• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • World of Warships: Interview mit einem Teamkiller

    Wie fühlt man sich als Teamkiller in World of Warships? Wir haben mit einem über seine Erfahrungen gesprochen. Quelle: buffed

    Verhasst, geschasst und in die Schmuddelecke gestellt: Teamkiller werden in World of Warships meist scharf verurteilt. Wir wollten wissen, wie es eigentlich ist, ein Teamkiller zu sein und sprachen mit einem.

    Teamkiller sind der Abschaum der Online-Gamer. Alle in einen Sack stecken, draufhauen, trifft immer den Richtigen – oder? Schaut man jedoch etwas genauer hin, offenbaren sich verschiedene "Killertypen". Einmal den notorischen Teamkiller, der Mitspieler einfach aus Spaß an der Freude beschießt. Dann jenen mit wenig Geduld, der bei der geringsten Provokation Präventivschläge auf Mitspieler startet. Und natürlich jene Unglücksvögel, die einfach zum falschen Zeitpunkt am falschen Ort waren. Alle haben jedoch eines gemein: Die Strafe folgt meist auf den Fuß und sie ist mannigfaltig.

    Wir haben mit einem Teamkiller gesprochen, dessen Reallife-Name wir zu seinem Schutz nicht nennen werden. Seinen Nickname in World of Warships aber dürfen wir mit seiner Erlaubnis verwenden.

    buffed: Du hast schon mal mit voller Absicht einen Mitspieler versenkt, wie kam es dazu?
    Slimenator: Die Situation war folgende: Die neuen Voice-Kommandos waren gerade rausgekommen und dieser Mensch hat nonstop von null bis zehn Minuten des Matches die Commandos gespammt, so dass wir immer wieder gestört wurden. Irgendwann hat das gesamte Team entschieden, den Menschen zu killen und jeder sollte drauf schießen. Leider haben von irgendwelchen Kreuzern oder Zerstörern einige Torpedos nicht getroffen. Und ich habe ein, zwei Mal zu viel geschossen und war noch in derselben Runde pink. Teamkills kommen in World of Warships gelegentlich vor, meist sind sie unabsichtlich. Die Bestrafung folgt dabei keiner klaren Linie. Teamkills kommen in World of Warships gelegentlich vor, meist sind sie unabsichtlich. Die Bestrafung folgt dabei keiner klaren Linie. Quelle: buffed.de

    buffed: Was waren die unmittelbaren Folgen für dich und wie hat dein Team reagiert?
    Slimenator: Sie haben mir alle gedankt und für die folgenden Runden Glück gewünscht, was ich allerdings zu diesem Zeitpunkt noch nicht nachvollziehen konnte.

    buffed: Hat der Spammer, den du versenkt hast, noch darauf reagiert?
    Slimenator: Hat sich nicht mehr gemeldet. Er hat wohl seinen Spaß gehabt, war wohl besoffen, was weiß ich.

    buffed: Ist der Kunden-Support von Wargaming an dich herangetreten? Wenn ja, was haben sie dir geschrieben?
    Slimenator: Nein, ich hatte überhaupt keine Rückmeldung oder sonst was. Auch keine Mail, dass ich jemanden gekillt hätte. Ich wurde einfach pink.

    buffed: Wurde angezeigt, wie lange du pink sein würdest?
    Slimenator: Nein, ich war einfach pink. Ich dachte: "Wie lange dauert das jetzt?"

    buffed: Wie reagierten deine Mit- und Gegenspieler auf dich?
    Slimenator: Die nächste Runde habe ich nicht gleich sofort gestartet, da ich mir dachte: "Was machst du jetzt? Du bist ja pink!" Habe erst nach 'ner halben Stunde wieder gestartet und die Leute sagten: "Oh, wir haben einen Teamkiller, passt auf! Also auf Englisch halt. Und ich dachte: "Ja, nein! Leute, das war ein Versehen." Ich habe versucht zu erklären, aber das war den meisten wohl egal. Aber in dieser Runde ich nichts weiter passiert.

    buffed: Und in den Runden danach?
    Slimenator: Es gab etliche Runden, in denen ich viele Erfahrungen sammelte. Man fühlt sich wie ein Ex-Knasti, der in ein Dorf eingebürgert und als Triebtäter angeprangert wird. Es gab verschiedene Runden, in denen ich plötzlich – von Anfang an zum Beispiel – von einem Zerstörer beschossen und torpediert wurde. Ich war pink, das war alles.

