habe nicht für ein MMO ausgelegt worden sein.
Zeitgleich hat man im Dezember dem Druck des Volkes nachgegeben und unnötig viele Server aufgemacht. Diese musste man dann später wieder schließen. Die hätten dort lieber die Kapazität der Server aufrüsten sollen anstatt mehr Server.
Dort gab man also dem Druck der Spieler nach. Auf deren Seiten zum Beispiel beim Kontent gab es nur sehr wenig Nachschub. Ein MMO Verhungert wenn es keinen Kontent Nachschub erhält.

Obwohl ich versucht habe Zams Rat zu folgen, nicht zu viel zu erwarten, damit man nicht enttäuscht wird, muss ich heute sagen, dass auch dieses wenige noch unterschritten wurde.

Der Free to Play Bereich finde ich leider auch völlig daneben. Man kann nur wenige Epics looten und diese dann noch nicht einmal tragen. Völlig Epic Fail. Das ist schon eher ... Legen ... (Moment es kommt gleich) DÄR Falsch.
Ich denke das werden die Macher auch noch merken. Du hast das ja zum Teil auch noch bemängelt.
Als Chef hätte ich es anders gemacht.
am 08. November 2012
buffed-TEAM
Kommentar wurde 1x gebufft
@Durag:
Um es mal mit Ben Kenobis Worten zu sagen:

"Auch du wirst eines Tages festellten, dass viele Wahrheiten, an die wir uns klammern, von unserem persönlichen Standpunkt abhängig sind."

Jemand, der (fast) allen Content in SWTOR gesehen hat und im Endgame fesstellt, dass es am Ende doch auf Item-Grind hinausläuft, für den hat das Spiel seinen Reiz und vor allem an Qualität verloren. Derjenige, der aber noch ganz am Anfang steht, beurteilt das Spiel womöglich ganz anders. Ich kenne viele, die gerade die Levelphase und die ersten Wochen auf Level 50 sehr genossen haben. Danach kam nur nicht mehr viel. Macht das SWTOR zu einem schlechten Spiel? Vielleicht, vielleicht auch nicht. Es hängt immer von der persönlichen Erwartungshaltung ab, wie schnell man in einem Game vorankommt und ob man Raids mag oder nicht.

Ich persönlich habe die Zeit mit SWTOR sehr genossen, auch die Operationen fand ich ansprechend. Selbst wenn ich kein typischer Raider bin. Dass kein weiterer Story Content nachkam, hat mich sehr gestört. Aber damit ist das Spiel nicht für mich schlecht, sondern nur die Patch-Politik von Bioware, da sie das Thema vollkommen unterschätzt haben.


am 08. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
STO ist seit Januar 2012 F2P und bisher gab es nur ein größeren Content Patch.
Und der kam auch erst im Juli. Wann kommt eigentlich der Nächste?

Dazu ist bekannt das man das Entwickler Team soweit von der Mann zahl heruntergeschraubt hat, das z.B. nur noch ein einziger Programmierer am Boden PvP herum doctort...

Und um als F2P Spieler alles Erreichen zu können, muss man Endlos super Langweilige Tagesmissionen immer und immer wiederholen.
Sammle das, scanne dieses...

Aus diesem Grund kaufen sich mal eben die Leute lieber schnell das Bessere Raumschiff für 30 Taken, statt 3 Monate den selben Langweiligen Spaß ertragen zu müssen...

Es ist ein im Grunde ein P2W Konzept, das den Spieler vormacht sie können durch massiven Grind alles bekommen was sie brauchen.
Und verdient dabei durch deren Ungeduld, sich das nicht antun zu wollen.
Macht HdRO ja auch in etwa genau so...
am 07. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
ZITAT:
"
ZITAT:
"
Es gibt halt ne itemspirale dann sollte man schon die möglichkeiten auf erspielen haben und net extra blechen is doch klar.
"


du willst also als f2p spieler das selbe haben wie ein abonnent? wozu dann noch abo abschließen?

ZITAT:
"Für mich ergibt das wenig sinn in die Operations zu gehen wenn ich nichtmal alles tragen kann, damit schneiden sie sich selber in Fleisch."


du kannst doch als f2p spieler äh in keine OP gehen
"


Bitte denk nochmal scharf nach......

