• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • World of Warships: Entwicklerinterview - Tirpitz, deutsche Kreuzer und noch mehr

    Tripitz noch im August, deutsche Kreuzer im Oktober. Viele gute Neuigkeiten für Fans der deutschen Kriegsmarine. (5) Quelle: Wargaming

    In mehreren Interviews von Wargaming mit den eigenen Entwicklern bestätigten diese nicht nur, dass die Tirpitz bereits Ende August erhältlich sein wird, sondern auch, dass die deutschen Kreuzer bereits für Oktober geplant sind.

    Mehrere Entwickler von Wargaming stellten sich am Wochenende diversen Fragen, auf deren Antworten die Community schon lange wartet. Dabei kamen neben vielen üblichen Phrasen auch einige sehr spannende Dinge ans Licht. Am Interessantesten dürfte für die deutschen Spieler die Tatsache sein, dass die Tirpitz bereits Ende August erscheinen soll, also in maximal zwei Wochen. Auch die gewerteten Gefechte sollen zu diesem Zeitpunkt in Spiel kommen, was dafür spricht, dass Patch 0.4.1 noch im August auf die Live-Server gespielt werden wird. Und auch auf die deutschen Kreuzer, die Wargaming vergangene Woche erst bestätigte, müssen wir nicht mehr lange warten. Für deren Erscheinen peilt Wargaming den Oktober diesen Jahres an.

    Neue deutsche und sowjetische Schiffe

    Laut Interview werden in naher Zukunft noch mehr Schiffe der Kriegsmarine und der sowjetischen Marine folgen. Es liegen Pläne für insgesamt vier Forschungszweige auf den Tischen. Neben den deutschen Kreuzern werden wir bald auch deutsche Schlachtschiffe sehen, deren ersten Exemplare - Tirpitz und Bismarck - ja schon bestätigt sind. Aus dem Osten werden die sowjetischen Kreuzer und deren Zerstörer ins Gefecht stoßen. Ob danach die nächsten Forschungsbäume der beiden Nationen angegangen werden, oder erst Großbritannien einen kompletten Baum spendiert bekommt, bleibt unklar. Nach Aussage von Wargaming steht aber fest, dass die Briten als fünften Nation kommen werden. Und zwar mit mehr als nur einem Premium-Schiff. Aller Voraussicht nach aber nicht vor 2016.
    Tripitz noch im August, deutsche Kreuzer im Oktober. Viele gute Neuigkeiten für Fans der deutschen Kriegsmarine. Tripitz noch im August, deutsche Kreuzer im Oktober. Viele gute Neuigkeiten für Fans der deutschen Kriegsmarine. Quelle: Wargaming

    Doch keine U-Boote, aber neue Flugzeugträger

    Zur Implementierung von U-Booten erklärte Wargaming, dass sie aktuell keine Lösung sehen, wie sie diese ins Spiel integrieren könnten und sie damit wahrscheinlich kein Teil von World of Warships werden. Aber ganz ausschließen wollen sie es trotzdem nicht. Daneben gab es noch eine Menge kleinere Informationen. Die amerikanischen und japanischen Forschungsbäume sind vorerst fertig, aber weitere Schiffe werden dazu kommen. Die Deutschen Schiffe auf hohen Stufen werden erwartungsgemäß auf Schiffs-Konzepten basieren und Informationen zu den deutschen Flugzeugträgern wollte Wargaming noch keine geben, dafür sei es noch zu früh. Trotzdem wurde erwähnt, dass 2016 mit neuen Trägern gerechnet werden kann. Ob das dann die Träger der Kriegsmarine sind, darüber können wir aber nur spekulieren.

    Premiumschiffe, neue Kapitänsstufen und "sauberer" Chat

    Wargaming stellte nochmal klar, dass Premiumschiffe keine geringeren Reparaturkosten haben als normale Schiffe und deren Vorteil in der kostenlosen Ausbildung von Kapitänen, sowie im höheren Einkommens an Credits liegen soll. Außerdem handelt es bei Premiumschiffen um besondere Exemplare mit speziellen Eigenschaften oder großer Historie. Neuigkeiten gab es auch hinsichtlich der Kapitänsstufen. Mit der kommenden Stufe 9 werden die "Gewerteten Gefechte" freigeschaltet und die Stufe 10 wird dann in naher Zukunft die Funktionen von Clans ins Spiel bringen. Auch die weiteren Ränge bis Stufe 20 sollen nach und nach gefüllt werden, wobei noch die meisten noch diese Jahr kommen sollen.

    Außerdem macht Wargaming noch einmal deutlich, dass sie sehr viel Wert auf einen sauberen Chat legen und dafür hart durchgreifen. Bereits zwei Meldungen für obszöne Sprache reichen, um eine Chat-Bann zu kassieren. Deren Dauer verdoppelt sich übrigens derzeit mit jedem weiteren Bann. Sollte das nicht reichen, so würden laut Wargaming auch noch härtere Maßnahmen folgen. Zu guter Letzt wurde noch erwähnt, dass Nachtkarten und dynamisches Wetter zwar geplant sind, aber noch nicht so bald kommen werden. Und auch die Anzeige der Panzerung soll bald wieder ihren Weg ins Spiel finden, aber in abgewandelter Form. Derzeit sind diese Werte nur auf der russischen Wiki-Seite zu World of Warships einsehbar.

    Die gesamten Interviews mit den Entwicklern könnt ihr auf WorldofWarships.eu und WorldofWarships.ru nachlesen, sowie bei The Armored Patrol. Mehr zu diesem Thema findet ihr auf unserer Themenseite zu World of Warships.

    26:24
    World of Warships: Tirpitz - Video-Guide (buffed Shipyard Folge 50)
  • Aktuelle Simulation-Spiele Releases

    Cover Packshot von Landwirtschafts-Simulator 17 Release: Landwirtschafts-Simulator 17 Focus Home Interactive , Giants Software
    Cover Packshot von Into the Stars Release: Into the Stars
    Cover Packshot von American Truck Simulator Release: American Truck Simulator SCS Software , SCS Software
    • Karangor
      17.08.2015 15:30 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1168191
World of Warships
World of Warships: Entwicklerinterview - Tirpitz, deutsche Kreuzer und noch mehr
In mehreren Interviews von Wargaming mit den eigenen Entwicklern bestätigten diese nicht nur, dass die Tirpitz bereits Ende August erhältlich sein wird, sondern auch, dass die deutschen Kreuzer bereits für Oktober geplant sind.
http://www.buffed.de/World-of-Warships-Spiel-42981/News/World-of-warships-entwicklertagebuch-tirpitz-deutsche-kreuzer-1168191/
17.08.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/08/e481d1bc-39e5-11e5-bde8-ac162d8bc1e4-buffed_b2teaser_169.JPG
news