• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • xashija
      13.06.2012 17:03 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Trollstrolch
      am 17. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich sehe das Problem bei SWTor ja bisserl darin, dass vor lauter Vollvertonung bisserl aus den Augen verloren haben, wie es denn dann weiter gehen soll, wenn der Storyteil durch ist - twinken ist grundsätzlich für mich eine feine Sache, aber die Schnittmenge der Missionen, die von Charakter zu Charakter gleich ablaufen ist doch sehr groß, an Story kommt kaum was nach. Tools, Verbesserungen am UI, Raids alles gut und schön - hätte aber von Anfang an rein gehört, so als technischer Unterbau bzw. "Endgame", was in einem Storyspiel halt naturgemäß eher komisch anmutet, die müßte weiter erzählt werden, wenn ich deshalb spielen, hält mich doch keine Tagesquestreihe oder ein Raid bzw. eine Itemspirale im Spiel, dann will ich weiter mit Geschichten unterhalten werden, die aber bleiben leider aus.

      Gab es eigentlich schon Hinweise, wann denn das mit den gleichgeschlechtlichen Flirts ins Spiel kommen soll ? Der neue angedachte Gefährte ein Roboter spricht ja nicht dafür, dass das in Bälde mal käme. Und dass man dafür dann angeblich einen Rep. und Imp Charakter braucht kommt ebenso wie das Vermächtnissystem natürlich bisserl blöde für Vieltwinker, die ihre Slots wie ich verteilt haben, acht Imps auf einem Server (einer pro erweiterte Klasse) und acht Reps auf einem anderen. Ohnehin arg kurz gedacht, die ganze Serverstruktur (Zersplitterung der Com auf zig dezidierte Server statt einer großen Serverfarm und ggf. frei wählbare Distrikte, wenn denn zu viele in einer Zone sind) und das Vermächtnissystem, was man sich dann auch noch pro Server frei spielen muß (wäre ohnehin schöner, würde das ab Level 1 schon zählen).

      Abseits von der Vollvertonung haben die halt mit ihren Markensystemen, Serverstrukturen und vielem anderen halt sehr viel übernommen, was in anderen Titeln gerade überarbeitet wird. Da wirkt dann auch ein neues Spiel fix altbacken, wenn man den ganzen Fokus bloß auf die Geschichte legt (zumal doch bei mythic im selben Konzernverbund genügend Leute mit MMO-, wie auch PvP Erfahrung wären, die man hätte einbeziehen können).

      Aber schöner Cast, bloß wieder zu kurz, im zweiten Teil alles zusammen klumpen und wegen Zeitmangel abwürgen müssen ist schade drum.
      Durag Silberbart
      am 16. Juni 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Schade das ihr im zweiten Teil immer von anderen genötigt werdet aufzuhören. Mir kam es so vor als wenn ihr uns noch einiges mitteilen wolltet aber wegen der Zeit nicht mehr dazu gekommen seid.
      Vielleicht solltet ihr euch überlegen den Pod-Cast der ja eh zwei Teile ist an zwei Tagen aufzunehmen. Und mal ohne festes Ende und solange Quaselt bis wirklich alle Themen durch sind.
      Gerade der zweite Teil wo es nicht wie im ersten Teil nur um 1 Spiel geht sondern um sehr viele. Da ist dann auch viel Material.
      Salamance
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zum Kun-Lai-Gipfel kommt man vom Grasgefälle in der Nähe von Donnerfuß' Hof über die Verhüllte Treppe. Dann zur Taverne im Nebel. In der Nähe ein paar Quests machen und am Fluß im Norden einen NPC ansprechen. Der bringt einen mit einem Boot nach Binan im Kun Lai Gipfel. Zur Schreckensöde muß man über die Tonlongsteppe und den Zugang muß man erst freiquesten. Nesingwary hat nur ein kleines Camp. General Nazgrim ist wieder dabei. Mit dem war man schon in Vash'jir unterwegs. Chen trifft man vom Tal der vier Winde bis zur Schreckensöde immer wieder.
      Nawia
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was die Abwanderungen bei Swtor angeht.-Ich bzw wir haben noch massig Content.Ich möchte gerne jede Klassenstory bis zum Ende mitmachen sowohl auf Rep wie auf Impseite.Mir machen die Raumkämpfe,auch wenn sie sich mehr oder weniger immer wiederholen(sollen ja auch PvP Raumkämpfe kommen ),massig spaß und ich liebe das Handwerk dort!Man kann die meisten Dinge wirklich sehr gut gebrauchen da sie besser sind wie zB bei WoW.Bei WoW sind nahezu alle Drops und Questrewards besser als geschmiedete oder geschneiderte Sachen auf gleichem lvl.Bei Swtor sind die selbsterstellten Dinge besser wie die Drops oder Rewards.Zumindest bis Stufe 40,weiter bin ich mit meinem Rüssibauer noch nicht gekommen.Dann die Story/Atmosphäre,da wir hier beide große Fans von SWKotoR sind gefällt uns natürlich auch Swtor auch wenn's gegen die Soloteile stark abgespeckt ist.