Bevor das aber wieder zulange dauert erklär ich dir das genauer:

Ich zahl kein geld für Operation wenn ich nichtmal alles epische tragen darf. Alles klärchen?

Hättest du die 2 zitate zusammen gelassen könnte man das einfacher rauslesen, oft bringts nix alles zu zerlegen.

Könnte ich alles epische tragen würde es sinn machen ab nen bestimmten punkt geld für Operations auszugeben wenn man mehr von SWtor sehen möchte.

Nicht immer den fanboy raushängen lassen dann spart sich jeder bischen das schreiben.
am 07. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Ja. Alles was dieses Spiel hergibt, dazu gehören auch neue Kontent sind frei zu bespielen. In vollem Umfang.

Alle Sechs Wochen ist es bei STO nicht.
War es aber nicht bei SWTOR als ich noch gespielt habe. Da kamen viele Wochen gar keine Inhalte außer kleine Bugg Fixes.
am 07. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
sind alle contentupdates in STO für f2p spieler umsonst?

swtor bringt doch nun auch alle ~6 wochen content.
am 07. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Andere haben sogar ein Life Time Abo abgeschlossen weil sie nur dort weitere Komfort Sachen bekommen. Sowie jeden Monat 500 Punkte zum Kauf im RL Geld Shop.
am 07. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Und dennoch, dass sehe ich in meiner Gilde (Flotte) das sich zahlreiche Spieler zumindest ein oder zwei RL Geld Schiffe kaufen. Die eine oder andere Komfort Funktion und auch Outfit Gegenstände wie als Beispiel einen Befreiten Borg den man spielen kann oder vereinigten Trill.

Und in wenigen Tagen kommt ein Inhaltspatch mit neuem Beispielbaren Kontent. Also klappt es.

So wird Star-Wars meiner Meinung nach nicht die Schwarzen Zahlen erreichen.
am 07. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
ich kenne das sto model nicht. keine ahnung frag bioware. ich aber kann mir nicht vorstellen das die sich nur durch komfortfunktionen finanzieren.

ich würde nie ein abo schließen wenn ich als f2p spieler zugriff auf den ganzen content habe.
am 07. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
STO bietet dies doch auch. Das Komplette Spiel F2P. Bis zum ende und jede Instanz jeden Raid. So oft wie ich mag.

Finanzieren tun die sich auf Komfort Dinge wie unten erwähnt und Optisch schönere Schiffe.

Wieso nicht diesen Weg gehen?
am 07. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
ZITAT:
"
Es gibt halt ne itemspirale dann sollte man schon die möglichkeiten auf erspielen haben und net extra blechen is doch klar.
"


du willst also als f2p spieler das selbe haben wie ein abonnent? wozu dann noch abo abschließen?

ZITAT:
"Für mich ergibt das wenig sinn in die Operations zu gehen wenn ich nichtmal alles tragen kann, damit schneiden sie sich selber in Fleisch."


du kannst doch als f2p spieler äh in keine OP gehen
am 07. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Es gibt halt ne itemspirale dann sollte man schon die möglichkeiten auf erspielen haben und net extra blechen is doch klar.

Dazu kommt wenn ich 100% zugriff auf ne itemspirale hab das ich auch weiterspiele und mehr erleben mag Flashpoints/Operation.

Für mich ergibt das wenig sinn in die Operations zu gehen wenn ich nichtmal alles tragen kann, damit schneiden sie sich selber in Fleisch.
am 07. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Verstehe mich nicht falsch Ich mag SWTOR. Jedoch finde ich deren F2P System schlecht.
Das F2P System von TREK ist da einfach für den Spieler besser. Er kann absolut alles was das Spiel hergibt erleben und muss nichts ausgeben.
Willst du nun anstelle deines Fed Schiffes ein Cardassianer haben musst du Geld ausgeben. Oder ein Ferengi Schiff. Ect.