    Es kommt sogar vor, dass in World of Warships eigene Flugzeugträger Mitspieler zur Strafe mit ihren Torpedobombern versenken. Es kommt sogar vor, dass in World of Warships eigene Flugzeugträger Mitspieler zur Strafe mit ihren Torpedobombern versenken. Quelle: buffed buffed: Hast du versucht zu erklären, wie es zum Teamkill kam?
    Slimenator: Ja, ich hab's geschrieben. Ich fragte: "Really? Why are you doing this? It was not my fault!" Der Zerstörer hat mich beschossen, nicht nur einmal sondern zweimal, dreimal, viermal hintereinander. Und das hatte ich ja auch getan als ich pink wurde. Und er hat mich mit Torpedos versenkt und er wurde nicht pink.

    buffed: War der Schaden vergleichbar, also der den du vom Zerstörer einstecken musstest und den du beim Teamkill ausgeteilt hast?
    Slimenator: Was bin ich denn in dieser Runde gefahren? Ich glaube, es war ein Kreuzer. Welcher, das weiß ich nicht mehr. Es war dann schon ungefähr so um die 30.000 Schadenspunkte, die er nur an mir verursacht hat und er wurde trotzdem nicht pink.

    buffed: Wie hast du auf die Provokationen deiner Mitspieler reagiert?
    Slimenator: Ich hab' gar nichts gemacht, weil ich genau wusste … Also genau nach der Runde, in der ich pink wurde, bin ich normal losgefahren und habe aus Versehen einen gerammt. Dieser Rammschaden geht instant auf dein Schiff … mal zwei! Und es gab Leute, die mich absichtlich gerammt haben, obwohl sie wussten, dass ich dadurch Schaden kriege.

    buffed: War das das Schlimmste und wie lange ging das so?
    Slimenator: Ich war an irgendeinem Freitagabend pink geworden und ich hatte dann etliche Matches, in denen ich als "Teamkiller" und "Assi!" beschimpft wurde. Am schlimmsten war es die ganze Zeit das Gefühl zu haben, mein Gott, du hast eigentlich gar nichts Böses getan! Es war dieser eine Typ, der es herausgefordert hat. Du warst wie ein Ex-Knasti und alle sind erstmal um dich herumgefahren und haben dich genau im Auge behalten. Und etliche Male, ganz viele Matches, direkt Schüsse vor dem Bug bekommen. Von wegen ich sollte mich mal benehmen. Direkt vor den Bug! Manche haben auch getroffen, ohne mich aber zu versenken. Und gedauert hat das Ganze glaube ich … Mmh, durch den Schaden, den ich durch das Rammen verursacht hatte, waren es glaub' ich neun, zehn Gefechte, bis ich wieder nicht pink war.

    Gerät einem ein Teamkollege unvermittelt in die Quere, besteht in World of Warships oft die Gefahr eines Teamkills per Torpedo. Gerät einem ein Teamkollege unvermittelt in die Quere, besteht in World of Warships oft die Gefahr eines Teamkills per Torpedo. buffed: Wie viele Abende waren das?
    Slimenator: Es war dann irgendwann am Ende des nächsten Abends, da war ich dann wieder nicht pink. Ich hatte Teamkollegen, die mich beschützt haben. In meiner Division stellten sich Leute zwischen mich und die anderen, damit mich keiner rammen konnte. So haben wir das gemacht.

    buffed: Hattest du nicht mal Lust, zurückzuschießen?
    Slimenator: Niemals, nö. Weil ich mich auch in die anderen versetzen konnte. Dass da ein Pinker ist, das hat man nicht alle Tage. Und ich war das erste Mal selbst pink und dachte mir, oh mein Gott, diesen Fehler möchte ich nicht noch mal machen.

    buffed: Was glaubst du, halten solche Reaktionen der Mitspieler andere Teamkiller davon ab, rückfällig zu werden?
    Slimenator: Den notorischen Teamkiller nicht. Wenn sie pink sind und die Leute es wirklich darauf anlegen, stachelt die das nur noch mehr an.

    buffed: Würdest du nach deinen Erfahrungen als Pinky deinen Teamkill unter vergleichbaren Bedingungen noch mal wiederholen?
    Slimenator: Ich würde gucken, welches Schiff ich fahre. Ich hatte bei meinem Teamkill halt ein Schlachtschiff, das war wohl das Problem. Wenn man in Schlachtschiffen anscheinend öfters auf ein befreundetes Ziel schießt, bist du viel schneller pink als ein Zerstörer. Also würde ich Torpedos in Richtung des Spammers schicken und es gut sein lassen.

    buffed: Also würdest du es nochmal machen, wenn du dabei nicht pink würdest.
    Slimenator: Ja, wenn ich nicht pink würde und dem Team damit diente.

    buffed: Was empfiehlst du Spielern, die sich vielleicht einmal in einer ähnlichen Situation wie du befinden?
    Slimenator: Versucht zu erklären, warum man pink ist – also wenn einer fragt. Ansonsten gar nichts schreiben und normal spielen.

