• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • World of Warships: USS Baltimore - Guide & Video (buffed Shipyard Folge 23)

    Die USS Baltimore überzeugt mit einer guten Artillerie und einer enorm starken Luftabwehr. (5) Quelle: buffed

    In Folge 23 des buffed Shipyards widmen wir uns der USS Baltimore. Der schwere Kreuzer ist in World of Warships ein wahrer Allrounder, der über keine große Schwächen, dafür über viele Stärken verfügt. Um welche es sich dabei handelt, das seht ihr in unserem Video.

    Die Baltimore und ihre Schwesterschiffe sind die letzten schweren Kreuzer, die noch im Zweiten Weltkrieg eingesetzt wurden. Zuerst noch mit herkömmlicher Artillerie ausgerüstet, wurden sie nach Kriegsende hauptsächlich zu Lenkwaffenkreuzern umgerüstet. Diese Art der Bewaffnung bekommen wir aber leider in World of Warships nicht zu sehen. Doch auch ohne diese besitzt sie als schwerer Kreuzer eine ausgesprochen hohe Feuerkraft.

    Zuerst lest ihr unseren Guide zur Baltimore-Klasse in World of Warships, die Video-Folge 23 des buffed Shipyards findet ihr am Ende des Textes. Mehr zum Spiel erfahrt ihr auf unserer WoWS-Themenseite.

    USS Baltimore

    • Dienstzeit: 1943 - 1980
    • Verdrängung: 17.031t
    • Primärbewaffnung: 3x3 203mm/55

    Mit der extrem guten Luftabwehr ist die Baltimore der Schrecken aller Flugzeuge in World of Warships. Mit der extrem guten Luftabwehr ist die Baltimore der Schrecken aller Flugzeuge in World of Warships. Quelle: buffed

    Die Technik

    Vier Dampfturbinen im Bauch des Schiffes leisten zusammen 120.000 PS. Das reicht, um die Baltimore auf 33 Knoten Endgeschwindigkeit zu beschleunigen - trotz der stattlichen Verdrängung von immerhin 17.031 Tonnen! Auf der Schiffslänge von über 205 Metern waren insgesamt drei Drillingstürme untergebracht, die jeweils mit 203mm-Kanonen bestückt waren. Dabei handelt es sich um die schlagkräftigsten Geschütze, die damals auf einem Kreuzer dieser Größe verbaut werden konnten. Neben der Hauptartillerie besaß die Baltimore zudem noch eine ganze Reihe an Luftabwehrgeschützen. Nahezu jeder freie Fleck an Deck wurde mit klassischen Flaks der Firma Bofors belegt. Hierbei wurde auf eine Mischung aus größeren 40mm- und den etwas kleineren 20mm-Varianten gesetzt, um wirklich jedes erdenkliche Szenario abzudecken. Die Panzerung der Baltimore-Klasse war selbst für einen schweren Kreuzer erstaunlich stark. Bis zu 152mm an den Seiten und 203mm am Kommandoturm schützten vor feindlichen Geschossen.

    Die Geschichte

    Die Schiffe der Baltimore-Klasse waren schon lange in Planung und hätten eigentlich bereits viel früher fertiggestellt werden können. Ende der 30er-Jahre gab man seitens der US-Regierung aber den leichten Kreuzer den Vorzug, da man sie als strategisch wichtiger erachtete. Und somit waren die Werften mit dem Bau von Schiffen der Cleveland-Klasse vollends ausgelastet. Als die Baltimore und ihre Schwesterschiffe dann endlich in Dienst gestellt wurden, schickte man die meisten Schiffe in den Pazifik. Hier sollten sie die eigenen Flugzeugträger beschützen und die Landungsoperationen der US-Navy durch Landbeschuss unterstützen. Für den direkten Kampf gegen andere Schiffe sah man die schweren Kreuzer als zu ineffektiv an, besonders wegen ihrer geringen Feuerrate. Nach dem Ende des Krieges wurden die Schiffe hauptsächlich zu Lenkwaffenkreuzern umgerüstet und waren in dieser Form noch im Korea- und Vietnamkrieg im Einsatz. Erst 1980 wurde die letzte Einheit der Baureihe ausgemustert. Im übrigen ging keins der Schiffe je verloren. Alle 14 gebauten Modelle wurden nach Dienstende ordnungsgemäß abgewrackt.