      Zu guter letzt das Pvp,es hat Macken,aber was ist schon perfekt?Das einzig blöde ist die Performance die leider immer noch nicht das Gelbe vom Ei ist.Dennoch mögen wir 2 das Swtor PvP am liebsten.

      Ich denke das daß Spiel für Leute die gern Raiden,möglichst viel an Ausrüstung farmen möchten nicht so ansprechend ist auf dauer wie WoW.Dieser fehlende Endgame Content wird auch der Hauptgrund für die Spielereinbußen sein.

      Aus meiner Sicht kann man BW nur technische Probleme vorwerfen.Eine Grafik die auf Swtorstand ist sollte nicht solche Ansprüche an die Hardware stellen dürfen.Das macht Trions RIFT zB um Klassen besser.

      Was Bugs und Content angeht bin ich sicher das sich das mit der Zeit alles einpendelt.

      Wir 2 beide werden Swtor vorerst die Treue halten auch wenn wir zugegebener Massen RIFT zusätzlich abonniert haben.

      Nicht alles so schwarz malen.Swtor wird sein Platz neben WoW haben wie RIFT zB auch.
      ZAM
      am 14. Juni 2012
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Das wechselt je nach Stimmung Ich spiele auch sehr viel klassische Sachen (90er PC + Konsole @ Bitwars-Ära)
      Nawia
      am 14. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Battlefield3 spielt mein Mann (neben Swtor)...für mich sind Shooter nichts
      ZAM
      am 14. Juni 2012
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Momentan eher mehr Battlefield 3, statt MMORPGs. ^^
      Nawia
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Spielt ihr eigentlich noch Dargrimm,also Zam etc?Schade auch das PC Games das letzte Sonderbuch Imp.Agent-Schmuggler wohl nicht rausbringen will
      Dargrimm
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Du, wir hoffen das sehr. Aber wir sehen auch eine Dunkle Bedrohung am Horizont. Aber vielleicht steht Bioware ja doch bald eine Rückkehr der Jedi Ritter bevor...
      chris2k3
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      laut simpsonspedia hat lisa und bart nicht die gleiche syncronsprecherin. hätte mich auch gewundert
      ZAM
      am 13. Juni 2012
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Stimmt, ich war in der Zeile verrutscht. *g*
      BlackSun84
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Lt. Wikipedi:
      - Bart: Sandra Schwittau (spricht auch mehrere Promis)
      - Lisa und Maggie: Sabine Bohlmann (bekannt von u.a. Bunny aus Sailor Moon oder Neptunia aus Darkwin Duck)
      ZAM
      am 13. Juni 2012
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      In der US-Fassung nicht, in der deutschen Fassung wohl schon.
      Onrefnixineohp
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Erst mal vielen Dank für das beantworten meiner Frage und hoffentlich gabs keine Arbeitsunfälle hinsichtlich gerbochener Zunge zum aussprechen meines Namens
      Das die Punkte offensichtlich wirklich nur kosmetischer Natur und zum prahlen ausgerichtet sind find ich schade.

