• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Karangor
      11.02.2016 17:43 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      usernr333
      am 12. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie jetzt die deutschen Schlachtschiffe sind wahrscheinlich? Ist es nicht schon sicher das sie kommen zur gamescom oder wie die news waren?
      SirLoveJoy
      am 14. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Eigentlich schon frech genug diese,ohne ein Wort,um ein weiteres halbes Jahr zu verschieben(Gesagt wurde ja erst,sie kommen im ersten Quartal 16),aber jetzt "Wahrscheinlich" zu sagen,ist dreist.
      Diese Schwammigen Aussagen von Wargaming sind manchmal echt zum Kot...!
      Wenn WG nicht explizit nach den Deutschen BB's gefragt worden wäre,würden wir immer noch denken das diese bald erscheinen!!
      Woable
      am 11. Februar 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Die Reichweite und Präzision der Sekundärartillerien entsprechen in etwa dem historischen Vorbild."


      Echt? WAS? ne warte... IM ERNST JETZ? wow.
      Bei der mikasa siehts aus als würde man so ne konfettikanone zünden wenn die Sekundärbatterien loslegen. So wie wenn man ne hand voll trockenem sand innen see wirft. Waren die dinger wirklich so ungenau?
      AGXX2
      am 11. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die waren so ungenau den alle Richtschützen haben anscheinend Schielendeaugen gehabt so die Historische behauptung von Wargaming XD.

      Und zum jetzigen stand hab ich ne Izumo gespielt mit VOLL auf sek. Arty gear das ding hat ne reichweite von über 10Km 10,7 warns so um den dreh und ehrlich es hat 0 gebracht die DDs, die Kreutzer und die BBs wo man im Nahkampf geht lachen sich kaput wärend sie dier in den Bug oder das Heck ballern.
      Shinta
      am 11. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nein, waren sie natürlich nicht, es sei denn die Schiffe sind mit Karronaden (sehr kurzläufige, sehr ungenaue Kanonen großen Kalibers) bewaffnet! Eine Treffergenauigkeit von 10-15% auf 2-4 km sind nen Witz. Mit Patch 0.5.3 wird es ja neue Kapitänsfähigkeiten geben, mit denen man die Genauigkeit um bis zu 60% (abhängig vom Tier) erhöhen kann. Dazu muss man dann aber ein Ziel für die Artillerie markieren sonst schießen die gar nicht. Das Gleiche wirds im Übrigen auch für die Luftabwehr geben. Das Ganze sind aber Kapitänsfertigkeiten der Stufe 4 und 5, also in niedrigem Tier gar nicht zu erreichen, außer man spielt ein Lowtier Schiff zum Credits sammeln oder so.

      Gerade die BB Brawler im unteren Tier würden sich anbieten um in den Nahkampf zu gehen, macht momentan aber null Sinn. Sieht nur hübsch aus. Mal guggn was 0.5.3 bringt, denn gerade die Japanischen BB's kann man ja bis auf 10km Reichweite (Tier 9 und 10) steigern und dann mit 60% Trefferwahrscheinlichkeit macht schon Sinn.
      Ryan Mercury
      am 11. Februar 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Clankriege? *würg* Dann viel lieber etwas historisch korrekt(er) die Achsenmächte auf der einen Seite und die Alliierten auf der anderen
      Variolus
      am 11. Februar 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Sowjetische Flugzeugträger werden vorerst nicht ins Spiel kommen, da diese sehr viel Arbeit benötigen. Es sind aber einige Tests in diese Richtung für das laufende Jahr geplant."


      Und unmittelbar danach dann:

      ZITAT:
      "Die deutsche Flotte wird in jedem Fall einen Zerstörer-Zweig bekommen und auch die Schlachtschiffe sind sehr wahrscheinlich. Flugzeugträger hingegen sind sehr unwahrscheinlich, da ein vernünftiger Träger-Zweig auf Basis von realen Schiffen schwer zu entwickeln ist."


      Ähhh, are you serious? Russen sollen also irgendwann welche bekommen aber Deutschland nicht?

      Russland hat seinen ersten "Flugzeugträger" 1975 in Dienst gestellt, die Kiev-Klasse (ohne durchgängiges Flugdeck...). Davor gab es bestenfalls noch einen Helikopterträger (Moskwa-Klasse, 1967). Dagegen gab es sehr wohl deutsche Träger und genügend Pläne im passenden Zeitrahmen, auf die man aufbauen könnte -.-
      Shinta
      am 11. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Oha, Cleveland auf Tier 8. Wird interessant wie die das mit der Pensacola und der New Orleans regeln wollen, da die ja schon 203mm Geschütze benutzten. Da ist die Cleveland mit ihren 155mm schon nen arger Rückschritt was AP Munition angeht.

      Keine deutschen Träger ist auch sehr schade, da die Möglichkeiten vorhanden sind. Schlachtschiffgeschütze auf Trägern wären auch mal interessant gewesen.

      Da den amerikanischen Trägern Jägerstaffeln genommen werden ist komisch, da sie ja gerade für Lufthoheit stehen. Auch ist es leicht unfair den Japanern in jedem Setup Jäger zu geben, den Amerikanern aber nicht. Die Amis haben (im mittleren Tier) meist nur die Wahl, zw. Gegnerflieger abfangen aber kaum Schaden an Schiffen zu machen ODER Schiffe zerstören aber gegen Flieger wehrlos zu sein.

      Das sie etwas gegen hochstufige japanische Zerstörer machen sollen find ich gut, denn wenn man in einem Gefecht keinen Träger dabei hat, ist es fast unmöglich einen DD zu finden, außer er macht grobe Fehler.

      Zu guter Letzt finde ich sollten die noch was an der Zitadelle der deutschen Kreuzer machen. Ich spiel momentan sehr gern amerikanische Schlachtschiffe und die deutschen Kreuzer sind echt nur Schießbuden. Fast jede Salve ist ein Zitadellentreffer. Das gibts bei den anderen Nationen nicht, nicht mal bei den Japanern, die nun wirklich kaum Panzerung haben.
      usernr333
      am 12. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Aber wenn dann Wellbleche aus deutschen Kruppstahl.
      AGXX2
      am 11. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Japane haben wenigstens noch etwa über 100mm Zitapanzerung die Deutschen haben leider Wellbleche verwändet.
      AGXX2
      am 11. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kitakami als permium wäre Alptraumhaft beim Balancing das ding kann wenn richtig gespielt ganze Floten versenken.
      Deutsche DDs super das letzes was das Spiel bruacht sind weitere DDs.
      Cleaveland rang 8 Toll besser als die NewO und gut für die die die Cleavland schon haben.


  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1185876
World of Warships
World of Warships: Deutsche Zerstörer, Premium-Träger und Balancing - Q&A
In einer weiteren World of Warships Frage- und Antwortrunde verkündeten die Entwickler von Wargaming wieder einige Neuigkeiten. Dabei drehte es sich nicht nur um die deutschen Zerstörer und eventuelle Premiumträger, sondern auch das Balancing der Flugzeugträger kam zur Sprache.
http://www.buffed.de/World-of-Warships-Spiel-42981/News/Zerstoerer-Premium-Entwickler-1185876/
11.02.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/01/World_of_Warships_Patch-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warships,wargaming
news