    Die Baltimore-Klasse im Spiel

    Die Vorteile der Baltimore im Spiel liegen eindeutig im Bereich der starken Luftabwehr und der verhältnismäßig guten Artillerie. Daher gehört sie immer in die vorderste Reihe der eigenen Flotte. Plötzlich auftauchende Zerstörer könnt ihr mit wenigen Treffern oft schon versenken, bevor diese ihre Torpedos ablegen können. Und selbst wenn nicht, die Baltimore besitzt einen dicken Torpedogürtel, der ausreichend Schutz gegen den ein oder anderen Treffer bietet. Auch wenn dieser leider etwas kurz geraten ist und nicht mal die halbe Länge des Schiffs abdeckt. Eure Luftabwehr dagegen ist dermaßen massiv, dass kaum ein feindliches Geschwader über euch hinweg fliegen kann, ohne das ihr es komplett vom Himmel holt. Und wenn mehrere Geschwader angeflogen kommen, greift ihr auf eure "Verbesserte Luftabwehr" zurück. Diese erhöht nicht nur eure Feuerkraft, sondern erschwert den feindlichen Fliegern auch das Zielen mit ihren Torpedos oder Bomben. Damit schützt ihr euch und eure Verbündeten. Zusätzlich hat die Baltimore noch, als einer der wenigen Kreuzer, eine Reparaturmannschaft an Bord. Verlorene Strukturpunkte könnt ihr also bis zu dreimal wiederherstellen, bevor ihr euch den nächsten Gegner vor die Rohre holt.

    Empfohlene Modul-Upgrades

    • 203mm/55
    • Baltimore 1948
    • Mk 9 Mod.2
    • ​Leistung 120.000 PS

    Wichtige Verbesserungen

    Hauptbatterie-Modifikation 1
    Schützt die wichtige Hauptartillerie vor kritischen Treffern
    Flak-Modifikation 2
    Erhöht die Reichweite der Luftabwehr-Batterien
    Flak-Modifikation 3
    Erhöht die Effizienz der Luftabwehr-Batterien
    Antriebs-Modifikation 1
    Schützt den Antrieb vor kritischen Treffern
    Steuergetriebe-Modifikation 2
    Reduziert die Ruderstellzeit um 20 Prozent für leichteres Ausweichen
    Zielerfassungssystem-Modifikation 1
    Erhöht die Erfassungsreichweite gegen feindliche Schiffe und Flugzeuge

    Pro & Contra
    Überragende Luftabwehr
    Gute Artillerie
    Keine ausgeprägten Schwächen
    Etwas niedrige Feuerreichweite
    Kurzer Torpedogürtel
     
    08:31
    World of Warships: buffed Shipyard - Folge 23: USS Baltimore (Tier IX) - Video
  • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von SirLoveJoy
    Ich muss euch wirklich mal ein Kompliment machen: Was ihr an Information in der Kürze der Videos raus haut,ist…
    Von XTiggerX
    Schöner beitrag , ich freu mich schon wenn ich die Baltimor endlich erforscht hab!

    Aktuelle Simulation-Spiele Releases

    Cover Packshot von Landwirtschafts-Simulator 17 Release: Landwirtschafts-Simulator 17 Focus Home Interactive , Giants Software
    Cover Packshot von Into the Stars Release: Into the Stars
    Cover Packshot von American Truck Simulator Release: American Truck Simulator SCS Software , SCS Software
    • Storyteller
      04.06.2015 12:15 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      SirLoveJoy
      am 03. Juni 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich muss euch wirklich mal ein Kompliment machen:
      Was ihr an Information in der Kürze der Videos raus haut,ist wirklich Sensationell.
      Macht weiter so...
      XTiggerX
      am 03. Juni 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Schöner beitrag , ich freu mich schon wenn ich die Baltimor endlich erforscht hab!
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1160668
World of Warships
World of Warships: USS Baltimore - Guide & Video (buffed Shipyard Folge 23)
In Folge 23 des buffed Shipyards widmen wir uns der USS Baltimore. Der schwere Kreuzer ist in World of Warships ein wahrer Allrounder, der über keine große Schwächen, dafür über viele Stärken verfügt. Um welche es sich dabei handelt, das seht ihr in unserem Video.
http://www.buffed.de/World-of-Warships-Spiel-42981/Specials/World-of-Warships-buffed-Shipyard-Folge-23-USS-Baltimore-Tier-IX-Video-und-Guide-1160668/
04.06.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/06/vlcsnap-2015-06-03-09h45m46s62-buffed_b2teaser_169.png
world of warships,wargaming
specials