• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • World of Warships: USS New Orleans - Guide & Video (buffed Shipyard Folge 57)

    Die USS New Orleans war eines der höchstdekorierten Schiffe des Zweiten Weltkriegs. (1) Quelle: buffed

    Die Schiffe der New Orleans-Klasse hatten zu Beginn ihrer Dienstzeit noch einen anderen Namen. In unserem Video zur Folge 57 des buffed Shipyards zeigen wir euch, warum ihr euch den Namen trotzdem merken solltet.

    Erst Portland, dann Astoria und zu guter Letzt dann doch New Orleans. Die Schiffe wurden im Laufe der Zeit unter mehreren Namen geführt. Dennoch gilt sie als eine der erfolgreichsten Klassen, die je in der US Navy eingesetzt wurden. Und das obwohl die ersten drei Schiffe schon nach dem ersten Kriegsjahr versenkt waren.

    Zuerst lest ihr unseren Guide zur USS New Orleans in der Beta von World of Warships, die Video-Folge 57 des buffed Shipyards findet ihr am Ende des Textes. Mehr zum Spiel erfahrt ihr auf unserer Themenseite zu World of Warships.

    USS New Orleans (Tier VIII)

    • Dienstzeit: 1934 - 1947
    • Verdrängung: etwa 9.950ts
    • Primärbewaffnung: 3x3 203mm/55 Mk14

    Die 203mm-Geschütze der New Orleans feuern zu langsam, um mit anderen Artillerien mithalten zu können. Die 203mm-Geschütze der New Orleans feuern zu langsam, um mit anderen Artillerien mithalten zu können. Quelle: buffed

    Die Technik

    Der Nachfolger der Portland-Klasse war durch den Flottenvertrag auf 10.000 Tonnen limitiert, die sogar noch knapp unterschritten wurden. Unter dem 180 Meter langen Deck arbeiteten acht Dampfdruckkessel, die ihre 107.000 PS über vier Getriebeturbinen an die Schiffsschrauben abgaben. Die Leistung reichte, um den schweren Kreuzer auf knappe 33 Knoten zu beschleunigen. Die Seiten waren mit über 130mm relativ massiv gepanzert für einen Kreuzer, genauso wie die 76mm auf Deck. Als Bewaffnung dienten die 203mm Geschütze, die für damalige Verhältnisse eine ziemlich hohe Reichweite von fast 30km aufwiesen.

    Die Geschichte

    Nachdem die Schiffe der Astoria-Klasse in Dienst gestellt wurden, nahmen sie an den ersten Schlachten im Pazifikkrieg gegen die Japaner teil. Bei der Schlacht um Savo Island gingen aber bereits drei der sieben Schiffe verloren. Als daraufhin die restlichen Modelle modernisiert wurden, entschied man sich in der amerikanischen Marineführung dazu, diese vier Schiffe neu zu klassifizieren. Fortan fuhren sie als New Orleans-Klasse. Und waren extrem erfolgreich. Sie waren das Frontschiff der Navy und an allen Schlachten in vorderster Linie beteiligt. Dabei verdienten sie sich neben 64 Battle Stars auch eine Presidential Unit Citation. Eine der höchsten Auszeichnungen die das amerikanische Militär verleiht. Nach dem Ende des Krieges wurden die letzten Modelle der Klasse ausgemustert im Laufe der folgenden Jahre abgewrackt.

    Die New Orleans-Klasse im Spiel

    Durch ihre schwache Artillerie stehen ihre Chancen im direkten Duell mit anderen Kreuzern oder gar Schlachtschiffen sehr bescheiden. Vor allem da sie auch über eher wenige Strukturpunkte verfügt. Gegen Zerstörer läuft sie aber zur Hochform auf. Die Türme drehen schnell und das Schiff ist so wendig, dass ihr feindlichem Torpedobeschuss mit Leichtigkeit ausweicht. Daneben verfügt die New Orleans über eine exzellente Luftabwehr, die komplette Geschwader in Sekundenschnelle vom Himmel radiert. Das macht sie zu einem hervorragenden Begleitschiff für die eigenen Schlachtschiffe. Ihr gebt ihnen Luftunterstützung und schützt sie vor feindlichen Bombern und Zerstörern, während die Dickschiffe die gegnerischen Kreuzer und Schlachtschiffe aufs Korn nehmen. Eine klassische Win-Win-Situation.

