• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • buffed.de Redaktion
      17.08.2011 14:25 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Strohmy
      am 23. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      zu der Heimstein geschichte in Star Wars, ich fände es gut wenn der Heimstein einen zurück aufs Schiff bringen würde und man mit dem Schiff dann aber jeweils zurück zu dem Ort, von dem man den Heimstein benutzt hat zurückfliegen kann, um nahtlos weiterzumachen. Oder zumindest in die Nähe. Das währe Rollenspieltechnisch sinnvoll und die Sache mit dem "nachfliegendem Schiff", oder den "zum Schiff fliegen" würde dadruch auch entfallen.
      Man kann ja das als eine art "warpen" einbringen was wiederum Rollenspieltechnisch gesehen, Sinnvoller währe als "irgendeinen Gegenstand" den man in der Tasche hat und mit dem man zu einem vorher festgellegtem Ort teleportieren kann. Wie wollen sie das erklären? Eine durch "die Macht" durch Zeit und Raum ziehende gegebenheit? In Star Wars erwarte ich schon, für die Stimmung, eine sinnvolle, dem Universum entsprechende Erklärung für Heimsteine.
      Irata1959a
      am 23. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      sorry aber euer cast tut einfach zu weh ..... 10 min info 2h gekicher .

      koennte man das nicht tauschen , und das kichern ans ende legen ?

      Strohmy
      am 23. August 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      BITTE, BITTE, BITTE, Unbedingt mehr lachen und Witze machen!!!! Leute wie Irata1959a die keinen Sinn für Humor haben können sich ja gerne ihre Infos auf den jeweiligen Homepages der Spiele hollen, da haben sie auch alles schön übersichtlich und vorallem OHNE "gekicher".
      Hobsbawm
      am 22. August 2011
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      DAVID! Danke, danke, danke für diese absolut genialen Musik-Tips (Paul and Storm, Jonathan Coulton). Ich war schon länger auf der Suche nach sowas, vielen, vielen Dank. Du bist der Größte!

      Und im Übrigen: Super Cast, wie immer!
      Borgosh
      am 19. August 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Der Endcontent in Rift, aktuell die Instanz Hammerhall, unterscheidet sich insofern von WoW, dass es keine zwei verschiedene Versionen davon gibt. Sie ist quasi für alle momentan der Hardmode und würde gut unter dem Namen "Hammerhart" durchgehen. Aktuell in der dritten Raidwoche hat eine Gilde 6/10, drei weitere 5/10, und insgesamt nur 13 Gilden 4/10. Dann folgt der ganze Rest mit einigen Gilden die lediglich 3 Bosse in den drei Wochen töten konnten. Dazu gehört übrigens auch die angepriesene "Elite-"Gilde Thelyn Ennor. Bei jeglicher Casual-Gilde ist bei maximal 1/10 momentan Schluss, und auch das eigentlich nur, falls der Boss positiv buggt.

      In einem Flügel von Hammerhall heißt der Flügelboss Sicaron, der auch als Guildbreaker bekannt ist. Dies ist der Boss der am wenigsten Fehler verzeiht von allen MMO-Bossen die ich kenne. Sobald ein Raidmitglied einen Fehler macht, stirbt der gesamte Raid. Viele "Semi-Pro"-Gilden sind daran bereits zerbrochen und mussten sich auflösen. Ob sich Trion damit einen Gefallen getan hat, weiß ich nicht. Mir gefällts, ein knackig harter Encounter bei dem eine Fehlbesetzung im Raidkader sofort auffällt.