      Ich habe dieses BWE auch viel WvW getestet und war auch hellauf begeistert wieviel Taktik und Strategie in so einer Massenschlacht steckt. Auch die von euch genannten Dinge waren mir vollkommen neu und interessant sodass ich beim nächsten mal ein bisschen mehr forschen möchte im WvW.
      Was mich eigentlich nur noch stört sind die langen Laufwege, den Sterbemalus und die ständigen Repkosten. Den Rest find ich einfach nur top.

      Macht weiter so Buffys und lasst den guild wars 2 Teil in Zukunft gerne noch ein bisschen länger sein

      Mit freundlichen Grüßen
      Dargrimm
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wobei mit den Punkten ist ja noch nix in Stein gemeißelt; so viel Neues wie sie immer wieder auspacken, kann ja auch dahinter ein geheimer Masterplan stecken
      Ralieas
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hm ich habe mal ne Frage wenn ich euch richtig im Cast verstehe, kann man die Herz Aufgaben mit einem Charr mehrmals machen.....also irgendwie is mir das in der der Beta nicht aufgefallen...hab ich da was falsch gemacht oder ist das nicht so?
      Scande
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ach maos, du hast doch bereits verstanden worum es sich handelt.

      Story Quests sind auch "Quests". Wenn du willst kannst du Events auch Quests nennen.

      Es sind einfach Namen/Bezeichunungen für bekannte Mechaniken und "Herzen" sind nunmal auch etwas anderes als "standart Quests", da es IMMER mehrere Möglichkeiten zum lösen der Aufgabe gibt und es keine vorbestimmte Reihenfolge gibt (ala Folgequests etc.).

      maos
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "'static, one-time piece of content to play'"


      So kann man Quests auch nennen.. :rolleyes
      Dass sie Eingeständnisse zu Events machen, es aber nicht zugeben wollen.. naja..
      milosmalley
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es kann ja auch ganz schön verwirrend sein, vor allem wenn dann z.Bsp. ab den Kessex Hills das Töten von Zentauren in einem dynamischen Event auch dazu führt das naheliegende Herzchen zu füllen, weil man dafür auch Zentauren töten kann ^^
      lilajunkie
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Okay, danke Milosmalley, das hab ich bisher echt immer falsch interpretiert. So viel zu den ganzen Mechaniken durchgelesen, und das ging irgendwie unter Ich dachte die Herzen sind direkt die Events, aber klar, die sind quasi nur die übergeordneten Zähler... jetzt macht das alles schon wesentlich mehr Sinn ^__^
      Ralieas
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Danke für die schnellen Antworten...ich hatte mich schon gewundert über eure Aussage...aber jeder macht mal nen Fehler ihr siet ja auch nur Menschen ( ok auch wenn ich meine das Flo schon ein bissel mehr ist^^ )
      milosmalley
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das stimmt leider nicht, lilajunkie

      Renown Hearts sind einmalige Quests, die man nicht wiederholen kann. Das Beispiel mit dem Wasserwerk ist ein dynamisches Event, das in dem Bereich des Herzchens stattfindet aber nüscht mit demselben zu tun hat.

      ZITAT:
      "... and players exploring in the area of a heart are provided a 'static, one-time piece of content to play' in the absence of local events."

      http://wiki.guildwars2.com/wiki/Renown_Heart

      Es würde ja auch keinen Sinn machen, da man durch die Herzchen ja die jeweiligen Händler freispielt, bei denen man sein Karma loswerden kann. Mal angenommen das du Recht gehabt hättest, müsste ich ja (wenn's blöd läuft) jedes Mal, wenn ich etwas bei dem Händler kaufen wollen würde, erst seine Aufgaben erfüllen.
      lilajunkie
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Doch, man kann die Events (die mit Herzen markiert sind) alle so oft machen wie man will - oder zumindest ist mir bisher keins über den Weg gelaufen, wo das nicht ging. Du musst halt immer warten, bis die neustarten. Also wenn grade alle Spieler zusammen ein Wasserwerk von Gift befreit haben und die Banditen verjagt haben, kommen die eben nicht sofort wieder
      maos
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Guild Wars 2

      Events:
      Also Pflanzen gießen in einem Event zu verpacken, empfinde ich schon als Etikettenschwindel!!
      Bei einem Stream sah wie jemand durch den Dorf lief und Raten erledigte, Grafittis von den Wänden abwischte und Vespennester zertretete. Darunter stelle ich mir kaum ein "Event" vor!