Wieso behindert mich BioWare dabei das Spiel zu erleben? Warum machen die nicht etwas vergleichbares? Das ist es, was ich Kritisiere. Und TREK erweitert das Spiel auch. Vielleicht nicht so oft wie WOW aber die haben auch 10 Mio Abos a 13 Euro im Monat.
am 07. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
ZITAT:
"Aber wer sagt den, dass ich als Free to Play Spieler nicht am Endkontent teilnehmen möchte?
Bei Star-Trek kann ich alles spielen was das Spiel hergibt. Ohne jede Ausnahme. Die machen ihr Geld mit Komfort Funktionen und anderen Outfits für Schiffe zum Beispiel. "


tia bei swtor kannst du nur mit wochenpass oder abo raiden.

wenn es dir nicht gefällt musste bei sto bleiben.
am 07. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Aber wer sagt den, dass ich als Free to Play Spieler nicht am Endkontent teilnehmen möchte?
Bei Star-Trek kann ich alles spielen was das Spiel hergibt. Ohne jede Ausnahme. Die machen ihr Geld mit Komfort Funktionen und anderen Outfits für Schiffe zum Beispiel.
am 07. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Alle die es im Spiel gibt.

Ich zocke derzeit Star-Trek Online Free to play. Das einzige REAL Geld was ich ausgegeben habe ist die Erweiterung der Geldbörse. Ohne kannst du bis 10 Millionen Kredis sammeln und mit dann 1 Milliarde.

Ich kann ohne RL Geld jeden Raid machen. So oft ich mag Instanzen und das gleich mehrfach am Tag.
Mein Kostenlos Schiff ist genau so gut wie RL Geld Schiffe. Und meine Boden Ausrüstung ist nicht schlechter als die jedes anderen Spielers.

Zahlen tut man dort für Funktionen (Geldbörse zum Beispiel oder andere Schiffe die vielleicht besser aussehen)

Wieso muss ich dies bei Star-Wars kaufen?
am 07. November 2012
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
welche epics möchtest du den als f2p spieler tragen? ^^

epics sind nur fürs endgame wichtig. und als f2p spieler kannst du äh nicht raiden gehen.

und wenn es dir so wichtig ist dann solltest du auch kein problem damit haben dir für 2 euro die lizenz zum tragen epischer ausrüstung zu kaufen.
am 07. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Was ich brauche und was nicht möchte ich als Spieler doch gerne selber entscheiden. Und das ich Free to Play spiele heißt doch noch lange nicht, dass ich nur 60 Minuten am Tag zocke.

Daher erschließt sich mir der Sinn deiner Frage nicht. Würdest du mir diese Frage etwas näher erläutern?
am 07. November 2012
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
ZITAT:
"Der Free to Play Bereich finde ich leider auch völlig daneben. Man kann nur wenige Epics looten und diese dann noch nicht einmal tragen. Völlig Epic Fail. Das ist schon eher ... Legen ... (Moment es kommt gleich) DÄR Falsch."


wozu brauchst du als f2p spieler epics? auf low lvl gibts äh kaum welche und auf 50 kommste ohne raiden auch an keine ...
am 07. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
So eine frage zu Mechwarrior Online hab ich die ich vergas zu stellen darum tu ich das hier wie klappt das nun mit dem gruppenspiel muss da einer wie in WoT Premium haben oder beide verstehe das noch net ganz.

ansonsten richtig guter cast^^
am 07. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Jeder Spieler kann eine gruppe erzeugen die momentan max. 4 Spieler beinhalten kann.
am 07. November 2012
Kommentar wurde 3x gebufft
Melden
SWTOR:
Immer wieder kommt das Argument, so Quests - vor allem vertonte - brauchen halt Zeit.
Naja, der Release ist jetzt knapp 1 Jahr her. Ein! Jahr!
Und es sind noch nicht mal einfache Bugs gefixt, die vermutlich nur wenige Zeilen Code bräuchten. Beispiele: :Noch immer ist der Kodex kaputt. Noch immer gehen bei Gefährten die Lichtschwerter nicht aus. Noch immer verschwinden bei Twi-Lek die Stirnbänder, wenn sie Kapuzenroben anziehen (Kapuze wird natürlich auch nicht angezeigt, Lekku nach vor über die Brust geht schließlich nicht, weiß doch jeder....)

Wenn noch nicht einmal solch "einfache" Dinge gefixt sind, wundert es mich überhaupt nicht, dass auch die Characterstory noch nicht fortgeführt wurde. Ich habe allerdings nicht das Gefühl, dass die Wurzel des Problems wirklich fehlende Zeit ist. Eher fehlender Wille.
am 07. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Toller Cast! Ich habe zwar bisher hauptsächlich für WoW reingehört und das andere nur so mitgenommen nicht das die anderen Themen schlecht wären,ganz im Gegenteil! Aber Es kommen immer mehr, für mich, interessante Themen dazu.