    Empfohlene Modul-Upgrades

    • 203mm/55 Mk14
    • New Orleans (B)
    • Mk8 Mod.2
    • Leistung: 107.000PS

    Wichtige Verbesserungen

    Hauptbatterie-Modifikation 1
    Schützt die wichtige Artillerie vor kritischen Treffern
    Flak-Bewaffnungs-Modifikation 2
    Erhöht die Feuerreichweite eure Luftabwehr-Lafetten.
    Antriebs-Modifikation 1
    Reduziert die Gefahr eines Ausfalls des Antriebs
    Steuergetriebe-Modifikation 2
    Reduziert die Ruderstellzeit.
    Zielerfassungssystem-Modifikation 1
    Erhöht die maximale Erfassungsreichweite um 20 Prozent

    Pro & Contra
    Hervorragende Luftabwehr
    Sehr wendig
    Guter Tarnwert
    Schwache Artillerie
    Etwas langsam
    Wenig Strukturpunkte
     
    07:57
    World of Warships: USS New Orleans - Video-Guide (buffed Shipyard Folge 57)
  • World of Warships
    World of Warships
    Developer
    Wargaming.net
    Release
    17.09.2015
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von Karangor
    Erstmal Danke für dein Lob. Joa, ich hätte auch lieber eine Community, die nur aus Schiffsliebhabern besteht. Aber…
    Von Blutzicke
    Ich finde die Hintergrundinfos zu den Schiffen von dir eigentlich immer große Klasse und auch die Schiffe sind sehr…

    Aktuelle Simulation-Spiele Releases

    Cover Packshot von Landwirtschafts-Simulator 17 Release: Landwirtschafts-Simulator 17 Focus Home Interactive , Giants Software
    Cover Packshot von Into the Stars Release: Into the Stars
    Cover Packshot von American Truck Simulator Release: American Truck Simulator SCS Software , SCS Software
    • Karangor
      03.09.2015 10:00 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Blutzicke
      am 03. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde die Hintergrundinfos zu den Schiffen von dir eigentlich immer große Klasse und auch die Schiffe sind sehr detailliert von WG ausgearbeitet. Aber auf der anderen Seite fühlt sich das alles irgendwie wie Perlen vor die Säue an. Interessante Geschichte, technische Details, komplex ausgearbeitete 3D-Modelle und dann dieses billige Arcade-Spielprinzip im 12min-Takt, was auf Dauer irgendwie nicht befriedigt und scharenweise ätzende Spielerklientel von solchem Kaliber anlockt:
      5:07min
      bubsy84: NOOBTEAM

      Karangor
      am 03. September 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Erstmal Danke für dein Lob.
      Joa, ich hätte auch lieber eine Community, die nur aus Schiffsliebhabern besteht.
      Aber seien wir mal ehrlich, die wäre wohl so klein, das Wargaming nicht genügend Geld verdienen würde, um das Spiel in diesem Umfang entwickeln zu können. WOmit es dann wahrscheinlich auch den Liebhabern nicht mehr gefallen würde.
      Also Augen zu und durch. Bei Bedarf kann ich dir ein AddOn empfehlen, welches den Chat ausblendet.
      Dann wirds gleich viel angenehmer.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 05/2017 PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1169799
World of Warships
World of Warships: USS New Orleans - Guide & Video (buffed Shipyard Folge 57)
Die Schiffe der New Orleans-Klasse hatten zu Beginn ihrer Dienstzeit noch einen anderen Namen. In unserem Video zur Folge 57 des buffed Shipyards zeigen wir euch, warum ihr euch den Namen trotzdem merken solltet.
http://www.buffed.de/World-of-Warships-Spiel-42981/Specials/World-of-Warships-North-Carolina-Guide-Video-Kreuzer-Schwerer-1169799/
03.09.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/08/New_Orleans__2_-buffed_b2teaser_169.png
world of warships,wargaming
specials