      Aber naja, dadurch merkt man, dass Arenanet auch nur mit Wasser kocht und mein Hype ist jetzt etwas vorüber. ^^

      Aber eins habe ich nicht mit den "Herzen" verstanden:
      Im Stream erledigte er soviele Sachen bis das Herz des NPCs voll war, um danach bei Letzterem höherwertige Items für Karma kaufen zu können. Was ist daran wiederholbar? Doch höchstens erst wenn, zum Beispiel, zugelassen wurde, dass das Dorf von den Zentauren wieder erobert wurde, aber bis das passiert..

      WvW:
      Davon bin ich schwer begeistert, nach der Riesenenttäuschung bei Age of Conan (Was bis heute noch immer kein Spaß macht und zusätzlich für f2p(ay) nicht zugänglich ist/ Ok, es ist kein WvW, es ist 3 Gilden vs den Rest, wo pro Karteninstanz nur 3 Festungen existieren und es nur zu bestimmten Uhrzeiten und Wochentagen erlaubt ist.. gähn)!

      Es wurde hier leider nicht gewußt, dass wenn eine der WvW-Fraktionen in der Minderheit ist, dass sie automatisch einen Zusatzbuff bekommen. Bei einem Stream haben sie sogar 30% mehr auf alle ihre Werte bekommen und wenn sie zusammhielten, konnten sie sehr sehr gut ihre Festung verteidigen, trotz des riesigen Ansturms. Ich habe schon allein vom Zuschauen richtig mitgefiebert und bin mir sicher da entstehen für die Spieler immer wieder unvergessliche Momente! ^^

      P.S::Ich glaube schon mal gehört zu haben, dass jede Farktion ein Limit an Spieler hat und wenn sie erreicht wird, kommt man in eine Warteschlange um reinzukommen.
      milosmalley
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @maos:

      ArenaNet hat niemals behauptet, das es keine Quests mehr geben soll.

      Sie haben nur gesagt, das es für sie nicht in Ordnung ist, bei einem Quest-NPC der sich von fiesen Fieslingen bedroht fühlt, einen Text durchzulesen (oder anzuhören), wie er sich von diesen fiesen Fieslingen bedroht fühlt und dann um's Eck 10 von den 7 fiesen Fieslingen umzuhauen, die sich eigentlich grad nur das Lokalkolorit anschauen, während 5 Leute im Augenblick auch jeweils 10 von den 7 fiesen Fieslingen umhauen.

      Und genau das hat ArenaNet (meiner Meinung nach) vortrefflich umgesetzt: Man hat nirgends einen Quest-NPC der einem sagt was man tun soll (ok, es gibt Quest-NPC's, die einem sagen was man tun soll, aber man muss nicht mit ihnen reden ^^), sondern man sieht das die 10 fiesen Fieslinge dem Typen grad ziemlich auf die Pelle rücken.
      BlackSun84
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mir geht es eher andersrum seit dem Wochenende: Ich will lieber altbewährt meinen Questgeber ansprechen, die Quest machen und fertig. Questschema alter Art, passend zu mir spießigem Biedermeier im Öffentlichen Dienst Die Events waren mir alle zu chaotisch und irgendwie fehlten mir auch die kurzen Questtexte - die ich als Vielleser eh in ein paar Sekunden wegfrühstücke.

      Mich hat GW2 nicht überzeugt, ich bleibe bei WoW-MOP und weiche verstärkt wieder auf Singleplayertitel aus.
      Dargrimm
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Maos: Wobei Wespennester eine Ausnahme sind. Und Event heißt nicht, dass es ne Mega-Party ist, sondern klassifiziert die neue Art von Aufgaben.
      Unterschied zu Quests:
      1. Es gibt keinen Quest-Geber, du näherst dich dem Event und es findet statt.
      2. Das Event KANN bereits mitten im Verlauf sein, je nachdem ob andere Spieler bereits zum Fortschritt beigetragen haben.
      3. Bei Events kann einfach so jeder in der Nähe mitmachen.
      4. Deine (persönliche) Belohnung gibt´s sofort, kein Quest-Abgeben notwendig.