Gerade Machwarrior Online ist Super Interessant. Ich habe zwar gestern noch auf Facebook geschrieben das es nicht sehr Einsteiger freundlich ist, übrigens danke für den Guide-Video-Link, aber mittlerweile kommt man immer besser klar. Und es macht wenn man sich für das Genre interessiert eine menge Spass!
am 07. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Die Rüstungen für Todesritter fand ich auf dem Dunkelmond bisher nicht. Beim grad' abgelaufenen Jahrmarkt hab ich auch nicht mehr geschaut, weil ich vorher, eher zufällig, in Acherus für wenig Silber die "Originalausrüstung", also die über die Einstiegsquestreihe erhaltenen Gegenstände der Stufe 70 entdeckt habe! Wer also seine vorschnell verkauft hat findet dort Ersatz.
am 07. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
P.S.: Der aktuelle Dunkelmondjahrmarkt läuft natürlich noch bis einschließlich 10. November.

Verwandte Artikel

1506°
 - 
Wer in der fünften World of Warcraft-Erweiterung Warlords of Draenor schon zum Raid-Start die besten Klamotten will, fängt genau jetzt mit der legendären Questreihe an. In Mists of Pandaria gab es einen Umhang, in Warlords of Draenor holt ihr euch einen Ring. Die Vorstufe des neuen Legendarys gibt's auch ganz ohne Raid aus heroischen Instanzen, trotzdem ist das Stufe-680-Teil stärker als jeder Schlachtzugs-Ring. mehr... [13 Kommentare]
1438°
 - 
Wir zeigen euch kurz und knapp wie ihr euren Charakter in Warlords of Draenor am schnellsten und effektivsten ausrüstet. Passend zu unserem ausführlichen Guide aus der PC Games MMORE 11/14, zeigen wir euch in diesem Artikel, wie ihr an eure ersten Ausrüstungsgegenstände herankommt, mit denen ihr euch in die Schlachtzüge von Warlords of Draenor wagen könnt. mehr... [28 Kommentare]
1201°
 - 
World of Warcraft bekommt den Instanz-Führerschein: Wer sich in Warlords of Draenor über den Dungeonsbrowser für heroische Instanzen anmelden will, muss für die gewählte Rolle zuvor die silberne Feuerprobe absolvieren, sonst kommt er nicht rein. Wir haben die wichtigsten Tipps für Tanks, Heiler und Schadensausteiler und geben euch zu jeder der drei Rollen einen Video-Crashkurs. mehr... [61 Kommentare]
1185°
 - 
WoW-Spieler zimmern im Rahmen der nächsten Erweiterung Warlords of Draenor eine eigene Basis auf den neuen Kontinent Draenor: die Garnison. Aber auch abseits der Festung werden Gebäude errichtet. Die sogenannten Außenposten nämlich. Wir erklären, was es damit auf sich hat - und welcher Außenposten euch möglicherweise am besten gefällt. mehr... [20 Kommentare]
1141°
 - 
Das größte Feature von WoW: Warlords of Draenor ist ohne Frage die Garnison. Sie ist eure Festung im Kampf gegen die Eiserne Horde und bietet ein Heim für eure Anhänger. Allerdings wird sie auch regelmäßig angegriffen. Dann liegt es an euch, die Garnison zu verteidigen. Dabei ranken sich noch viele Fragen um den genauen Ablauf einer Invasion. mehr... [13 Kommentare]
article
1034398
buffedCast
buffedCast 325: WoW Patch 5.1, SWTOR, Mechwarrior Online und weitere Themen
Der buffedCast geht in die 325. Runde. Wir sprechen unter anderem über den kommenden Inhalts-Patch 5.1 für World of Warcraft, MMO-Bezahlmodelle, die Free2Play-Umstellung von SWTOR sowie Mechwarrior Online.
http://www.buffed.de/buffedCast-Thema-235271/News/buffedCast-325-WoW-Patch-51-SWTOR-Mechwarrior-Online-und-weitere-Themen-1034398/
07.11.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/11/2012_11_06_buffedcast235_cover.jpg
news