    Ollis Kommentar:

    07:54
    World of Warships: Was Premiumschiffe auszeichnet - Entwicklervideo
  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Frankyb
    Selten so gelacht über diesen Teamkiller...und seine Begründung dazu Dieser Herr hat jeden Spot und Strafe verdient…
    Von Sh4mbles
    Es soll kein Angriff auf deine Person sein, ich wollte dir nur mal vor Augen führen das es andere mittel und Wege gibt…
    Von slimenator
    Abschalten ging nicht, Ton aus ....wäre eine Alternative gewesen. Aber da kam wohl keiner drauf. DENN NICHT NUR ICH!!…

    Aktuelle Simulation-Spiele Releases

    Cover Packshot von Landwirtschafts-Simulator 17 Release: Landwirtschafts-Simulator 17 Focus Home Interactive , Giants Software
    Cover Packshot von Into the Stars Release: Into the Stars
    Cover Packshot von American Truck Simulator Release: American Truck Simulator SCS Software , SCS Software
    • Storyteller
      04.11.2015 06:00 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Frankyb
      am 15. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Selten so gelacht über diesen Teamkiller...und seine Begründung dazu

      Dieser Herr hat jeden Spot und Strafe verdient.

      Denn auch er hat gegen die Ungeschriebene Goldene Regel verstoßen.....die da Lautet.:

      Man schießt nie absichtlich auf seine eigene Team Kameraden....auch wenn Sie ingame das Größe A....loch sind.
      Sh4mbles
      am 06. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      jup lieber knalle ich die leute ab statt die kommandos auszuschalten oder den ton ansich auszumachen... . Gott werdet erwachsen so ein kinderkram, was soll man dazu noch sagen.

      Und dann noch schreiben "Jaaa würde ich wieder machen" schämen würde ich mich in Grund und Boden an deiner stelle!!!
      Sh4mbles
      am 07. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es soll kein Angriff auf deine Person sein, ich wollte dir nur mal vor Augen führen das es andere mittel und Wege gibt um sowas zu lösen...

      Darüber hinaus sollte man als erwachsener seine eigenen Entscheidungen treffen, was interessiert es das alle auf ihn gefeuert haben.

      Ziemlich einfach, würde keiner ihn beachten würde er von ganz allein aufhören zu spammen und mitzumachen weil alle auf ihn Feuern ... sowas kenne ich nur aus der Grundschule !!!

      Man stelle sich vor jeder denkt so, dann wird es bald nur noch rumgeballer im eigenen Team geben
      slimenator
      am 06. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Abschalten ging nicht, Ton aus ....wäre eine Alternative gewesen. Aber da kam wohl keiner drauf. DENN NICHT NUR ICH!! Hab auf ihn geschossen sondern das ganze Team weil es nicht mehr ging.

      Ich war nur der Dumme.

      Schämen? Dafür? Nein!

      Wäre ich ein Teamkiller der aus Lust an der Freude killt, dann wär das was anderes. Ich habe sonst noch nie absichtlich einen Mitspieler getötet. Aber da kommt es auch durch das "EX-Knasti-Phänomen" . Echt interessant.

      ;D Vielleicht treffen wir uns im Spiel, dann pass lieber auf, ich war mal Pink.

      Caljostro
      am 04. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Atago schleppt eine Erie in ein Stufe VIII Match. Da hat es uns dann auch gereicht, und das Team hat beide versenkt. Der Schlepper ist nicht besser als der low tier A.... Ich hatte die Ehre, die Ata zu erwischen. Pink & proud. Ca. 10 Spiele lang kommt hin.
      Ein paar Tage später dann noch eine Hermelin in einem X Spiel. Wargaming sagt ja selbst bezüglich fail divisions "deal with it". Und das haben wir getan. Das waren doch alles Fälle von hardcore trolling. Mit "ich will doch nur mit meinem Freund spielen" hat das nichts mehr zu tun. Die ruinieren mit voller Absicht das Spiel von 10 (und irgendwie auch von 22) Leuten und haben auch nichts zu befürchten.

      Ich denke, für pink muss man 4 mal einen Alliierten treffen, zumindest mit Kanonen. Mit Torps hat man es da wesentlich leichter, da reicht oft eine "konsequenzfreie" Salve aus nächster Nähe.
      Gonzo333
      am 04. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      nach was berechnet sich das eigentlich?
      Mit Torps kommt das ja durchaus mal vor,
      dass man einen aus dem Team versenkt.
      Mir ist das auch schon ein paarmal passiert.
      Ich stand da schon auf beiden Seiten der Torpedosalve
      BlackSun84
      am 04. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich oute mich: Ja, vor einigen Wochen habe auch ich ein Teammitglied getötet. Und zwar voller Absicht, nachdem der mich beim Ausweichen laufend gerammt und dann noch gegen eine Insel geschoben hat, wodurch ich was versenkt worden wäre. Dann riss mir der Geduldsfaden und ich hab den Fahrschüler eine Ladung Torpedos fressen lassen, danach war Ruhe. Keine Ahnung, ob ich dann pink markiert war, aber bei manchen Nasen hilft nur sowas.