      Wir haben schon oft gesagt, dass die Inhalte der "Events" auch durchaus langweilig sein können. Und ja, Arenanet kocht natürlich mit Wasser. Dennoch, der Schritt den sie gehen ist genial und gut, ich will eigentlich keine Quests mehr sondern nur noch Events.

      Grüße
      maos
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gut zu wissen, danke! ^^
      Das Renown-Hearts-System hat also doch Quests! Arenanet sollte ihren Stolz runterschlucken und es einfach zugeben.

      Gegen Quests wo man nicht kämpfen braucht, habe ich nichts. Ich begrüße sie sogar, wie Dein Beispiel mit den Fragen des Rabengeistes.

      ABER gegen Quests, wo man x Vespennester zertretet oder x Pflanzen gießt, sehr wohl!

      Gerade weil Arenanet so hoch darüber sprach, von diesen "Hirn zu Brei machende" Quests nichts wissen zu wollen und eben dadurch die Events erfand!

      Wie gesagt, sie kochen leider ernüchternderweise auch nur mit Wasser, aber machen trotzdem vieles richtig! Sie sollten nur etwas ehrlicher zu sich selbst sein und es beim Namen nennen! ^^
      milosmalley
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich fand vor allem die Events ganz witzig wo man nicht kämpfen musste

      z.Bsp. das Beantworten von Fragen des Rabengeistes im Norn-Startgebiet oder der aus Kindern bestehende Destiny's Edge-Fanclub im Menschen-Startgebiet ^^
      lilajunkie
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Herzen: Siehe Kommentare oben Und ob einem die Inhalte der Events gefallen bleibt wohl einfach Geschmackssache. Ich mag es, dass ich nicht immer nur kämpfen sollte
      milosmalley
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zum Etikettenschwindel kann ich nur sagen: Das ist keiner, weil dein Beispiel kein dynamisches Event ist, sondern ein Renown Heart

      FunFact: Das Renown-Hearts-System wurde erst nachträglich als statischer Anlaufpunkt für die Spieler eingeführt, nachdem die Tester in den ersten Beta's keinen Plan hatten, wohin sie gehen und was sie machen sollten, nachdem sie aus dem Intro raus waren ^^

      Quelle: irgendein Interview mit Eric Flannum auf youtube ^^
      Kiril
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Zu SWTOR:
      ihr sagt, dass das Spiel für jemanden der jetzt neu einsteigt immernoch ein super MMO ist.
      Das mag für die reine Spielmechanik sicherlich gelten. Aber der Spaß bei einem MMO hängt ja auch stark davon ab, wie leicht man Mitspieler findet. Sei es für's normale Questen, für H2 / H4 Quests, für die Instanzen...
      Ein MMO macht ohne das MM einfach keinen Spaß. Wenn man auf dem Planeten ganz allein ist und um sich herum nur automatisiert gesteuerte Mobs hat, aber keinen einzigen Mitspieler, das drückt schon gehörig auf den Spielspaß. Ein MMO kann nicht ohne das MM.
      BlackSun84
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wobei man sowieso schnell hörte bei Gruppenquests: Hast doch Klasse xy, die schaffst du alleine." Tolle Wurst in einem damals taufrischen MMOG. War so einer der Punkte, weshalb ich bei WoW blieb. Da haben die Leute auf Gruppenquests auch keine Lust mehr, aber wenigstens hat Blizzard schon lange drauf reagiert,
      Teysha
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Das ist so nicht ganz richtig, Storyteller. Zu Anfang von SW:TOR fand man zwar leicht Gruppen für die H" und H$ Quests, aber sobald man eine gewisse Stufe erreicht hatte ( z.b. Stufe 40, Hoth ) fand man kaum noch welche. Selbst bei Instanzen war es schwer Leute zu finden.

