• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • World of Warships: IJN Isokaze - Video & Guide (buffed Shipyard Folge 39)

    Der größte Trumpf der IJN Isokaze ist der sehr gute Tarnwert. (4) Quelle: buffed

    Die IJN Isokaze sollte als Begleitschiff für die neuen, schnellen Schlachtschiffe eingesetzt werden. In unserem Video zur Folge 39 des buffed Shipyards zeigen wir euch, wie ihr mit dem kleinen Zerstörer feindliche Schlachtschiffe in den Wahnsinn treibt.

    Nachdem die japanische Marine neue Schlachtschiffe in Dienst gestellt hatte, die deutlich schneller waren als die Vorgänger, wurden auch neue Begleitschiffe gebraucht, die dementsprechend schnell und hochseetauglich waren. Und so wurde auf Basis der Umikaze-Klasse die vergrößerte Isokaze aus der Taufe gehoben.

    Zuerst lest ihr unseren Guide zur Isokaze-Klasse in der Beta von World of Warships, die Video-Folge 39 des buffed Shipyards findet ihr am Ende des Textes. Mehr zum Spiel erfahrt ihr auf unserer Themenseite zu World of Warships.

    IJN Isokaze (Tier IV)

    • Dienstzeit: 1916 - 1936
    • Verdrängung: 1.550t
    • Primärbewaffnung: 4x1 120mm/40 Jahr 41 Typ

    Die IJN Isokaze besitzt die schnellsten Torpedos im ganzen Spiel. Die IJN Isokaze besitzt die schnellsten Torpedos im ganzen Spiel. Quelle: buffed

    Die Technik

    Zur besseren Hochseetauglichkeit wurde der Rumpf auf knappe 97 Meter verlängert und damit stieg auch die Verdrängung auf 1.550 Tonnen. Unter dem Deck arbeiteten erstmals Dampfturbinen, welche mit Schweröl angetrieben wurden, statt der bis dahin üblichen Kohle. Die so erbrachten 27.000 PS genügten, um die Isokaze auf 34 Knoten zu beschleunigen. Allerdings konnte diese Geschwindigkeit nur kurze Zeit gehalten werden, weil die Maschinen im Dauerbetrieb nur knappe 7.000 PS schafften. Bei mehr überhitzen die Turbinen relativ schnell. Bewaffnet war das kleine Schiff mit vier 120mm-Kanonen, der Standard-Artillerie japanischer Zerstörer dieser Zeit. Zudem befanden sich drei Zwillingstorpedowerfer mit an Bord, bestückt mit 533mm-Torpedos. Diese waren mittig angeordnet, so dass sie ihre tödliche Fracht zu beiden Seiten ins Wasser lassen konnten.

    Die Geschichte

    Als 1913 die ersten Schlachtschiffe der Fuso-Klasse in Dienst gestellt wurden, merkte die japanische Marineführung recht schnell, dass die aktuellen Zerstörer keine akkuraten Begleitschiffe mehr darstellten. Sie waren zu langsam und konnten spätestens bei rauer See nicht mehr mit den neuen Schlachtschiffen mithalten. Auf Basis der Umikaze wurde daraufhin die Isokaze-Klasse konstruiert und gebaut, welche diese Mängel beheben sollte. Größer und mit einem moderneren Antrieb ausgestattet, sollten sie die neuen Begleitschiffe der Schlachtschiffe werden. Allerdings konnten sie die Erwartungen nie erfüllen. Sie erreichten zwar die vorgegebene Höchstgeschwindigkeit, allerdings hielten die Motoren diese nur kurze Zeit aufrecht. Damit waren auch die Schiffe der Isokaze-Klasse nicht dauerhaft schnell genug, um mit der neuen Generation von Schlachtschiffen mithalten zu können.

    Die Isokaze-Klasse im Spiel

    Der größte Vorteil des kleinen Zerstörers ist die gute Verborgenheit in Verbindung mit der starken Torpedobewaffnung. Mit wenigen anderen Schiffen könnt ihr euch so gut an den Feind anschleichen und ihn versenken, bevor er überhaupt merkt, wie ihm geschieht. Der Nachteil an der Sache: Werdet ihr entdeckt, dann wird's eng für euch. Die Isokaze hat wie üblich für einen Zerstörer kaum Panzerung und fällt nach wenigen Treffern auseinander. Versucht euch daher auf den Einsatz eurer Torpedos zu beschränken. Feuert ihr mit der Hauptartillerie, dann deckt ihr euch für alle Feinde in der Nähe auf, Verborgenheitswert hin oder her. Übt euch in Geduld und feuert dem Gegner Torpedo um Torpedo entgegen. Und für den Fall, das ihr doch entdeckt werdet: Nebenwerfer anschmeißen und im Zick-Zack die Flucht ergreifen.

    Empfohlene Modul-Upgrades

    • 120mm/40 Typ 41
    • Isokaze (B)
    • Type 92
    • Type 4 Mod. 2
    • Leistung: 27.000 PS

    Wichtige Verbesserungen

    Torpedowerfer-Modifikation 1
    Schützt die Torpedowerfer vor kritischen Treffern
    Antriebs-Modifikation 1
    Schützt den Antrieb vor kritischen Treffern

    Pro & Contra
    Sehr starker Tarnwert
    Hohe Sprengkraft der Torpedos
    Sehr schnelle Torpedos
    Fast keine Luftabwehr
    Keine brauchbare Artillerie
    Wenig Strukturpunkte
     
    07:17
    World of Warships: IJN Isokaze - Video-Guide (buffed Shipyard Folge 39)
  • Aktuelle Simulation-Spiele Releases

    Cover Packshot von Landwirtschafts-Simulator 17 Release: Landwirtschafts-Simulator 17 Focus Home Interactive , Giants Software
    Cover Packshot von Into the Stars Release: Into the Stars
    Cover Packshot von American Truck Simulator Release: American Truck Simulator SCS Software , SCS Software
    • Storyteller
      15.07.2015 15:30 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1164664
World of Warships
World of Warships: IJN Isokaze - Video & Guide (buffed Shipyard Folge 39)
Die IJN Isokaze sollte als Begleitschiff für die neuen, schnellen Schlachtschiffe eingesetzt werden. In unserem Video zur Folge 39 des buffed Shipyards zeigen wir euch, wie ihr mit dem kleinen Zerstörer feindliche Schlachtschiffe in den Wahnsinn treibt.
http://www.buffed.de/World-of-Warships-Spiel-42981/Specials/World-of-Warships-IJN-Isokaze-Video-und-Guide-buffed-Shipyard-Folge-39-1164664/
15.07.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/07/Isokaze-buffed_b2teaser_169.png
world of warships,wargaming
specials