• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Xena: Die Kriegerin kehrt zurück - Reboot soll kommen

    Xena: Lucy Lawless verkörperte sechs Jahre lang die Krieger-Prinzessin Xena, gegen die keiner eine Chance hatte. Quelle: NBC

    Xena: Lang lang ist's her, dass sich Lucy Lawless kreischend durch die Feinde metzelte. Jetzt soll der Reboot der Serie in Angriff genommen werden: NBC hat den Pilot bestellt. Geschrieben wird dieser von Javier Grillo-Marxuach, aus dessen Feder auch die Serie The 100 stammt. Und der verriet: Die Liebesbeziehung zwischen Xena und Gabrielle soll diesmal in den Vordergrund rücken.

    1995 lief die erste Staffel Xena an. Das Spin-Off zur damals ebenfalls laufenden Serie Hercules erzählte die Geschichte der Krieger-Prinzessin Xena, die zunächst keine von den Netten war. Lucy Lawless plünderte und brandschatzte, was das Zeug hielt. Das änderte sich erst, als sie auf die liebliche Gabrielle trifft, die Xenas gute Seite zum Vorschein bringt. Von da an setzte sich die Kriegerin - nicht minder metzelnd - für das Gute ein. So weit, so gut. Die Serie, die seiner Zeit maßgeblich von Teenagern gekuckt wurde, lebte von Action und der Tatsache, dass hier vor allem Frauen die Waffen schwangen sowie dem Zusammenspiel von der raubeinigen Xena und der feinfühligen Gabrielle. Man kennt das ja, die alte Story von lieber Kerl macht aus bösem Kerl einen leicht rumpelig lieben Kerl. Passt. Nebenher erzog Xena Gabrielle zu einer waschechten Amazonen-Prinzessin und zeigte allen jungen Mädels da draußen, dass jede Frau eine Kriegerin sein kann. Dieses Konzept ging zumindest so lange auf, bis die Storyline der Serie immer mehr ins Wahnwitzige abdriftete. Bis dahin hatten Xena-Liebhaber aber auf jeden Fall jede Menge Spaß und Kurzweil.

    Jetzt also soll der Reboot kommen. Fantasy, Krieger und halbhistorische Mystik sind derzeit groß in Mode - man denke nur an Vikings. Da kann man sich eine neu aufgelegte Xena gar nicht mal so schlecht vorstellen - zumal da Sam Raimi und Rob Tabert, die damals schon für die Serien-Story verantwortlich zeichneten, ebenfalls wieder mit von der Partie sind. Auch Lucy Lawless wird wohl wieder mitmischen - sowohl vor als auch hinter der Kamera. Letzteres ist in zweierlei Hinsicht kein Wunder, zum einen ist Lawless einfach Xena, zum anderen ist sie seit dem Dreh zur Serie damals mit Tapert verheiratet.
    Xena: Renée O'Connor spielte damals die blonde Gabrielle, Xenas Begleiterin und Gebliebte. Xena: Renée O'Connor spielte damals die blonde Gabrielle, Xenas Begleiterin und Gebliebte. Quelle: NBC Neben Action und Mystik soll diesmal, so Grillo-Marxuach, die lesbische Beziehung zwischen Xena und Gabrielle in den Fokus rücken. Wer sich jetzt denkt "Hä? Beziehung? Wo?": Ja, das war so. Das ist nur aufgrund der sehr subtilen Art und Weise, mit der Serien in den 90ern mit diesem Thema umgingen, wenig bis gar nicht aufgefallen. Der Reboot soll dies nun ändern.

    Grundsätzlich ist gegen diesen Reboot nichts einzuwenden. Die Thematik ist cool, die Charaktere waren interessant und unterhaltsam. Die Fragen, die sich einem in diesem frühen Stadium der Produktion freilich aufdrängen, sind: Wer wird Xena spielen? Lucy Lawless verkörperte die Kriegerin einfach verdammt gut. Schaffen es Grillo-Marxuach und NBC die Serie so umzusetzen, dass sie nicht zu einem sinnfreien Gemetzel gemixt mit Sex verkommt? Und wen wird Lucy Lawless spielen?
    Wir sind gespannt.

    Was denkt ihr darüber? Erinnert ihr euch noch an Xena? Habt ihr die Serie damals gekuckt? Sagt uns eure Meinung in den Kommentaren!