      Deswegen habe ich auch mit SW:TOR aufgehört, weil es einfach überhaupt nicht mehr motivieren konnte, je weiter man kam.
      Micro_Cuts
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ich bin auf Exar Kun. Der Server ist momentan nicht für einen Transfer berechtigt. Offenbar hat Bioware andere Vorstellungen von einer angemessen hohen Pupolation als ich :/ "


      wie schon so oft gesagt wurde, werden alle server mit einer schwachen bevölkerung zum transfer frei gegeben. nur nicht alle auf einmal ...
      Kiril
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Micro_Cuts
      Ich bin auf Exar Kun. Der Server ist momentan nicht für einen Transfer berechtigt. Offenbar hat Bioware andere Vorstellungen von einer angemessen hohen Pupolation als ich :/
      Micro_Cuts
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kiril
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mag sein, dass in anderen MMOs üblicherweise die Levelzonen nach dem ersten Rush ausgestorben sind. Aber gerade SWTOR lädt ja durch die Story und jetzt auch durchs Legacy System zum twinken ein. Ich hatte anfangs durchaus erwartet, dass man sehr viel öfter auf Twinker trifft als in anderen Spielen. Das ist leider nciht eingetreten. Wohl auch durch die starke Spielerabwanderung.

      Klar auch, dass es ein wenig von der eigenen Vorliebe abhängt, wie sehr einen die leere Welt jetzt stört. Für mich selbst gilt: ich bin eher Soloquest-Typ. Trotzdem habe ich aber gerne andere Spieler in der Welt. Sei es um nebenbei im Chat herumzublödeln. Um mal nach dem Weg zu fragen. Oder um eben auch mal Leute für ne H4 zu suchen.

      Ich selbst würde gerne noch den ein oder anderen Char hochspielen. Allein ich habe keinen Spaß daran, weil die Welt auf meinem Server gähnend leer ist.
      Storyteller
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das hängt natürlich stark davon ab, wie man spielt. Die Mehrheit ist selbst in MMORPGs den größten Teil ihrer Zeit solo unterwegs, das haben diverse Umfragen mehrfach gezeigt. Dazu kann man dank Group Finder weiterhin Warzones spielen, ein Dungeon Finder kommt bald für PvE Content. Aber es ist natürlich nicht mehr so wie am Anfang, wo man massenhaft Spieler für die H2- und H4-Quests findet. Das wäre aber auch bei einer höheren Server-Population der Fall. Sobald die Mehrheit eines Servers Level 50 erreicht hat, leeren sich automatisch die Level-Bereiche. Und da SWTOR einen hohen Quest-Anteil mit Story-Elementen hat, ist dieses MMORPG auch für Späteinsteiger noch gut zu spielen.
      Micro_Cuts
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Hallo

      Vom SWTOR Teil bin ich etwas enttäuscht. Wirkt so als ob sich keiner mehr über das Spiel informiert, stattdessen springt ihr auf den „ … ist das Spiel tot“ Zug auf :/

      -zeitlich unbegrenzte Trial kommt laut Bioware im Juli

      -der German Community Lead bei Bioware hat vor paar Tagen in einem Podcast neue coole Infos rausgehaun u.a. arbeitet Bioware an einem neuen Minigame, das auf der E3 vorgestellte Material (der Spielcontent aus der Umfrage!) ist nicht teil eines DLCs oder einer Erweiterung sondern soll in einem oder mehreren Patches kommen.
      Storyteller
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ich stimme milosmalley zu. Aber es darf nicht nur neuer Content sein, er muss auch rocken! Nur dann kommen die Leute in Massen zurück. Und das Gros der Spieler ist nicht wegen fehlender Features gegangen, sondern weil sich SWTOR mit Level 50 "durchgespielt" anfühlte. Das darf bei einem MMORPG mit Abo-Modell einfach nicht passieren. Bioware hat das Spiel im Endgame auf Item-Grind getrimmt und das zieht selbst bei WoW nicht mehr so gut wie früher, zumal die Item-Progression im SWTOR-Endgame eh nicht so prall ist, ich sage nur Columni-Set. Gibt zwar seit Update 1.2 das neue Set, aber die Enttäuschung über die vorherigen Tiers hat ein grundlegend negatives Gefühl erzeugt. Und was ich besonders blöd fand war, dass ich mein gesammeltes Upgrade-Gear mit dem ersten Set-Teil wegpacken konnte, da die Set-Boni und sonstigen Attribute der Raid- und HC-Items einfach viel besser sind. So viel zum Thema "Wear what you like!". Gut, die übertragbaren Set-Boni kommen jetzt mit Update 1.3, aber das ist eben ein halbes Jahr zu spät.