      Wer also richtig schweren Endcontent erleben möchte, ist bei Rift momentan sehr gut bedient.
      Borgosh
      am 22. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Doch, es ist sehr logisch nachvollziehbar. Der bisherige Raidcontent, vor Hammerhall, war sehr einfach bis mittelschwer. Eher Ersteres. Und er verzeihte sehr viele Fehler. Bei Sicaron in Hammerhall ist dies nicht mehr der Fall. Er verzeiht nicht den kleinsten Fehler. Wenn jetzt also 4-5 Leute -- nennen wir sie Bobs -- im Raid sind, die nicht in der Lage sind sich zu konzentrieren und immer wieder Fehler machen, so geht es denen, die nur wenige Fehler machen irgendwann auf den Keks. Dies führt nun dazu, dass entweder die Bobs gehen müssen und die Gilde damit rein von der Mitgliederanzahl nicht mehr raidfähig ist, oder dass die guten Spieler abwandern zu anderen Gilden - um dann eventuell festzustellen, dass es dort auch nicht besser ist.
      Kromtuq
      am 21. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wieso MUßTEN sie sich auflösen, weil sie den Boß nicht geschafft haben? Das ist irgendwie nicht logisch nachvollziehbar.
      Humbukk
      am 18. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bandagen??? Lichtschwert !!!! hahahaha
      Lucky10368
      am 17. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also der Raptor ist bei mir in einem Run vor 14 Tagen gedroppt. Habe ihne leider net bekommen. Aber er ist definitiv noch im Spiel.
      Variolus
      am 17. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So ganz neu ist das Thema RPGs mit Piratensetting nicht. Höchstens Fantasyelemente so stark einzubinden, bzw, das Ganze in einer Fantasywelt stattfinden zu lassen, ist eher selten und bisher nur bei einigen asiatischen F2P-MMOs vorgekommen.
      Für Singleplayer könnte man bei Bethesda fündig werden. Sea Dogs war, als es erschien bis auf einige wenige Bugs genial und der inoffizielle Nachfolger "Fluch der Karibik" war auch einen Blick wert, zumal es nicht nur Schiffskämpfe zu erleben gab sondern auch Abenteuer auf dem Festland (Dungeons usw.)...
      MoK
      am 17. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich wär für prodigy oder chemical brothers.. odaaa daft punk <3 <3 <3
      bf3 wird an mir vorbeigehn aufgrund von origins.... sry gibt halt noch leute die prinzipien haben
      @ Olli und während du rausspringst udn den panzer reparierst klaut ihn dir ein teammember
      ich habs letztes jahr aufer GC versucht die dialoge zu skippen dort gings noch nicht

      Thelyn Ennor ftw
      Dan86438
      am 17. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Witzige Sache, für die ganzen Gegner wie Illidan, Kil`jaeden,Deathwing,Ragnaros usw. haben sich Blizzard bei der Namensgebung ja echt mühe gemacht. Aber dann den Oberboss "Nsoff" zu nennen is schon echt n Griff ins Klo

      Und bei der Blizzcon sollten Whitechapel eine Show spielen!
      faNsTaaR
      am 17. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schöner Cast! Bin froh, dass Annette nochmal dabei ist. Bringst frische Luft in den 1. Teil und machst das echt gut! David wie auch immer SUPER. Susanne hat lockere Sprüche auf Lager, weiter so!

      Den 2. Teil hab ich noch nicht gehört, mein Feedback hol ich aber noch nach!

      Liebe Grüße
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
839533
buffedCast
buffedCast 258: WoW mit Astralen-Screenshots, Drachenzorn und dem Roman Drachendämmerung; Rift-Raids; SW: TOR und Gamescom-Hoffnungen
In der 258. Ausgabe des buffedCast sprechen wir unter anderem über den neuen WoW-Roman Drachendämmerung und über rätselhafte Bilder von Astralen. Außerdem gibt's erste Spiel-Erfahrungen aus dem neuen Rift-Raid, neue Gespräche zu Star Wars: The Old Republic und einen Gamescom-Ausblick.
http://www.buffed.de/buffedCast-Thema-235271/News/buffedCast-258-WoW-mit-Astralen-Screenshots-Drachenzorn-und-dem-Roman-Drachendaemmerung-Rift-Raids-SW-TOR-und-Gamescom-Hoffnungen-839533/
17.08.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/08/2011_08_02_cover_buffedcast_258.jpg
news