  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Yaglan
    Ihr habt den Tittel falsch geschrieben. Es Hies nicht. Xena die Kriegerin. Sondern Xena - Die Kriegerprinzessin…
    Von corpescrust
    Ich weiß auch nicht , was daran toll sein soll ! Die Serie war Müll , so wie McGyver oder Knight Rider.
    Von Gonzo333
    Zur Zeit rebooten sie aber auch alles was nicht bei drei auf den Bäumen ist ;)
    • Ghost
      21.03.2016 13:43 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Yaglan
      am 22. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ihr habt den Tittel falsch geschrieben. Es Hies nicht. Xena die Kriegerin.
      Sondern Xena - Die Kriegerprinzessin.

      Damals war sie cool. es gab ne Zeit da durfte ich keine Folge verpassen. Aber.... Zeiten ändern sich... Und runzel oft nur die Stirn. Ich hasse es wenn Charactere alles können.
      Gonzo333
      am 21. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zur Zeit rebooten sie aber auch alles was nicht bei drei auf den Bäumen ist
      BlackSun84
      am 21. März 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Mir waren Herkules und Xena schon in den 90ern zu trashig und optisch ansprechend war Xena auch nicht wirklich für mich. Aber eine echt gute Fantasyserie (neben GoT aktuell) wäre mal echt klasse.
      corpescrust
      am 21. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich weiß auch nicht , was daran toll sein soll !

      Die Serie war Müll , so wie McGyver oder Knight Rider.
      BadboyHeroGirl
      am 21. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hört sich nett an wird wohl ende2016 anfang2017 kommen
      Panth
      am 21. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "In einer Zeit als die alten Götter herrschten ... " , das Intro war dermaßen B-Movie, dass es schon wieder genial war. Bei ihrem Grinsen fehlte nur: "Ich liebe es wenn ein Plan funktioniert"
      Atraxia
      am 21. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ja, damals wars noch super, aber ich schätze mal, bei dem "Schmusibusithema" wird dann wohl K. Stewart die Xena und R. Pattinson Hercules spielen? Muss ja das neue Publikum ansprechen...
      Ares rennt dann dauernd ohne Shirt rum und sie untehalten sich über Instagram.
      Ich glaub, das wird nix, jedenfalls nix für uns alte Hasen.

      P.S. Ich fand ja immer, Gabrielle hatte rote Haare :p
      myxir21
      am 21. März 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Gott, als ich ca 12-14 Jahre alt war, da war Gabrielle meine erste grosse Liebe xD
      Doomered
      am 21. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Serien Hercules und Xena laufen ja immernoch gelegentlich auf ein paar staubigen Sendern, Tele 5 glaub war das...

      Wenn man sich das heute anschaut ist es bloss noch peinlich, früher fand ichs aber ganz cool, zumal es damals nicht gerade viele Fantasyserien gab.
      Vatenkeist
      am 21. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich liebte xena und wurde von meinen freunden dafür ausgelacht =D
      Pracke
      am 21. März 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Xena war ein absolutes Highlight ! Würde mich sehr freuen wenn die Serie neu aufgelegt wird - nur ist die Messlatte für (eine) neue Hauptdarstellerin(nen) sehr hoch. Ich freue mich sehr drauf und bin jetzt auch wirklich gespannt, welche Schauspielerinnen nun in die Rollen der beiden Amazonen schlüpfen werden !
      WIrd Zeit, daß es dann dazu auch mal ein angemessenes Videospiel für die Serie gibt !
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1189902
Xena
Xena: Die Kriegerin kehrt zurück - Reboot soll kommen
Xena: Lang lang ist's her, dass sich Lucy Lawless kreischend durch die Feinde metzelte. Jetzt soll der Reboot der Serie in Angriff genommen werden: NBC hat den Pilot bestellt. Geschrieben wird dieser von Javier Grillo-Marxuach, aus dessen Feder auch die Serie The 100 stammt. Und der verriet: Die Liebesbeziehung zwischen Xena und Gabrielle soll diesmal in den Vordergrund rücken.
http://www.buffed.de/Xena-Serie-261916/News/Reboot-NBC-Warrior-Princess-1189902/
21.03.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/03/Returnofcallisto_02-buffed_b2teaser_169.jpg
news