      Teamkill durch Torpedos schaffen aber auch einige nach wie vor gerne, man kann da nur den Kopf über die Spieler schütteln, die mit ihrem Amizerstörer direkt von hinten Torpedos Richtung Feind spammen, obwohl dieser noch gar nicht in Sichtweite ist und die Aale eh absaufen nach 5-6 Kilometern. Aber Hauptsache, man feuer aus der dritten Reihe die Teile ab *Kopf -> Tisch*
      ayanamiie
      am 04. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ja torps stronk 3-5reihe das kommt cool und die spieler sind op da fragt man sich was die im kopf haben.


      Manche sind echt pc anschalten maus in die hand logindaten rein gehirn autopilot minimum bewegung^^
      slimenator
      am 04. November 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich kann euch versichern, das es genau so passiert ist! 4 oder 5 Salven nicht mal voll getroffen und pink.

      Stolz bin ich nicht drauf. Aber in der Runde war es das letzte Mittel.

      So ist es nun mal...
      Morinas
      am 04. November 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wer glaubt den solch eine Geschichte.
      Hat buffed ncihts mehr über WoW zu schrieben, das man sich jetzt so ein Mist ausdenkt
      DirkGooding
      am 04. November 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Wenn man sich mal anschaut, wie viele WoWs-Foreneinträge es zum Thema Teamkiler gibt, dann ist das gerade DAS Thema =) Mag nicht jedem gefallen, aber es ist halt so.

      Ich stell mir gerade vor, was passiert wäre, wenn Ganker in den ersten WoW-Jahren einen Tag lang in pinker Ausrüstung hätten rumlaufen müssen
      Zerasata
      am 04. November 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ROFL was für ein Artikel.

      Hilfe mein Sohn ist PINK, wie verhalte ich mich jetzt
      Kamikasi
      am 04. November 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich selber hab es auch schon ausversehen geschafft ein eigenes Schiff von 100% auf 0% mit ner Torpedosalve zu versenken, war mein 1. Match mit der Furutaka, dachte gut Bahn frei, Torpedos rausgehauen, seh nur im Augenwinkel Rechts, ochnö ne Cleveland auf Kollisionskurs... der hat seltsamerweise keine Anstalten gemacht nachdem meine Torpedos 4-5km liefen den Kurs zu wechseln, hat die volle Salve gefressen und is Instant abgesoffen, gab am Ende des Matches ne Derbe Credit und EP Strafe, aber zu nem Pinkman wurde ich nicht.

      Aber um Pink zu werden muss man schon exeziven Teambeschuss machen, wenn man ein paar mal ausversehen es macht passiert da nix.

      Hier noch ne kleine satirische Erklärung;
      Pinkman: Der Pinkman ist wie der Name schon verlauten lässt in der Augenkrebsfarbe Pink eingefärbt, um diese tolle Farbe aller Einhorn Liebhaber zu bekommen, muss man genauso viel Blödsinn in WoWs machen wie der gleichnamige "Jessie Pinkman in Breaking Bad".Beliebte Aktionen dazu sind "Torpedo the Bad especially your ownTeam!", "Brennend heißer Teambeschuß", oder "Flamme mich bis meine Rohre dich knallen" Pinkmans sind genauso bescheuert wie die Bluemans bzw Schlümpfe aus WoT, lassen sich leicht reizen, können nicht spielen, niemand braucht sie, aber es macht Spaß sie unbestraft zum Meeresgrund zu schicken. Pinkman ist der Status der kurz vor "Onkel Hammertime" komm

      Gibin
      am 04. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich glaub das war ich. Mein erstes Gefecht mit der Cleveland sah genau so aus. Kamera Richtung Gegner, hab ich nicht damit gerechnet aus der eigenen Formation beschossen zu werden. Und als die Torpedowarnung kam war es schon zu spät.
      DirkGooding
      am 04. November 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      schöne Erklärung =)
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1176694
World of Warships
World of Warships: Interview mit einem Teamkiller
Verhasst, geschasst und in die Schmuddelecke gestellt: Teamkiller werden in World of Warships meist scharf verurteilt. Wir wollten wissen, wie es eigentlich ist, ein Teamkiller zu sein und sprachen mit einem.
http://www.buffed.de/World-of-Warships-Spiel-42981/Specials/World-of-Warships-Interview-mit-einem-Teamkiller-Pink-Pinky-1176694/
04.11.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/11/HEADER_WoWS_Teamkiller_interview-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warships,wargaming
specials