      Ob Makeb rockt oder nicht, bleibt abzuwarten. Viele Details haben sie zu diesem Planeten eh noch nicht genannt. Ich finde es aber schade, dass sie nicht eine Welt mit größerem bzw. bekanntem Namen gewählt haben. Wer kennt schon Makeb? Ein Planet wie Yavin (Hoth, Tatooine und Coruscant sind ja leider schon im Spiel) hätte in der Star-Wars-Community für mehr Aufsehen gesorgt, zumal Yavin bezüglich der Sith eine reiche Geschichte hat.
      milosmalley
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @xontroulis:

      Das neuer Content Quatsch ist, würde ich so nicht sagen. Der Spieler-Exodus in SWTOR lag ja nicht an fehlenden Server-Transfers, sondern weil den Leuten die gegangen sind offensichtlich das Spiel nicht gefallen hat, und in Folge dessen auch immer mehr Server leerer und leerer wurden.

      Bioware hat mit den Server-Transfers und dem Dungeon-Finder den ersten (in meinen Augen richtigen) Schritt gemacht, aber wenn sie nicht bald anfangen, massig Content nachzulegen (und damit meine ich nicht den nächsten Raid / Dungeon oder 3-Tage-Event), werden sie die Spieler-Abgänge nicht aufhalten können.

      Der Zeitpunkt und vor allem der Umfang des neuen Planeten Makeb wird für die weitere Zukunft von SWTOR extrem entscheidend sein.
      SirDragon
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Man kann die Mitarbeiter eben nur begrenzt zwingen sich für Spiele zu interessieren, die sie scheinbar garnicht mehr spielen.

      Weiß auch garnicht, ob der Cast nun für Buffed oder eher SWTOR peinlich ist.
      xontroulis-rocks
      am 13. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja man merkt, dass andere Seiten wie diese wo das Interview gemacht wurde, besser informiert sind als die Buffed Mitareiter. Schade eigentlich, aber war hier schon immer so. Wirkliche Infos und konstruktive Kritik gibt es nur für Spiele, die entweder noch nicht erschienen sind, oder sich als Platzhirsch behauptet haben. Würde man sich mal wirklich interessieren, hätte man sich dieses Interview auch mal angehört.

      Auch ist das mit dem neuen Content Quatsch. Was hat man denn von neuem content, wenn die Server nicht voll genug sind, oder wegen einem fehlenden Dungeonfinder das Leveln keinen Spaß bereitet. Auch gibt es sehr viele Spieler die den neuen Content noch nicht erlebt haben, weil einfach keine Leute auf ihrem Server waren.
      Übrigens sind für PvPler gewertete Schlachtfelder als neuer content zu werten
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
890440
buffedCast
buffedCast 303: WoW Mists of Pandaria, Guild Wars 2, SWTOR, Diablo 3 und mehr
Im 303. buffedCast geht's um den aktuellen Stand der Beta zu WoW Mists of Pandaria und das WvWvW in der Beta zu Guild Wars 2. Außerdem gibt's jede Menge User-Fragen zu SWTOR und Diablo 3.
http://www.buffed.de/buffedCast-Thema-235271/News/buffedCast-303-WoW-Mists-of-Pandaria-Guild-Wars-2-SWTOR-Diablo-3-und-mehr-890440/
13.06.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/06/2012_06_12_buffedcast303_cover.jpg
buffedcast,world of warcraft,diablo 3,swtor - star wars the old republic,guild wars 2
news